• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AM1 CPU Kühler höhe

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
AM1 CPU Kühler höhe

Hallo,

weiß jemand wie hoch der mitgelieferte Kühler der AM1 CPUs (speziell gehts mir um den 5350) ist?
Ist der 5350 für Full HD Videos von HDD und BluRay Laufwerk und den normalen Windows Betrieb mehr als ausreichend, diese CPU soll als CPU in meinem Streaming PC dann arbeiten.

Danke!
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Wenn ich mich nicht täusche, hatte er eine Höhe von 39,4 mm. In welches Gehäuse soll er denn rein? FullHD sollte nicht das Problem sein, auch Streaming geht damit. Welches Board nutzt du denn? An sich lässt er sich sich etwas übertakten, ohne dass du die Volt anheben musst. Ging bei dem Asus-Board sehr einfach.
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Wenn ich mich nicht täusche, hatte er eine Höhe von 39,4 mm. In welches Gehäuse soll er denn rein? FullHD sollte nicht das Problem sein, auch Streaming geht damit. Welches Board nutzt du denn? An sich lässt er sich sich etwas übertakten, ohne dass du die Volt anheben musst. Ging bei dem Asus-Board sehr einfach.

Danke für deine Antwort.
Verwenden werde ich folgendes Board:
ASRock AM1H-ITX (90-MXGT70-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Österreich

Außer du hättest einen besseren Vorschlag.
Das ganze System wird 24/7 laufen.
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
AM1 CPU Kühler höhe

Das Board hatte ich auch mal hier liegen, war an sich gut. Musst halt nur gucken welches externe Netzteil du dafür nimmst. Die ASRock-Boards (Sockel AM1) haben ein Problem mit der Lüftersteuerung des CPU-Lüfters. Die Drehzahl bleibt da nicht konstant, sondern hat ein leichtes pulsieren (Drehzahl geht ungefähr im Sekundentakt leicht hoch und runter). Aber solang du den AMD-Standard Lüfter benutzt ist das nicht schlimm, das hörst du bei dem nicht, er ist wirklich sehr leise und aus einem Gehäuse eigentlich nicht hörbar. Wenn du einen anderen Kühler montierst, könnte es hörbar werden. Da kannst du dann aber alternativ statt den Anschluss CPU_Fan dann den PWR_Fan auf dem Board nehmen, da bleibt die Drehzahl konstant.
Ich nehme mal an, dass du das Board wegen der Nutzungsmöglichkeit eines externen Netzteils gewählt hast. Gut ist das Board auf jeden Fall. Gibt aber auch Gehäuse, die eine Wandler-Platine drin haben, womit du da auch ein externes Netzteil nutzen kannst, falls du ein Board eines anderen Herstellers nutzen magst.
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Das Board hatte ich auch mal hier liegen, war an sich gut. Musst halt nur gucken welches externe Netzteil du dafür nimmst. Die ASRock-Boards (Sockel AM1) haben ein Problem mit der Lüftersteuerung des CPU-Lüfters. Die Drehzahl bleibt da nicht konstant, sondern hat ein leichtes pulsieren (Drehzahl geht ungefähr im Sekundentakt leicht hoch und runter). Aber solang du den AMD-Standard Lüfter benutzt ist das nicht schlimm, das hörst du bei dem nicht, er ist wirklich sehr leise und aus einem Gehäuse eigentlich nicht hörbar. Wenn du einen anderen Kühler montierst, könnte es hörbar werden. Da kannst du dann aber alternativ statt den Anschluss CPU_Fan dann den PWR_Fan auf dem Board nehmen, da bleibt die Drehzahl konstant.
Ich nehme mal an, dass du das Board wegen der Nutzungsmöglichkeit eines externen Netzteils gewählt hast. Gut ist das Board auf jeden Fall. Gibt aber auch Gehäuse, die eine Wandler-Platine drin haben, womit du da auch ein externes Netzteil nutzen kannst, falls du ein Board eines anderen Herstellers nutzen magst.

Ich lasse eh den Standardkühler drauf.
Gehäuse wird das hier:
Chieftec Flyer FI-01B-U3 schwarz, 250W TFX12V, Mini-ITX Preisvergleich | Geizhals Österreich
Da ist folgendes Netzteil integriert:
Chieftec Smart GPF-250P 250W TFX12V 2.3 Preisvergleich | Geizhals Österreich
Soweit ich das gesehen habe lässt sich das Board ohne Probleme mit diesem Netzteil betreiben.
Oder habe ich etwas übersehen?
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
AM1 CPU Kühler höhe

Ja, das Netzteil kannst du ohne Probleme am Mainboard anschließen. Aber wenn du eh ein internes Netzteil nimmst, wieso nimmst du dann nicht ein günstigeres mITX-Board? Das von dir gewählte Board wird halt meistens deshalb gewählt, weil man ein externes Netzteil (Laptop-Netzteil) anschließen kann. Deshalb kostet es mit dieser Ausstattung auch etwas mehr.
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Ja, das Netzteil kannst du ohne Probleme am Mainboard anschließen. Aber wenn du eh ein internes Netzteil nimmst, wieso nimmst du dann nicht ein günstigeres mITX-Board? Das von dir gewählte Board wird halt meistens deshalb gewählt, weil man ein externes Netzteil (Laptop-Netzteil) anschließen kann. Deshalb kostet es mit dieser Ausstattung auch etwas mehr.
Der PC soll so klein wie möglich sein um in meinen TV Tisch zu passen.
Außerdem ist das oben genannte Board das einzige mit 5x Klinkenanschluss, da gibts auch keine im µATX Format.
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
AM1 CPU Kühler höhe

Achso, alles klar ;)
Ich guck nochmal nach welche Einstellungen das im BIOS war, um die CPU leicht zu übertakten, falls Interesse besteht. War recht einfach und müsst bei dem ASRock eigentlich genauso funktionieren sie bei dem Asus.
 
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Achso, alles klar ;)
Ich guck nochmal nach welche Einstellungen das im BIOS war, um die CPU leicht zu übertakten, falls Interesse besteht. War recht einfach und müsst bei dem ASRock eigentlich genauso funktionieren sie bei dem Asus.

Ja Interesse besteht durchaus.
Hab selbst seit jahren nur AsRock Boards und ich denke da dürfte das im Bios immer an der gleichen Stelle sein.
Mal schauen ob ich überhaupt übertakten muss, da der PC lediglich als Streaming PC fungieren soll.
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

"Müssen" eigentlich nicht. Nur als optionaler Bonus.
Bin spätestens morgen Abend daheim, dann guck ich nochmal nach ;)
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Zum Lüfter: Hab nen 5350 im Server (mit abgesenkter Spannung und 2.1 GHz) auf dem AM1H-ITX, das Ding läuft ohne den CPU-Lüfter. Der war zwar nicht laut, gab aber dennoch (Lager-)Geräusche von sich.
Prime 95 wird zwar problematisch (da taktet der irgendwann runter), aber an sich erzeugt das Dingen selbst unter normaler Volllast kaum Abwärme, die bekommt man auch mit ner vorhandenen Gehäusebelüftung abgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Z

Zatox123

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

Zum Lüfter: Hab nen 5350 im Server (mit abgesenkter Spannung und 2.1 GHz) auf dem AM1H-ITX, das Ding läuft ohne den CPU-Lüfter. Der war zwar nicht laut, gab aber dennoch (Lager-)Geräusche von sich.
Prime 95 wird zwar problematisch (da taktet der irgendwann runter), aber an sich erzeugt das Dingen selbst unter normaler Volllast kaum Abwärme, die bekommt man auch mit ner vorhandenen Gehäusebelüftung abgeführt.

Danke für deine Antwort.
Werde mir den 0,05 Sone lauten bzw leisen Alpine Kühler dazubestellen.
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
AM1 CPU Kühler höhe

Danke für deine Antwort.
Werde mir den 0,05 Sone lauten bzw leisen Alpine Kühler dazubestellen.

Der ist wirklich sehr leise! Aber da könnte das Problem auftreten, welches ich oben schon angesprochen hatte, mit der pulsierenden Lüftersteuerung. Wenn das problematisch oder hörbar werden sollte, kannst du den Lüfter am PWR_Fan anschließen.
Aber teste ruhig erstmal den original Kühler. Da der PC eh in einer gewissen Entfernung im Schrank steht, wird der eigentlich locker reichen. Ich vermute, dass du eher den Lüfter von dem Netzteil hören würdest statt des CPU-Lüfters.
 
Zuletzt bearbeitet:

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: AM1 CPU Kühler höhe

So, hab die Werte nochmal gefunden, hatte ihn auf 2.457 MHz übertakten können, ohne die Volt anzuheben.
übertaktet.jpg
 
Oben Unten