• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8800 GTS oder HD 3870 X2...

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi
Ich stehe vor folgendem Problem:
Demnächst steht ein PC Kauf an und ich weiß nicht, welche Graka und welches Mainboard ich nehmen soll:ugly:. Das Mainboard sollte auf jeden Fall Penryn Support haben, da ein Q9450 reinkommen soll. Ich dachte an ein Board mit nforce 780i Chipsatz. Bei der Grafikkarte dachte ich an eine 8800 Gts (G92), die ich dann auch eventuell durch eine zweite erweitern werde oder an eine ATi radeon HD 3870 X2. Da in nächster Zeit der Release der neuen Nvidia Karten ansteht, bin ich mir nicht sicher, ob es sich lohnt danach noch eine zweite GTS zu kaufen. Eine zweite X2 in einem halben Jahr zu kaufen geht wegen dem Board nicht. Nun stelle ich mir die Frage, ob die GTS eventuell bis zum Start der 9800 GTX oder der neuen GPU's (G200) leistungsmäßig reichen würde und wieviel schlechter sie gegenüber der X2 ist.
Wie würdet ihr vorgehen? Was würdet ihr mir empfehlen ? Wenn ihr was nicht verstanden habt fragt nach :D

Danke schonmal:)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Besser die HD3870, bei den 8800ern hast öfter mal Probleme mit Abstürzen, wenn der Speicher aus ist...

Die Radeons sind hier etwas besser...
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde weder eine G92-GTS noch eine X2 nehmen, sondern eine GTX - gerade wenn man in 1680*1050 mit AA/AF zockt, tust du das? Zumal die GTS imo zu wenig und verbuggten VRAM hat, die X2 leidet an üblichen CF-Probs, die ich mir nicht antuen würde.

cYa
 
TE
CMST GX2

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde weder eine G92-GTS noch eine X2 nehmen, sondern eine GTX - gerade wenn man in 1680*1050 mit AA/AF zockt, tust du das? Zumal die GTS imo zu wenig und verbuggten VRAM hat, die X2 leidet an üblichen CF-Probs, die ich mir nicht antuen würde.

cYa

Die GTX ist mir mit ihrem G80 Chip zu "alt" und zu teuer :(
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ CMST GX2

Wenn du Geld für eine X2 hast, dann ja wohl auch für eine GTX - die ist nämlich billiger :D

cYa
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Der G80 ist vll alt, aber er gehört leistungteschnisch nicht zum alten Eisen. Eine GTX/Ultra schlagen in vielen Games problemlos eine X2 (wenn CF nicht funzt oder mies skaliert) und somit stellt der G80 zwei der drei schnellsten Karten, die es aktuell gibt. Ich finde eher die X2 zu teuer - wenn CF nicht funzt, ist sie so schnell wie eine HD3870 obwohl ich den Preis für zwei HD3870 gezahlt habe.

Eine GTX rennt immer und sie rennt gut.

cYa
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Zudem haste mit der HD3870 X2 mit den gleichen Probs zu kämpfen wie mit normalem CF.Mikroruckler, Mieser Softwaresupport .....
Wenn das GAme Multigpu Lösungen schlecht unterstützt liegt die Performance meistens auf dem Niveau einer EinzelKarte bzw. Darunter, wie vorredner schon gesagt hat. Das liegt daran, das die 2 GPUs immer abwechselnd ein Bild Berechnen müssen und wenn das von der SOftware nicht supportet wird, liegt die Performance Brach
 

exa

Volt-Modder(in)
mieser software support??? also ich weiß ja nich, aber bis jetz is der treiber von ati was multigpu betrifft eig meist besser gewesen als von nvidia, sodass cf besser skaliert als sli...
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde weder eine G92-GTS noch eine X2 nehmen, sondern eine GTX - gerade wenn man in 1680*1050 mit AA/AF zockt, tust du das? Zumal die GTS imo zu wenig und verbuggten VRAM hat, die X2 leidet an üblichen CF-Probs, die ich mir nicht antuen würde.

cYa
Also verbuggt sind die G92 ja nicht mehr da geht so schnell kein VRam mehr aus...und ich spiele in 1680x1050 auf 22" Asus PG221 und habe mit meinen bis zum Anschlag OC´ten G92 bei weitem mehr Power wie mein Kumpel mit SLI auch bei vollem AA+AF!!!(Er steigt darum um),das macht sich vielleicht ab 1920x xx bemerkbar,wenn überhaupt bei der Übertaktung!!!!Fakt ist außerdem,Du bekommst eine Standart GTS schon für 240! Kann GTS SLI nur empfehlen,bin erstaunt von dieser Leistung! Meine Karten laufen beim zocken auf 770Mhz/1960Mhz/1100Mhz!! Somit peitsch ich auch die GTX voll weg!!
Zwei GTS sind ja sogar schneller wie eine 9800X2! Und CF kannste vergessen,die Karten sind nun mal zu lahm!
 
TE
CMST GX2

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Werde dann wahrscheinlich zu einer GTS (G92) greifen !
@schneiderbernd: Darf ich fragen welches Netzteil du für deine Zwei GTS verwendest und wo du dein Striker Formula 780i gekauft hast ?

Danke
 
D

dogy

Guest
Denke sobald AMD ihre Treiberprobleme im Griff haben, wird die HD3870 X2 schon noch ein ordentliches Leistungsplus erziehlen können. Vorteile der X2: Dafür, dass es 2 Chips sind, sehr geringer Stromverbrauch (z.b. im Vergleich zu 2 8800 GTS/ GTX) und zumindest theoretisch enorme Leistungsfähigkeit (die leider in praktischen Anwendungen ausser synthetischen Benchmarks noch nicht erreicht wird). Ne 8800 würd ich nicht mehr kaufen- sind zwar immer noch die schnellsten Singlekarten vauf dem Makrt, aber die Technik ischt wirklich schon veraltet und zumindest die GTX und Ultra sind überteuert (auch für ihr Alter). Wenn du keine HD3870 X2 willst, warte einige Monate auf die neuen Geforces (beachte: auch bei denen kommt immer noch der alte, eingemottete G80/G92 Chip zum Einsatz, nur etwas modifiziert)
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ schneiderbernd

Humbug, die 512Mb bekommt man voll und in 1680x1050 mit AA/AF kommst du mit 2x G92-GTS nicht an 2x GTX vorbei, wenn das restliche Sys identisch ist. Es kommt natürlich drauf an, was du zoggst, bei allem mit der UE3 sind 2x GTS wohl gleichauf, bei Crysis und Co aber garantiert nicht - wo eine Single-GTX eine Single-GTS platt macht, so sieht es mit zweien natürlich gleich aus.

Ob 2x G92-GTS schneller als eine GX2 sind, kannst du gar nicht wissen, da deren Taktraten noch nicht feststehen :ugly:

@ dogy

Welche Treiberprobs? CF gibts seit Jahren, den R600 seit bald einem Jahr - da ist nix mehr mit optimieren, nur Bugs fixen.
Eine X2 braucht load zudem mehr als eine Ultra. Warum soll eine GTX überteuert sein? Für 340 habe ich 80-90% der Power einer teureren X2, keine Multi-GPU-Scherereien und eine bessere Bildqualität.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
@ schneiderbernd

Humbug, die 512Mb bekommt man voll und in 1680x1050 mit AA/AF kommst du mit 2x G92-GTS nicht an 2x GTX vorbei, wenn das restliche Sys identisch ist. Es kommt natürlich drauf an, was du zoggst, bei allem mit der UE3 sind 2x GTS wohl gleichauf, bei Crysis und Co aber garantiert nicht - wo eine Single-GTX eine Single-GTS platt macht, so sieht es mit zweien natürlich gleich aus.

Ob 2x G92-GTS schneller als eine GX2 sind, kannst du gar nicht wissen, da deren Taktraten noch nicht feststehen :ugly:

@ dogy

Welche Treiberprobs? CF gibts seit Jahren, den R600 seit bald einem Jahr - da ist nix mehr mit optimieren, nur Bugs fixen.
Eine X2 braucht load zudem mehr als eine Ultra. Warum soll eine GTX überteuert sein? Für 340 habe ich 80-90% der Power einer teureren X2, keine Multi-GPU-Scherereien und eine bessere Bildqualität.

cYa
Nix Humbug haste es getestet?? Ich ja wir können hier vergleiche ziehen!!! Und die Tests über die Du ließt sind Standarttakte ,ich habe meine übertaktet bis zum Anschlag und der Ram meiner 2GTS schafft nun auch 1111Mhz...und ab da liegt das GTX Gespann gleich und sogar hinten dran!!!!! Zumal eine GTX nicht diese Übertaktung mitmacht wie eine GTS!!
@dogy
Mein Bruder hofft seid Ewigkeiten das die Treiber besser werden in Sachen Leistung das wurde schon bei der 2900 gehofft;) bis heute nix-das ist der letzte Strohhalm nach dem AMD ler greifen...aber wenns viell. mal soweit ist hat Nvidia schon wieder ne schnellere am Start;)-Wäre natürlich auch für eine bessere Konkurenz...aber es ist nun mal nicht...!
 
Zuletzt bearbeitet:

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Werde dann wahrscheinlich zu einer GTS (G92) greifen !
@schneiderbernd: Darf ich fragen welches Netzteil du für deine Zwei GTS verwendest und wo du dein Striker Formula 780i gekauft hast ?

Danke
Netzteil habe ich noch ein Coolermaster Real Power 550W was aber wenn ich Crysis zocke in die Knie geht und abschaltet,es fehlen ca 20-30W,nun um die anständig zu versorgen wird wohl ab 700W gebraucht!!
Habe netterweise von einem User hier ein 850W Enermax günstig bekommen!
Das Mainboard habe ich bei K&M gekauft..steht zwar wenn Du direkt auf die Seite gehst 262 oder so,aber über Hardwareschotte sind es 243 und am günstigsten jetzt ab 230!
Bin nur sehr zufrieden mit K&M!
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Denke sobald AMD ihre Treiberprobleme im Griff haben, wird die HD3870 X2 schon noch ein ordentliches Leistungsplus erziehlen können.

Toll das wird dann sein wenn Duke Nukem Forever erscheint ;)
Sorry das konnte ich mir einfach nicht verkneifen.
Aber mal im Ernst selbst wenn man die Trieberprobleme lösen sollte, allzuviel kann man sich nicht davon erhoffen. Die GPUs sind schließlich über CF miteinander verbunden, da kann man nie das volle Potential abschöpfen.

Vorteile der X2: Dafür, dass es 2 Chips sind, sehr geringer Stromverbrauch (z.b. im Vergleich zu 2 8800 GTS/ GTX) und zumindest theoretisch enorme Leistungsfähigkeit (die leider in praktischen Anwendungen ausser synthetischen Benchmarks noch nicht erreicht wird).

Was für ein geringer Stromverbrauch? mehr als eine 2900XT und mehr als ein 3870CF Gespann; einzig der idle Wert ist annehmbar aber selbst da ist ein CF Gespann besser. http://www.pcgameshardware.de/?menu=browser&article_id=629881&image_id=765914&show=original
Und was nützt einem die Leistung wenn sie nicht genutzt wird?
Das ist genauso wie ein Sportwagen der Frontantrieb hat, er bekommt ganz einfach nicht die Leistung auf die Straße. Und was will ich dann mit so einem Wagen?

Ne 8800 würd ich nicht mehr kaufen- sind zwar immer noch die schnellsten Singlekarten vauf dem Makrt, aber die Technik ischt wirklich schon veraltet und zumindest die GTX und Ultra sind überteuert (auch für ihr Alter).

Warum weil sie alt und schnell sind? Zudem ist der G92 auch nur ein etwas überarbeiteter G80 der in 65nm gefertigt wird und in den ein paar Videobeschleunigungseinheiten implementiert wurden. Das einzige Manko am G80 ist sein Stromverbrauch gegenüber dem G92. Und die GTX ist nicht überteuert bei meinem Händler um die Ecke bekomme ich die GTX für 299. Die Ultra ist überteuert da gebe ich dir Recht.

@ schneiderbernd

selbst bei deinen 1111MHz Speichertakt hat eine GTX 1. immer noch mehr VRAM als deine GTS und 2. liegt die Speicherbandbreite der GTX immer noch höher, 71,1 GiB/s (deine GTS) zu 86,4 GiB/s (GTX@stock).

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
CMST GX2

CMST GX2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Mainboard habe ich bei K&M gekauft..steht zwar wenn Du direkt auf die Seite gehst 262 oder so,aber über Hardwareschotte sind es 243 und am günstigsten jetzt ab 230!
Bin nur sehr zufrieden mit K&M!

Bekomm ich das Teil dann auch im KM Shop (z.b. Kaiserslautern) für den Preis, den mir die Suchmaschine (hardwareschrotte) angegeben hat. Die GTS kostet dann nämlich nur 272 statt 290:devil: ?

Danke
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Nix Humbug haste es getestet?? Ich ja wir können hier vergleiche ziehen!!! Und die Tests über die Du ließt sind Standarttakte ,ich habe meine übertaktet bis zum Anschlag und der Ram meiner 2GTS schafft nun auch 1111Mhz...und ab da liegt das GTX Gespann gleich und sogar hinten dran!!!!! Zumal eine GTX nicht diese Übertaktung mitmacht wie eine GTS!!!
1. schau dir die Regeln an, danach sind multiple Satzzeichen nicht erwünscht.
2. Er hat es getestet, er weiß, wovon er spricht und gestern hatte ich über 600MiB RAM Verbrauch bei Oblivion, das bekommt man also sehrwohl sehr schnell voll...
3. Du kannst übertakte bis der Arzt kommt, wenn der Speicher aus ist, bricht die Performance ein, dagegen hilft auch mehr Takt nicht, wenn der Speicher zuende ist...
4. Takt ist nicht alles...
Ganz ab davon hat die GTX noch 256MiB mehr RAM, was teilweise durchaus hilft, zum anderen ist der Speicherbus 50% breiter als bei deiner G92 Karte, was heißt, das du 50% mehr Takt bräuchtest, um etwa die gleiche Speicherbandbreite wie eine GTX zu schaffen.

PS: sagte ich schon, das Takt und Rohleistung nicht alles ist?!
Vorallendingen wenn eine ARchitektur recht inflationär mit dem Speicher umgeht...
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ schneiderbernd

Ja, ich habe eine GTX da (gehabt bzw. kann jederzeit eine ordern) und eine GT/512 @ 729/1726/1044 MHz, welche mit einer GTS/512 nahezu gleichauf ist bzw. sogar mehr Bandbreite hat. Und auch mit der GTS/512 OC hast du immer noch weniger Bandbreite als die GTX und vor allem nur 512 Mb.

Ich habe beide gebencht bzw. bin noch dabei - 1680*1050, auch mit 4xAA und 16xAF. Und da kommt eine GT OC einer GTX nicht mehr hinterher. Mit AA/AF liegt die GTX 10-30% vorne, geht der GT OC der Speicher aus, werden es über 40%. Gerade die DX10 Games fressen offenbar massivst Bandbreite und VRAM. Man muss aber fairerweise sagen, dass die GT OC teils auch ganz knapp vorn liegt^^

Ach ja, die multiplen Satzzeichen ;)

cYa
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
@ schneiderbernd

Ja, ich habe eine GTX da (gehabt bzw. kann jederzeit eine ordern) und eine GT/512 @ 729/1726/1044 MHz, welche mit einer GTS/512 nahezu gleichauf ist bzw. sogar mehr Bandbreite hat. Und auch mit der GTS/512 OC hast du immer noch weniger Bandbreite als die GTX und vor allem nur 512 Mb.

Ich habe beide gebencht bzw. bin noch dabei - 1680*1050, auch mit 4xAA und 16xAF. Und da kommt eine GT OC einer GTX nicht mehr hinterher. Mit AA/AF liegt die GTX 10-30% vorne, geht der GT OC der Speicher aus, werden es über 40%. Gerade die DX10 Games fressen offenbar massivst Bandbreite und VRAM. Man muss aber fairerweise sagen, dass die GT OC teils auch ganz knapp vorn liegt^^

Ach ja, die multiplen Satzzeichen ;)

cYa
Lassen wir das,ich hatte eine Ultra hier bis zum verkauf...und die hat gegen die neue GTS 820Mhz/1955Mhz/1111Mhz bei 1680x1050 das nachsehen gehabt..sorry!! Wieso hat die mehr Bandbreite??
Und Du vergißt das ab 1680x1050 PCI 2.0 zum tragen kommt!!!!!!
Und der VRam ging mir noch gar nicht aus!!!! Dazu solltest mal die neue PCGH lesen!!
 

ulukay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi
Ich stehe vor folgendem Problem:
Demnächst steht ein PC Kauf an und ich weiß nicht, welche Graka und welches Mainboard ich nehmen soll:ugly:. Das Mainboard sollte auf jeden Fall Penryn Support haben, da ein Q9450 reinkommen soll. Ich dachte an ein Board mit nforce 780i Chipsatz. Bei der Grafikkarte dachte ich an eine 8800 Gts (G92), die ich dann auch eventuell durch eine zweite erweitern werde oder an eine ATi radeon HD 3870 X2. Da in nächster Zeit der Release der neuen Nvidia Karten ansteht, bin ich mir nicht sicher, ob es sich lohnt danach noch eine zweite GTS zu kaufen. Eine zweite X2 in einem halben Jahr zu kaufen geht wegen dem Board nicht. Nun stelle ich mir die Frage, ob die GTS eventuell bis zum Start der 9800 GTX oder der neuen GPU's (G200) leistungsmäßig reichen würde und wieviel schlechter sie gegenüber der X2 ist.
Wie würdet ihr vorgehen? Was würdet ihr mir empfehlen ? Wenn ihr was nicht verstanden habt fragt nach :D

Danke schonmal:)

natürlich die X2 - was is das für ein vergleich?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
@ schneiderbernd
Und Du vergißt das ab 1680x1050 PCI 2.0 zum tragen kommt!!!!!!
Ja nee, ist klar. Hat ja auch so viel mit der Auflösung zu tun und PCIe1.1 ist ja bereits total ausgereizt :ugly: Wer Ironie findet, hat richtig gesucht ...
Und der VRam ging mir noch gar nicht aus!!!! Dazu solltest mal die neue PCGH lesen!!
Ich habe die PCGH gelesen und bin von dem Test nicht sooo angetan - es wird nirgends erwähnt, wie viel VRAM die Benches überhaupt brauchen *nerv* Mit Crysis die 512Mb bekommt man nur mit (T)SSAA, das läuft eh zu lahm, mit CoD2 oder CoD4 aber locker - aber nicht in allen Leveln. Werde dem Autor ne PN schicken, hatte ich eh vor.

cYa
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Man in Benchmarks macht sich das wohl nicht bemerkbar...oje...und Du erzählst mir die GT hat mehr Bandbreite wie eine GT`s??? Was solln das?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe von einer GT @ 729/1726/1044 MHz gesprochen, eine GTS/512 hat nur 970 MHz VRAM.
D.h. eine Bandbreite von 66.8 Gb/s zu 62.1 Gb/s, also hat die GT OC knapp 11% mehr Bandbreite.

cYa
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Lassen wir das,ich hatte eine Ultra hier bis zum verkauf...und die hat gegen die neue GTS 820Mhz/1955Mhz/1111Mhz bei 1680x1050 das nachsehen gehabt..sorry!! Wieso hat die mehr Bandbreite??

Als 1. ein Satzzeichen reicht!
2. du weißt nicht wie man die Speicherbandbreite berechnet aber zweifelst y33h@´s Aussagen zur Speicherbandbreite an? wieso?

Speicherbandbreite errechnet sich aus dem Produkt der Speicheranbindung und des DDR Taktes.
ein Beispiel für die 8800GTS 512. RAM Takt 970 MHz * 2 =DDR 1940 "MHz"
Speicheranbindung 256bit / 8 =32 Byte
1940"MHz" *32 Byte = 62080 MByte/s

eine GTX hat 384bit Interface das macht bei 900 MHz 86400 MByte/s

MFG

Edit:
@ schneiderbernd

selbst bei deinen 1111MHz Speichertakt hat eine GTX 1. immer noch mehr VRAM als deine GTS und 2. liegt die Speicherbandbreite der GTX immer noch höher, 71,1 GiB/s (deine GTS) zu 86,4 GiB/s (GTX@stock).

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Es geht auch einfache^^ (Takt*SI):4 :D

@ schneiderbernd

Deine 1111 MHz ergeben 71.1 Gb/s, meine GT OC kommt auf 66.8 Gb/s - magere 6.5% Unterschied, eine GTX ist da weit vorne, deiner GTS OC nämlich immer noch 21.6%. VRAM und multiple Satzzeichen bitte auch bedenken ;)

cYa
 
Oben Unten