• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

~560€ Rechner, Einwände?

CreoQTeCacho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
~560€ Rechner, Einwände?

https://www.mindfactory.de/shopping...220fd1d6ef978dca5f4e90353fa82dd523b38d73acf32

Seit gegrüßt,
Ich habe mir was zusammengebastelt was meine Bedürfnisse stillen sollte, und möchte das noch vor dem Kauf noch absegnen lassen. Hat irgendjemand Einwände? So möge er nun sprechen oder für immer schweigen.. ;)

Mindfactory hin oder her, ich bin Schüler, da komme ich für mein erspartes das meiste, ein Hoch auf die freie Marktwirtschaft!

Gruß Marian, danke sehr!
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Das Netzteil ist Schrott sonst ok, würde es so machen:
https://www.mindfactory.de/shopping...22044b8c00a2a632d5ac55a5b41b9c040cba6d10d5e3f

Der i3 4160 kostet praktisch das gleiche und ist etwas schneller aber du hast das Risiko das evtl das Bios zu alt ist da es nicht mit dem Startbios des Boards unterstützt wird - erst ab P 1.20.

Ein i5 wenn irgendwie möglich wäre aber definitiv anzuraten.

Bezüglich Board würde ich zumindest ein ATX Board nehmen und zwar dieses:
ASRock B85 Anniversary (90-MXGWB0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Damit läuft auch sicher der i3 4160.
 
TE
C

CreoQTeCacho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Danke sehr, schau mal bitte bei deinem Link nach, da kommt bei mir mein Warenkorb. Hast du den im Warenkorb auf "Veröffentlichen" geklickt? Bitte sei so nett hole das nach ;)
Danke dir sehr!
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Du musst oben deinen Warenkorb überschreiben - Speicher hatte ich auch noch gegen ne CL9 Variante die minimal teurer ist und hier die Standard Empfehlung - hab ich selbst im HTPC verbaut.
 

Cr4ft

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Ich würde noch 2 Wochen mit dem Kauf warten. Es erscheinen neue Grafikkarten und da sollte es sich lohnen zu warten. Die Gtx 960 könnte im Preis sinken oder die 280x durch ein gleichteures schnelleres Modell ersetzt werden.

Und wie meine Vorredner schon meinten: Wenigstens ein kleiner i5 ist wärmstens zu empfehlen. Ich persönlich würde da eher nur 150€ für die Grafikkarte ausgeben und dafür in absehbarer Zeit die Graka verkaufen und nochmal aufrüsten. Die Grafikkarte reicht vllt. 2-3 Jahre. Der Prozessor kann locker doppelt so lange gebraucht werden. Deshalb würde ich gucken, dass der "Unterbau" möglichst solide ist.
 
TE
C

CreoQTeCacho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Hmm, der i3 wird m.M.n. unterbewertet, es kommt beim Zocken primär auf die GPU an, ob ich jetzt ne 280x mit nem i3 4150 oder nem i5 4460 kopple wird wohl kaum einen Unterschied bringen. Klar in Arma kann es knapp werden, aber es ist ein um die 500€ PC was will min erwarten!? Der I3 wird seinen Job machen, zumal HT also praktisch 4 Kerne und DX12.

Meine eigentliche Sorge bei dieser Zusammenstellung ist MAINBOARD (Ggf. nen besseren i3?), NETZTEIL, und 8GB ARBEITSSPEICHER + I3 => geht letzteres klar oder limitiert der I3? Denke nicht, aber man weis ja nie.

Gruß marian.

PS. Glaskugeln mögen ja Vernunft preisen, aber der Gelbeutel hat das sagen... ;)

Aktueller Stand: https://www.mindfactory.de/shopping...22087cbc5da120891b9b4191e61a20dbe02695fe76d6a
 
Zuletzt bearbeitet:

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Genau wie in meiner Konfig oben das genannte LC-Power aber den Speicher würde ich tauschen - siehe meine Config oben du kriegst für 1-2€ das Upgrade von CL11 auf CL9 was besser ist.

Mit Pech springt halt der i3 4160 mit dem Board nicht an da das Bios zu alt ist - i3 4150 ist normaler Haswell Refresh und der i3 4160 kam später heraus und benötigt ein etwas aktuelleres Bios siehe Asrock Website.

Denke mehr Leistung für dein Geld als mit der 280X bekommst erstmal nicht - Tonga ist eher etwas schwächer und wenn ein stärkerer kommt wird der zum Start wohl etwas teurer sein und die bist ja eh am Limit - Vorteil wäre halt die neuere GCN Architektur die etwas mehr Features von DX12 beherrscht.

Welche Games willst du eigl zocken?
Einige neue Games laufen mit nem i3 schon jetzt nicht mehr ideal - nur damit dir das bewusst ist aber bei dem Budget ist halt nicht mehr drin.
Ich würde eher auf Sockel 1155 und nen i5 im Gebrauchtmarkt schielen da du dann 4 echte Kerne hast.

Falls du noch etwas warten kannst der Refresh von AMD steht kurz bevor:
Radeon R7/R9 300 Mega-Leak: Sämtliche Spezifikationen und Bilder von MSI

Wie sich das alles preislich einordnet muss man dann sehen aber die alten Karten werden evtl noch etwas im Preis fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andomaster

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Das SATA-Kabel kannst du auch rauslassen, oder falls du es wirklich brauchst dann bitte wenigstens ein SATAIII (6Gb/s)! Du hast aktuell nur ein SATAII-Kabel im Warenkorb. Zwei SATA-Kabel sollten dem Mainboared aber ohnehin mindestens beiliegen.
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Wieso willst du denn sata6gb bei einem dvd-brenner und hdd nutzen? Aber es ist richtig solange du nur das Laufwerk und eine Festplatte nutzt brauchst du keine weiteren kabel
 

Andomaster

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Wieso willst du denn sata6gb bei einem dvd-brenner und hdd nutzen?

Für nen DVD-Brenner machts an sich keinen Sinn, da geb ich dir Recht, aber spätestens ab ner SATA3-HDD würds schon wieder Sinn ergeben. Und für den Fall dass man irgendwann erweitern möchte und eventuel das ODD-absteckt ist es nie verkehrt wenn man gleich die nächsthöhere Schnittstelle nutzen kann.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Das SATA-Kabel kannst du auch rauslassen, oder falls du es wirklich brauchst dann bitte wenigstens ein SATAIII (6Gb/s)! Du hast aktuell nur ein SATAII-Kabel im Warenkorb. Zwei SATA-Kabel sollten dem Mainboared aber ohnehin mindestens beiliegen.

Sata 3 Kabel ist Marketing.
Jedes Sata Kabel erreicht 6GB/s.
 

Birbus

Freizeitschrauber(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Das Cx 430 ist auch Mist, hier werden doch extra empfehlungen gegeben :D
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Mainboard kannst höchstens bei Mindfactory nachfragen ob die Wissen welches Bios drauf ist und Stick ist halt außerhalb und kannst bei bedarf ne USB Verlängerung anschließen
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Also beim Netzteil würde ich schon das LC-Power Gold 500W nehmen was weiter oben empfohlen.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

10€ Unterschied ich bitte dich für ne 280X schon sinnvoll mit OC.
 
TE
C

CreoQTeCacho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Danke sehr. Sollte es nun das LC Netzteil werden oder reicht das BQ?

Gruß marian
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Es ist leichter eine HDD als Datengrab nachzurüsten, als eine SSD, bei der das BS auf der HDD gelöscht und dann umständlich neu auf der SSD installiert werden muß.

Gehen tut beides, sinnvoller ist es in meinen Augen erst die SSD zu kaufen und den Speicherplatz bei Bedarf zu erweitern, aber da mag jeder seine eigene Philosophie zu haben. ;)
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

In ein 600€ PC gehört noch keine SSD rein.

Diese pauschale Aussage finde ich eigentlich nicht ganz richtig, denn es kommt auf die Ansprüche des TE an.

Auf der anderen Seite würde ich mal sagen, dass der Gebrauchtkauf eines i5 2500k + Board + HD7950 doch einiges mehr an Spielraum für ein gescheites Case, Kühler und SSD/HDD bieten würde.

@TE: Würde Gebrauchtkauf für dich in Frage kommen?
 
TE
C

CreoQTeCacho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Es ist leichter eine HDD als Datengrab nachzurüsten, als eine SSD, bei der das BS auf der HDD gelöscht und dann umständlich neu auf der SSD installiert werden muß.

Gehen tut beides, sinnvoller ist es in meinen Augen erst die SSD zu kaufen und den Speicherplatz bei Bedarf zu erweitern, aber da mag jeder seine eigene Philosophie zu haben. ;)

Die SSD ist gewünscht und da teile ich auch deine Sichtweise. ;)
 
TE
C

CreoQTeCacho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Diese pauschale Aussage finde ich eigentlich nicht ganz richtig, denn es kommt auf die Ansprüche des TE an.

Auf der anderen Seite würde ich mal sagen, dass der Gebrauchtkauf eines i5 2500k + Board + HD7950 doch einiges mehr an Spielraum für ein gescheites Case, Kühler und SSD/HDD bieten würde.

@TE: Würde Gebrauchtkauf für dich in Frage kommen?

Hmm, eigentlich bin offen, aber für gebrauchte, aktuelle HW. Bin ein wenig skeptisch mit dem Kauf vergangener Generationen, man bläute mir ein HW möglichst aktuell zu kaufen, oder ist das im Falle i5 2500k Unsinn? Bin eigentlich schon noch auf Haswell (refresh) auf.

Ganz ehrlich, beim Gehäuse spare ich gern, Ich bin Schüler, dieser PC ist an P/L gekoppelt, da darf an gewissen, richtigen Stellen (BSP. Gehäuse, steht später eh unterm Tisch) schon gespart werden um die bestmögliche Leistung fürs Geld zu bekommen.. :) Eines schönen Tages, hoffentlich beim nächsten Bau mit größerem Bzdget, kann man dann auch auf ein ordentliches Gehäuse achten.

Gruß
 

RonGames

Freizeitschrauber(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

600€ da kannst du kein Teureres Netzteil reinpacken.

Hab es nochmal überarbeitet.
 

Diweex

Freizeitschrauber(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

Ach bevor ich weiter rumred.. Hier ein Vorschlag:
600€ Preisvergleich | geizhals.eu EU
wenn gebrauchtkauf in Frage kommt kann man den i3 noch mit einem i5 (ab der 2xxxer Generation) ersetzen wie schon erwähnt irgendwann auf Seite 1. Und es gibt alles bei Mindfactory.
Auf jedenfall noch bis Mittwoch warten, da gibts Neuigkeiten zu den neuen Grafikkarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

RonGames

Freizeitschrauber(in)
AW: ~560€ Rechner, Einwände?

@CreoQTeCacho Spielst du eher so was wie Arma 3, sprich CPU intensive Spiele oder eher nicht ?

@Diweex Warum so ein WLAN Stick ? Du weißt noch nicht mal ob den sein Router überhaupt 5 GHz hat, geschweige 802.11ac.
 
Oben Unten