• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amazon Prime Video: Profile für bis zu sechs Nutzer in Deutschland verfügbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Amazon Prime Video: Profile für bis zu sechs Nutzer in Deutschland verfügbar

Der Streaming-Dienst Prime Video von Amazon hat nun auch eine Profilverwaltung erhalten, sodass bis zu sechs Nutzerprofile pro zahlendem Abonnenten angelegt werden können. So schließt Prime Video zu Konkurrenten wie Netflix und Disney Plus auf.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Amazon Prime Video: Profile für bis zu sechs Nutzer in Deutschland verfügbar
 

Yutshi

Freizeitschrauber(in)
Zwei parallele Streams bei sechs möglichen Profilen finde ich etwas wenig.
Zufälle gibt's immer wieder, was würden dann die anderen Vier machen wenn sie sich nichts ansehen können? In die Röhre gucken? XD
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Nur 2 streams gleichzeitig?

Wasn das fuern muell?

Is das schon immer so? Ich share meinen account auch - wenn das jetzt auf 2 streams limitiert, dann kuendige ich das....das sind immerhin 80€ oder so im jahr.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Nur 2 streams gleichzeitig?

Wasn das fuern muell?

Is das schon immer so? Ich share meinen account auch - wenn das jetzt auf 2 streams limitiert, dann kuendige ich das....das sind immerhin 80€ oder so im jahr.

Es sind bei Prime Video im Abo nur 2 Streams eines Videos gleichzeitig erlaubt. Die letzte Novelle der Amazon Prime Video Nutzungsregeln stammt vom 27. Mai 2020.
Ich habe hier mal die entscheidenden Passagen herausgesucht:
"Video-Abonnements:
- Streaming: Die über Video-Abonnements von Erstanbietern erhältlichen Titel (z. B. Titel, die im Rahmen einer Mitgliedschaft bei Amazon Prime oder Prime Video oder eines Probe-Abos erhältlich sind) stehen zum Online-Streaming zur Verfügung. Sie können über Video-Abonnements von Erstanbietern erhältliche Titel online über Ihren Web-Browser und über Fernseher mit Internetzugang, Blu-ray Player, Set-Top-Boxen, Fire Tablets oder anderen kompatiblen Geräten streamen.
Sie können über ein und dasselbe Konto bei Amazon bis zu drei Videos gleichzeitig streamen. Sie dürfen das Video [Anmerkung der Redaktion: das spezifisch ausgewählte Video, welches man gerade ansieht] aber nicht zur gleichen Zeit auf mehr als zwei Geräten streamen.

- Download: Über Video-Abonnements von Erstanbietern erhältliche Titel sind auch für den Download auf kompatiblen Geräten wie Fire Tablets (außer Kindle Fire 1. Generation) und Android sowie iOS Geräte verfügbar. Sie können verfügbare Titel gleichzeitig nur auf zwei separate Geräte herunterladen. Wenn Sie einen Titel bereits auf zwei Geräte heruntergeladen haben, müssen Sie ihn von einem Gerät löschen, bevor Sie ihn auf ein weiteres Gerät herunterladen. Je nach Ihrem Standort können Sie insgesamt entweder maximal 15 oder 25 über Video-Abonnements von Erst- und Drittanbietern erhältliche Titel gleichzeitig auf allen Geräten, die mit Ihrem Konto bei Amazon verknüpft sind, herunterladen."

-> Folglich: Beim Abo Prime Video können pro zahlendem Nutzerkonto nur 2 Streams des gleichen Videos parallel laufen. Maximal können drei Videos pro Nutzerkonto gestreamt werden - unabhängig davon, wie viele Profile man angelegt hat. Die Download-Funktion steht für Abonnenten nur temporär zur Verfügung und kann ausschließlich auf mobilen Endgeräten genutzt werden, nicht aber bei Streaming-Boxen wie Fire TV oder bspw. der PC-App. Alle Titel dürfen maximal auf 2 Endgeräte heruntergeladen werden und können ausschließlich über die Prime-Video-App angesehen werden. Amazon beschränkt die Download-Funktion für Abo-Kunden auf maximal 25 Videos auf beiden Endgeräten zusammen.


Geringfügig andere Nutzungsbedingungen gelten, wenn man ein Video einzeln digital bei Amazon Prime Video gekauft bzw. digital ausgeliehen hat.
"Gekaufte Videos:
- Streaming: Sie können gekaufte Videos online über Ihren Web-Browser und kompatible Fernseher mit Internet-Zugang, Blu-ray Player, Set-Top-Boxen, Fire Tablets und andere kompatible Geräte streamen. Sie können über ein und dasselbe Konto bei Amazon bis zu drei Videos gleichzeitig streamen. Sie dürfen das Video aber nicht zur gleichen Zeit auf mehr als zwei Geräten streamen.

- Download: Wenn die Download-Option zur Verfügung steht, können Sie die Videos, die Sie kaufen, auf vier kompatible Geräte herunterladen. Nach dem Herunterladen eines gekauften Videos haben Sie nach wie vor die Möglichkeit, das Video wie oben beschrieben zu streamen.
Nutzungszeitraum: Unbegrenzt – Sie dürfen Ihre gekauften Videos so oft Sie wollen und so lange Sie wollen immer wieder ansehen.

Ausgeliehene Videos:
- Streaming: Sie können ausgeliehene Videos online über Ihren Web-Browser und über Fernseher mit Internetzugang, Blu-ray Player, Set-Top-Boxen, Fire Tablets und andere kompatible Geräte streamen. Sie können über ein und dasselbe Konto bei Amazon bis zu drei Videos gleichzeitig streamen. Sie dürfen das Video aber nicht zur gleichen Zeit auf mehr als einem Gerät streamen.

- Download: Wenn die Download-Option zur Verfügung steht, können Sie die Videos, die Sie leihen, auf zwei kompatible Geräte herunterladen. Wenn Sie ein ausgeliehenes Video auf ein kompatibles Download-Gerät heruntergeladen haben, dürfen Sie das Video über dasselbe Konto bei Amazon nicht auf ein anderes Gerät herunterladen oder zur selben Zeit auf mehr als einem Gerät ansehen. Sie dürfen jedoch ein heruntergeladenes Video zunächst auf einem kompatiblen Gerät beginnen anzuschauen und später das Video auf einem anderen kompatiblen Gerät streamen (vorausgesetzt, es wird nicht gleichzeitig auf mehr als einem Gerät abgespielt).

- Nutzungszeitraum: Bei geliehenen Videos steht Ihnen nach Beginn des Streamings oder Downloads normalerweise ein Zeitraum von 48 Stunden zur Verfügung, um das Video zu Ende zu schauen; in jedem Fall muss das Video vor Ablauf des gültigen Zeitfensters angesehen werden, welches üblicherweise 30 Tage ab Entrichtung der Leihgebühr beträgt. "
Link: Prime Video: Hilfe

-> Folglich: Wer ein Video einzeln kostenpflichtig digital ausgeliehen hat, hat 30 Tage Zeit, dieses Video über ein (1!) kompatibles Endgerät anzusehen. Wer einmal das Video gestartet hat, muss dieses Video innerhalb von 48 Stunden fertig gesehen haben. Danach muss der Kunde das Video erneut kostenpflichtig ausleihen oder kaufen.
Digital gekaufte Videos hingegen dürfen so oft angesehen werden, wie man will. Allerdings darf das digital gekaufte Video maximal auf 2 Endgeräten gleichzeitig abgespielt werden.

Nur in einem Haushalt?

Nein, Amazon ist der Haushalt egal. Für Amazon ist es entscheidend, wie viele Streams gleichzeitig über ein Nutzerkonto laufen. Mehr als 3 Streams dürfen es nicht sein. Vom selben Video dürfen es sogar nur maximal 2 Streams sein, die über ein und dasselbe Amazon-Konto laufen, so die Bestimmungen beim Abo-Modell und bei digital gekauften Videos.
Bei digital einzeln ausgeliehenen Videos darf das Video sogar nur auf einem einzigen Gerät gestreamt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten