• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

1440p Gaming-PC

Das Gerüst sieht gut aus. Das 400er E10 würde wohl auch ausreichen allerdings wirds dann evtl mal Knapp wenn du dich dazu entschließt die Grafikkarte zu OCen. Zumal das 400 er eine eher bescheidene Rail Aufteilung hat.

Mainboard ist ausreichend, welche ohne Onboard Sound und Graka Ausgänge gibt's nicht.

Es wäre auch ein B85 ausreichend, wie dieses:
Gigabyte GA-B85M-D3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Der Kühler ist top, wegen der Lautstärke evtl nen anderen Lüfter wie den Silent Wingd 2 drauf. Würde aber erstmal schauen ob die Lautstärke auch so Ok ist.

MfG
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Beim Board könnte man sparen (B85) Der aktuelle Kühler ist i.O ansonsten der mitgelieferte von Intel. Beim Netzteil solltest du bleiben, besonders wenn es eine Enthusiasten Karte sein soll.

Gruss Patrick
 
Mainboard ist ausreichend, welche ohne Onboard Sound und Graka Ausgänge gibt's nicht.
MfG

ASRock Z97 Anniversary (90-MXGVH0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Dieses hier hat keine Graka-Ausgänge. Gibt es soetwas öfters? Wird doch eh nie genutzt.

/e: Obwohl, es hat einen HDMI-Anschluss.. nagut

/e2: Dieses scheint ganz gut auszusehen: ASUS B85M-G (C2) (90MB0G50-M0EAY5) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Drei CPU-Phasen ausreichend?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann mich leider noch für kein Mainboard festlegen.
Beim Recherchieren bin ich dann auf die Möglichkeit gestoßen, alle vier Kerne des Xeon auf das max Turbo einstellen zu können.

- Welche Boards ohne Mod-Bios können das? Also von Haus aus.
- Wie kann ich einfach herausfinden ob ein Board dieses Feature besitzt?
 
Z97-Boards sowie einige Boards von Asus und Asrock ohne Z-Chipsatz.

Du könntest das von dir verlinkte Z97 Anniversary nehmen, damit kannst du den Turbo definitiv festsetzen.
 
Ich habe noch mal das ganze Internet umgekrempelt, finde aber keine Bestätigung, dass MCE grundsätzlich mit Z97 Boards ohne modbios möglich sein soll.
Habe ich etwas übersehen?

Hier ein Zitat von jz:
Xeon E3-1231 V3 Optimierung - ComputerBase Forum

Wenn es doch gehen soll. Wie genau? Welche Bios/Uefi-Einstellungen sind nötig?
Beispiel bitte am zur Zeit favorisierten Asrock Z97 Anniversary. Manual:
ftp://europe.asrock.com/manual/Z97 Anniversary.pdf

/e: Beispiel an anderen Z97-Boards auch ok
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein, mit allen Z97-Boards ist das festsetzen des Turbos möglich.

Einfach den Multi auf "Sync all Cores" einstellen und dann beim Multi "38" eingeben.
 
Angenommen es wird der Xeon 1231mit AsRock Z97 Anniversary und 980ti.

Habe ich einen Vorteil bei Ram >1600?
Laut dem Artikel "Ram-Mythen aufgeklärt" doch nur wenn ich in CPU-limitierende Situationen gerate?
Das sollte bei 1440p doch selten vorkommen, oder?

Ist der Stromverbrauch von 2400er Rams sehr viel höher?
Gerechtfertigt der höhere Stromverbrauch eine evtl. "Performancesteigerung", die aber eh nur in seltenen Fällen vorkommt?
Oder gibt es diese Situationen gar nicht und der Ram wird nie richtig ausgereizt, verbraucht aber mehr Strom?

Könnte man 2400er auf 1,5V takten und dadurch den Stromverbrauch wieder runterregeln, die Performance aber mitnehmen?

Der Preisunterschied von 1600 auf 2400 ist sehr gering, deswegen überlege ich.

/e: Diese z.B. G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GAB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:
Bringen tun 2400MHz es auf jeden Fall was und wenn du schon ein Z-Board mit der Möglichkeit schnellen RAM zu nutzen nimmst, würde ich das machen.
Der Mehrverbrauch ist so gering, dass du den gar nicht merken wirst.
 
Sind die von mir vorgeschlagenen G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GAB) mit ihren Timings in Ordnung, oder muss es für 2400er CL10 sein?
 
Alles klar, danke Leute.

Dann steht Bestellung 1 von 3 meines neuen Systems.

1x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1x ASRock Z97 Anniversary (90-MXGVH0-A0UAYZ)
1x G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GAB)
1x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)
1x EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)

Bestellung zwei folgt dann in ein bis zwei Monaten: Grafikkarte
Bestellung drei dann irgendwann danach: Monitor

Melde mich dann wieder!
 
Zurück