• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Das neu angekündigte A Total War Saga: Troy wird die antiken Schlachten und Geschichten um Troja zum Thema haben. Das neue Strategiespiel ist für 2020 für Steam für PC angekündigt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Mit der Total War Serie geht es nach und seit Shogun 2 massiv bergab, das Franchise wurde massiv massentauglicher gemacht und ordentlich "casualisiert".

Das merkt man eben auch an der Zahl der Spiele, früher war ein neues Total War auch immer ein Higlight des jeweiligen Jahres und blieb es dann mit hunderten gespielten Stunden pro Spiel auch. Früher gab es Serienteile da ist man dann morgens oder des nächtens in den Markt gerannt, heute lockt ein neuer Teil nicht mal mehr wirklich ein Kommentar hervor. Das Franchise wird ausgepreßt wie eine Orange, und Total War Teile ausschieden wie Unrat aus dem eigenen Rückbefinden.

Sehr schade, ich hoffe mit dem chinesischen Total War wurde es wieder ein Stück besser, allein hier regt halt das Heldensetting schon wieder auf, aber Generalsansprachen gibt es immer noch nicht wieder, oder was?
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Mit der Total War Serie geht es nach und seit Shogun 2 massiv bergab, das Franchise wurde massiv massentauglicher gemacht und ordentlich "casualisiert".

Bla bla bla, früher war alles besser und heute spielen nur noch dumme casuals die einst tollen Spiele gequatsche, aber selbst nicht in der lage sein seinen Post eine Minute später für eine Ergänzung zu editieren, statt einen Doppelpost zu machen, sind immer die besten Kasper. :schief:

Das merkt man eben auch an der Zahl der Spiele, früher war ein neues Total War auch immer ein Higlight des jeweiligen Jahres und blieb es dann mit hunderten gespielten Stunden pro Spiel auch. Früher gab es Serienteile da ist man dann morgens oder des nächtens in den Markt gerannt, heute lockt ein neuer Teil nicht mal mehr wirklich ein Kommentar hervor. Das Franchise wird ausgepreßt wie eine Orange, und Total War Teile ausschieden wie Unrat aus dem eigenen Rückbefinden.

Rome 2 ist inzwischen auch ein durchaus sehr brauchbares Total War, zugegeben erst nach Jahren und vielen Patches, aber es ist inzwischen wirklich gut, weit besser als Medieval 2, oder das alte TW: Rome.
Das gleiche gilt für Toal War: Warhammer und wohl auch für Total War: Three Kingdoms und würde auch für Thrones of Britannia gelten, hätten sie da die KI in den Schlachten und Belagerungen mal auf ein anständiges Niveau gefixt.

Davon ab, Empire: Total war vom Setting und den Ideen her zwar ein durchaus interessantes Spiel, aber ansonsten auch eine einzige Vollkatastrophe, von der völlig bescheuerten KI während Belagerungen über das unsinnige Handelssystem & Städtewachstum, bis hin zur völligen Unfähigkeit der KI auf der Weltkarte und bei der Diplomatie (Provinzen tauschen, Technologie tauschen, konnte man sie so dermaßen übers Ohr hauen).

Die Reihe hatte schon immer Schwankungen in ihrer Qualität und früher war auch nicht mal annähernd alles besser in Total War spielen.
Wenn ich heute Medieval 2 anwerfe, oder mal Rome 1 frag ich mich oft auch wie man den Kram früher so begeistert spielen konnte, weil einfach vieles fast vollständig unbrauchbar ist (Diplomatie, Agenten, nerviges Resuply von angeschlagenen Armeen, usw. usf).
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

mmm
Sollte es nicht einen 3ten Teil von Warhammer geben?

Nein danke!
Ich hätte dann doch lieber endlich ein Medieval III oder Empire II. Oder etwas in der Zeit von 1815 - 1885.
Seit Rome 2 und Attila hat keiner der Ableger für mich Relevanz gehabt. Und ich habe auch keinen mehr gekauft.

Obwohl ich wohl seit 2005 tausende Stunden mit den Spielen verbracht habe. Und auch Mods für die Spiele erstellt habe.
Am ehesten würde mir noch das China Setting zusagen. Mit dem Warhammer Fantasy Zeugs hingegen kann ich überhaupt nichts anfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ramons01

Software-Overclocker(in)
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Also ich bin in die Serie mit Rome 2 eingestiegen, weil ich Römer und Antike über alles liebe in Strategiespielen. Hab mir dann natürlich durch viele Empfehlungen die alten Teile in Sales gekauft und kann nicht wirklich verstehen wieso Medival 2 so geliebt wird. Ich habe selber bei vielen alten Spielen gemerkt, dass Nostalgie ziemlich tückisch sein kann. Man erinnert sich nur an die tollen guten alten Zeiten und blendet vieles aus (getestet mit Midtown Madness 2 :P).
Klar waren manche Apskete bei Rome 1 super wie die Stammbäume etc. aber Rome 2 hat sich dank Patches und großartigem Mod Support echt weiterentwickelt und ist deutlich besser als sein Ruf.


Bei Three Kingdoms gibts übrigens 2 Modi: Helden-Power-Style und Klassisch Total-Style (Namen frei erfunden ;)) - man kann sich also aussuchen was man lieber macht und das finde ich echt toll.
Mal schauen ob Troy gekauft wird, die Story habe ich als Kind ja verschlungen...ob es beim Spiel ähnlich sein wird? :D
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Ich würd mich wieder über ein Spiel mit den Japanern freuen.
Man könnte jetzt sagen China <=> Japan alles das selbe ,aber das stimmt nicht ganz :D

Rome 2 war Anfangs eine Katastrophe, aber das heutige Rome2 hat damit nur noch wenig zu tun.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Ich hätte gerne ein Rome 3. Ich weis nicht warum, aber am liebsten verhaue ich als Römer irgendwelche Barbaren. :D

Deshalb sind auch Rome 2 und Attila meine Favoriten. Der 1. Warhammer Teil war auch noch ok, Teil 2 müsste ich mal anspielen.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Ich hätte gerne ein Rome 3. Ich weis nicht warum, aber am liebsten verhaue ich als Römer irgendwelche Barbaren. :D

Deshalb sind auch Rome 2 und Attila meine Favoriten. Der 1. Warhammer Teil war auch noch ok, Teil 2 müsste ich mal anspielen.

Warhammer 2 ist eigentlich sogar wesentlich besser als Teil 1, da inhaltlich einfach nochmal deutlich ausgereifter. Allerdings sind die Rundenzeiten in der Mortal Empires Kampanie von Warhammer 2 langsam anstrengend lang, da es da inzwischen doch eine unmenge Fraktionen gibt, die halt die Rundenzeiten massiv nach oben treiben...
 
P

Platzhalter20191105

Guest
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Die sollten das alte zu erst fixen.
Three Kingdoms lauft bei mir bis heute nicht...... ständig abstürze auf dem map oder im battle.
Nicht mal ihr support kann aus denn crashfiles denn Fehler finden.
Ich hab fast alle Total War titeln seit 2000 (Ausser die Warhammer reihe) und die liefen tadellos.
3K wird woll mein letztes spiel von Creative Assembly sein.
 
Z

Zundnadel

Guest
AW: A Total War Saga: Troy - Neues Strategiespiel für 2020 angekündigt

Total War Engine ? Coh Engine ? Hat Sega seit 200??? nicht mehr was neues zu bieten . CPU intensive Add ons von Add ons ? DLC im Sushi preis Segmentan Reichtum und Vielfalt? Zundnadel ist eben Alt und Doof und brach seit Rome I das meiste aus Langeweile ab .
Kauft aber zur Kompletierung im Sale mal einen Kompletten Titel für Enkel +Urenkel.
 
Oben Unten