6900 XT benutzt kein Vram ?

chunks115

Kabelverknoter(in)
Hallo miteinander,

Also ich habe habe viel probiert und gesucht aber nichts.
Kommen wir zu meiner Problematik und zwar läuft kein Spiel flüssig (Fortnite, COD usw.) Frame drops auf hohen als auf niedrigen Einstellungen.
GPU use ist zws. 0 und mal 80% springt aber mehr rum als ein Hoppel Hase ,ebenso wird kaum VRam genutzt egal welches Spiel, nicht mal in Bench Programmen wird mehr wie 4GB VRam benutzt.
Zuerst habe ich die DP(Deep Sleep) Funktion deaktiviert -> keine Besserung
GPU min. Takt vorgegeben -> keine Besserung da war wenigstens die GPU use mal irgendwo bei 60% konstant.
Habe dann mal gemerkt das die nie Vram nutzt und mal par Videos angeschaut wo man die Vram Auslastung bei paar spielen und Benchmarks sieht , da bin ich leider ganz weit weg entfernt :d
Auslastung habe ich über MSI AB und HWinfo ausgelesen.
Alles wird vom System erkannt und der Vram funktioniert eigentlich zumindest wenn ich über OCCT den Vram teste.
System neu Aufgespielt, Treiber neu Installiert usw. usw.
Setup habe ich abgeändert vor kurzem von 3600x auf 5800x und RX5700x auf 6900XT Limited Black von xfx
Chipsatz, Bios und was es nur gibt ist auf dem neusten stand.

Zu meinem System
Ryzen 7 5800x
MSI MPG x570 gaming carbon wifi
850Watt Netzteil von Bequiet
32Gb 3200mhz Corsair Ram (4x8GB)
6900Xt Limited Black von XFX über Riserkabel angeschlossen (Ist nur ein PCIE3 Kabel hat aber bei der 5700xt ohne Probleme funktioniert, AMD Treiber erkennt auch das es über ein PCIE3 angeschlossen ist)
2x WQHD Monitor mit 144hz einmal mit DP und einmal mit HDMI angeschlossen.
Win10

So jetzt zu meiner Frage die sich eigentlich erübrigt, was stimmt bei mir nicht :d:d
Ist die neue CPU evtl. Kaputt ? wobei CB23 einwandfrei lief.

Hoffe ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
bist Du so lieb und machst uns nen Screen von GPU-z wenn der Rendertest läuft.
GPU-Z.jpg



Und wenn Du sowieso schon dabei bist, noch ein Screen von CPU-z Memory Tab bitte.

CPU-Z.jpg
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Bei der Auslastung klingt es nach einem CPU Limit....bei den RAM Settings nicht ausgeschlossen. Das würde ich mal als erstes geradeziehen...
 
TE
TE
C

chunks115

Kabelverknoter(in)
Also mit einem XMP Profil von 3200 hab ich es auch schon versucht...
Bei einem 5800x im CPU Limit ? glaub da hab ich mich verhört :D:D
 
TE
TE
C

chunks115

Kabelverknoter(in)
Bios hab ich schon mal neu aufgespielt, oder meinst du den reset im ausgeschalten dem Zustand ?
Alle Treiber als auch Windows hab ich schon 2mal runtergeschmissen.
Graka kann ich leider nicht reinstecken weil mein Ausgleichsbehälter im weg ist, neues Riserkabel mit 4.0 Anbindung ist aber auf dem weg zu mir.
Und wie gesagt den Ram auf 3200 hab ich schonmal ausprobiert.
Wie gesagt Graka und CPU neu mehr eigentlich nicht. Vorher hats super funktioniert mit dem 3600x und der 5700XT
 
TE
TE
C

chunks115

Kabelverknoter(in)
Habe jetzt so ziemlich alles was ich schonmal gemacht hab und ihr so geschrieben habt nochmal gemacht.
Aktuell funktioniert jetzt COD wie geschmiert nimmt auch Vram wie otto auf. God of war ebenfalls.
Nur noch Fortnite ist über scheint aber ja ein Treiberproblem zu sein, da wollte ich mal Fragen kann ich mir irgendwo alte Treiber runterziehen wo ES evtl. noch Funktioniert hat ?

Hab jetzt COD Gespielt, hast sich 97% und 15GB VRam gegönnt :D auf WQHD MAX settings um die 130-140 FPS
Wobei ich schon gemerkt hab das noch bisschen ruckelt. , lässt sich aber bestimmt mit bisschen einstellen beseitigen, hoffe ich zumindest. Andere COD Teile waren ungefähr genauso.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt auch Spiele, die laufen einfach im CPU-Limit.

Bestes Beispiel sind viele Simulationsspiele, BF 2042, Apex Legends usw. Kann mir vorstellen das Fortnite auch eines der Spiele ist. Bin es aber gerade am Herunterladen und neu installieren, dann kann ich mal hereinschauen.

Warum? Weil der Name der CPU so toll ist?
Sorry, nicht böse gemeint, aber der war wirklich gut. :D

Selbst mit meinem 12900K kann ich nicht viel bewirken, wenn ein Spiel im CPU-Limit läuft. Mit BF 2042 habe ich von 80% auf ca. 90% im Vergleich zu meinem vorherigem 9900K verbessern können. Die FPS haben sich dadurch auch etwas verbessert.

Mit "Tomb Raider" ist mir letztens aufgefallen, dass mit DLSS das Spiel ins CPU-Limit kommt und ohne wieder 99% der Last anliegen. Aber das wird damit zu tun haben, dass das Spiel dann in 1080P rendert und dann wieder auf meine UWQHD Auflösung hochskaliert.

AMD hat ja kein DLSS, aber sowas Ähnliches?
 
Zuletzt bearbeitet:

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
also fortnite ist eine katastrophe das game läuft immer zwischen 40 und 120fps egal was ich einstelle man hat immer drops. teste mal sowas tomb raider oder mach in games downsampling an
 
TE
TE
C

chunks115

Kabelverknoter(in)
Warum? Weil der Name der CPU so toll ist?
Ein CPU Limit entsteht immer Aus Anwendung und Settings.

Anhang anzeigen 1385829Anhang anzeigen 1385830
D.h. Dein lahm eingestellter Speicher war das eigentliche Problem? Schön wenn es jetzt geht.
😂😂😂👌
Also erstmal hab ich gemerkt das cod scheinbar keine Lust hat alle 8/16 Kerne zu betreiben (komm da sozusagen aufs cpu Limit ) , liegt aber am Alter vom Spiel wahrscheinlich. Unterschied von den beiden RAM Profilen gabs Ingame nicht.
Einzige was ist, sind häufiges stottern in spielen das Versuch ich heute mal zu fixen und Fortnite hat allgemein schon ein Problem wie es scheint.
AMD Treiber for the win 😂
Glaube wird Zeit meine erste Nvidia Karte seit 10 Jahren zu kaufen und die 6900xt zurück zu schicken. Kaufe mir keine Karte für 1500 Euro um tagelang zu optimieren. 😂
Ich teste mal heute noch ein ganz neues Game und schau wie dies verhält und wenn alles bleibt wie’s ist weg damit .
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bestes Beispiel sind viele Simulationsspiele, BF 2042, Apex Legends usw. Kann mir vorstellen das Fortnite auch eines der Spiele ist. Bin es aber gerade am Herunterladen und neu installieren, dann kann ich mal hereinschauen.
Habe mal Fortnite angespielt.

Ohne bestimmte Einstellungen kam ich nur auf etwa 53% der Grafikkarten Auslastung. Mit Einstellung auf Beta DirectX12 kam ich dann auch bis auf 93%, aber nicht ständig. Mit Performing Beta habe ich nicht ausgetestet, weil dann auf Leistung optimiert wird und es dann auch sein kann, dass die Grafikkarte nicht so stark ausgelastet wird. DLSS hatte ich nicht an und auch nicht was auf Nvidia optimiert wird.
K1600_FortniteClient-Win64-Shipping_2022_01_31_12_27_22_003.JPG

Das Spiel lief aber soweit ganz gut und auch flüssig. Aber das hat ja nichts zu sagen, ist auch ein anderes System und bei dir war auch der Arbeitsspeicher nicht richtig eingestellt.
 
TE
TE
C

chunks115

Kabelverknoter(in)
Also bei mir sieht es so aus.
Naja nach 10 Minuten spielen und kontinuierlichem stottern drops von 0-160 AMD Software gecrasht.
 

Anhänge

  • fn-min.png
    fn-min.png
    2,3 MB · Aufrufe: 82
Oben Unten