• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

360er Radi in ein K-62

BMW M-Power

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Guten Morgen euch allen, und ein Frohes Fest :)

Habe mir vor, nächste woche Montag das Lancool K-62 zu kaufen. Habe aber zur zeit in meinem Kreislauf einen 360er Radi in betrieb.

Jetzt die Frage: Passt der überhaupt da rein :huh:


Eine weitere alternative zum K-62 wäre für mich das Xigmatek Midgard, in dem auf jeden fall ein 360er Radi untergebracht werden kann.

Jedoch würde ich schon gerne zum K-62 greifen.


MfG
Pascal
 

AlexFCB87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Könnte man das nicht aus den Größen herrauslesen? Ich habe beider verbaut bei Freunden und wir haben auch später mal eine Lan gemacht.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das Lancool deutlich größer ist als das Midgard, v.a. viel höher. Denke mal wenn der Radi ins Midgard passt müsste er auch locker ins Lancool gehen...ich find das Lancool übrigens besser im direkten Vergleich mit dem Midgard;).
 
TE
BMW M-Power

BMW M-Power

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja, das Lancool ist auch in sachen Qualität nochmal ne Nummer höher :)
Mal schauen wie ich das mache.
 

hyperionical

Software-Overclocker(in)
Der 360iger geht bestimmt in den Deckel, ich hätte aber vlt noch einen Gegenvorschlag:
Wie wärs mit einem Sharkoon Rebel 12, schwarz gepulvert und Auschnitt für 360iger im Deckel ?
So passen 2 360iger in den PC und damit kann man sogar 2 Grakas, Prozessor und Board gut kühlen.
 
Oben Unten