• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2. Festplatte neben SSD

Speedguru

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

Ich habe soeben die Kingston SSD Now V-Series mit 40GB bestellt und will diese, wie auch PCGH meint, als Boot Platte nutzen!
Da es ein ganz neuer PC wird, wollte ich euch mal fragen, was ich als "normale" Festplatte nehmen soll, also für Spiele, Filme, Bilder, Programme, Musik etc.

In der PCGH steht, das die Kombination aus SSD und einer 5400 U/min schnellen Festplatte perfekt sei, doch will ich net ne halbe Stunde ein Spiel laden lassen.
Reichen 5400 Umdrehungen schnelle Festplatten?

Ich habe hier mal ein paar gefunden:


Samsung SpinPoint F3 1000GB SATA II 32MB 7200rpm (HD103SJ)
WD AV Green Power 1000GB SATA II 5400-7200rpm 32MB

Habt eine Idee, was ich da nehmen soll, bin für alles offen!!

MFG

Speedguru
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Samsung F3 ist eine der aller schnellsten Platte auf dem Markt. Ich würde dir die Empfehlen. Die Green ist nicht grade so schnell.
 

dot

BIOS-Overclocker(in)
5xxxx Umdrehungen haben doch afaik nur die 1.5TB Festplatten. Musst du halt entscheiden, ob du lieber leisere und langsamere bevorzugst (z.B. Samsung Eco 1.5TB) oder lautere aber schnellere (z.B. Samsung F3 1TB). ICh wuerde wohl die F3 bevorzugen, da die SSD ja fuer Spiele zu klein ist.
 
TE
Speedguru

Speedguru

Software-Overclocker(in)
Also doch die F3?
Habe halt nur gedacht...^^
Sonst nehme ich die...passt dann.
7 Lüfter + der der 5850 werden dann wohl schon lauter sein, als die F3?!

MFG

Speedguru
 

Momchilo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja ist anzunehmen. Ich schließe mich den Vorpostern ebenfalls an. Nimm die F3.
Die SSD bringt dir halt gar nichts bei Spielen/Programme, die dort nicht draufpassen.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
7 Lüfter + der der 5850 werden dann wohl schon lauter sein, als die F3?!

Die F3 macht andere Geräusche als ein Lüfter. Das könnte man durchaus raus hören und geregelt Lüfter hört man gar nicht, außer den Luftstrom.

Nimm doch die F1 1000GB. Die ist flott und leise. Bei den Zugriffszeiten sogar so schnell wie die F3.
 
TE
Speedguru

Speedguru

Software-Overclocker(in)
Ja aber auf die PLatte werden viele Daten hin und her geladen und da sind doch die 30-40MB schneller datenübertragung nicht schlecht sein.... Von der WD die ich gepostet habe ist nix zu sagen? Die soll 5400-7200 Umdrehungen haben..
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Die Green Serien machen eigentlich nur Sinn als Backupplatten oder Datengrab. Ich verwende 3x 1.5TB WD Green im RAID5 als Speichersystem in meinem Server.
 

Wolf78

PC-Selbstbauer(in)
Gutes Thema,

hat mich seit längeren auch schon beschäftigt . Hab auch gleich noch ne Frage .

Das Betriebsystem soll auf die SSD - soviel war mir auch schon klar - . Allso hänge ich einfach noch ne 2 normale Festplatte dazu ,für Spiele Programme u.s.w .

Wenn ich ein Programm oder Spiel Instalieren möchte ,muss ich immer den Phad ändern und auf die 2 normale Festplatte instalieren ?

Da ein Spiel oder ein Programm das BS brauch macht er warscheinlich eine Verknüpfung zur SSD, oder ?

Würde das nicht heißen ,wenn ich die SSD Formatiere ist automatisch das Spiel auch nicht mehr zu gebrauchen,da es ja auch in der Reg. dann nicht mehr vorhanden ist ?

Währe ja dann nur rein fürs BS interessant - schneller Bootvorgang -u.s.w

Vielen Dank für eure Infos .
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Du kannst die Spiele natürlich auf einem separeten LAufwerk/Partition packen.

Ein Verknüpfung erstellen musst du auch nicht.

OS und falls Platz noch Office auf die SSD, den rest auf die HDD.

Wenn du ein Spiel installierst immer einen Speicherort auf der HDD wählen. Z.B könntest du ein Laufwerk G:\ erstellen und es auschließlich für SPiele verwenden.

Ich kann meine Spiele ebenso von der XP PArtion, wie auch von der WIN7 Partion ausführen..
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Manche Spiele starten ohne Registry-Einträge. Manche nicht. Solltest du also die Win-Partition formatieren, musst du manche Spiele drüberinstallieren.
Die Speicherstände werden aber meistens in den Eigenen Dateien gespeichert - die müsstest du daher sichern. Manche Spiele sind auch so bescheuert und speichert Spielstände im versteckten AppData Verzeichnis auf c.
(Aber das ist ja auch nicht anders, wenn du die Spiele auf dem selben Datenträger wie Windows installiertst)

Programme haben auch was von einer SSD. Spiele eher nicht (die startet man ja meist nur einmal und dann laufen sie halt).


Ich nutze auch derzeit ne SSD und eine HDD.
SSD ist für Windows, Programme und Eigene Dateien. HDD für Spiele, TV/Video und Datengrab. Funktioniert problemlos und in normalen Betrieb ist die HDD dann im Standby...
Mittlerweile installiere ich Programme aber direkt in C und nicht mehr als extra-Partition - wenn ich c formatiere sind die Programme ja eh nicht mehr lauffähig/im Sys integriert wegen Registry usw...
Und ob im Backup nu (vor komprimierung) 6 GB mehr oder weniger drin sind ist mir schnuppe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten