• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

780i Kühler optimieren

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
780i Kühler optimieren

Hallo Leute,
ich habe folgendes Mainboard

EVGA | EVGA nForce 780i SLI Motherboard | EVGA nForce 780i SLI Motherboard

Der Kühler auf dem MoBo ist nervig laut, aber nur, weil dieser nicht fest sitzt.
Gibt es eine Möglichkeit, dass ich die Lautheit reduzieren kann?

(Ich drücke mich mal absichtlich so frei aus. Mir schweben da zwar schon ein paar Sachen im Kopf herum, aber ich möchte erstmal eure Profimeinung dazu hören!):daumen:

Danke im voraus!
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Mach den originalen ab und mach nen 80er rauf. ;)
Ist leiser und kühler.
Hatte ich bei meinem XFX was baugleich zum EVGA ist auch.
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

einfach irgendeinen nehmen und (passend gemacht) draufschrauben?
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Ok viele werden jetzt die Augen überdrehen, aber ich hab den einfach mit Heißkleber festgeklebt. :D
Macht man einfach am unteren Rand und dann am linken oder am rechten Rand, je nachdem wie man den Lüfter drauf macht.
Beim Lüfter nimmst du einen der dir passt.^^ Er sollte natürlich genügend Förderleistung haben und optimalerweise die Luft druch den Kühler ansaugen und dann in den CPU Kühler blasen. Wenn der Lüfter des CPU Kühlers nach oben bläst. So entsteht ein optimaler Luftstrom.
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

hmm...
aber heißkleber? okay leiten tut der ja nicht^^
aber die kühlrippen werden ja auch relativ heiß, würde mir da der heißkleber nicht wegschmelzen mit der zeit?
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Also, Heißkleber verflüssigt sich bei gut 90°~
Wenn der Kühler so heiß ist, dann wird das Board wohl schon abbrennen. :ugly:
Meiner hat gehalten und ist nie abgegenagen.^^

Ansonsten kann mans sicherlich auch mit Kabelbindern probieren.
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 780i Kühler optimieren

Hmm ....Steck mal den nervigen Lüfter auf einen Fan Steckplatz auf und genau den setz im BIos dann auf silend und schau dann mal nach ob es auch so reicht die Temps wegzubekommen.
Sollte gleich leiser sein ;)
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Hilft nicht unbedingt.
Ich kenne diesen Mini-Lüfter und der ist nervig, egal wie schnell er dreht. Entweder man hat Temps die so um die 90° sind oder man hat Krach. :fresse:
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

okay, dann werd ich das mal probieren....
wie hast du den geregelt? einfach aufs mobo in den gleichen steckplatz wieder rein?
ich habe so eine lüftersteuerung und habe vergeblich versucht, diesen damit zu regeln...
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Meinen 80er habe ich dann wieder ans Board gesteckt und soweit ich weiß konnte man bei dem Board einstellen wie schnell der Lüfter permanent drehen soll. Das hab ich dann so eingestellt das es ne gute Balance aus Kühlung und Lautstärke gab.^^
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 780i Kühler optimieren

Ich weiß nicht wie das bei deinem Board ist aber ich kann bei aktivierter Q Fan Steuerung den Lüfter auf drei Arten ansteuern -----silend/Auto/Turbo .....wobei silend bei meinen 750i vollkommen ausgereicht hat die NB zu kühlen (Um den Lüfter geht es doch oder ?)
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

Ich weiß nicht wie das bei deinem Board ist aber ich kann bei aktivierter Q Fan Steuerung den Lüfter auf drei Arten ansteuern -----silend/Auto/Turbo .....wobei silend bei meinen 750i vollkommen ausgereicht hat die NB zu kühlen (Um den Lüfter geht es doch oder ?)

ja, hast recht!
ich kann entweder AUTO oder MANUAL einstellen, wobei letzteres bei 30% los geht.
aber ich halte davon recht wenig^^

also ich möchte "einfach" es einfach leise und kühl haben, aber wer will das nicht^^;)
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Naja so wie ich gesagt habe.
Stell es auf Manual ein und probier etwas rum.
Kannst ja bei 50% anfangen und dich hoch oder runterarbeiten. Mehr als 70° würde ich den Chip jetzt nicht werden lassen da ich was gegen solche hitzigen Temps habe.^^
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

was ist dem chip denn "(zu) heiß"? von welchen temperaturwerten reden wir hier, damit ich einen anhaltspunkt habe
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Naja zu heiß wirds ihm ab ca 100°.
So ist das nicht. Er kann schon was ab.
Aber wer will ihm das schon zumuten?^^
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 780i Kühler optimieren

Kontrollier einfach in weit die Temps sich ändern wenn du den Lüfter so runterregelst und ob es im grünen Bereich ist.

Ansonsten wirst du wohl den Lüter tauschen müssen.
Oder Wakü.;)
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Man soll diese Herdplatte sogar passiv betreiben können, wenn man nicht oced. :ugly:
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

@ghostadmin

wie hat sich denn die kühlleistung verbessert? also vom standard zu deiner 80mm-heißklebe-lösung
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

Etwas bessere Temps bei nicht zu hörendem Lüfter. ;)
Also genau das was ich wollte.^^
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

noch ne dumme frage: ich schau mir gerade die sensordaten mit everest an und bin aber unsicher welche einträge zu dem kühler gehören
 
G

ghostadmin

Guest
AW: 780i Kühler optimieren

MCP und SPP sind die beiden Chips welche an der Heatpipe hängen.
Welche jetzt allerdings der mit dem großen Kühlkörper ist kann ich dir nicht sagen.
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

Hallo ich bins wieder ;)

Zwischenzeitlich hatte ich noch andere Probleme zu lösen, jetzt ist vermutilich auch der Powerknopf am Gehäuse kaputt, jedenfalls lässt sich mein PC darüber nicht mehr starten, sondern nur über den Knopf auf dem Mainboard^^ (Aber dieses Problem krieg ich schon selbst gelöst)

Also nochmal zurück zum Lüfter:
Diese Plastikhalterung sitzt relativ locker und dieser Spielraum sorgt für Vibrationen, wenn der Lüfter aktiv ist. Ich habe mal im laufenden Betrieb den Lüfter etwas angedrückt und festgestellt, das das schon viel bringt, wenn dieser festsitzen würde.

Nun, an die Bastler: Wie könnte ich den Lüfter besser befestigen?


Und zweitens: Ich habe ja diese einfache Lüftersteuerung, mit der ich aktuell nen 120er betreibe. Ich habe noch ein Y-Kabel dafür, dass ich beide damit regeln könnte - zumindest theoretisch:schief:

Jetzt ist aber sowohl der 120er, als auch der Chipsatzlüfter mit 3 Adern verbunden. Dieses Y-Kabel hat aber einmal 2 und einmal 3 Adern :what:? Wie soll ich da was regeln können??

Hier mal das Bild:
http://www.hardware-rogge.com/images/product_images/popup_images/916_0.jpg

1. Frage: Warum fehlt das eine?:what:
2. Frage: Soll ich die fehlende Leitung einfügen (anlöten)?
3. Frage: Wenn ich es so lasse, welchen Lüfter soll ich wo dranschließen?

Ich habe schon beide angehängt, jedoch läuft keiner, selbst wenn ich den Regler voll aufdrehe!:huh:

Ich bitte um eure Hilfe!

PS: Ich will hier ja auch nicht großartig was "kaputtmachen", ich will das Board auch evtl. mal wieder verkaufen können^^
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 780i Kühler optimieren

Du kannst trotzdem den Lüfter regeln .....es sind nur an der einen seite drei Kabel dran da er da die drehzahl abfragt .
Er kann ja nicht zwei informationen auswerten wenn es dann in einen Stecker endet.;)

Edit :Wie es läuft keiner ?....nur wenn einer dran ist ?
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 780i Kühler optimieren

ja ich versteh das selbst nicht.
vielleicht liegts an der grundspannung des chipsatzlüfters, die zu niedrig ist oder so.... ich kanns mir aber schwer vorstellen:(
 

norse

BIOS-Overclocker(in)
AW: 780i Kühler optimieren

Nur zur Info: SPP ist Northbridge
MCP ist Southbridge ;)

Zum Lüfterprob: Kabelbinder? Bzw montiere doch gleich einen anderen Lüfter, davon hast du mehr:
1. Leiser
2. Bessere Kühlung

So einen 80mm Lüfter drauf gepackt und fertig. Hab ihn einfach mit 2 Kabelbindern befestigt. Temps gehen spührbar nach unten.


Woher bekommt denn die Lüftersteuerung den Strom?
Normalerweise kannst du den Chipsatzkühler einfach ans Mainboard (unterhalb des Spawa-Kühlers, links neben der NB) anschließen, wird wunderbar geregelt


lg
Norse
 
Oben Unten