• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

24/27" Monitor, Panel und DVI/HDMI?

kronos2000

Schraubenverwechsler(in)
Hi

Ich bin im moment auf der Suche nach einem neuen Monitor, mein alter Iiyama 17" gibt so langsam seinen geist auf. Ausserdem wird er mir mittlerweile zu klein.

Hab also mal gesucht, und scheint als würden ne menge Leute hier den Samsung BX2450 empfehlen. Der sieht auch wirklich nett aus aber vorher hätte ich ein paar fragen und hoffe dass mir der eine oder andere hier helfen kann.

1. Frage:

Der Monitor wird meist für Spiele gebraucht, aber eher selten for Ego Shooter sondern eher MMOs wie WoW oder ab nächster Woche Rift.
Brauche da also nicht den super-schnellsten. (Wie gesagt hab nen iiyama AS4314UT, der is sicher schon 8 Jahre oder älter aber mit schlieren hatte ich auch damit nie probleme).

Was gibt es noch so in der Preisklasse des BX2450 zu empfehlen, oder ist der einfach unschlagbar? (etwas teurer is ok)

Die meisten Monitore heutzutage haben scheinbar 1920x1080 auflösung, mir is das FullHD aber recht egal, und würde vermutlich einen 1920x1200 vorziehen, weil einfach etwas mehr draufpasst (und wenn ich mal filme sehe hab ich kein Problem mit nem kleinen Balken oben und unten). Aber die sind wohl selten geworden? (Das ist kein muss-kriterium, ich nehm auch nen 1080er aber wäre halt schön)

2. Frage:

Ausserdem überlege ich etwas mehr auszugeben, und mir vielleicht direkt nen 27" zuzulegen. Allerdings scheinen die alle die gleiche Auflösung zu haben wie die 24", also im endeffekt passt nicht mehr drauf, wird nur alles grösser, keine Ahnung ob das lohnt.

3. Frage:

Ein Kumpel hat mir gesagt "nimm nen Monitor mit S-PVA panel und nicht TN". Hab allerdings keine Ahnung was da der unterschied ist, ob sich der Aufpreis lohnt, und was dann zu empfehlen wäre.

4. Frage:

Meine GraKa is die GeForce GTX 275, und die hat so wie ich das sehe 2 DVI Ausgänge.
Der BX2450 hat aber laut Samsung SyncMaster BX2450, 24" (LS24B5HVFH) | Geizhals.at Deutschland nur 2x HDMI. Ist das ein Problem?
Verlier ich qualität oder irgendwas wenn ich da einen Adapter nehme, oder ist das heutzutage üblich und die zwei sind vollkommen kompatibel?
(Hänge zur Zeit noch mit nem VGA adapter am DVI port, und möchte sowas definitiv vermeiden beim nächsten Monitor)
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Hallo und willkommen im Forum :)

Zu 1.

Der BX2450 ist ein guter Monitor. Hier sind ein paar Alternativen:

- Samsung BX2440
- Samsung SyncMaster 2443DW (1920x1200 Pixel)


zu 2.
Bei Shootern würde ich beim 24" bleiben. Wenn du allerdings MMORPG´s spielst, dann macht ein 27er auf jeden Fall sinn.

Zum Beispiel dieser hier:
- Samsung SyncMaster P2770HD
- LG Flatron M2762D-PC

zu 3.
S-PVA? Das sind eigentlich Panels die für CAD und den Profi-Bereich gedacht sind. Die TN-Panels bieten meistens eine schnellere Reaktionszeit wohingegen die S-PVA bessere Farben bieten.

zu 4.
Sollte eigentlich nichts ausmachen. HDMI ist das gleiche wie DVI, nur das der Ton noch mit übertragen wird.
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
1. Ich denke in der Preisklasse ist der BX2450 unschlagbar. Wie du schon sagst, stirbt das 16:10 Format langsam aus. Ich wollte eigentlich auch lieber das Format, muss aber sagen, man gewöhnt sich an 16:9 wirklich schnell. Bei neueren Filmen hast du übrigens auch bei 16:9 ordentlich Streifen oben und Unten.

2. Das stimmt, mehr drauf passen tut bei gleicher Auflösung nicht, aber der Monitor ist halt einfach größer. Mir persönlich wären 24" zu klein, ich bin froh mich für einen 27"er entschieden zu haben.

3. Mit den Panel Arten kenn ich mich nicht so aus, da muss dir jemand anderes die Unterschiede erklären.

4. Das ist kein Problem. Da wird dann einfach ein DVI auf HDMI Adapter verwendet(weiß nicht, ob beim Monitor schon einer dabei ist). Qualitativ ändert sich nichts, da beide Anschlüsse Digital sind.

edit: da war Pain schneller

Falls du zu 27" greifst und dich für Samsung entscheidest, solltest du, falls du keine TV Funktion brauchst, vielleicht eher zum P2770FH greifen. Der ist einen Tick besser als der HD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Caspar

Software-Overclocker(in)
TN
-gute Reaktionszeit
- Kontrast ~ 900:1 (als Anhaltspunkt)
- 120Hz Monitore vorhanden (das Bild wirkt sehr flüssig)

Monitor:
24" Samsung SyncMaster BX2450, 24" (LS24B5HVFH) | Geizhals.at Deutschland

IPS
- etwas langsamer als TN, trotzdem gut Spieletauglich
- hoher Blickwinkel
- leicht höherer Kontrast (~1000:1)
- hohe Farbtreue (für Bildbearbeitung)
- 2t bestes Bild
Vorsicht: "IPS-Glitzern"! (Die Farben wirken sehr frisch und strahlen, manch einer steht da nicht drauf... ich schon... ^^)

Monitor:
23" Dell UltraSharp U2311H, 23" | Geizhals.at Deutschland
27" Dell UltraSharp U2711, 27" | Geizhals.at Deutschland (Achtung: hohe Auflösung!) --> für dich aufgrund der Graka eher ungeeignet und weit ausserhalb des Budgets

PVA
- langsame Reaktionszeit
- hoher Blickwinkel
- sehr hoher Kontrast (~2000:1)
- hohe Farbtreue
- bestes Bild
- teuer!

Monitor: Müsste man mal bisschen lesen, Eizo hat einige im Angebot. P/L Knaller gibts leider gerade nicht. --> ebenfalls zu teuer

Wie ich das sehe hast du folgende Alternativen:
- Dell 2311
- Samsung mit 120Hz
- 27"er

Ich finde alle 3 Versionen gut und die Preise sind gerechtfertigt. Bei einem Sitzabstand von etwa 80cm kannst du über die 27"er nachdenken. Darunter kanns anstrengend werden. Ich habe den Vorgänger des 27" Dell (der hatte noch ein PVA Panel) und möchte ihn nicht missen. Die Größe ist toll und auch für Filme gerade groß genug.

Ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis hat der 23" Dell. Ob dir das Panel schnell genug ist, musst du testen. Da streiten sich die Bildfetischisten und die Geschwindigkeitsfreaks. Ists dir zu langsam, ist der Samsung eine sehr gute Alternative. Der 27"er hat den unltimativen Größenvorteil.

Stelle dir folgende Frage: "Was ist mir am wichtigsten?"

Falsch machst du mit keinem etwas!

@ Painkiller
Zu 3.: Die Bildqualität ist allerdings auch überragend, daher finde ich die Technik besonders für lamblickige Softzocker und Bildfetischisten wie mich geeignet. :D Mein Nachbar ist auch Ballerspieler und sehr zufrieden, es realiviert sich also alles wieder.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
@ Painkiller
Zu 3.: Die Bildqualität ist allerdings auch überragend, daher finde ich die Technik besonders für lamblickige Softzocker und Bildfetischisten wie mich geeignet. Mein Nachbar ist auch Ballerspieler und sehr zufrieden, es realiviert sich also alles wieder.
Ansichtssache. ;) Mir persönlich ist das zu langsam.^^
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Sicher sind die TN Panele nicht die tollsten, aber zum spielen sind sie gut genug und für WoW braucht man sicher nicht den höchsten Kontrast. (meiner Meinung nach).
Ich bevorzuge 27 zoll, aber ich bin auch nicht mehr der jüngste. :schief: Ist schön wenn alles etwas größer gemacht wird. (ich spiele nur Ballerspiele)
Der genannte TFT von dir, ist schon eine gute Wahl. Der Adapter (DVI HDMI) sollte der GK beiliegen. Ansonsten kosten die Dinger 5,-€.
 

Caspar

Software-Overclocker(in)
Das hängt von den Ansprüchen ab. Bei dem PVA Panel ist schwarz auch wirklich schwarz. Ich würde gerade WOW lieber damit, als mit einem TN Panel zocken. Die Vorteile des TN lassen sich dort nämlich kaum bis garnicht ausspielen. Was die Größe betrifft sehe ich es genauso. Bei Ballerspielen... hm... mein Nachbar ist wie gesagt zufrieden und hat das gleiche Panel wie ich. Alles eine Frage des Geschmacks und der Gewohnheiten. Er spielt übrigens auch online.

Am Alter kanns nicht liegen... :D
 
TE
K

kronos2000

Schraubenverwechsler(in)
Danke euch allen für die Antworten.

Hab mal gesucht was für 1920x1200 Monitore es gibt mit 27" grösse, bei geizhalz sind das die einzigen zwei die auch nur annähernd in meinem Budget liegen:
Hanns.G HH281HP, 27.5" | Geizhals.at Deutschland
Hanns.G HZ281HPB, 27.5" | Geizhals.at Deutschland

Hab allerdings noch nie was von Hanns.G gehört, sind die zu empfehlen oder sollte ich doch besser nen 1080er nehmen dafür von nem vernünftigen Hersteller?
So wichtig sind mir die 120 pixel nicht dass ich dafür zuviel anderes opfern will.

Ach ja: Bisher hab ich 1280x1024 laufen (wie oben erwähnt, Geforce GTX 275), hatte bisher auch keine Framerate probleme soweit, selbst wenn ich auf höchsten einstellungen spiel.
Kann ich davon ausgehen dass selbst mit der FullHD auflösung das noch einigermassen flüssig läuft. Kein Problem damit etwas die Qualität runterzuschrauben, aber halt nicht auf die niedrigste Stufe.
 

Caspar

Software-Overclocker(in)
Hm, ich schätze, dass die Monitore Probleme mit der Ausleuchtung haben, neben vielen anderen kleinen Dingen, die die virtuelle Welt nicht besser machen. Daher bleibe lieber bei den bewährten Modellen, nicht, dass du dich am Ende noch ärgerst.

Das ist schon ein Sprung und du wirst bei den neueren Games auf jeden Fall den Detailgrad herunter schrauben müssen. Es sollte aber nahezu alles flüssig laufen. Ein Kollege hat die MSI 275 Lightning und kann sich nicht beschweren. ^^
 
TE
K

kronos2000

Schraubenverwechsler(in)
Falls du zu 27" greifst und dich für Samsung entscheidest, solltest du, falls du keine TV Funktion brauchst, vielleicht eher zum P2770FH greifen. Der ist einen Tick besser als der HD.

Ja im moment tendiere ich zum 27" Samsung. TV brauch ich eigentlich nicht wirklich, aber wer weiss wie's in zukunft ist, vielleicht wird das Programm ja mal wieder irgendwann besser :)
Wie gross ist der Unterschied etwa? Ich sehe nur einen im Kontrast (aber dynamischer kontrast sagt ja glaube ich eh nix wirklich aus) und 1 ms statt 5 ms Reaktionszeit. (wobei laut Samsung seite die 1ms von grau zu grau ist, was glaube ich auch eher geschummelt ist. Aber keine Ahnung ob die 5ms nicht genause gemessen wurden)

Wobei dann würde ich ihn wohl eher für Blu-rays benutzen wenn ich da jemals einen Player kaufe.
Kann man so nen Player auch problemlos an den HDMI eines normalen Monitors ohne TV funktion anschliesen?
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Zum Thema Reaktionszeit: 5 ms sind ok. Da musst du dir keine Gedanken machen.

Kann man so nen Player auch problemlos an den HDMI eines normalen Monitors ohne TV funktion anschliesen?
Ja kann man. Funktioniert dann so wie eine PS3. Die hat ja auch ein Blu-Ray-Laufwerk.
 
TE
K

kronos2000

Schraubenverwechsler(in)
Hab da noch ne blöde Frage auf die ich auch auf der Samsung seite keine Antwort finden konnte:
Ist der Samsung P2770HD/FH ein Monitor mit LED Hintergrundbeleuchtung? Da's nirgendwo erwähnt wird, würde ich fast sagen "nein", aber ich frag besser um sicherzugehen.
 
TE
K

kronos2000

Schraubenverwechsler(in)
Danke, hab ich befürchtet.

Jetzt bin ich wieder am Grübeln ob ich mir noch nen nicht-LED monitor kaufen soll, oder doch nen anderen.

Hab etwas gestöbert und diese hier gefunden
LG Electronics Flatron E2750V, 27" | Geizhals.at Deutschland
Fujitsu SL Line SL27T-1 LED, 27" (S26361-K1369-V160) | Geizhals.at Deutschland
Acer High Definition H274HLbmid, 27" (ET.HH4HE.009) | Geizhals.at Deutschland

Der LG scheint nach ner kurzen Google suche recht gut zu sein.
Hat jemand Erfahrung mit denen, oder nem anderen LED 27" ?
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin,
ich habe mir vor kurzem auch einen Monitor geleistet, daher kann ich dir den Acer empfehlen. Meiner ist ein ähnliches Model (Acer S273). Als besonders gut wäre hier der geringe Stromverbrauch (dank LED) und die schnelle Reaktionszeit (2ms) zu nennen. Die Bildqualität und der Blickwinkel sind für ein normales TN-Panel überdurchschnittlich. Allerdings hat meiner "nur" 2x HDMI und 1x D-Sub (VGA). ;)

EDIT: Bei geizhals.at ist der oben verlinkte Acer Monitor mit 10ms Reaktionszeit angegeben. Merkwürdig, da ich denselben habe und auf meiner Verpackung 2ms steht. :huh:
 
Zuletzt bearbeitet:

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Bei geizhals.at ist der oben verlinkte Acer Monitor mit 10ms Reaktionszeit angegeben.
Steht auf deiner Verpackung welche Reaktionszeit gemeint ist? Die normale oder Grey to Grey?

Amazon.de führt ihn mit 5ms im Sortiment. Hardwareversand.de wiederum mit 2ms.

Der Großteil der Shops führt ihn allerdings unter 2ms. Also wird das so seine Richtigkeit haben.

geizhals.at ist auch nicht immer fehlerfrei ;)
 
Oben Unten