• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alten PC zum Silent Server

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Hi Leute,

ich plane meinen alten PC lautlos zu machen, um ihn auch mal nachts über durch laufen lassen zu können. Die wichtigsten Komponenten dabei sind ein P4 mit 2,4GHz im Sockel 478 und eine GeForce 4 Ti 4200 mit 128 MB, beide noch mit originalen Kühlern. Welche Kühler würdet ihr mir dafür empfehlen? Alles passiv oder doch was mit Silent-Lüftern?

Was mir so beim umschauen in die Augen gefallen ist, sind Accelero S2, welcher für die Karte ja auch passiv dicke reichen sollte, und Freezer 4 auch von AC. Hab bis jetzt ein paar sehr leise Gehäuselüfter von AC, mit welchen ich sehr zufrieden bin, lasse mich aber auch eines besseren belehren.

Schon mal danke für eure Vorschläge
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich kann dir den sonic tower als cpu kühler "wärmstens" empfehlen. Den montierst du so, dass der lüfter richtung netzteil bläst, baust nen billigen lüfter @800rpm zwischen die 2 türme. Schau aber vorher, ob er denn reinpasst ;). Die slotblenden entfernst du, machst vorne zu und lässt hinten noch einen gehäuselüfter rausblasen. So kriegt das S2 genug luft für einen passiven kühlen betrieb. Wies mit der montage auf 478 aussieht kann ich nicht sagen, ich hab ihn auf 775.

MfG
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Wenn ich mich gerade nicht verlesen habe, passt der nicht auf den Sockel. Außerdem wollte ich zusammen eigentlich nicht mehr als 50 ausgeben.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Bei den Komponenten einen Ninja und S2 passiv, das langt dicke. Den 800er Slip Stream des Ninja gedrosselt ins Heck/Deckel.

cYa
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe, dass das kein Problem ist, aber daran hab ich bis jetzt noch nicht gedacht. Soweit ich mich erinnern kann, ist aber ein leiser 120er drin.
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ah, stimmt, der sonic tower geht nicht auf 478, hab mich vertan, sry.
aber ist ja zum glück nichts dummes passiert xD
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
naja, ich drück dir die daumen mit dem netzteil ;) bei so wenig last kannst auch einfach den lüfter wechseln und runterregeln, wenn der jetzige doch zu laut sein sollte -> das nt sollte trotz leisem lüfter ned wegfackeln :D
weißt eigtl die firma, von der das nt is ?
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Werde nachher nochmal nachsehen, war aber ziemlich sicher ein 350W von LC Power.

Das hat nun doch etwas länger gedauert, aber ja es ist ein 350W LC Power ist hat den leisesten Lüfter des gesamten PCs. Am lautesten ist der CPU-Lüfter, dicht gefolgt von der GraKa und dann kommt schon mein Arctic Fan 8, welchen ich dann eventuell auch austausche. Was für 80er Gehäuselüfter empfehlt ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Brauch ich zu dem S2 eigentlich noch extra Speicherkühler? Und gibt es vielleicht einen günstigeren CPU-Kühler? Wenn es geht, soll ja beides zusammen nicht mehr als 50 kosten. Bei dem Silent Eagle gibt es ne 1000er und ne 2000er Version. Ist die 2000er auch leise genug, oder doch lieber die 1000er?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Für deine HW reicht der 1000er sicherlich. Für die 4 Ti brauchts imo keine VRAM-Kühler.

cYa
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Beim S2 werden ohnehin acht VRAM-Kühler mitgeliefert ;) Wieviele 80er brauchst du?
Als CPU-Kühler würde ich mir mal noch den Scythe Katana 2 @ 5v anschauen.

cYa
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Dass da welche dabei sind, wusste ich nicht. Von den 80er sollte einer reichen, wenn überhaupt. Werde mir morgen nochmal die beiden bereits verbauten anhören und dann mal sehen, ob überhaupt. Was mir jetzt bei GraKa-Einbau aufgefallen ist: genau neben meinem Boxed ist gleich ein passiver Northbridge-Kühlkörper. Da sind geschätzt max. 5mm Platz. Es scheint also auch am Platz zu liegen, welcher Lüfter drauf kommt.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Die 4-Ti kannst du passiv kühlen, die wird garantiert keine 50° warm. Kannst du dein Innenleben mal knipsen?

cYa
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Nochmal eine Frage eines Unwissenden: wie bekomm ich den den auf 5V, bzw. was ist das für ein Adapter? Meinst du da so was in der Art?
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Das Teil soll doch Server werden. Steck ne alte PCI Grafik rein und fertig. Die brauch auch nicht gekühlt werden. Ich habe auf dem Weg auch schon einige S2 Trio64 verbaut.
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Die würde aber wieder kosten, wahrscheinlich sogar mehr als ein Kühler und weniger Leistung hat sie auch.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
aber wenn er als server betrieben wird, kostet über kurz oder lang die graka mehr strom =D naja gibt genug alte gebrauchte pci karten für nen paar .... für bestimtmw eniger als der lühler kostet
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Also meine Graka bleibt, kann durchaus sein, dass ich auch noch mal an dem PC zocken will. Da ich gerade versuche, bei ebay günstig an die Sache zu kommen, ist mir auch der Katana CU aufgefallen, welchen es auch recht oft gibt. Wäre der auch ausreichend und wie laut ist der? Ein Regler (für 7V?) wäre da ja dabei.
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
So, der Accelero S2 ist gestern gekommen und damit mein erstes Problem. Hier nochmal meine GraKa


Beim Accelero S2 sind die Löcher allerdings jeweils 5cm auseinander, bei der GraKa wie im Bild ca 6cm und 5,2cm. Die Karte ist eine MSI Ti 4200 mit 128MB VRAM und ViVo. Ich würde sie zur Familie der Geforce Ti4 zählen, welche ja unterstützt wird, aber irgendwie passt es halt nicht?!? Hat jemand nen guten Vorschlag?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Hätte man ja auch vorher mal messen und posten könnnen, dann sucht man sich den Kühler mit den passenden Lochabständen.
Wies aussieht, ist deine GF 4 Ti wohl kein RefDesign, daher diese komische Anordnung - aktuelle Karten haben eine quadratische.
Evt. passt da ein VF-700 oder VF-900 drauf, dass müsste ich aber selbst mal nachmessen - miss doch bitte mal exakt die Diagonale.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Das mit dem nicht RefDesign wusst ich ja nicht:(
Und ja, die Diagonale liegt bei ca 7,9cm von Lochmitte zu Lochmitte.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Dann versuch dich mal am Titan Twin Turbo, in dessen Kompatibilitätsliste stehen schwarz auf weiß die GF 4 Ti und 79.7mm Lochabstand.
Wirklich leise ist das Ding zwar nicht, aber für eine GF4 reicht das Teil wohl sogar passiv - ausprobieren. Ich schau mal noch nach andren Kühlern ...

cYa
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Beim Zalman VF700-ALCU steht die Ti4200 auch in Kompatibilitätslist. Wie sieht's bei dem mit der Lautstärke aus?

Und passend dazu der CNPS 7500 ALCU?

Will nur gerade was bei Conrad bestellen, und die beiden hätten sie lieferbar.
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Okay, Katana 2 und Titan Twin Turbo sind gestern gekommen. Was für eine Ausrichtung würdet ihr für den Katana empfehlen? Ich denke mal nach hinten zum Gehäuselüfter, oder?

Bilder kommen, wenn ich fertig umgebaut habe.
 
TE
benjasso

benjasso

Freizeitschrauber(in)
Man hätte es ja auch zum Netzteil machen können ;)

Der GraKa-Kühler hat wieder nicht richtig gepasst. Der einen Heatpipe war ein Kondensator oder so im Weg:wall:

Aber eine Zange und etwas Kraft und schon hat's gepasst. Ändert das eigentlich was an der Kühlleistung, wenn man die Heatpipes verbiegt?
 
Oben Unten