• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

Hi,
ist ein 360 Radiator genug für die genannte Hardware.
Im Moment Kühlt er den I5 auf 45 Grad.
Ich würd dann nähmlich noch einen Fullcoverkühler für die GraKa kaufen.
MfG blautemple
 

L-man

Software-Overclocker(in)
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

ein paar mehr Infos wären da schon hilfreich, zumindest was für ein Radi und was für Lüfter. Das ganze kann man auch mit einem 120er Slim Kühler mit dem richtigen Lüfter und Gehörschutz.
 

L-man

Software-Overclocker(in)
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

funktionieren wird das, allerdings ist es nicht unbedingt leise.
 
TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

es ist ja nicht für lange. denkst du es reicht wenn die lüfter unter volllast so bei 1000-1200 rpm laufen?
 

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

In dem Drehzahlbereich ist der Radi ziemlich stark, also reicht es locker. Bei niedrigen Drehzahlen verliert der Radi stark an Leistung.
Da bei dir jedoch sowohl die Graka als auch die CPU recht sparsam sind, kannst du vermutlich noch merklich tiefere Drehzahlen nutzen.

@ L-man:
Allein die dicke eines Radis sagt nicht viel aus. Ein dicker GTX ist z.B. bei niedrigen Drehzahlen schwächer als ein Magicool Slim.
Bei einem 120er würde es aber wirklich extrem laut werden...
 
TE
blautemple

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

ok das klingt gut.
Thx für die schnellen antworten.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

Das kannst du so kaufen. Ich habe meinen Q9550 @3,83GHz auch mit einem Triple Radi betrieben samt HD6870.
 

L-man

Software-Overclocker(in)
AW: 360 Radiator für HD6870 + I5 2500k @1.017Volt

In dem Drehzahlbereich ist der Radi ziemlich stark, also reicht es locker. Bei niedrigen Drehzahlen verliert der Radi stark an Leistung.
Da bei dir jedoch sowohl die Graka als auch die CPU recht sparsam sind, kannst du vermutlich noch merklich tiefere Drehzahlen nutzen.

@ L-man:
Allein die dicke eines Radis sagt nicht viel aus. Ein dicker GTX ist z.B. bei niedrigen Drehzahlen schwächer als ein Magicool Slim.
Bei einem 120er würde es aber wirklich extrem laut werden...

ich weiß das die dicke nicht so ausschlaggebend ist, allerdings gibt es auch bei den Slims welche die auf langsame Lüfter ausgerichtet sind, darum fragte ich ja auch nicht nach der Dicke sondend konkreter welcher Radi das ist. Ach ja und der 120er ist dann wirklich laut aber bis 400W gehen mit einem Slim.
 
Oben Unten