Seite 2 von 9 123456 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    17.11.2014
    Beiträge
    378

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Zitat Zitat von Olstyle Beitrag anzeigen
    Also noch keine ernstzunehmende Programmiersprache gelernt
    Achso ok.
    Und ich hab mir eingebildet, ich hätte mir eigene Programme geschrieben und Arbeitsabläufe zu automatisieren & zu vereinfachen.
    Mensch. Muss mal langsam ernstzunehmende Programmiersprache lernen.


    Was ist eine ernstzunehmende Programmiersprache?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    17.11.2014
    Beiträge
    378

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Doppelpost.

  3. #13
    Gimmick
    Gast

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Zitat Zitat von Shortgamer Beitrag anzeigen
    Was ist eine ernstzunehmende Programmiersprache?
    Assembler. Mit viel gutem Willen noch C.

    Es kommt aus meiner Sicht nicht nur darauf an was man machen will, sondern auch darauf was man lernen will. Man kann heute mit .NET (C#, VB egal) ratz fatz ein nützliches Programm zusammen tackern. Das ist super praktisch und auch gut so.
    Aber man entfernt sich halt vom Computer. Statt sich fragen zu müssen was da genau passiert und was man demzufolge machen muss, damit das bei raus kommt, was man will, sucht man nun eher nach dem Befehl, der das "macht". Am besten noch in LINQ. Man spart sich viel Logik und viel Nachdenken. Warum eine Schleife schreiben, wenn ich auch List.Max(bla) schreiben kann ^^.


    Es ist ein bisschen wie beim Schreiben.
    Schreiben können wir alle, aber das macht uns nicht zu Autoren oder Sprachwissenschaftlern ^^.

    Ich kann halt auch programmieren, aber bin nicht wirklich Programmierer.

  4. #14
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.196

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Oben hat Tapatalk den Zwinkernden Smiley geschluckt, also bitte den Satz nicht so Bierernst nehmen.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  5. #15
    Avatar von razzor1984
    Mitglied seit
    16.03.2011
    Ort
    Glaub die NSA sollts wissen ;)
    Beiträge
    2.702

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Ich werfe mal PhytonPython in den raum, extrem mächtig und man kann auch am anfang mal kleiner anfangen - Ansonsten such dir ein Projekt aus und spiel dich damit herum Lies dir tuts durch und spiel dich in der Entwicklungsumgebung deiner Wahl herum!
    Wenn du jetzt fragst was ist die beste Entwicklungsumgebung? Die gibts nicht Aber die üblichen verdächtigen Eclips/Netbeans uws wenn man will auch IntelliJ(meine wahl nur kostet die leider etwas)
    Geändert von razzor1984 (17.08.2017 um 20:44 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos PRO ■ Aquastream Ultimate ■ AE6PRO ■Magic Cool 140+360 ■ Airplex radical 2/420 ■ Phobya 200 ■Mora-360 LT■Durchflusssensor "high flow"■Alphacool Repack Dual Bayres 5,25" - Rev.2
    PC: AMD Ryzen 1700@3,8ghz/1,25vcor ■ Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming 5 ■ 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 @ 3,2ghz OC ■ MSI 480 Armor @ 1460 - 1,22vcore

  6. #16
    Avatar von cann0nf0dder
    Mitglied seit
    20.01.2009
    Ort
    Somewhere over the Rainbow
    Beiträge
    2.974

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Zitat Zitat von razzor1984 Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal Phyton in den raum, extrem mächtig und man kann auch am anfang mal kleiner anfangen - Ansonsten such dir ein Projekt aus und spiel dich damit herum Lies dir tuts durch und spiel dich in der Entwicklungsumgebung deiner Wahl herum!
    Wenn du jetzt fragst was ist die beste Entwicklungsumgebung? Die gibts nicht Aber die üblichen verdächtigen Eclips/Netbeans uws wenn man will auch IntelliJ(meine wahl nur kostet die leider etwas)
    ja, die von jetbrains gehören zu den besten die man nutzen kann, kenn zwar IntelliJ nicht, aber andere von denen
    Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden.

    AMD Threadripper 1950X, MSI X399 Carbon Gaming, Nvidia FE 1080TI, F4-3200C14Q-64GTZSW

  7. #17

    Mitglied seit
    02.02.2011
    Beiträge
    3.057

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    (Py)Qt ist auch sehr nett, wenn man die Qt-Api mag.

  8. #18
    Avatar von meeen
    Mitglied seit
    24.03.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    538

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Also wenn es dir um Hacks, Bots und kleinere Spielereien geht ist AutoIt perfekt. Damit kann man extrem schnell Erfolge feiern. Eine Benutzeroberfläche erstellen ist super einfach und man hat schnell einen Bot für ein MMORPG oder so zusammen gecodet. Du lernst viel über die richtige Art zu denken und deinen Programmcode zu optimieren. Und du siehst ja ob der Bot das mach was er soll Habe mir damit mit 14 farmbots für Metin2 geschrieben ist wirklich nicht schwer Es macht wirklich Spaß und danach kann man dann gut zu C/ C++ oder C# wechseln je nach dem was man machen will
    Mein System: AMD Ryzen R7 @ 3,7 Ghz / MSI X370 Krait Gaming / G.Skill RipJaws V 16GB @ 2933 Mhz / ASUS ROG RX 480 8GB Strix /
    Bequiet Straigt Power 500 W CM / S340 Elite white

  9. #19
    Avatar von H_Hamburg
    Mitglied seit
    02.08.2017
    Beiträge
    287

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Zitat Zitat von Lumberjack53 Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr mit raten, als totaler Anfänger ?
    Visual Studio Community Edtion + YouTube => C#

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    13.089

    AW: Welche Programmiersprache für totale Anfänger/Dummies ?

    Zitat Zitat von H_Hamburg Beitrag anzeigen
    Visual Studio Community Edtion + YouTube => C#
    Ich würde sagen, für alles auf C basierende (C99, C++, C#) ist Visual Studio Community Edition die IDE der Wahl.

    Für Java wäre der Klassiker Eclipse, oder etwas neuer IntelliJ. Ob das besser ist, diskutiert man in Fachkreisen noch

    Für Python gibt es auch verschiedene Umgebungen, schau dir einfach an wo du am besten klar kommst.

    Ganz simpel kann man natürlich auch erstmal lernen mit einem einfacheren Texteditor und dem Compiler zu arbeiten.
    Auf Windows ist hier Notepad++ quasi konkurrenzlos, auf unixoiden Systemen wird mittlerweile meist Vim, nano oder gEdit verwendet.

Seite 2 von 9 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 22:32
  2. Welche Programmiersprache für Anfänger? +Gute Bücher für diese Sprache?
    Von SUPR1M3_ im Forum Programmierung und Webdesign
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 09:37
  3. Mors PC Configuration (ps bin totaler Anfänger)
    Von mor im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 15:14
  4. Totaler Anfänger mit Frge ;)
    Von metteigel im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 18:50
  5. Programmieren für Anfänger = Dummi´s
    Von Neox im Forum Programmierung und Webdesign
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 11:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •