• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

470/480 Kaufberatung

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Moin Leute,
meine 7950 ist aktuell daran zu sterben, der VRAM ist defekt und dementsprechend macht es langsam keinen wirklichen Spaß mehr zu spielen. Da die 470 und 480 im P/L-Bereich das beste ist was es aktuell gibt und keine der aktuellen Karten ein lohnenswertes Upgrade darstellt überlege ich mir aktuell die
MSI 470 8 GB
Sapphire 470 8 GB
oder die
MSI 480 8 GB
Powercolor 8GB
Sapphire 8 GB
zu kaufen. Welches Modell würdet ihr nehmen und warum? Alternativen sind auch gerne gesehen, sollten nur halbwegs Leise und/oder kühl sein.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
die 470 (die besseren 480er ;)) von Sapphire, wenn du fast 480 Niveau haben willst, die MSI wenn du das leiseste Custom haben willst (die Sapphire ist aber auch leise). Wenn du unbedingt eine 480 haben willst, Powercolor oder MSI (Sapphire hat wohl bei der Kühlung gepfuscht, keine Ahnung ob das nur die erste Charge betraf oder es immernoch zuttrifft)
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Hast ne Quelle dafür dass die 470 von Sapphire leiser ist? Dachte wie die 480 sei sie vergleichsweise Laut.
 
A

azzih

Guest
Da die 8 GB Varianten der 470 kein allzu gutes PL Verhältnis haben rat ich davon mal ab, für die Kohle kriegt man schon fast die ersten 1060iger die deutlich flotter sind.

Die RX470 mit 4 GB ist hingegen für 200€kaum schlagbar und die 4 GB reichen auch noch problemlos aus und wenn mal doch net gibts auch in Zukunft Regler im Spiel.
Mehr Performance und mehr Speicher gibts mit der 1060 und RX480. Bei letzterer sind die Powercolor und MSI klar besser als die Sapphire die ziemlich warm werden soll und auch dazu net leise ist. Oder du nimmst ne GTX1060 die quasi alle relativ leise sind weil sie nochmal 50W weniger verbrauchen.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Also ich habe sie im Einsatz und höre nichts aus dem Case raus. Allerdings habe ich auch eine angepasste Lüfterkurve, sodass meine Karte immer aktiv gekühlt wird, und der Lüfter nicht ab 60°C anfängt, die GPU zu kühlen.
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Mehr Performance und mehr Speicher gibts mit der 1060 und RX480. Bei letzterer sind die Powercolor und MSI klar besser als die Sapphire die ziemlich warm werden soll und auch dazu net leise ist. Oder du nimmst ne GTX1060 die quasi alle relativ leise sind weil sie nochmal 50W weniger verbrauchen.[/QUOTE]

Die 470 4Gb schmeckt mir nicht ganz da ich sie Vermutlich in unter 2 Jahren rauswerfen kann, ich hab schon ne Weile Probleme mit den 3 GB. CB hatte auch nochmal nen Artikel dass die 3 bzw 4-GB-Varianten ein Schuss ins Knie sind. Ich verstehe nicht ganz wo du da eine Preisliche nähe der 470 8GB und der 1060 6 GB siehst, die interessanten Designs der 1060 kosten mehr als 300.

Bei der 480 hat Powercolor ein beschränktes PT, was mich etwas stört, und bei der MSI kommt man auch auf 73°C.

1060 fällt mMn raus da sie weniger Speicher hat und die AMD-Karten mit der zeit bis jetzt immer vergleichsweise schneller geworden sind.

@Bastler_2011 Was heißt in deinem Fall nichts raushören? Leiser als ne 7200er Platte?
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Danke, hab ich gar nicht mitbekommen.

Dann bleiben bei der 480 wohl nur noch die Powercolor und die MSI im rennen.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
die interessanten Designs der 1060 kosten mehr als 300.


Nein das kann nicht sein! Das sind doch immer die Argumente der AMD Fanboy´s!!!111elf!! :rollen:
Ich finde diese Argumentationen (470/480 zu teuer vs 1060 gaaaaaaaanz billig) auch immerwieder amüsant :D

Bei der 480 hat Powercolor ein beschränktes PT, was mich etwas stört, und bei der MSI kommt man auch auf 73°C.

Hat Pc nicht ein angepasstes BIOS rausgebracht? Kann mich aber auch im Hersteller irren. Und 73°C sind nichts, wenn die Karte dabei leise bleibt. 100°C dagegen wären schon ein anderes Kaliber

1060 fällt mMn raus da sie weniger Speicher hat und die AMD-Karten mit der zeit bis jetzt immer vergleichsweise schneller geworden sind.

Das interessiert die grüne Seite herzlich wenig ;)

@Bastler_2011 Was heißt in deinem Fall nichts raushören? Leiser als ne 7200er Platte?

Da ich nur SSD´s verbaut habe, würde ich sagen ja :D
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Hat Pc nicht ein angepasstes BIOS rausgebracht? Kann mich aber auch im Hersteller irren. Und 73°C sind nichts, wenn die Karte dabei leise bleibt. 100°C dagegen wären schon ein anderes Kaliber

Haben Sie, gerade hat jemand den Link gepostet. Die PC hat halt nur 68.

Da ich nur SSD´s verbaut habe, würde ich sagen ja :D

Klingt Astrein.

Gibt es eigentlich irgendwas das gegen die Powercolor sprechen würde?
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
http://www.mindfactory.de/Hardware/Grafikkarten+(VGA)/Radeon+RX+Serie/RX+470.html/58/69459. Die 470 sind doch ne ganze Ecke günstiger als deren 480er Gegenstück und nicht wirklich lansamer. Für preisbewußte Zocker ganz klar die bessere Empfehlung und mit 8GB auch in ein paar Jahren im Zweitrechner verwendbar oder auch gut zu verkaufen.
Übrigens ist fast jede Karte durch undervolten und angepasster Lüfterkurve leise zu bekommen. Kein Hexenwerk:D
Gruß T.
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
.
Übrigens ist fast jede Karte durch undervolten und angepasster Lüfterkurve leise zu bekommen. Kein Hexenwerk:D
Wenn die Karte ohnehin irgendwann übertaktet wird erscheint mir das nur als Zeitlicher Aufschub zu dienen.

Im Fall der MSI 470 ist halt die Frage ob man den Speichertakt überhazupt auf 2000+ Bekommt und sich damit eben der 480-Leistung annähern kann. Die Sapphire wird ja anscheinend bei mehr Kerntakt etwas lauter.,


EVGA GeForce GTX 1060 6GB Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Eine der besten 1060iger und kostet nur 260. Erzählt nicht Märchen von über 300€. Nebenbei ca. 10-20€über ner 470 mit 8GB, was diese ziemlich sinnlos macht.
Sieht laut aus.

Die 1060er die ich interessant finde sind MSI GeForce GTX 1060 6GB Gaming 6G Preisvergleich | Geizhals Deutschland und Inno3D iChill GeForce GTX 1060 6GB X3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland , bei er EVGA kling OC nach Selbstmord der Ohren. Sofern du ein Review hast dass das gegenteil beweist bin ich gerne offen dafür
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
EVGA GeForce GTX 1060 6GB Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Eine der besten 1060iger und kostet nur 260. Erzählt nicht Märchen von über 300€. Nebenbei ca. 10-20€über ner 470 mit 8GB, was diese ziemlich sinnlos macht.
€20,- mehr und 2GB VRAM weniger.
Wo liegt da der Gewinn für die 1060:schief:?
Außerdem reden wir hier ja nicht über einen FPS-Gewinn der 1060 gegenüber einer 470 von 20+.
Es geht ja auch nicht darum, wer am weitesten p......, sondern um P/L-bewußtest konsumieren.
Gruß T.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Wenn FS, dann 480/470, wenn GS dann die 1060 (aber guck dir vorher die Preise zu den TFT´s an, denn dann ist die 1060 garnichtmehr soooo billig, wie hier gerne propagiert ;))
 

alexcologne

Freizeitschrauber(in)
Hi,

jo die EVGA hat 2GB weniger und kostet 20€ mehr.

Sind keine 10% vom Preis wohl aber deutlich mehr als 10% schneller im mittel als die RX470. Und was zu beachten ist alle 1060 sind sehr leise da sie kaum Strom brauchen und lassen sich meist sicher bis 2000MHZ Übertakten. Dabei ist es vollkommen egal ob es die EVGA ist oder eine Überteuerte MSI1060X.
Die RX470/480 lassen sich auch zusätzlich übertakten sind aber A nicht ganz so sicher wie die GTX als auch deutlich lauter und dadurch Stromhungriger.

Aber am Ende ist es Leistungstechnisch egal ob RX470/RX480 oder GTX 1060. Den wird mehr oder weniger gleichzeitig die Puste ausgehen.
RX haben mehr Ram und die GTX 1060 ist was schneller. Huhn oder Ei. Ist deine entscheidung.

Grüße
 
A

azzih

Guest
€20,- mehr und 2GB VRAM weniger.
Wo liegt da der Gewinn für die 1060:schief:?
Außerdem reden wir hier ja nicht über einen FPS-Gewinn der 1060 gegenüber einer 470 von 20+.
Es geht ja auch nicht darum, wer am weitesten p......, sondern um P/L-bewußtest konsumieren.
Gruß T.

EVGA GeForce GTX 1060 Gaming im Kurztest - Hardwareluxx Bitteschön
Und der FPS Gewinn von der eher nutzlosen 8GB Version der 470 zu ner GTX1060 ist schon sehr deutlich messbar. Vor allem wenn man die geringe Preisdifferenz beachtet.

Die SC Gaming hat schon genug Probleme und du willst die Leute jetzt mit "einer der besten 1060er" sogar in ne non SC treiben. Lass es !!!!!

Edit: Auch schön wie hier die Energieeffizienz der 1060er gelobt wird und im selben Satz empfohlen wird, sie drüber zu prügeln :ugly:

Aha und welche genau. Bei meiner hab ich Null Probleme und auch noch von keinen gelesen. Ihr kleinen AMD Fanboys seid schon ne putzige Gattung.
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Du willst ne Karte mit Microkühler und einem einzelnen 90mm-Luffi auf 2000 Hochbringen? ok, wenn es dir Spaß macht. Klingt für mich laut.

Wie gesagt: Wenn jemadn ne Quelle hat die beweist dass günstigere Karten was taugen bin ich offen dafür.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
Und der FPS Gewinn von der eher nutzlosen 8GB Version der 470 zu ner GTX1060 ist schon sehr deutlich messbar. Vor allem wenn man die geringe Preisdifferenz beachtet.

Das die 8GB nutzlos sind weißt du woher?

Ich bleibe beim Thema FS/GS: Wenn der zukünftige TFT FS unterstützt 480/470 (in der "nutzlosen" (:lol:) 8GB Version) , wenn GS die 1060, aber die "nur 20€ teuerer" sind dann mal eben schnell 100-200€ :lol:
 

alexcologne

Freizeitschrauber(in)
@DunCor.

Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich zu einem Thema nicht ins Glashaus setzen.

Die 1060 als auch die 1070 kann man relativ einfach auf 2000Mhz ziehen.
Dafür muss man im gegensatz zur RX470/RX480 die Karte noch nicht mal Prügeln.

1. Man kann es einfach machen und nur das Powertarget anheben. Hier wird dann natürlich mehr Strom gezogen.
allerdings:
Man kann diese Karten auch noch Undervolten GTX 1060 und 1070. Das geht sogar wenn man 2000Mhz erreichen möchte. Wie viel hängt vom Chip ab. Aber bei den Grünen aktuell geht beides. Übertakten mit Untervolten.
Muss man halt nur ein wenig Zeit investieren beim manuellen Einstellen.

Grüße
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Die Verlinkte karte sieht mir inattraktiv aus, von den db-Werten ist sie lauter als die bereits von vielen als Laut bezeichnete Sapphire 480.

Wie gesagt: Undervolting fällt bei mir eh raus da ich die Hardware nutzungstechnisch nur Trete.
 

DunCor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mhhh, vielleicht hab ich ja ne 1060, die sogar vermutlich die 2,1k schaffen würde (nicht ausgiebig genug getestet) und trotzdem auf 1850 läuft. Vielleicht hab ich mir sogar den jeweiligen Verbrauch dazu angesehen.

Aha und welche genau. Bei meiner hab ich Null Probleme und auch noch von keinen gelesen. Ihr kleinen AMD Fanboys seid schon ne putzige Gattung.

[NEU] EVGA GeForce GTX 1060 Superclocked - Pascal-Roundup #2: Nvidias GeForce GTX 1060 im Vergleich

Und das ist die SC.
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Ohne Gekühlte Spannungswandler ne Karte zu übertakten klingt nach keiner guten Idee. Die Sc fällt somit auch raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elthy

Freizeitschrauber(in)
Undervoltet man ne 470/480 sieht die Leistungsaufnahme auch ganz anders aus. Ich hab 5 MSI 480 Gaming X getestet, alle blieben unter 140W in Witcher 3 bei 1305mhz, wenn man undervoltet...
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Der te möchte eine rx 470/480. Da finde ich die Diskussion mit der 1060 nicht angebracht, auch wenn diese schneller und günstiger als die 480 sein mag. Wenn eine, dann die devil oder msi, alle anderen customs sind vermurkst worden, was die Lautstärke angeht. Kosten halt ber auch ab 300 Euro aufwärts

Gesendet von meinem Telekom Puls mit Tapatalk
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Naja, hab ja eigentlich selbst geschrieben dass ich für gute Alternativen offen bin. Die 1060er die gepostet wurden waren ja leider keine Schönen Designs.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Definiere schönes Design. Die evga sc ist klein, leise und kühl. Lediglich die spawas werden nicht gut gekühlt, aber wofür hat man 3 Jahre Garantie?

Gesendet von meinem Telekom Puls mit Tapatalk
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Leise, kühl, auch die Spawas, und man muss sie Treten können.

Leise ist sie nicht wirklich, im Review war sie lauter als das Silent-Profil der RX 480 von Sapphire und allgemein lauter als die Powercolor. MSI hatten die nicht da. Temperatur ist OK, aber da ich sie wohl schnell auf Max haben werde wird sie noch ein Stück lauter. Einem 90mm-Luffi traue ich keine 150 Watt zu. Zu ungekühlten Spawas bei dem Maximum was man aus dem Chip rausholen kann - bei langer Nutzung - brauche ich glaube nichts mehr Zu sagen.

Edit:Ach ja, die Karte brächte noch einmal DVI.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackout27

Volt-Modder(in)
Also die EVGA GTX1060 ohne "SC" hat einen schlichten Kühlblock und wird laut PCGH über 80°C warm und dabei über 3 Sone. Das SC Modell ist klar leiser und Kühler. Die o.g. ist eher eine der schlechtesten GTX 1060er Karten und auch wenn ich EVGA sehr mag würde ich die normale 1060er nicht empfehlen.

Ich würde aus Preis/Leistung die MSI RX470 mit 8GB empfehlen (die MSI 480 war im Test mit ~ 2 Sone die Leisteste und relativ Kühl, konnte den Boost halten und co). Für 245€ eine super Karte und kaum langsamer als die große Schwester. Wenn du übertakten möchtest sind die Karten fast gleichauf sofern sich der Ram normal auf RX480 Niveau takten lässt. Laut Videos ist der Kühler leicht abgespeckt im Vergleich zur großen Schwester aber genau so kühl und (etwas) leise(r).

Solltest du 300€ ausgeben wollen dann würde ich die MSI RX 480 8G nehmen, ansonsten die MSI RX 470 8G :)
Die Sapphiere RX480 wurde im PCGH Test sehr laut (mehr als 5 Sone) und über 80°C warm.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Selbst die SC im HWluxx-Link hatte da nicht so überzeugende Werte und ebenfalls keine gekühlten Spawas.

Die Powercolor ist ja soweit ich sehe die "schönste" 480, aber nicht lieferbar.

Ausgeben wollen ist so ne Sache, ich hab halt keine Lust Mist zu kaufen und nach Exakt 1,5 Jahren wieder einen Defekt zu haben.
 

Rotavapor

Freizeitschrauber(in)
Also ich hab nach langem Überlegen eine Asus 480 Strix geholt und die Karte ist super. Wenn man im Wattman das Templimit auf 75 statt 65C setzt ist die Karte eine der leisesten 480. Ohne Notwendigkeit eines Biosflashes und mit reserven zum Ünertakten. Im Compterbase test kann man das mit dem Temptarget nachlesen.
Also ich bin super zufrieden.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Wenn es um Sicherheit über eine lange zeit geht, einfach ne Zotac AMP 1060. 5 Jahre Garantie, ordentlicher Kühler und gut.
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Sicherheit nicht wirklich, ich hab keine Lust schon wieder ne Karte zu kaufen die mir andauernd wegstirbt. Einschicken dauert ja.

@Vapor naja, die Karte ist @Stock lauter und nicht viel kälter als die PC, die nochmal weniger kostet.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Stimmt, bei evga dauert das ganze 3 Tage,bis du ne neue Karte hast. Du kannst mit jeder Karte Pech haben, bei anderen Herstellern dauert es aber ist 2 bis 3 Wochen, wenn nicht länger, bis die Karte wieder da ist. Außer der vk ist Kulanz und schickt dir ne neue Karte auf seine Kosten raus. Ist aber eher selten.

Gesendet von meinem Telekom Puls mit Tapatalk
 
TE
CL4P-TP

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
>schickt dir ne neue Karte auf seine Kosten raus.

Macht Caseking bei fast allen Herstellern, MSI halt nicht.

Bringt halt nix wenn ich dank DHL trotzdem 9 Werktage plus ohne PC bin, dementsprechend klingt die Empfehlung der EVGA für mich mehr nach "kill die Karte ruhig, wird ja die ersten 3 Jahre getauscht." 9 Werktage sind auch ne Weile wenn du einfach deinen PC nicht nutzen kannst.
 
Oben Unten