• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Abhilfe] Gaming PC x570 + R5 3600 + NVMe max. 900€

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

habe mal angefangen die Zusammenstellung vom neuen Gaming Rechner 2020 - wichtig ist mir eine gute Qualität der Hardware zu einem guten Preis und klaro ;-) sehr gute Grafikleistungen.

Bei den RAM und dem Rest - bin ich mir nicht sicher.

In dem Link enthalten CPU, MB, RAM, NVME:
Warenkorb | Mindfactory.de


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

- Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX
- ASRock H87 Pro4 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
- 240GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT240M500SSD1
- 2GB PowerColor Radeon R9 270X PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail)
- 8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 BLS2CP4G3D1609DS1S00CEU Dual Kit
- Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk
- 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver
- BitFenix Shinobi USB 3.0 Midi Tower ohne Netzteil schwarz


Vorstellung neuer PC:
- AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX
- Gigabyte X570 UD (X570,ATX,DDR4,AMD)
- 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
- 500GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-NAND QLC (CT500P1SSD8)
- 2070 Graka


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

QHD & HD (2 x Pavilion 32" HP, 2 x 27" DELL Ultra Sharp)


3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

CPU, GRAKA, Mainboard gewechselt


4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

30.04.2020

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

nein


6.) Soll es ein Eigenbau werden?

ja das macht am meisten Spaß.


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Um die 900 Euro.


8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Noch nichts konkretes, BF4, Death Stranding, C&C


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

500GB


10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Ich möchte eine gute Qualität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
hat Zeit
am besten meldest du dich 1-2 Wochen bevor du kaufen möchtest.
Es bringt nichts dir jetzt etwas konkretes zu empfehlen, wenn der Kauf z.B. erst in sechs Monaten ansteht.

Auf diesen Punkt weisen wir auch in den Anmerkungen zu den Fragen im Fragebogen hin ;)!

Gruß Lordac
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

die Aussage: "in den nächsten Wochen" ist genauso "schwammig" wie die vorhergehende.

Wenn du dich nicht konkret festlegen kannst, dann melde dich einfach nochmal wenn der Kauf ansteht.

Bei den Netzteilen merkt man schon die Auswirkung der Corona-Krise, es macht keinen Sinn jetzt etwas für "in ein paar Wochen" zusammen zu stellen, weil niemand weiß wie dann die Verfügbarkeit ist.

Gruß Lordac
 
TE
R

restow2

Komplett-PC-Käufer(in)
Servus,

die Aussage: "in den nächsten Wochen" ist genauso "schwammig" wie die vorhergehende.

Wenn du dich nicht konkret festlegen kannst, dann melde dich einfach nochmal wenn der Kauf ansteht.

Bei den Netzteilen merkt man schon die Auswirkung der Corona-Krise, es macht keinen Sinn jetzt etwas für "in ein paar Wochen" zusammen zu stellen, weil niemand weiß wie dann die Verfügbarkeit ist.

Gruß Lordac

am 30.04.2020
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Servus,

so könnte man es machen:

CPU: Ryzen 5 3600
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced
Mainboard: MSI B450M Mortar Max
RAM: 16GB DDR4-3000/3200, CL 15/16, z.B. Crucial Ballistix/G.Skill RipJaws V
SSD: Crucial P1 500GB, Silicon Power P34A80 500FB oder Crucial MX500 500GB
Grafikkarte: KFA2 EX RTX2070 Super
Netzteil: Pure Power 11 500W, Seasonic Focus GX 550W oder Straight Power 11 550W

Gruß Lordac
Dem kann ich mich grundsätzlich anschließen, bei der SSD würde ich aber direkt 1TB nehmen.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Serväus,

wenn ein Terabyte ins Budget passen, ist das in jedem Fall anzuraten, der Preis/Gigabyte wird dadurch auch besser!

Gruß Lordac
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

das Gehäuse ist immer auch eine Frage vom eigenen Geschmack.

Lass dich am besten bei Caseking inspirieren, du musst nur darauf achten das der CPU-Kühler von der Höhe, und die Grafikkarte von der Länge her rein passt.

In der Front sollte die Möglichkeit für 1-2 120-/140mm-Lüfter sein, im Heck für einen.

Ich bin nicht so der RGB-Fan, man könnte aber auch ein "normales" Gehäuse wie z.B. das Kolink Castle nehmen, und dazu LED-Streifen von z.B. Phanteks.

Zu deinen Vorschlägen, wenn es ein X570-Mainboard sein soll, würde ich das Gigabyte Aorus Elite nehmen.

Die X570 im niedrigen Preissegment sind nicht sonderlich gut.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten