1. #5881
    Avatar von bath92
    Mitglied seit
    19.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    675

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von equles Beitrag anzeigen
    1) Habe ich nun eine schlechtere Leistung gegenüber der Standardleistung der Vega 56?
    Kannst du ganz einfach per Superposition Benchmark testen. Einmal mit den OutOfBox-Einstellungen und dann mit deinem UV-Setting.

    Bei mir sieht das dann z.B. so aus wie im Anhang, natürlich ohne HBM-OC zur Vergleichbarkeit.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SPB OutOfBox.png 
Hits:	47 
Größe:	605,6 KB 
ID:	1065111   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OverdriveNTool OutOfBox.PNG 
Hits:	92 
Größe:	21,6 KB 
ID:	1065109   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OutOfBox.PNG 
Hits:	34 
Größe:	49,5 KB 
ID:	1065107   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SPB 931mV.PNG 
Hits:	49 
Größe:	729,3 KB 
ID:	1065110   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OverdriveNTool 931mV.PNG 
Hits:	100 
Größe:	23,9 KB 
ID:	1065108   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HWM 931mV.PNG 
Hits:	43 
Größe:	32,6 KB 
ID:	1065106  
    CPU: AMD Ryzen 5 3600 | CPU-Kühler: Dark Rock Pro 4 | Mainboard: MSI B450M Mortar Max | RAM: Crucial Ballistix Sport LT 32GB | GPU: Sapphire Pulse RX Vega 56 | SSD: Crucial M550 512GB, SanDisk Ultra II 960GB | PSU: Seasonic Focus Plus Platinum 550W | Gehäuse: be quiet! Pure Base 500

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #5882
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.817

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Da käme sogar noch der Gewinn von HBM-Takt 900 dazu.
    Und bei Bath sieht man auch sehr schön wieviel weniger Chip-Power gebraucht wird, bei höherem eff.Takt.
    (das genaue Setting von Bath kann man nur einstellen mit ODT+PPT-Editor, weil Er seinen HBM-P2 red. hat,
    um mit HBM-P3 auf 900mV runtergehen zu können)

    btw.
    An nem FHD -Moni schlägt die 56 z.Bsp. ne 590 in Punkto Effizienz mit dem Setting ganz easy.
    Von daher würde ich auch net über den eff.Takt vs. P7-Takt weiter nachdenken.(ne 590 kann trotz hohem Takt nix reissen)
    Das hat AMD mit dem Boost schon gut geregelt.
    Geändert von RX480 (19.10.2019 um 11:56 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  3. #5883

    Mitglied seit
    05.10.2018
    Beiträge
    61

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Ja super - das Setting läuft ebenfalls - aber ist tatsächlich trotz angepasster Lüfterkurve schon wesentlich lauter als vorher. Ich probiere mich einfach etwas und nehme dann einer deiner beiden Settings.

    Muss die HBM mV immer mit P2 übereinstimmen?

  4. #5884
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.817

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Eigentlich am sinnvollsten mit der 56 weil der HBM-Takt dann quasi mit dem GPU-Takt verknüpft ist.
    Zusätzlich kann man meist mit niedriger HBM-P3-Spannung mehr P7-Takt stabil bekommen.
    HBM-Spannung ist nicht der Speicherbaustein sondern die Spannung vom Speicherkontroller SOC

    Mal noch 2 Settings quasi zw. "Laut" und "Leise".
    Die Geschichte mit Minimalstatus ist nur für VR oder ältere Games interessant, wo der Takt in State 1 hängt.
    Den Minimalstatus müsste man nach dem Spielen wieder auf Zustand 0 setzen, damit Idle auf dem Desktop runtergeht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	56niedrigP2_906aaa.png 
Hits:	73 
Größe:	398,9 KB 
ID:	1065123   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	56Ref.png 
Hits:	56 
Größe:	278,3 KB 
ID:	1065124  
    Geändert von RX480 (19.10.2019 um 12:13 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  5. #5885

    Mitglied seit
    05.10.2018
    Beiträge
    61

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Ich glaube ich lasse tatsächlich das erste Setting welches du mir aufgezeigt hast. Ich bin nur etwas verwundert, man spricht ja immer davon, dass alle Chips unterschiedlich laufen - jedes von dir genannte Setting lief auf anhieb TOP

    Du hattest ein paar Beiträge vorher noch erwähnt, dass ich die Qualität der Texturenfilterung auf Leistung + Tess. auf 4x stellen soll... Was ist das für eine Einstellung? Soll ich die egal für welches Profil (Leistung, Stromsparend etc) übernehmen?

  6. #5886
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.817

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Jo,
    die Globalen Einstellungen und auch schon vorh. Gameprofile so auf sparsam umstellen.
    Mit aktuellem Treiber kannst Du unter Anzeige auch noch Sharpen aktivieren.
    Das ist allerdings nur mit DX9+12+Vulkan wirksam.

    Zusätzlich das Fps-Limit FRTC so ca. 3-5 fps unter Durchschnitt legen.
    Die minFps bleiben ja trotzdem genauso gut oder werden sogar noch besser, weil das Streamen harmonischer läuft.

    Zusätzlich mal noch die Windows-Auslagerungsdatei auf 16GB.

    btw.
    Die Bsp.-Settings sind nur von normal guten Chips abgekuckt.(x)
    Es gibt im Thread auch echte Ausnahmen, die noch besser laufen.
    Kann aber auch an der guten Kühlung bei der Pulse liegen.(Kirby+Cordonbleu)

    (x) Trotzdem kann es mal sein, das man bei Treiberwechsel net mehr stabil ist.
    Dann bei P6+7 ein mue runter.
    Net jeder Treiber ist gleich und W10 mit seinen kum.Updates spielt auch rein.
    Geändert von RX480 (19.10.2019 um 12:34 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  7. #5887

    Mitglied seit
    05.10.2018
    Beiträge
    61

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Alles klar - ich hab jetzt erstmal zufriedenstellende Einstellungen gefunden.

    Ich dank dir für deine super schnelle und umfassende Hilfe!!

  8. #5888
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.817

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Übrigens sind die ganz niedrigen Settings net auf meinem Mist gewachsen.
    Togglebit+Bath hatten im Frühjahr 2018 wg. ner Nano schon mal mit ganz wenig W experimentiert.
    Damals kam man mit der VDDC net so leicht unter 0,856V.
    Das fand ich damals sehr interessant, auch wenn ich noch net bei PCGH angemeldet war.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  9. #5889
    Avatar von MVPotato
    Mitglied seit
    29.09.2016
    Beiträge
    105

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Servus,

    heute kam meine gebrauchte Vega 56 Pulse und ich bin fleißig am optimieren. Ich habe jetzt anscheinend mein Sweetspot gefunden. Meine Frage an die Vega Experte wäre jetzt, was könnte ich noch probieren? Ein Flash - dank Samsung HBM - auf eine Vega 64 wäre natürlich möglich, um mehr V für meinen HBM zu bekommen. Aber geht vielleicht vorher noch was?

    Die aktuell besten Durchläufe im Superposition 4k und Valley 1080p Extreme habe ich mit den folgenden Settings:

    P6: 1612MHz - 965mV
    P7: 1642MHz - 985mv

    HBM @ 960MHz

    Superposition @ 4k: 6011
    Valley Extreme: 3567

    Wenn ich den HBM auf 970MHz ziehe habe ich Artefakte, wenn ich ihn auf 980MHz ziehe habe ich crashes. Würde mir hier ein Flash auf das 64er BIOS helfen?

    Wenn ich den Takt der GPU erhöhe oder mehr mV gebe, wird die Karte eigentlich nur wärmer > taktet weiter runter und ich bekomme schlechtere Werte. Wenn ich mehr mV gebe und bspw. 1700MHz setze, boostet sie zu hoch und ich habe ebenfalls crashes. Ich denke an der GPU kann ich nicht mehr viel machen.

    Temperaturen @ Superpositon 4k
    GPU @ 69°C
    Hot Spot @ 78*C
    HBM @ 68°C

    Kann man den Zero-Fan-Mode auch mit einer Custom-Lüfterkurve aktivieren?

    Beste Grüße aus Berlin

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.gif 
Hits:	44 
Größe:	24,1 KB 
ID:	1065368Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.JPG 
Hits:	81 
Größe:	40,6 KB 
ID:	1065369Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.png 
Hits:	37 
Größe:	604,4 KB 
ID:	1065370
    Geändert von MVPotato (20.10.2019 um 09:45 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #5890
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.817

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Flashen geht i.d.R. nur mit Samsung -HBM. (bei Dir möglich) Macht nur Sinn für 4k.
    Die 64er-Timings sind net so scharf wie die56er. man würde erst bei ca. 1080 gleich schnell sein.
    Wirklich hohe HBM-Takte >>1110 sind meist auch nur <50°C stabil.(was für h2o-Umbauten)
    Runtertakten mit mehr mV könnte an zu wenig PT=0(Leistungsbereich) liegen, PT+50 schadet net.

    Eigentlich ist das Setting net zu empfehlen für Watttman only.
    Da wäre HBM-P3 = HBM-P2. Das kann in Games mal Probleme mit dem HBM-Takt geben.
    (mit ODT+PPT könnte man allerdings den GPU-P2 =HBM-P2 auf 875mV setzen)

    Generell staune ich, das 1472@900mV gamestable sein soll. In Benchmarks läuft man meist in P7, wo es funzt,
    Jedoch Games könnten Zicken machen. Ist eigentlich Timespy stabil? (free Version von Steam incl. Demo laufen lassen)
    Bei GPU-Z mal bitte UVD und VCE ausblenden und Sensors auf Highest setzen.

    Mit Wattman only könntest Du mal ein normales Setting mit 993mV testen: (oder für 24/7 auf 975mV runter)
    HBM bei Dir auf 960 lassen!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sensors.PNG 
Hits:	32 
Größe:	56,7 KB 
ID:	1065412   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ion@h2o.png 
Hits:	47 
Größe:	217,0 KB 
ID:	1065413   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	56niedrigP2_906xxx.png 
Hits:	47 
Größe:	60,8 KB 
ID:	1065417  
    Geändert von RX480 (20.10.2019 um 12:25 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

Seite 589 von 653 ... 89489539579585586587588589590591592593599639 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Radeon RX Vega erscheint zur SIGGRAPH 2017, zuerst nur Referenzdesigns
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 06:44
  2. AMD Radeon RX Vega: Gerüchteweise mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 16:21
  3. AMD Radeon RX Vega auf der Computex mit höherem Takt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 14:37
  4. AMD Radeon RX Vega: Zweifelhafte Infos zu Core, Eclipse und Nova machen die Runde
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 01:27
  5. AMD Radeon RX Vega: Linux-Treiber verrät sieben SKUs mit Vega 10
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 18:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •