• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Accelero S1 Rev.2 Problem

Nunuhainz

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

ich habe eine 8800 GTS 512 und seit neuestem den Accelero S1 Rev.2. Die GPU Kühlleistung ist natürlich sehr gut, aber die anderen Komponenten auf dem PCB werden anscheinend schlechter gekühlt als mit dem Originalkühler. Der mitgelieferte Passivkühler für die Spannungsregulatoren passte leider nicht auf die Karte, weshalb ich ihn etwas kürzen musste. Von der Länge passte er jetzt, nur von der Höhe nicht. Wenn das Hauptkühlmodul drauf ist wird der Kühlkörper verschoben und steht dann leicht schräg auf den Spannungsregulatoren.
Nun stellt sich die Frage ob es nicht besser ist die Bauteile einfach nur vom Luftstrom kühlen zu lassen. Von Zalman gibts ja auch noch diese kleinen Passivkühler zu kaufen.......
hat jemand das selbe Problem?..... und eine Lösung?

danke schonmal

Gruß Max
 
TE
Nunuhainz

Nunuhainz

PC-Selbstbauer(in)
da werd ich mir auch solche passivkühler holen.

welchte teile sind die BL121? Ist da auf dem Bild ein Passivkühler drauf? [edit: hab sie gefunden]

wie weit konntest du deine Karte takten?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
In der Anleitung sollte eigentlich stehen, dass die VRM-Kühler nur für die Radeon X19x0 gedacht sind -.-
Ansonsten so machen wie memphis@Mg, wobei ein Luftstrom alleine schon reicht.

cYa
 

memphis@Mg

Freizeitschrauber(in)
ach mit vmod weit genung;) ne aber so ging sie laut einen freund der sie mit dem s1 bekommen hat an die 8XX/21XX/11XX normal halt
 
Oben Unten