• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

4K Gaming, 144hz, G-Sync, 32"

BlackFlower

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Community.

Da bei mir in den nächsten Tagen mehrere neue Hardware Komponenten anstehen, bin ich mir bei einem
Thema aktuell noch etwas unsicher: 4K Monitor.

Ich suche einen Monitor der folgendes Unterstützt:
- 4K Auflösung (3840x2160)
- 32" (16:9, kein Curved)
- 144hz
- G-Sync kompatibel
- HDMI 2.1 (2.0 ist aber auch OK)
- Budget bis 2000€

Ich spiele über Rainbow Six: Siege bis Anno eigentlich alles Querbett. Gerne und viel allerdings nicht auf eSport Niveau.
Mein aktueller Monitor hat aber auch 144hz support (Gewöhnungssache). Auch arbeite ich sehr viel mit Photoshop und Premiere
weswegen ich eine getreue Farbwiedergabe begrüße (ist aber nur sekundär da ich ihn mehr fürs Gaming benutze).

Aktuell habe ich den Predator XB323QK NV im Visier allerdings finde ich diesen
(trotz August Release Ankündigung) nirgends (wie viele andere angekündigten Monitore auch).
Ansonsten der Predator X27P allerdings hat dieser keine 32".

Mein Setup: RTX 3080 & i9-10900K

Danke im voraus!
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Mit den von dir gewünschten Anforderungen gibt es, zumindest auf Geizhals, keinen Monitor.
Weiterhin brauchst du für UHD und 120Hz HDMI 2.1, 2.0 liefert nur 60Hz bei UHD.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Nur das bei denen wieder "nur" 98Hz mit HDR, 120Hz ohne HDR und 144Hz mit Farbunterabtastung anliegen.
Ausser natürlich Nvidia updatet das Gsyncmodul mit HDMI 2.1.
 

schneenagels

Kabelverknoter(in)
Nur das bei denen wieder "nur" 98Hz mit HDR, 120Hz ohne HDR und 144Hz mit Farbunterabtastung anliegen.
Ausser natürlich Nvidia updatet das Gsyncmodul mit HDMI 2.1.
Oder DSC ist integriert (wurde aber nicht angekündigt. Anyway - HDR ist ja OT für den TE. Und beide bieten mindestens HDMI 2.0, wie gefordert.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
hole mir evtl auch so einen Monitor, schaue auch das ich ne Grafikkarte mit 2x HDMI 2.1 bekomme da ich noch nen 4k 120Hz TV habe mit HDMI 2.1.

Am besten natürlich mit ordentlichem HDR wenn man schon was neues kauft.

Mal nen Randthema dazu, hab zwar schon nen günstigen 60Hz 31,5" 4k aber der ist eigl woanders verbaut als am Schreibtisch.
Was für einen zusätzlichen Monitor plant ihr daneben zu stellen neben euren neuen 32" 4k Monitor

Aktuell bin ich fast dabei zu tendieren erstmal bei 2x 27" WQHD zu bleiben am Schreibtisch, aber 32" 4k ist in einigen schon schön scharf und für mich die ideale Bildgröße mit passenden Abstand, da ich es eben mag wenn man in der Höhe auch ordentlich Platz hat.
 

Schnitzel1979

Freizeitschrauber(in)
gucke auch auf einen neuen Monitor, er sollte kompatibel mit einer 3080 oder 3090 sein (wenn diese mal verfügbar wären); von Acer soll einer Anfang nächsten Jahres kommen, weiss aber nicht, ob er Hdmi 2.1 und Gsync hat
 

Loonya

Kabelverknoter(in)
Hi,
Ich Suche auch für ein upgrade auf 3080 einen 4k Monitor größer gleich 32“. Sowie ich aus den Berichten aktuell lese macht weniger Auflösung für diese Grafikkarte wenig sinn.
denke 100Hz macht sinn alles drüber wird die Grafikkarte eh nur schwer schaffen in guten Details. Hat jemand Erfahrung mit solchen Panels?
Aktuell habe ich einen Msi MAG27CQR und bin sehr zufrieden.
Grüße
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Der Monitor wird viele Jahre länger als Deine Graka leben.
Ich weiß nicht warum ihr Monitore immer so EXAKT auf eine Graka zuschneiden wollt.

Du bekommst eine 3080, wenn Du lernst mit den Reglern umzugehen, in FHD genau so klein.
Die Auflösung macht also nur Sinn, wenn sie für Dich einen Mehrwert bringt. Der Graka ist es völlig wumpe.
Und 100hz oder mehr/weniger ist genau das gleiche. Das interessiert die Karte wenig, es muss Dich interessieren. Bringen Dir 144hz einen Mehrwert, dann kauf 144hz und nicht 100.

Wenn Du mit Deinem Monitor zufrieden bist, warum willste dann nen neuen kaufen?


Kleines 3090er-Beispiel. REGLER.
rdr2_2020_10_03_12_09apkqs.jpg
rdr2_2020_10_03_12_103bjp8.jpg
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich weiß nicht warum ihr Monitore immer so EXAKT auf eine Graka zuschneiden wollt.
Du bekommst eine 3080, wenn Du lernst mit den Reglern umzugehen, in FHD genau so klein.
Deine Beispiele sind immer ganz extreme und spezielle Beispiele.

Es ist doch klar das man für UHD in der Regel eine stärkere Graka braucht als für z.B. FHD oder WQHD, weil die Anzahl der Bildpunkte auch eine ganz andere ist. Deswegen, sucht man im Normalfall, die Grafikkarte nach der verwendeten Auflösung aus.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Echt? Ich hab immer den Monitor nach meinen Ansprüchen ausgesucht und nicht nach der Graka.
Das war bis jetzt immer "zu viel" für die Grafikkarte. IMMER. Seit 20 Jahren. Ich bin nicht davon gestorben. Ich hab einfach nur gelernt das man mit den Reglern sehr viel erreichen kann.

Meine Extrembeispiele sollen verdeutlichen das man seines Glückes eigener Schmied ist, und das man jede Graka klein bekommt. Immer.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
WQHD kann die Karte in einigen Games auch schon ordentlich fordern, gerade mit RTX.
Wenn man flüssiges Gameplay will und nicht direkt die nächste Gen schon wieder kaufen um neue Games flüssig zu spielen in 4k würde ich eher bei WQHD bleiben gerade wenn man da schon einen hat und zufrieden mit Schärfe ist.

UHD und selbst WQHD könnten die 10GB bald zum Problem werden der 3080.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Echt? Ich hab immer den Monitor nach meinen Ansprüchen ausgesucht und nicht nach der Graka.
Das war bis jetzt immer "zu viel" für die Grafikkarte. IMMER. Seit 20 Jahren. Ich bin nicht davon gestorben. Ich hab einfach nur gelernt das man mit den Reglern sehr viel erreichen kann.
Klar sucht man den Monitor nach seinen Ansprüchen aus. Aber die Graka eben auch.
Es macht für mich keinen Sinn eine RTX 3080 zu kaufen wenn man nur in FHD spielt.
(auch wenn man die in speziellen Fällen dort auch klein kriegen kann).
 
Oben Unten