• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

3 Jahre alten PC aufrüsten

sp01

Freizeitschrauber(in)
3 Jahre alten PC aufrüsten

Hallo zusammen,

ich möchte mein rund drei Jahre alten PC etwas modernisieren, das ganze versuche ich - wie damals auch- ein recht gutes P/L Verhältnis zu bekommen. Ich selbst verfolge den Markt erneut seid gut drei Monaten wider intensiver, hab mitbekommen, das manche HW gerade etwas günstiger sein soll.
Mir reicht es, wen Games auf mittel bis hoch flüssig(~60FPS) laufen, ultra muss nicht sein.

Fragebogen

1) Welche Komonenten hat dein vorhandener PC?
Gehäuse: CM 690II gedämmt
CPU: R3 1300X
GPU: GTX 1050Ti 4GB
RAM: 8GB 2400 HyperX Fury Black (2x4GB)
Board: B350 PC Mate
SSD: 860 evo
NT: BQ Pure Power 10 500W

2) Welche Auflösung und Fequenz hat dein Monitor?

erster: AOC, HDLWT76BBSA3DN
zweiter: Samsung, LS22F350FHUXEN


3) Welche der vorhanden Komonenten limitiern dich Momentan?

derzeit Gehäuse, bei aktuellen Games vermutlich CPU+GPU, RAM

4) Wann soll der vorhanden PC aufgerüsted werden?
Sofort, bzw. 1-3Monaten

5)Gibt es abgesehen von der PC Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein
6)Soll es ein Eingenbau werden?
Ja
7)Wie hoch ist dein gesammt Budget?
600€ (+/- 250)

8)Welche spiele sollen gerspielt werden?
neben WoW und D3, auch Anno oder Siedler

9)Wie viel Speicherplatz benötigst du?
derzeit rund 240GB von 500GB

10)gibt es sonst noch Wünsche?
Nein, noch nicht

Komm ich noch mit Fragen:
- Für das Mobo noch ein Bios Updater durchführen (MSI bietet scheinbar nur Beta Bios an)oder muss es unbedingt ein neues sein?
- was für CPUs laufen noch auf dem Board?
- Gehäuse hätte ich gern wider ein Midi Tower, wie viel Plazt brauchen heute Grakas bzw. CPU Kühler?

Grüße sp01
 
Zuletzt bearbeitet:
A

azzih

Guest
AW: 3J alten PC aufrüsten

- RAM würd ich verkaufen und 2x8GB Module mit DDR 3000/3200 einbauen.
- dann das Board aufs neuste Bios bringen und dann je nach Budget ein 2600(X) (ab 100€) oder ein 3600X kaufen

Da wir nicht wissen wie gross dein Netzteil ist kann ich dir auch nicht wirklich ne Empfehlung bei der Grafikkarte geben. Also die erste gute Gamerkarte die man so bekommt ist die RX580 /RX590 mit 8GB für um die 150€. Nächste Stufe darüber wäre man bei ner 5700XT oder ner 2060Super 380€. Dazwischen gibts imo aktuell nicht wirklich was sinnvolles, 5600XT und 2600 haben nur 6GB Vram, was imo zu knapp bemessen ist bei nem PReisschild von 300€.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: 3J alten PC aufrüsten

Wobei man sagen muss, dass die Leistung RX 5600 XT/RTX 2060 für FHD völlig ausreichend ist...aber ich weiß, was du meinst ^^
 
TE
sp01

sp01

Freizeitschrauber(in)
AW: 3J alten PC aufrüsten

Erst mal Danke für die Antworten, die Leistung des Netzteils hab ich nachgetragen ist ein Pure Power 10 500W.

Gerade nebenbei noch MSI Afterburner laufen lassen, damit schwankt die Auslastung bei zwei Kerne zwischen 40-80% die anderen beiden sind bei 25-50%. Wobei das schreiben des Textes gerade ein Kern auch mal zu 100% Auslastung bringen kann(ja die Games laufen nebenbei noch).

Ich hab vermutlich bei den ganzen Beriechten/Youtube zB PCGH Vieds etwas falsch reinintrpretiert. Dort kahm es so rüber als das die 3000er Ryzen nur auf den neuen X500 Boards laufen und auf 400 Serie nur nach Bios update. Das die auch auf der 300 Serie laufen hate ich nichts mitbekom.
Ich hab kein Anung ob ich mir ein Betabios installieren soll, hab damit überhaupt keine(neuen) Erfahung - das letze mal 2015 ein update vom Bios gemacht :)
Was ich auch in verscheiden Beiträgen lesen konnte, wurde gerade für FHD auch die GTX 1660s/Ti empfohlen. Die soll wohl auf dem Nevau einer 1070 bis 1080 liegen, damit spahrst gut 70 bis 100Euro.
Was mir auch auffällt, die Karten haben immer weniger ein DVI Anschluss - bleibt nur extra ein Adapter zu kaufen?
Beim RAM überlge ich gerade ob ich wirklich nur 16GB nehmen oder gleich auf 32 Aufrüsten soll, brauch zwar nur klapp 7GB derzeit. Aber wer weis wie günstig das in einigen Monaten noch ist, und wenn ich die Beiträge im Unterforeum für zB Anno durchlese ist das auch er das Minnimum.
Beim Genhäuse bleibt Geschmaksache, so schaut es mir derzeit aus.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: 3J alten PC aufrüsten

Du "brauchst" nur knapp 7GB, weil Windows ab 80% viel auslagert. Mindestens 16GB RAM, BIOS-Update und 3600 drauf (-> Anno!). Dazu eine GTX 1660 Super oder gleich die RX 5700.
 
Oben Unten