• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD ATI Eyefinity Thread

Marquis

Software-Overclocker(in)
[Sammelthread]AMD/ATI Eyefinity Thread

attachment.php


Eyefinity-Thread








Jedes Forum hat einen, aber unseres noch nicht, daher dachte ich, dass es sinnvoll wäre einen zu erstellen.

Fragen können hier schnell beantwortet werden, ausserdem ist einen Liste der kompatiblen Spiele ganz sinnvoll, daher werde ich hier auch Screenshots reinstellen von Spielen die mit Eyefinity funktionieren.




Was ist Eyefinity?



Multi-Monitor Technologie die es erlaubt, mehrere Monitore zu einem zusammenzufassen, d.h. die Software nimmt an, dass es sich bei allen zusammengefassten Monitoren um einen großen handelt.

Auf diese Art lassen sich Spiele auf mehreren Monitoren spielen.

ATI Eyefinity Technology



Anwendungsgebiete:




Hier einige Beispiele:​

attachment.php

Die "3x1 Landscape Group" dürfte die am häufigsten verwendete Variante sein und auch z.Zt. die einzige, über ich praktisch referieren kann. Beispielbilder seht ihr weiter unten bei den Spielen.

Die "3x1 Portrait Display Group" habe ich mit Dragon Age: Origins getestet, funktioniert bestens.
Einrichten funktioniert übrigens genauso wie bei der Lanscape Group, ihr müsst aber vorher das Bild im Treiber um 90° drehen, d.h. bevor Eyefinity eingerichtet wird, müssen die Monitore entsprechend aus- und eingerichtet sein.

Und hier eine von mir oben eingefügte Variante, drei Monitore übereinander "3x1 Landscape Pile Group":

Drei Monitore vertikal ausgerichtet übereinander "3x1 Portrait Pile Group" werde ich wohl demnächst auch nochmal testen müssen, also: stay tuned.

Da ich z.Zt. eine 3x1 Portrait Display Group habe (wg. The Witcher), bin ich natürlich scharf auf eine 5x1 PDG, leider wird dies vom Catalyst nicht unterstützt, die einzige mir bekannte Lösung, wäre es das ganze mit Soft-TH zu umgehen, allerdings wäre mir dabei der Performanceverlust zu hoch, daher werde ich erstmal abwarten.



Was wird benötigt für den Betrieb mit 3 Monitoren?



Eigentlich nur mehrere Monitore, die alle die gleiche Auflösung darstellen können und eine aktuelle ATI/AMD Grafikkarte der 5000-Generation.​

Das Problem ist aber, dass als dritter Anschluss der Displayport genutzt werden muss, aufgrund technischer Beschränkungen der Grafikkarte. (Die einzige Ausnahme stellt die Sapphire 5770 FleX dar, dazu aber mehr weiter unten)
Hinweis: Da die Frage immer wieder kommt: DVI-DVI-HDMI funktioniert nicht!

Da es häufig zu Unklarheiten kommt bei den Adaptern und viele Nutzer denken, dass passive Adapter funktionieren, möchte ich hiermit nochmal darauf hinweisen, dass andere Möglichkeiten bis auf die fünf von mir genannten bis jetzt nicht funktionieren.




Möglichkeit 1:

Single Link DVI zu DP Adapter

Der neue erste Platz, wegen der einfachen Anwendbarkeit und des günstigen Preises.
Die einzige Einschränkung besteht bei der Auflösung, diese lassen sich nämlich nur bis zu einer Auflösung von einschließlich 1920x1200 Pixeln benutzen, darüberhinaus benötigt ihr einen DualLink Adapter, dafür bitte bei "Möglichkeit 2" weiterlesen

Hier ein Beispiel für einen der Adapter:
Displayport auf DVI-Adapter SingleLink aktiv

Es gibt noch andere Ausführungen, (z.B. Mini-DP zu DVI), ihr solltet aber darauf achten, dass "Single-Link" und/oder "Aktiv" mit in der Artikelbeschreibung steht, dann sollten sie funktionieren.

Dafür hier nochmal ein Beispiel, welches besonders interessant für Eyefinity 5 und 6 Edition User, da diese Karten nur über mini DP verfügen:

mini DP auf DVI-Adapter SingleLink Aktiv

Vorteil sind der Preis und die Bildqualität, eventueller Nachteil die Einschränkungen bei der Auflösung.
In meinen Augen z.Zt. die beste Lösung.



Möglichkeit 2:


Aktiver DualLink Displayport auf DVI Adapter:




Anhang anzeigen 219360
Diesen Adapter nutze ich z.Zt. auch, bin vor kurzem von dem DP-VGA auf diesen umgestiegen, die Benutzung ist wesentlich unkomplizierter.​





Günstiger als der von Accell und wird wahrscheinlich schneller geliefert:​







Soweit ich weiß ist BizLink der einzige Hersteller von den Adaptern und diese werden von den Firmen nur umgelabelt, daher sind Unterschiede in der Nutzbarkeit nahezu auszuschließen (Auch der HP DP-VGA Adapter ist von BizLink).



Der Vorteil ist die Bildqualität und die leichte Nutzbarkeit, Nachteil der relativ hohe Preis.



Möglichkeit 3:


Passiver Displayport auf VGA Adapter:

Hat sich durch die neueren SingleLink Adapter ad absurdum geführt, da er teurer ist und keine digitale Schnittstelle hat. Die einzig sinnvole Lösung wäre eine Röhrenmonitor, oder ein TFT der nur eine VGA-Anschluss und keinen DVI/HDMI/DP hat. Sollte das nicht der Fall sein, vergesst diesen Adapter ganz schnell.


Nachteil ist die Bildqualität und es ist ein bischen "zickig", die Einrichtung dauerte ein wenig und manchmal musste ich das Kabel nach dem Systemstart neu einstecken.

Im Betrieb selbst traten bei mir bisher keine Probleme auf, aber inzwischen bin ich auf einen Aktiven DP-DVI Adapter umgestiegen.

Ein Gerücht besagt, dass mit diesem Adapter nur Breitbild Auflösungen darstellbar sind, z.B. dreimal 1680x1050 oder 1920x1080 etc., dies kann ich weder bestätigen noch verneinen, werde es aber demnächst testen.



Moglichkeit 4:


Solltet ihr noch keinen Monitor oder noch keinen zweiten/dritten besitzen, würde es sich anbieten einen mit Displayport zu kaufen.

Günstige Monitore mit DP:



Möglichkeit 5:


Radeon 5770 FleX von Sapphire

Sapphire hat eine Version der 5770 angekündigt, mit der sich ohne aktiven Adpater 3 DVI Monitore betreiben lassen bzw. 4 mit.

Sapphire Radeon HD 5770 FleX, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1, lite retail (11163-13-20R) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Sapphire betreibt zur Lösung einen der DVI als Singlelink und den anderen als Duallink. Da ein DL-DVI zwei Taktgeber braucht und ein SL-DVI nur einen, ist einer der vier daurch frei, wodurch natürlich der HDMI betrieben werden kann. Das Problem bei der Sache ist jedoch, dass SL-DVI maximal bis zu einer Auflösung von 1920x1200 reicht, also keine Monitore mit einer höheren Auflösung (z.B. 2560x1600 etc.) betrieben werden können.



Eyefinity einrichten:












CCC öffnen und unter Graphics (Reiter oben links) "Desktops & Displays" öffnen.Wenn ich die Windows Einstellung verwende, dass alle Monitore das gleiche anzeigen, scheint es problemloser zu funktionieren, daher ist auch auf allen Monitoren eine "1", bei erweitertem Desktop sind die Monitore entsprechend nummeriert.| Anhang anzeigen 218678
Unten rechts auf dem abgebildeten Bildschirm auf die 3 klicken und "Create Group" auswählen.| Anhang anzeigen 218677
Gewünschtes Format auswählen, normalerweise "3X1".| Anhang anzeigen 218679
"Accept" und dann warten, die Bildschirmaufteilung war natürlich nicht korrekt, was man auf einem Screenshot natürlich nicht sieht, also "No" auswählen.| Anhang anzeigen 218680
Jetzt müssen wir den passenden Monitor auswählen, der linke Monitor leuchtet blau auf dem Screenshot, also wählen wir bei den abgebildeten den linken aus.| Anhang anzeigen 218681
Bei mir war es aber so, dass der Treiber annahm der linke sei der rechte Monitor, also leuchtete mein rechter Monitor blau, deswegen musste ich den rechten abgebildeten auswählen. Dann hat auch der mittlere blau geleuchtet, also wählen wir den mittleren abgebildeten aus.| Anhang anzeigen 218682
"Done" auswählen, fertig!| Anhang anzeigen 218683
Sollten Problem auftreten, ruhig schreiben, habe mit dem DP-VGA Adapter auch schon einiges durchgemacht

Hier mal ein Bild wie das Ganze in der Praxis aussieht:
Anhang anzeigen 220266



Was wird benötigt für den Betrieb mit 6 Monitoren?


Hierfür benötigt ihr sechs Displayport Monitore bzw. 6 Monitore plus Displayport Adapter und die AMD 5870 in der Eyefinity Edition, diese ist meines wissens noch nicht erhältlich und da ich nicht gerne spekuliere, wird dieser Bereich erst später fortgesetzt.

Das einzige was schon vorab klar ist, die Karte verfügt über sechmal mini-Displayport, dadurch werdet ihr warscheinlich sechs mini-Displayport auf Displayport Adapter benötigen, da ich nicht weiß, ob diese mitgeliefert werden.

Update: Ist erhältlich:ALTERNATE - HARDWARE - Grafikkarten - PCIe-Karten ATI - Radeon HD5000 - XFX HD5870 Eyefinity6
Mir aber zu teuer, daher werde ich mir Infos aus zweiter Hand besorgen müssen.

Update 2: Sogar noch mehr Radeon 5870 Eyefinity Edition bei Geizhals.at Deutschland


Update 3: Mit der neuen 6000 Reihe der Radeon, sollen sich ohne Sonderausgabe der Grafikkarte immer 6 Monitore betreiben und natürlich auch per Eyefinity zusammenfassen lassen. Hierfür wird allerdings ein DP-Daisychain-Adapter/Kabel benötigt und ob sich in Kombination damit DP-DVI Adapter in irgendeiner Form nutzen lassen, kann ich noch nicht sagen. Vielleicht rüste ich aber entsprechend auf ;), dann kann ich es genauer sagen.


Weitere Infos & Links


-Lucky+Devil- hat einen Thread speziell für Surround/Triple Monitor Screenshots, da kann man sehr schön sehen wie das ganze in der Praxis aussieht:Klick


Für weitergehende Information und das Herunterladen von FOV Hacks: WSGF


Und ein guter Report von Hartware : ATI Eyefinity: 3 TFTs am PC - Report Hartware.net

Wallpaper für die größe sind schwer zu bekommen, daher werde ich demnächst mal ein paar posten.
Mein Favorit: Panedia
Triple Monitor Backgrounds
Ultra Widescreen Wallpaper – Triple Monitors and Dual Monitors


Bei Fragen am Besten posten, damit es für alle verfügbar ist.​
Negative Kritik am besten per PM :D <-Scherz

PS: Wäre toll wenn ein Moderator den Thread oben anheften könnte :schief:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Spieleliste:


Dies ist eine Liste der Spiele die unter Eyefinity mit mindestens 3 Monitoren nebeneinander (3x1 Landscape Group) laufen.

Ihr solltet euch darauf einstellen, dass einige Spiele aufgrund der hohen Auflösung nicht mehr so flüssig laufen wie vorher und Spielereien wie SSAA könnt ihr vergessen.

Auf meiner 5770 laufen alle getesteten Spiele flüssig, meistens bei mittleren Einstellungen.

Falls ihr Screenshots liefern könntet für Spiele die nicht in der Liste sind oder für die ohne Screenshot, wäre das toll.​

Danke an Singler und alle anderen die bei den Screenshots helfen!​

Update: Ich werde erstmal testweise ein Rating einführen, dass den Nutzen von Surround-Gaming bei dem jeweiligen Spiel repräsentieren soll.
Um das ganze einfach zu halten, nutze ich das Schulnotensystem.
Bei 1-3 zieht man einen Vorteil aus der hohen Auflösung, eine 1 gibts natürlich nur bei fehlerfreiem funtionieren. Bei einer 4 ist es relativ gleich zu einer normalen Auflösung oder Nachteile und Vorteile wiegen sich gegenseitig auf. 5 oder 6 spricht für technische Einschränkungen (FOV-Hacks geben keinen Abzug von der Note wenn sie fehlerfrei funktionieren z.B. Mirror's Edge), die zu einem groben Nachteil führen (Videos funktionieren nicht z.B. Witcher), bei Vert- hängt es z.B. von dem Spiel ab, ob es eine 4,5 oder 6 gibt.
Falls Ihr Bewertungen für Spiele habt, die nicht bewertet sind, am besten per PN schicken, dann füge ich sie ein.
Die Noten sind natürlich Subjektiv, sollten aber einen Anhaltspunkt bieten.
Vorerst gelten die Noten nur für 3x1 Gruppen. Sollten Unterschiede der Note zwischen Landscape und Portrait bestehen, werden diese natürlich erwähnt.

Spiel|Screenshot|Rating|Bemerkungen
Anno 1404 :daumen:|Screenshot folgt!| 1 |Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Alien Breed: Impact| Screens |-|Leider Vert-
Alien Swarm| Anhang anzeigen 254186 |-|Screenshot von sepei
Alien Vs Predator (2010)| Anhang anzeigen 221026 |-|Screenshot von JOEYBIAFRA
Assassin's Creed| Screens |-|Bei mir ist das Spiel immer abgestürzt, aber bei Singler scheint es problemlos zu funktionieren, k.A. woran es liegt. Leider funktioniert nur DirectX 9.
Assassin's Creed II| Screens |-|Mit dem Patch 1.01 (day 0 patch), Widescreen Gaming Forum • View topic - Assassin's Creed 2...
Avatar The Game|-|-|Unter Optionen die Auflösung einstellen und den Button "Breitband-Sichfeld erzwingen" aktivieren.
Baldur's Gate 2: Throne of Bhaal *FH :daumen:| Anhang anzeigen 218690 | 3 |Hätte nicht gedacht, dass es so einfach funktioniert. Installieren ( G3: Widescreen Mod ) und es funktioniert!
Bei mir läuft übrigens BG: Trilogy = Baldur's Gate + Addon + Baldur's Gate 2 + Throne of Bhaal. G3: Widescreen Mod (soll übrigens auch bei Icewind Dale I und Planescape: Torment funktionieren) ist afaik ne Weidu-Mod, welche bekannt dafür sind problemlos auch mit anderen Weidu-Mods zu laufen. Baldur's Gate II: Westley Weimer's Mods ist jedem ans Herz gelegt der nochmal BG2 durchspielen will (Die Tactics Mod nur installieren, wenn ihr das Spiel wirklich draufhabt). Und hier nochmal BG Trilogy, dafür braucht ihr aber beide Spiele mit Addons Spellhold Studios - Baldur's Gate Trilogy / Baldur's Gate I and II Mod.
Icewind Dale II habe ich ausprobiert und es funktioniert leider nicht.
Batman: Arkham Asylum| Anhang anzeigen 218686 |-|Wird nativ unterstützt, in einigen Situationen gibts aber Probleme mit dem FOV. Hier ein Workaround Batman: Arkham Asylum - WSGFWiki - Screenshot von JOEYBIAFRA
Battlefield: Bad Company 2| Anhang anzeigen 218689 |-|Screenshot von JOEYBIAFRA
BattleForge|-|-|-
Bioshock :daumen:|-| 2 |Nur mit der Version 1.1, also Patch runterladen. Im Optionsmenü Aspect-Lock ausschalten und gewünschte Auflösung auswählen.
Bioshock 2| Screenshot! | 4 |Bei dem verlinkten Screen gibts von Singler auch gleich Infos zur Problematik mit dem Taucherhelm ;)
Borderlands|-|-| [PC Utility] Borderlands Configuration Tool - Gearbox Software Community runterladen, FOV mit dem Calculator Delphium's FOV & Aspect Ratio Calculator and Source Engine HUD editor for the WSGF ausrechnen und im entsprechenden Feld eintragen. Max. FOV ist 150
Burnout Paradise| Anhang anzeigen 272214 |-|Screenshot von mumble_GLL . Eventuell braucht man den neuesten Patch - Einstellungen für Surround Auflösungen lassen sich im Spielinternen Konfigurationsmenü problemlos einstellen.
Call of Duty 4: Modern Warfare *FH :daumen:|-| 3 | http://www.mapmodnews.com/article.php/Gaming-Widescreen-Fixer FOV-Hack runterladen, in einen beliebigen Ordner kopieren. Ausführen dann Call of Duty 4 + Bildschirmformat auswählen, Hack muss innerhalb des Spieles aktiviert werden, normalerweise mit "+" oder "ü"(QWERTZ Tastatur). Man muss noch ausprobieren ob Methode 1 oder 2 bei einem funktioniert, bei mir 2.
Call of Duty 5 *FH : World at War|-|-|Der gute alte http://www.mapmodnews.com/article.php/Gaming-Widescreen-Fixer
Call of Duty 6 *FH : Modern Warfare 2|-|-|Evtl. braucht ihr wieder den Widescreen Fixer, da bei manchen Auflösungen das Bild verzerrt wird: http://www.mapmodnews.com/article.php/Gaming-Widescreen-Fixer
Call of Juarez|-|-|-
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena| WSGF-Screen |-|-
Company of Heroes|-|-|Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Crysis & Crysis: Warhead :daumen:| Anhang anzeigen 218684 | 2 |Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Dark Messiah of Might and Magic|-|-|-
Dawn of War 2|-|-|-
Dead Rising 2 :daumen2:| Anhang anzeigen 273549 | Portrait: 2/Landscape: 6 |Im Optionsmenü die Auflösung auswählen. Wenn ich meine Monitore wieder gedreht habe, werde ich nochmal einen normalen Screenshot einfügen. Update: Was für ein Reinfall, wenn das Seitenverhältnis breiter als 16:9 ist, wird das ganze gestretched :kotz:, also funktioniert wie bei The Witcher nur eine Portrait Display Group bis 3x1 problemlos.
Dead Space :daumen:|-| 3 |Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Deus Ex*S|-|-|Mithilfe eines DX10 Renderers, also werdet ihr Vista oder 7 als OS brauchen: Widescreen Gaming Forum • View topic - Deus Ex
Devil May Cry 4 :daumen:| Anhang anzeigen 218691 | 2 |Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Dirt 2| Anhang anzeigen 218685 |-|Screenshot von JOEYBIAFRA
Divinity 2: Ego Draconis (+ Flames of Vengeance)|-|-|-
Doom 3 *FH|-|-|Fov-Hack: Widescreen Gaming Forum • View topic - Aspect Ratio problem FIXED for doom 3 engine games ...
Dragon Age: Origins :daumen:| Anhang anzeigen 218692 | 3 |Im Konfigurationsmenü 16:9 als Aspect Ratio und danach die gewünschte Auflösung auswählen. Leider gibt es Probleme mit der Weitsicht und Pop-Ups, mehr dazu hier.
Drakensang| Screens |-|-
The Elder Scrolls IV: Oblivion|-|-|-
Fallout 3|-|-|-
Grand Theft Auto IV| Anhang anzeigen 255889 |-|Bild von Olstyle, z.Zt. steht mir leider nur dieser SoftTh Screen zur Verfügung, aber er sollte zur Veranschaulichung genügen.
Half-Life 2|-|-|Und alle anderen Spiele die auf der Source-Engine basieren, wie z.B. Counter Strike: Source
Hearts of Iron III| Screens |-|-
Jedi Knight 2: Jedi Outcast *I :daumen:|-| 3 |In Config.ini cg_fov=150 (bei 5040:1050) und Auflösung einstellen.
Just Cause 2| Anhang anzeigen 218693 |-|Screenshot von JOEYBIAFRA
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
League of Legends| Anhang anzeigen 255544 |-|Screenshot von sepei
Left for Dead 1+2|-|-|Hud-Fix: Widescreen Gaming Forum • View topic - Left 4 Dead ... Centre Screen HUD ...
Mafia| Anhang anzeigen 257579 |-|-
Majesty 2|-|-|-
Making History: The Calm and Storm| Screens |-|
Metro 2033| Anhang anzeigen 218688 |-|Screenshot von JOEYBIAFRA
Mirror's Edge *FH+:daumen:| Anhang anzeigen 207543 | 1 | Racer S Hacks - WSGFWiki Fov-Hack runterladen, vor Spielstart ausführen, Format in-Game mit Hotkeys einstellen und Auflösung im Optionsmenü auswählen.
Napoleon: Total War| Screens |-|-
Nail'd| Anhang anzeigen 300182 |-|Screenshot von BennyBurton , das Menü ist leider Vert-
Need for Speed: Most Wanted *FH|-|-|Fov-Hack: Widescreen Gaming Forum • View topic - Need for Speed: Most Wanted
Need for Speed: Shift :daumen:| Anhang anzeigen 208007 | 1 |Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Need for Speed: Hot Pursuit (2010(3?))| Anhang anzeigen 299318 |-|Screen von BennyBurton
R.U.S.E.|-|-|-
Race Driver: Grid|-|-|-
Red Faction: Guerilla| Anhang anzeigen 218687 |-|-
Resident Evil 5 *I|-|-|Mit einigen Problemen: Widescreen Gaming Forum • View topic - Resident Evil 5 [Native] [Hor+]
S.T.A.L.K.E.R. + Clear Sky + Call of Pripyat:daumen:|-| 1 |SoC mit und ohne AMK-Mod auprobiert, Versionen 1.004 und 1.005, funktioniert alles Problemlos
Saboteur *FH|-|-|Der gute alte Racer_S Racer S Hacks - WSGFWiki
Siedler 7| Screens |-|-
Sniper: Ghost Warrior|-|-|Im Optionsmenü einfach die Auflösung auswählen.
Splinter Cell: Chaos Theory *I|-|-|In der SplinterCell3.ini "FullscreenViewport-X"(z.B. 5040) und "FullscreenViewport-y"(z.B.1050) die Auflösung einstellen und in der SplinterCell3User.ini die "DesiredFOV" und die"DefaultFOV" mit dem FOV Calculator http://www.widescreengamingforum.com/fovcalc.php umrechnen und einfügen.
Splinter Cell:Conviction *I|-|-|Mit dem Patch 1.02 - Dieser soll nur unsinnige Auflösungen zur Verfügung stellen; Die richtigen lassen sich aber in der "ConvictionUserPC.ini" einstellen.
Star Trek: Elite Force *I|-|-|Die Einstellungen wie bei Jedi Knight 2 vornehmen. Teil 2 leider VERT-
Star Trek: Online|-|-|-
Star Wars: The Force Unleashed| Screens |-|-
Supreme Commander|-|-|-
Supreme Commander 2| Screens |-|-
Tom Clancy's H.A.W.X.| Anhang anzeigen 268704 |-|-
Tron 2.0*S|-|-|Mit der Mod KILLER APP mod for Tron 2.0 - Mod DB
Tropico 3| Screens |-|-
Unreal Tournament 2004 *I|-|-| Widescreen Gaming Forum • View topic - Unreal Tournament 2004: Detailed report
Velvet Assassin|-|-|AA deaktivieren
Wings of Prey| Anhang anzeigen 266584 |-|Screenshot von BennyBurton
The Witcher :daumen:| Anhang anzeigen 268176 | Portrait: 3/Landscape: 5 |Wird eigentlich nativ unterstützt, es gibt aber 2 Probleme 1. Ihr müsst die Lichtqualität auf niedrig stellen um die Videos sehen zu können 2. Diese werden verzerrt bei breiten Surround Auflösungen, daher der besondere Screenshot
World of Warcraft|-|-|-
Legende:
Zeichen|Bedeutung
*FH|Mit FOV Hack oder Widescreen-Mod etc.
*I|Durch .ini editing
*S|Spezielle Lösung
:daumen:|Persönlich getestet, alle die es nicht sind, sind aber verifiziert
 
Zuletzt bearbeitet:

Lorin

Freizeitschrauber(in)
Also bei mir klappt das einrichten von Eyefinity gar nicht.

Verwende 2 Monitore, und wollte den Desktop so erweitern dass er wie 1 erscheint, also zB eine durchgehende Taskleiste statt dem klassischen "Erweitern" des Desktops.

Leider ist die Max Auflösung der Monitore unterschiedlich. Sobald ich die Displaygroup erstelle schalten sich beide Monitore auf 640x480 und der Desktop wird nur dupliziert.
Bei der Frage ob das Arrangement der Monitore so richtig ist erscheint bei mir im CCC nur ein grauer Hintergrund und es werden keine Displays angezeigt.

Die ganze Konfiguration funktioniert bei mir da hinten und vorne nicht. Und durch das rückschalten auf 640x480 kann man nicht mal mehr irgendwas drücken weil alle fenster nach unten hin den Bildschirm überschreiten. Da hilft dann nur noch blind per Tastatur arbeiten.
 

ATIRadeonuser

Komplett-PC-Käufer(in)
Sehr schön, danke für die mühe. Weiß eigentlich wer was es sich mit hydraGrid und eyefinity auf sich hat? also wie man das richtig konfiguriert? Oder hat das gar nichts mit eyefinity zu tuen?
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
@Lorin: Versuch mal vorher bei beiden Monitoren die gleiche Auflösung einzustellen (z.B. 1280x1024) und Clone die vorher, also das beide das exakt gleiche anzeigen. Für mich scheint es so als würde Eyefinity damit besser klar kommen.

@hempsmoker: Eingefügt, danke!

@ATIRadeonuser: HydraGrid ist afaik eine Technologie von ATI/AMD zur freien Einteilung von Bildschirmbereichen bei Hydravision, was wiederum die ATI/AMD Technologie für mehrere Monitore darstellt. Das ganze ist eigentlich Pre-Eyefinity, Hydragrid klingt jedoch ganz praktisch, besonders für Eyefinity, deshalb werde ich da nochmal nachforschen.
Dazu ein Link: ATI Hydravision™

Schön, dass hier mal ein wenig Leben reinkommt!
 
Zuletzt bearbeitet:

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
Eyefinity ist ja schön und gut aber wenn man 2 Stunden braucht um seinen Monitor wieder aktiv zu bekommen ist das echt eine Katastrophe.
Vorsicht !!! Niemals ausversehen den falschen Monitor deaktivieren.... man kommt nur mit einer Systemherstellung wieder an einen aktiven Hauptmonitor...Ich wollte das Wort kotzen jetzt nicht direkt verwenden^^

32" lief noch per HDMI ( was nicht mein Hauptmonitor ist ). Der 19" mit DVI war und blieb aus, lediglich eine Meldung vom Monitor selbst, AUS. Sys KHZ 28... irgendwas stand da, sobald Win 7 gestartet war.
Kabel raus rein, Treiber runter im abgesicherten Modus, nada hat geholfen. Geile Kacke AMD, danke echt ma. Wenn das so weiter geht wechsel ich bald ins Nvidialager :D ( Futter für die Fanboys^^ )
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Hast du das Problem bisher nicht lösen können?
Schon versucht den Rechner mal mit nur einem Monitor zu starten?
 

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
Hatte alles an Varianten durch. Problem habe ich gelöst in dem ich im abgesicherten Modus eine Windows Systemwiederherstellung gemacht habe, die zeitlich vor dem Eyefinity Desaster lag.

Zum Glück lag der letzte Wiederherstellungspunkt 1 Stunde vor dem Eyefinity Test.
 

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
Ok hier nochmal wie es ablief:

Normaler Win 7 64 Bit Start.

Hauptmonitor 19" an DVI ( Auflösung 1280*1024 )
-> Rein in Catalyst.
2. Monitor Dupliziert -> 32" mit 1366*768 an HDMI
Beide nun Nr.1, dann Gruppe erstellt und Monitor auf Eyefinity eingerichtet.

Dann wollte ich das ausschalten und hab ausversehen den 19" Hauptmonitor im Catalyst deaktiviert statt des 32".

Beim umswitchen wieder auf den 19" kam kein Bild mehr nur noch diese seltsame Monitormeldung ( wenn kein Signal mehr da gewesen wäre hätte ich vom 19" die Meldung bekommen !"kein Signal gefunden" . Stand aber was anderes da, also bekam der 19" zumindestens irgendein Signal.

Nach dem rausziehen des DVI switchte es automatisch wieder auf den 32" um mit Bild. Sobald ich das DVI wieder reingesteckt habe, zack Bild übern 32" aus und auch keins beim DIV.

Diverse Neustarts, löschen des Treibers haben nichts begracht. Erst eine Windows Systemwiederherstellung brachte mir mein Bild zurück.

Sehr seltsam, kann es jetzt leider nicht mehr besser eruieren.
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Habs versucht, aber ich kann das nicht nachstellen, wenn ich einen Monitor bei mir deaktiviere laufen die anderen ganz normal weiter und zeigen beide das gleiche Bild.
Ich denke mal, es liegt daran dass deine Monitore verschiedene Auflösungen haben (oder hast du sie vorher angeglichen?). Der eine ist dann auch noch Breitbild und der andere 4:3, wahrscheinlich kam der große nicht mit der hohen vertikalen Auflösung zurecht, da 1024 ja über seiner nativen ist.
Eyefinity halte ich dann auch für ziemlich sinnlos, daher würde ich dir eher davon abraten, das ganze nochmal zu machen.

Beim ausprobieren des ganzen bin ich aber auf einen anderen interessanten Fehler getroffen, irgendwann nach diversen Szenarios zeigte einer meiner Monitore den Mauszeiger nicht mehr an, das Bild war wunderbar, hatte sonst auch keine Fehler -mit Rechtsklicks konnte ich den Zeiger auf dem Monitor auch lokalisieren-, aber der Cursor war weg.
Das Problem konnte ich erstmal nicht lösen, nach einem Neustart löste es sich übrigens in Luft auf, und es war sogar reproduzierbar, zuerst auf dem DP-VGA Monitor und danach auf meinem Haupt-DVI Monitor. Da es enorm nervig ist hatte ich auf weiteres probieren keine Lust mehr, sollte vlt. mal ATI/AMD 'ne Mail schreiben.

Für mich kommt beides in die Galerie der wahnsinnigsten Fehler, die garantiert keinen Sinn machen, werde mich darum aber nicht wirklich kümmern, da ich schätze, dass sie mit dem nächsten Treiber behoben wurden.
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
Toller Thread, wenn dann meine HD5770 kommen werde ich das gleichmal ausprobieren :top:

mfg Klemens

ps: eventuell kann man die SPIELELISTE im ersten Post Spoilern (spoiler).(/spoiler) [] dann wäre das posting beim laden nicht so lange und daher etwas übersichtlicher..
eventuell machst du ein "Inhaltsverzeichnis" ?? (mittels ankerlink....)
--> sind nur "kleinigkeiten" :)
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Danke fürs Lob und danke für die Kritik (sonst wird der Thread nicht besser)!

Die Liste werde ich sowieso bald in den dritten Post verschieben, dann werde ich die auch gleich spoilern und das Inhaltsverzeichnis muss ich demnächst auch noch mal in Angriff nehmen.

Edit: Gespoilert und versetzt!

Edit2: Hab grade gesehen, dass ich die Bilder falsch kopiert habe. Cool, jetzt muss ich die alle nochmal machen :(
 
Zuletzt bearbeitet:

P@tC@sh

PC-Selbstbauer(in)
toller thread.. meine 3monitore warten nur noch auf nen adapter -.-

Google mal softth,hatte auch drei Monitore ,fehlte aber ein Displayportkabel.Funktioniert auch, z.b BFBC 2 ,Dateien in den Hauptordner und etwas in der Spiel cfg.datei umschreiben.Habe zuerst gedacht es wäre zu kompliziert,teilweise ist es aber recht simpel.Siehe Softth.com.
Gibt auch ein
Thread hier auf PCGH.

Tschüss
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Für Software TripleHead brauchst du aber genauso 3 Anschlüsse für Monitore, d.h. du wirst 2 Grakas brauchen um das zum Laufen zu bringen.
Die Vorteile gegenüber der richtigen TripleHead sind klar, da man keinen teuren TripleHead braucht (~240€) und man muss sich keine Sorgen machen, dass die Wiederholfrequenz der TH nicht auf dem eigenen Monitor läuft.

Gegenüber Eyefinity sehe ich allerdings keine wirklichen Vorteile, eine 2. Graka ist meist teurer als ein Adapter und das Einbauen ist oft schwieriger als die Anwendung des Zweiteren, besonders wenn man keinen freien PCI-E Slot mehr hat.
 

Ch3ck3rM0n

Freizeitschrauber(in)
Jojo, SoftTH hab ich schon entdeckt ;) und meine zweite Karte die 8800GTS liefert auch genug zusätzliche Anschlüsse, aber ich mein so n echtes Eyefinity hat schon was.. Wenn ich halt wüsste, dass mit der nächsten Generation auch passive Adapter gehn, würd ich die Zeit bis Herbst damit überbrücken bzw. wenn ich wüsste, dass die des via Treiber fixen (sollte ja net so n Unding sein oder???)
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Treiber die das beheben wird es leider nicht geben, da dafür ein weiterer Ramdac nötig wäre und den kann man per Treiber nicht auf die Graka löten :ugly:
Bei der nächsten Generation (Radeon 6800 etc.) soll aber DP-Plus zum Einsatz kommen, was es ermöglichen würde passive Adapter zu benutzen, dann wären eigentlich alle Probleme Passé.
 

P@tC@sh

PC-Selbstbauer(in)
Für Software TripleHead brauchst du aber genauso 3 Anschlüsse für Monitore, d.h. du wirst 2 Grakas brauchen um das zum Laufen zu bringen.
Die Vorteile gegenüber der richtigen TripleHead sind klar, da man keinen teuren TripleHead braucht (~240€) und man muss sich keine Sorgen machen, dass die Wiederholfrequenz der TH nicht auf dem eigenen Monitor läuft.

Gegenüber Eyefinity sehe ich allerdings keine wirklichen Vorteile, eine 2. Graka ist meist teurer als ein Adapter und das Einbauen ist oft schwieriger als die Anwendung des Zweiteren, besonders wenn man keinen freien PCI-E Slot mehr hat.

Hast natürlich Recht mit der 2. Grafikkarte ,bei mir hat es eben ganz "zufälligerweise" gepasst,da zusätzlich noch eine Physx Karte in Gebrauch war.Benutze jetzt auch Eyefinity.
Mensch, ob Bioware Mass Effect 2 noch fixt ?Wäre mal fällig.

Greets
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Ich weiß nur das Mass Effect vert- ist, haben die das bei Teil 2 nicht gefixt?
(sollte doch kein Problem sein, wo doch selbst BG2 mit Surround Auflösungen läuft :))

Da fällt mir ein, dass ich nochmal SW:Kotor I + II ausprobieren wollte...
 

xbasti07x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich schätz ma bin hier im falschen threat aber ich bin grad am überlegen was ich machen soll.
hab mir ne 5770 gekauft und hab nen 24 zoller mit 1920*1200 jetzt möchte ich mir in absehbarer zeit noch einen oder sogar zwei 24 zoller dazukaufen aaber ich hab gemerkt die ganzen neuen und billigeren 24zoller haben alle nur 1920*1080 was mach ich jetzt? zum zocken müsste ich noch mal 2 mit 1920*1200 kaufen oder?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Gegenüber Eyefinity sehe ich allerdings keine wirklichen Vorteile, eine 2. Graka ist meist teurer als ein Adapter und das Einbauen ist oft schwieriger als die Anwendung des Zweiteren, besonders wenn man keinen freien PCI-E Slot mehr hat.
Eine alte Graka kostet in jedem Kleinanzeigenforum der Welt rund 10€ +-Versand. Zeig mir mal einen aktiven DP-Adapter für den Preis ;) .
Ich weiß nur das Mass Effect vert- ist, haben die das bei Teil 2 nicht gefixt?
(sollte doch kein Problem sein, wo doch selbst BG2 mit Surround Auflösungen läuft :))
Surround-Auflösungen an sich gehen jetzt wohl, allerdings ist das UI immer noch im Eimer wenn die Auflösung "zu quer" wird.
Da fällt mir ein, dass ich nochmal SW:Kotor I + II ausprobieren wollte...
Da macht schon 16:9 das UI ordentlich breit und die Minimap unnütz wenn man sie nicht ersetzt.
TH hab ich deshalb garnicht erst versucht.
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
@basti: Eigentlich kannst du auch Monitore mit nicht nativer Auflösung als Eyefinity Verbund benutzen, aber abgesehen von der Bildqualität, kann ich dir nicht sagen, ob das in deinem Fall funktioniert, da ich mangels Monitoren das nicht testen konnte. Ich würde empfehlen immer die gleichen Monitore zu nehmen, guck einfach mal bei Ebay.

@Olstyle:Also mein DP-VGA Adapter kostet rund 30€, wenn man jetzt noch ein paar Ansprüche an die Graka stellt und/oder sie neukauft liegt man auch schnell mal bei 30€ aufwärts.
Ausserdem hat nicht jeder ein Mobo, in das man 2 Grakas reinstecken kann.
Besonders PCI Grakas sind selten geworden, wenn man eine haben will, die mit den gleichen Treibern läuft wie die Hauptgraka wird die Auswahl noch enger.
Wie ist das eigentlich mit dem Lag zwischen den Karten, gibts da Probleme?

Wenn man schon 2 Grakas hat, besonders im CF oder SLI, ist SoftTH sicher am schnellsten eingerichtet, insgesamt sehe ich aber Eyefinity als die beste und komfortabelste Lösung an.

Mass Effect sollte ich mir dann auch gleich vorknöpfen, dass mit dem HUD bekommt man sicherlich irgendwie hin. Für Kotor hatte ich damals auch eine HUD-Mod für meine 16:10 Moni.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
@Olstyle:Also mein DP-VGA Adapter kostet rund 30€,
Kein DVI? Da wird das Bild aber zumindest bei meinen Monitoren deutlich unschärfer.
wenn man jetzt noch ein paar Ansprüche an die Graka stellt und/oder sie neukauft liegt man auch schnell mal bei 30€ aufwärts.
Ausserdem hat nicht jeder ein Mobo, in das man 2 Grakas reinstecken kann.
Besonders PCI Grakas sind selten geworden, wenn man eine haben will, die mit den gleichen Treibern läuft wie die Hauptgraka wird die Auswahl noch enger.
Gleiche Treiber sind mit Win7 oder WinXP keine Pflicht mehr. Ausser einem DVI Anschluss hat man also genau garkeine Anforderung an die zweite Graka ;) .
Wie ist das eigentlich mit dem Lag zwischen den Karten, gibts da Probleme?
Da die Kommunikation ja quasi nur in eine Richtung erfolgt: Nein.
Wenn man schon 2 Grakas hat, besonders im CF oder SLI, ist SoftTH sicher am schnellsten eingerichtet, insgesamt sehe ich aber Eyefinity als die beste und komfortabelste Lösung an.
Den Hauptvorteil von Eyefinity sehe ich in der Leistung und eben im einfachen aktivieren. In den anderen Punkten(Bezelmanagement, verschiedene Auflösungen und Seitenverhältnisse unter den Monitoren ) fehlen bis jetzt leider noch die versprochenen Update von ATI.
Ich will hier aber keinen "Krieg" SoftTH gegen Eyefinity heraufbeschwören. In meinen Augen haben(noch) beide ihre Daseinsberechtigung.

Mass Effect sollte ich mir dann auch gleich vorknöpfen, dass mit dem HUD bekommt man sicherlich irgendwie hin. Für Kotor hatte ich damals auch eine HUD-Mod für meine 16:10 Moni.
Sieht nicht gut aus:
Choose Language | BioWare Social Network

Bei Kotor ist das HUD im Grunde nur ein Bild, das lässt sich natürlich deutlich einfacher "Modden".
 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
Kurze Frage zwischendurch:
Ich will keine Spiele Zocken mit Eyefinity, sondern arbeiten.(3 Monitore)
Daher die Frage: Geht das auch mit Onboard und einer Graka mit 2 Anschlüssen?
Und davon abhängig: Müssen die Monitore die selbe Auflösung haben? Also für den Desktopbetrieb.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Im Desktopbetrieb kannst du einfach Grakas "stapeln"(oder eben Onboard- mit Zusatzgraka kombinieren) und auch beliebig Monitorauflösungen kombinieren.

Eyefinity(bzw. SoftTH) ist nur bei Spielen(bzw. den meisten Vollbildanwendungen) nötig, da diese von Haus aus nicht mehr als einen einzigen Monitor(und genau also so einer melden sich die verschiedenen TH-Systeme beim Programm) ansprechen können.
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Mein dritter Monitor hat nur VGA, Bildqualität ist aber vergleichbar mit meinen 2x 226BW.

Den Hauptvorteil von Eyefinity sehe ich in der Leistung und eben im einfachen aktivieren.
Ist die Leistung geringer als unter Eyefinity?

Ich will hier aber keinen "Krieg" SoftTH gegen Eyefinity heraufbeschwören. In meinen Augen haben(noch) beide ihre Daseinsberechtigung.

Ich auch nicht, das Ziel ist schließlich das gleiche.


Sieht nicht gut aus:
Choose Language | BioWare Social Network

Bei Kotor ist das HUD im Grunde nur ein Bild, das lässt sich natürlich deutlich einfacher "Modden".

Bischen dämlich sind die bei Bioware, Dragon Age läuft von Anfang an ohne Probleme und für Mass Effect kriegen die das nicht gebacken.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ist die Leistung geringer als unter Eyefinity?
Definitiv:
Eyefinity vs SoftTH

Allerdings ist das auch ein Worstcase, da die großen Monitore sehr viel PCI-E Bandbreite fressen und kein Multihead oder Cuda(bringen 20-40% boost) zur Beschleunigung, sowie vielleicht sogar nur 8 Lanes zum Einsatz kamen.
Bischen dämlich sind die bei Bioware, Dragon Age läuft von Anfang an ohne Probleme und für Mass Effect kriegen die das nicht gebacken.
DA ist alles andere als ohne Probleme:
Choose Language | BioWare Social Network

Ausserem kommen dort zwei vollkommen unterschiedliche Engines zum Einsatz.
 

carcharoth

Komplett-PC-Käufer(in)
Bin auch grad dran mir n 3-Monitor-Setup zu bauen.
Hab gestern mit Verwunderung erfahren, dass man nur 2x DVI anschliessen kann, und normale DVI/DP-Adapter nicht funktionieren was mich ein bisschen ankotzt...

Nun brauch ich nen neuen Monitor mit HDMI/DP-Unterstützung.
daydeal.ch hat heute n sehr geiles 24" Gerät im Angebot.
Das Problem ist: Meine anderen Monitore (2233BW) sind 22"er mit 1680x1050 Auflösung. Der 24" hingegen hat FullHD.

Weiss jemand ob das zu Problemen kommen kann? Mir wärs eigentlich lieber, wenn alles 22"er mit derselben Auflösung wären. Aber der 24"er Preis ist einfach zu verlockend...

Meinungen dazu?

Edit:
Funktioniert DVI+DVI+HDMI überhaupt?
In der Tabelle hier ists leider nicht aufgelistet
http://www.radeon3d.org/forum/thread-1382.html


Edit2:
Vergesst die Frage... braucht scheinbar zwingend nen Displayport. Zum kotzen sowas :/
 
Zuletzt bearbeitet:

P@tC@sh

PC-Selbstbauer(in)
Sorry,dass ich gerade nicht auf eure posts eingehe.Sorry für OT .Hat
jemand eine Erklärung dafür, dass ich weder beim 10.3 oder 10.3a keine Bezelcompensation habe.
Habe mir genau das Video Eyefinity 6 DP 5870 2 GB
auf der Seite [H]ard}ocp angeschaut.Benutze die Auflösung (noch) 5040x1050)
2xDVI ,1xDp Windows 7 64bit(HD5k).Habe beide (10.3. und 10.3a) sicher jeweils 5 mal in-deinstalliert.Habe beim deinstallieren "von Hand" die Ordner zusätzlich gelöscht und kein Driver Cleaner benutzt.Weiss jmd. was da los ist?

Bitte um Antwort ,merci im voraus
Dort,andem Ort wo der von Hardocp die Bezelcompensation hat ,ist bei mir nichts ,auch nicht beim 10.3b.

Bitte um Antwort ,merci im voraus.
 
TE
Marquis

Marquis

Software-Overclocker(in)
Hab den Treiber leider noch nicht drauf, werde ihn die nächsten Tage installieren und dann sowieso noch einen Abschnitt dazu hier reinsetzen.
 

P@tC@sh

PC-Selbstbauer(in)
Bin auch grad dran mir n 3-Monitor-Setup zu bauen.
Hab gestern mit Verwunderung erfahren, dass man nur 2x DVI anschliessen kann, und normale DVI/DP-Adapter nicht funktionieren was mich ein bisschen ankotzt...

Nun brauch ich nen neuen Monitor mit HDMI/DP-Unterstützung.
daydeal.ch hat heute n sehr geiles 24" Gerät im Angebot.
Das Problem ist: Meine anderen Monitore (2233BW) sind 22"er mit 1680x1050 Auflösung. Der 24" hingegen hat FullHD.

Weiss jemand ob das zu Problemen kommen kann? Mir wärs eigentlich lieber, wenn alles 22"er mit derselben Auflösung wären. Aber der 24"er Preis ist einfach zu verlockend...

Meinungen dazu?

Edit:
Funktioniert DVI+DVI+HDMI überhaupt?
In der Tabelle hier ists leider nicht aufgelistet
Radeon3D · ATI-Forum: ATI Eyefinity Leitfaden & Guide


Edit2:
Vergesst die Frage... braucht scheinbar zwingend nen Displayport. Zum kotzen sowas :/

Ein 22zoll mit Displayport sollte aber nicht so dass Problem sein,wenn du ein grösseren nimmst musst du bedenken das er auch wie die 2 22zoll auf der gleichen Auflösung läuft,wenn grösser als 22zoll dann wäre es von Vorteil dass er gut kleinere Auflösungen bzw.1680x1050 darstellt (zwar blöd bei grösser als 22zoll,seitengerecht dargestellt hast du links u. rechts Balken),Bildschirmfüllend dürfte funktionieren macht das Bild aber gröber.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten