• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD ATI Eyefinity Thread

Basti 92

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

Solange windows keine Treiber geladen hat, können immer nur 2 Monitore angesprochen werden. Das ist z.B. im Bios und bevor man sich anmeldet der Fall.
Möglicherweise bringen andere Adapter doch abhilfe, nur sollten die oben genannten auch keine Probleme machen.
Du könntest noch mit CRU nach der Treiberdeinstallation alle Einstellungen zu jemals angeschlossenen Displays löschen. Möglicherweise läd er irgendwelche alten Einstellungen und kommt zum Blackscreen.
Sonst kann ich dir auch nicht mehr weiterhelfen.

Und bitte nutze die Editieren Funktion auch mehrere Stunden dannach. Es wird nicht so gerne gesehen, mehrere Beiträge direkt hintereinander zu schreiben.


MfG Basti
 

Syamasundara

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Basti,
ich belasse es bei dem kleinen Teilerfolg den 14.9 Treiber erfolgreich installiert zu haben.
Mein altes ANNO 1404 / FarCry 3 und 4 / Metro Last Light / Bioshock Infinite und alle Versionen von Crysis laufen einwandfrei.
Eyefinitysetting ist auf 2x DVI und 1x HDMI voll implementiert und kein Tearing in Sicht.
Mehr brauchts nicht.

Beim nächsten GRAKA-Update wirds dann vielleicht wieder besser. Da muss ich aber ersteinmal die Spardose aufpimpen.

Danke für deine Bemühungen
Gruß
Syam

P.S
Insbesondere der Tipp mit dem DDU bereichert meine Vorgehensweise alte Treiberreste noch intensiever löschen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Syamasundara

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Basti,
Treiberupgrade von 14.9 auf 15.11 erfolgreich.

2 x DVI / 1 x HDMI to DVI -----ohne aktiven Adapter------- mit
radeon-crimson-15.11-with-dotnet45-win7-64bit
auf
SAPPHIRE VAPOR-X R9 270X 2G GDDR5
läuft wunderbar.
 

Dark Iron Guard

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

ich möchte mir den LG 34UM57-P Monitor kaufen (21:9 Auflösung 2560 X 1080) und über Displayport anschließen um Freesync zu nutzen.
Habe im Moment einen LG Flatron W2442PA mit Full HD (1920x1080) über DVI und über HDMI wird der Ton und das Bild an einem AV Receiver ausgegeben, an dem der TV mit ebenfalls 1920x1080 Auflösung angeschlossen ist.

Als Grafikkarte kommt eine Radeon R9 290 Tri-X OC New Edition zum Einsatz.
Im Moment habe ich beide Anzeigegeräte (TV und alten Monitor) dupliziert.

Funktioniert dann die Zusammenstellung:
neuer Monitor LG 34UM57-P mit der Auflösung 2560x1080 über Displayport (Hauptanzeige/primärer Monitor)
alter Monitor LG Flatron W2442PA mit der Auflösung 1920x1080 über DVI als erweiterten Monitor
und der TV mit der Auflösung 1920x1080 als duplizierte Anzeige zum neuen Monitor mit 2560x1080?
Oder funktionieren alle Anzeigegeräte nur als erweiterte Anzeigen?

Brauch ich noch einen Adapter?
Klappt das Freesync beim neuen Monitor obwohl mehrere Anzeigen angeschlossen sind, die kein Freesync haben?
Läuft der Ton dann auch weiterhin über HDMI?


GPU: R9 290 Tri-X OC New Edition
CPU: xeon e3 1231 v3
Ram: 8GB
Betriebssystem: Windows 10 Pro
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn man sich die englische Bezeichnung von "Duplizieren" anschaut würde es klar werden.
CLONE. Das beinhaltet auch die Auflösung. NEIN, Duplizieren in verschiedenen Auflösungen geht nicht, bzw. nur mit dem kleinsten Nenner.
 

Dark Iron Guard

PC-Selbstbauer(in)
ok aber die 3 Anzeigen können über die verschiedenen Anschlüsse betrieben werden?
und der Ton funktioniert dann auch weiterhin über HDMI?
Funktioniert Freesync auf den einen Monitor bei mehreren Anzeigen?
 

MasterOlf

Kabelverknoter(in)
Guten Tag!

Das die Mehrbelastung der Grafikkarte, von einem auf 3 Monitore zwischen 6% und 60% hatte pcgh schon vor geraumer Zeit getestet und publiziert.
Mich allerdings würde vorerst ausschließlich die geforderte Mehrleistung bei Projekt cars interessieren.
Da bei mir nur eine xfx 7870 GHz edition verbaut ist und crysis damit auf minddestens 30 fps läuft, habe ich nicht viel Hoffnung andere spiele flüssig zum laufen zu bringen...irgend wann muss aber eh mal eine neue Grafikkarte her.

Vielen dank im voraus!

Mfg Olf
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
Was mir zu dem Thema aufgefallen ist:

- gemischte Auflösungen gehen, sofern man nichts gegen einen leichten Versatz an den Übergängen zwischen den Monitoren hat. Hatte erst 2x 1280 x 1024 und 1 1680 x 1050 zusammengefaßt und jetzt 2x 1680 x 1050 und 1x 1280 x 1024. Lief/läuft gut.

- alle Monitore sollten digital angesteuert werden. Hatte vor dem Austausch einen mit VGA-Eingang. Führte nach 2h reproduzierbar zu nem Absturz vom Treiber. Nach Austausch gegen einen mit DVI lief das System ohne Probleme mehr als 4h durch beim spielen.

- seit dem Austausch vom VGA-Monitor zu DVI-Monitor hatte ich keine Ruckler mehr im reinen 2D-Betrieb. Vorher hat die Maus oder fenster beim Verschieben auf einen anderen Monitor ab und zu mal geruckelt.
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Nicht Eyefinity, trotzdem fast richtig:

Welche GPU müsste ich kaufen um 4 Bildschirme (jeder mit VGA, DVI, HDMI) einzeln zu betreiben?
Möglichst ohne teure (aktive) Adapter.

Es reichen 1080p pro Monitor.
 

Basti 92

Freizeitschrauber(in)
Welche GPU müsste ich kaufen um 4 Bildschirme (jeder mit VGA, DVI, HDMI) einzeln zu betreiben?
Möglichst ohne teure (aktive) Adapter.
Es reichen 1080p pro Monitor.
Möchtest du darüber Spielen oder nur etwas anzeigen lassen?
Bei erstem bräuchten wir Infos.
Bei zweitem würde ich über eine Kombination aus Onboard/iGPU und irgendeiner sparsamen kleinen GPU tendieren. ;)

MfG Basti
 

Basti 92

Freizeitschrauber(in)
Ok,

Die aktiven Adapter sind auch nicht mehr Teuer, mit 15-20€ ist man dabei, hier im Forum wurde lange Zeit einer während der 7XXXer Generation empfohlen. (Ich weiß nur nicht mehr welcher, er müsste sogar unter den Beiträgen hier zu finden sein.)

Bei AMD haben 265/270/270x/280/280x/370/360 2 Taktgeber, 290x/290/380/380x/390/390x 3 Taktgeber und dementsprechend viele Monitore gehen ohne aktiven Adapter. Die Karten ab 280 können mit Displayportverteiler und aktivem Adapter 6 Monitore ansprechen. Die 285 ist irgendwas besonderes, daher weiß ich es nicht. Die Furys und Nano können 4 Monitore soweit bekannt, sind aber dafür zu Teuer.

Vom anderen Ufer müsste es die 750TI können. Mal ganz ehrlich, ich würde sie dafür nehmen...
GeForce GTX 75 Ti | Specifications | GeForce

Oder such dir was aus. Aber durch die Generationen musst du dich selber wühlen. Und auf die Chips achten...
PCIe mit Chipanzahl: Single-GPU, Anzahl digitale Ausgänge: ab 4x, Herstellergarantie: ab 2 Jahre Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Auch daran denken, dass bei so vielen Monitoren der Speicher und GPU Takt warscheinlich nicht mehr im Idle sein wird.


MfG Basti
 

tfg95

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe auf anraten eines Freundes bei meinem UDH und FHD Monitoren eyefinity versucht einzuschalten und habe 2 schwrze Monitore bekommen. Also den FHD ausgestöpselt, damit ich den Rechner soweit wieder verwenden konnte.
Anschließend den Grafiktreiber deinstalliert und wieder neu installiert . Nur leider kann ich immer noch nicht die 2 Bildschirme wie vorher verwenden :wall:
Habt ihr eine alternative zum neuen Aufsetzen von Windows?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [Sammelthread]AMD/ATI Eyefinity Thread

Windowstaste+P sollte die verschiedenen Multimonitor-Modi durchschalten und damit auch Eyefinity aus bekommen.
Bei zwei Monitoren mit unterschiedlichen Auflösung macht Eyefinity übrigens so oder so keinen Sinn. Erweiterter Desktop ist da deutlich sinnvoller.
 

erzwodezwo777

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Sammelthread]AMD/ATI Eyefinity Thread

hallo bin neu hier, hallo!
und gleich ne frage. ich hab eine xfx rx480gtr und 3 Monitore mit jeweils dvi. diese hab ich wie folgt angeschlossen und beim herumexperimentieren hat es genau 1x in assetto Corsa geklappt mit den 3en. so hab ich sie angeschlossen:
1xdvi, 1xhdmi auf dvi mit Adapter, 1xdp auf dvi mit Adapter passiv. jetzt versuch ich das dingens seit einer Ewigkeit wieder zum laufen zu bringen, will aber nicht. 2 Monitore ist das Maximum. ich dachte von anfang an ich brauch einen aktiven Adapter fürs dp. aber wie gesagt es hat einmal funktioniert, sollte also eigentlich sich wiederholen lassen. hat jemand viuelleicht eine Idee?? vielen dank!

ps. der 3te p Monitor wird von Windows erkannt, bleibt leider immer schwarz, auch wenn ich mit der maus "durchfahren" kann
 

Basti 92

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

ps. der 3te p Monitor wird von Windows erkannt, bleibt leider immer schwarz, auch wenn ich mit der maus "durchfahren" kann
Dann wird er unter Windows anscheinend erkannt und eingerichtet. Ich vermute das der Adapter irgendwie spinnt. Kannst du ihn an einem anderen DP Anschluss (Mainboard oder ein anderer PC) Testen?
Hat der Monitor zufällig mehrere Eingänge? Wenn ja ist er Möglicherweise auf einen dieser eingestellt?
Sonst hilft es vielleicht den Treiber einmal zu deinstallieren mit DDU zu bereinigen und wieder aufzuspielen. Falls der Treiber irgendwo einen Fehler hat.

MfG Basti
 

erzwodezwo777

Schraubenverwechsler(in)
hi und danke. hab den dp schon an allen 3en versucht, leider ohne ergebnis. alle monitore funktionieren an sich. ich hänge mal 2 screenshots an. eins ist aus dem radeon treiber das andere von windows. bei beiden ist der schwarze monitor angezeigt, nur halt in klein. keine ahnung was das bedeutet. vielleicht hilft das ja (mir) weiter. vielen dank!

ps bei meiner alten r9 280x hat es immer funktionert. allerdings damals noch ohne dp sondern nur via dvi und hdmi.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    140,3 KB · Aufrufe: 52
  • 2.jpg
    2.jpg
    129,6 KB · Aufrufe: 59

erzwodezwo777

Schraubenverwechsler(in)
bei meiner alten 280x hab ich 2 direkt über dvi und einen über einen hdmi dvi Adapter angeschlossen. an rx480 hab ich 1xdvi 1xhdmi 1x displayport auf dvi Adapter passiv, irgendwie wird der dp anschluss erkannt aber ich bekomme nichts angezeigt, eyefinity will leider entsprechend auch nicht,,,
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Wärend des Betriebes einen abklemmen. Am Besten den mit DP. Dann kurz warten und wieder rein. Das schnelle Setup starten, warten ob es geklappt hat, das er überall etwas anzeigt, dann das erweiterte setup nehmen und alles einstellen.

So klappt das bei mir immer wenn ich Probleme habe.
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Mal eine Frage an die, die eine neuere Karte haben als ich.

Sollte ich mir eine Vega 56 kaufen oder 2 RX 580, reicht es dort einfach einen DP zu DVI Adapter zu kaufen für Eyefinity? Habe nämlich 3 Monitore über DVI Angeschlossen. Bei der 390 habe ich zumindest 2 DVI Anschlüsse und der dritte ist eben über HDMI.
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Mal eine Frage an die, die eine neuere Karte haben als ich.

Sollte ich mir eine Vega 56 kaufen oder 2 RX 580, reicht es dort einfach einen DP zu DVI Adapter zu kaufen für Eyefinity? Habe nämlich 3 Monitore über DVI Angeschlossen. Bei der 390 habe ich zumindest 2 DVI Anschlüsse und der dritte ist eben über HDMI. Aber die neuen Karten haben schließlich nur noch 1 DVI, 1 HDMI und meist 3 DP.
 

joylancer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe an meiner Vega64 3 Monitore angeschlossen.
1x direkt mit DP (Monitor 1 hat DP Anschluß)
2x über aktiven DP-DVI Adapter. (Monitor 2/3 haben "nur" DVI Anschluß)
Funktioniert ohne Probleme.
Als Adapter habe ich diesen hier: Link
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
Hallo Freunde der Bildschirmgruppen.

Ich werde gerade von einem Kumpel gefragt, wo man die manuelle Bezel Korrektur einstellen kann. Ich habs leider nicht im Kopf und er findet den Button nicht.

Wo kann man Bezel Korrektur im aktuellen Adrenalin finden?


Grüße

P.S. sorry für zweiten Post, habe erst später gesehen, dass es diese Eyefinitiy Thread gibt
 

brooker

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
... kurze Info für alle die mit Ihrer NAVI die Grundlagenforschung unterstützen wollten: seit kurzem wird die NAVI bei Folding@Home unterstützt. Eine kleine Einstellung macht es möglich - kuckst du hier
 

Hartbeat

Kabelverknoter(in)
... kurze Info für alle die mit Ihrer NAVI die Grundlagenforschung unterstützen wollten: seit kurzem wird die NAVI bei Folding@Home unterstützt. Eine kleine Einstellung macht es möglich - kuckst du hier

@ brooker

Dir ist schon klar, das dein Avatar in den 1916-1918 von der US Armee entworfen wurde um Soldaten für den Krieg zu rekutrieren und in den 1970´igern vom kkk ebenso ?


wegen AMD ATI Eyefinitywow_11520X2160_fc.jpg
 
Oben Unten