• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Hallo ich suche einen leisen guten 120mm Lüfter mit 4 Pin Anschluss für meinen Ninja RevB. Der 120er der dabei ist hat nur nen 3 Pin und ich würd schon die Lüftersteuerung voll ausnützen wollen.

Danke schon mal im Voraus
 

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Wozu nen neuer Lüfter, stell doch einfach im BIOS die Lüftersteuerung auf "Voltage" statt "PWM", dann geht das ganze auch mit einem 3pin Lüfter.

Und der Scythe Lüfter beim Ninja ist ja wirklich ziemlich gut, den kann man eigentlich auch auf höchster Drehzahl laufen lassen und er ist flüsterleise (also zumindest bei mir ist die Festplatte mindestens genau so laut, aber ok, vielleicht hat Scythe den Lüfter gewechselt, mein Ninja ist ja auch schon nen Jahr alt).

Also wie gesagt, stell einfach die Art der Lüftersteuerung um und spar dir das Geld für nen 4pin Lüfter.
 
TE
Atosch

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Achso ist das genauso effektiv?
Ja dann brauch ich natürlich nichts neues weil von der Lautstärke bin ich Top zufrieden.

Wie warm wird denn dein Prozzi?
 

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Naja, selbst ausprobiert habe ich es noch nicht was effektiver ist. Aber Voltage soll für den Lüfter angeblich schonender sein. Denn wenn ich mich recht erinnere wird bei Voltage die Lüfterdrehzahl durch Absenkung der Spannung geregelt und bei PWM durch Unterbrechungen im Stromfluss (also im Prinzip ein ständiges An- und Ausschalten des Lüfters). Falls ich da jetzt irgendwas verwechsel bitte korrigieren.

Mein Prozzi wird zu warm, hab unter Last 68° bei voller Lüfterdrehzahl und übertaktet, allerdings liegt das bei mir daran, dass der Kühler nicht komplett auf der CPU aufliegt, darum muss ich mich irgendwann mal kümmern.
 
TE
Atosch

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Ich glaub so ein Problem hab ich au aber mein lüfter bleibt erstaunlicher weise leise und ruhig. CPU Temp ist zwar 45°C aber Coretemp sind 2* Ca 62°C
 

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Also ich würde mich an CoreTemp halten und 62° sind schon viel, hast du übertaktet und ist das die Temp unter Last?

Am besten mal schauen ob der Kühler komplett aufliegt, kann man ja anhand der Rückstände der Wärmeleitpaste ganz gut sehen, nachdem man den Kühler entfernt hat.

Ich habe eben gerade nen PC mit nem Ninja und einem E4500 zusammengebaut, der zu Weihnachten verschenkt wird, muss mal sehen wie es da mit den Temps aussieht. Ich hoffe mal nicht das ich das gleiche Problem zweimal habe.
 
TE
Atosch

Atosch

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Jop auf 2,66Ghz und das War unter Last
 

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
AW: 4-Pin Lüfter für Ninja Rev.b

Ich würde sagen unter Last gehen die 62° noch in Ordung bei Standard VCore.

Bei mir habe ich halt 68° bei ner VCore von 1,22V @3150Mhz. Wenn ich meinen Prozessor mit Standard VCore übertaktet hatte, dann bin ich bis auf 85° gekommen, da hat dann die automatische Throttelung eingesetzt. Naja, ich hatte den Kühler dann nochmal neu draufgesetzt und die Temps sind jetzt 5-7° niedriger unter Last, aber eben wie ich finde immer noch zu hoch :(.

Aber wenn meine neue Grafikkarte da ist, dann werde ich den vielleicht nochmal neu drauf machen und dann mal schauen ob die Temps nochmal besser werden. Aber nervig ist das ganze schon, ich weiß eben nur nicht ob der Heatspreader schief ist oder der Kühler. Oder ob einfach nur zuwenig Anpressdruck da ist, alles ziemlich öde :wall:.
 
Oben Unten