• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

sidina2003

Schraubenverwechsler(in)
8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Vor ca. 1 Woche habe ich mir die neue 8800 GTS mit 512 MB von BFG geholt.
Bei jedem Hochfahren Bläst der Lüfter für ein paar Sekunden auf höchster Drehzahl (Ziemlich Laut und ne Menge Luft Kommt hinten raus). Doch beim Spielen (CoD4 und Crysis) hat sie noch nie solche Geräusche wie beim Hochfahren gemacht. Laut "NVIDIA Monitor" kommt die GPU auf ca 72 °C. Ist das noch erträglich für die GPU oder soll ich die Lüfterregulierung mit irgendwelchen Programmen beeinflussen ?

Hier ist die Seite vom Hersteller falls die was bringt:
http://bfgtech.com/bfgr88512gtse.aspx
 

Secondfly

Gesperrt
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Momentan sind die 72 Grad völlig okay wenn diese nur unter Last so auftreten. Jedoch solltest du bedenken das auch irgendwann die Sommerzeit wiederkommt. Und wenn du nicht im Keller wohnst kann die Temperatur auch mal schnell auf 80 bis 90 Grad (je nach Zimmertemp) hochschnellen. Da der Stocked relativ laut wird wenn du den Lüfter hochdrehst, empfehle ich dir eher den Wechsel des Kühlkörpers. Alternativen mit gutem P/L-Verhältnis gibt es ja eine Menge.
 

lizardking78

Gesperrt
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Diese Phänomän hat meine auch(Gainward G92 512MB)...wenn ich aber das Expertool benutze(Lüftersteuerung) und auf 100% stelle,manchmal beim Crysis zocken wenn ich volle Power brauche....und starte dann neu,geht der Lüfter erst etwa eine halbe bis eine Minute nach Windows start an(Zumindest höre ich das bei 100%)-in dieser Zeit hängt sich die Graka mit Fehlern auf...passiert auch bei Standardtakt! Kann es sein das die Karte in dieser Zeit zu heiß wird ohne Kühlung!!??
 
TE
sidina2003

sidina2003

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Danke. Was ist denn temperaturmäßig die absolute Schmerzgrenze bei der Schäden entstehen?
 

Secondfly

Gesperrt
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Die Schmerzgrenze bei Nvidia kenne ich nicht aber denke ich, sollten einem stets um die 100 Grad im Gedächtnis schwirren als Schwelle zum Bösen. Man muss es ja nicht herausfordern. Mir persönlich sind aber schon 70 unter Last zuviel weswegen ich meinen Kühler am Montag austausche. Da finde ich 50 Grad bis 60 Grad unter Last ganz angenehm und kann mir sicher sein das die Karte auch den Sommer überlebt. Deswegen empfehle ich immer noch einen Wechsel des Kaltmachers. Das Graka-Problem beim Windowsstart "könnte" an der Temperatur liegen aber glaube ich das nicht weil während des daddelns ja keine Bildfehler auftreten oder?
 
TE
sidina2003

sidina2003

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

... Das Graka-Problem beim Windowsstart "könnte" an der Temperatur liegen aber glaube ich das nicht weil während des daddelns ja keine Bildfehler auftreten oder?

Beim hochfahren gibt es meiner Meinung nach keine Probleme. Der Lüfter dreht nach dem Anschalten des PC für ca. 2 bis 3 Sekunden sehr schnell (und laut).
Beim zoggen läuft alles Stabil ( min FPS 27 Durchschnitt 60 cod4 1280x1024 mittlere bis hohe details)
 

lizardking78

Gesperrt
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Die Schmerzgrenze bei Nvidia kenne ich nicht aber denke ich, sollten einem stets um die 100 Grad im Gedächtnis schwirren als Schwelle zum Bösen. Man muss es ja nicht herausfordern. Mir persönlich sind aber schon 70 unter Last zuviel weswegen ich meinen Kühler am Montag austausche. Da finde ich 50 Grad bis 60 Grad unter Last ganz angenehm und kann mir sicher sein das die Karte auch den Sommer überlebt. Deswegen empfehle ich immer noch einen Wechsel des Kaltmachers. Das Graka-Problem beim Windowsstart "könnte" an der Temperatur liegen aber glaube ich das nicht weil während des daddelns ja keine Bildfehler auftreten oder?

Beim zocken ist alles gut,ich kann mit lüfter auf 100% bis jenseits von gut und böse übertakten,doch nach einem neustart geht der lüfter eben erst viel zu spät an und es kommen Grafikfehler,muß dann noch mal neustarten und dann gehts wenn er die werte auf default stellt...!!
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Bis ca. 100°C musst dir da überhaupt keine Gedanken machen ;)

Meistens kannst den Lüfter sogar noch ein bisschen herunterregeln um die Lautstärke zu reduzieren. Musst aber auf die Temperaturen unter Last achten.

Dass der Lüfter beim Starten des PCs auf 100% läuft ist völlig normal weil die nVidia Lüftersteuerung über den Treiber erst beim starten von Windows aktiviert wird ;)

mfg
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Man nennt das auch Kickstart ;)
Bei 30% idle-Drehzahl würde der Lüfter nicht anlaufen, ich habe es ausprobiert (Spannung per LüSteu).
Die Notauschwelle scheint bei 120° zu liegen, mein Kumpel hats probiert :D

Btw: in meinem Sys kommt die 88GT im Referenzdesign auf 94° load bei 41%.

cYa
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

wow, das ist ja ne schweinerei oô
und ich dachte, die bleibt kühler als die g80... mit referenzkühler hab ich bei 49% geschwindigkeit und load 52-57°
bei 100% ca. 45°


selbst wenn die karte soviel aushält, sollte sich nvidia mal eine verbesserte kühlung ausdenken, schließlich erhitzt sich ja der gesammte pc doch erheblich mehr, wenn da statt 50° plötzlich n 100° heißes ding in der mitte ist ^^*
unverantwortlich, ich frag mich, wie hoch die temps beiden high-end g92-er karten werden...
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Ich benutze ja auch einen ultra-silent Rechner (kannst ja mal auf meine Signatur klicken), wenn der PC kräftig belüftet wird, dann ist die Karte natürlich kühler. Der Kühler ist nicht schlecht und hat imo große Reserven, nur wird es dann laut. nVidia hätte ruhig wieder den genialen Quadro Kühler verbauen können, der wäre leiser und kühler - bräauchte aber zwei Slots. Die G92-GTS zeigt ja auch wie es sein kann. Diese ist leiser als die GT (wenn auch noch ganz leicht hörbar), braucht zwei Slots, ist aber 7° kühler bei mir.

Und ja, der G92 ist viel kühler als der G80, bei einem VF-1000 @ 5v liegen zwischen einer GT und einer GTX satte 25° (hab ich wo gelesen, weiß leider nicht mehr, wird aber so sein).

cYa
 
TE
sidina2003

sidina2003

Schraubenverwechsler(in)
AW: 8800 GTS Lüfterregulierung nötig ?

Die Lautstärke stört mich eigentlich nicht: Unter Normallast sind meine Gehäuselüfter mit 24,5 dB das Lauteste im System (keine Ahnung wie laut oder leise das im vergleich mit andren ist) noch erträglich.
 
Oben Unten