Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL der Berg, zum Tal der Exter
    Beiträge
    3.327

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Lächerliche Preise und dann gibt es ne Turbine noch dazu...
    Crosshair 6 und 7 Release 260€
    Crosshair 8 ....430€
    Gleiches Brett, Gleicher Sockel, auch nur DDR4. Dafür aber ein interkopter der für einen "Gaming PC" schwachsinnig ist, da meistens auch teurer Gaming PC = möglichst Silent gekauft wird.
    Und das alles nur um einen für den Privatanwender quasi nicht merkbaren Geschwindigkeitsvorteil zu bringen..der nur sinn macht wenn man ständig riesige Einzeldatein hat!
    Und deswegen müssen jetzt alle Hohe Preise zahlen auch die normalos wo das größte was anfällt 100GB Filme sind die 1 mal im Monat den Ordner Wechseln. Die Bandbreite wird immer noch von der CPU Limitiert...
    Geändert von LastManStanding (09.07.2019 um 10:43 Uhr)
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in Kirche??
    Wie ich damals schon zu den Maya´s sagte: Willst du schnell gehen, geh Allein! Willst weit gehen, geh mit vielen!
    3900X, Brocken 3, Crosshair 6, 1080Ti @1972MHz, 32GiB 3000 CL15 D.R.@3600MHz/CL18, DPP 11 850W, DBP 900rev2, Technics SU7700K Asus Xonar MKII U7, Panasonic HD 5

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von SlaveToTheRave
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.06.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Krems/Donau - Niederösterreich
    Beiträge
    301

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Zitat Zitat von 0ldN3rd Beitrag anzeigen
    Hmm.. Vielleicht bin ich ja zu anspruchsvoll, aber wenn ich auf der pcgh.de auf diese Headline klicke, hätte ich auch eine kleine Tabelle erwartet, wo die Features der einzelnen Boards gegenüber gestellt werden. 2-3Infos stehen aber nun im dem Artikel zu insgesamt 7 Boards... nichmal alle Preise werden genannt.. oder bin ich mal wieder blind?

    Falls nicht, bitte weniger Click-Bait und mehr fundierte Informationen.... dann klappts auch mit den Abo's
    Hmm... Einerseits ja.
    Andererseits findest du das (vermutlich) nächstes Monat alles im Heft, als "großen Vergleichstest mit 20 X570 Platinen aus verschiedenen Preisklassen".

    Oder du schaust eben im Internet oder besser gleich auf den Herstellerwebseiten.
    Ryzen 7 2700 & 16GB GSkill Aegis DDR4 3000
    Radeon RX 5700 (Referenz) & Accelero Twin Turbo 2 @1440p

    Baut PCs seit 2002 // Liest PCGH seit 08/2003
    Liebt Elektronische Tanzmusik (speziell 1999 - 2009) // Mag Anime, Manga & SciFi

  3. #13
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    8.208

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Zitat Zitat von Andrej Beitrag anzeigen
    Beim Kauf eines MSI Boards gibt es bei Mindfactory eine Wasserkühlung dazu - nur so am Rande.

    MSI loves Ryzen 3000 | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen
    Oha, schon ab einem 199€ Mobo gibts eine ~65€ WaKü "Gratis" dazu? Nicht schlecht.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  4. #14

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.369

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Zitat Zitat von tallantis Beitrag anzeigen
    Das Gaming Plus ist unterwegs zu mir, reicht einfach und ist bei den teuren Brettern verschmerzbar.
    Na dann viel Spass dabei, du hast ungefähr 100 Euro zuviel ausgeben.

    Ich finde die Preise sind ein Witz, die Unterscheiden sich doch kaum von den Vorgänger.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

  5. #15
    Avatar von 4B11T
    Mitglied seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1.622

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Dafür sind die Ram Preise nach unten gegangen, wer jetzt baut, zahlt also in Summe auch nicht mehr, als jemand, der vor 2 Jahren ein System gebaut hat.

    Knackpunkt sind nach wie vor die GPU Preise. Selbst die Mittelklasse ist doch kaum noch bezahlbar. Kein Wunder, dass sich hier die Mainboardhersteller mit dranhängen und ihre Mainboardserien um 50€ und mehr verteuern. Aber hey, Schuld an den Preisen sind ja nur die vielen, teuren, neuen Technologien: PCIe 4.0. ja ne, is klar.
    8700K geköpft @ 5,0GHz 1,3v | Maximus X Hero | TT Floe Riing RGB 360mm | 32GB Trident Z RGB B-Die @3400MHz CL14 | Zotac GTX 1080 AMP! LM + air duct @2075-2125MHz / 5400MHz | NVMe M.2 Samsung 960 EVO | WD Blue | Bq! Straight Power10 600W | Anidees AI-8BW | LG 27UD58-B (4K IPS)

  6. #16
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.603

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Das 175€ Board würde mir vollkommen ausreichen würde ich jetzt aufrüsten wollen. Allerdings bin ich der ITX vernarrte unter nen Narren und natürlich bietet da bisher kein einziger Hersteller was an. Ich hoffe ja nach wie vor auf B550 ITX Boards in naher Zukunft von mir aus auch mit "karger" Ausstattung wie dieses hier gezeigte MSI "Einsteigerboard" für 175€ mit 570X Chipsatz, dann alerdings bitte für max. 140€.
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  7. #17
    Avatar von Arndtagonist
    Mitglied seit
    10.10.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    361

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Ich setze meine vollen Hoffnungen auf B550. Der Lüfter und die Preise überzeugen mich bisher noch nicht davon, mir keine Gedanken beim Aufrüsten zu machen.
    Ryzen 7 3700X mit einem EKL Alpenföhn Brocken 3 | Powercolor Vega 56 Red Dragon | ASUS ROG STRIX 580-F Gaming | 16GB Ballistix Sport 3000 Cl15@3600 Cl16
    Fractal Define R6 PCGH-Edition | Seasonic FOCUS+ Gold 550W | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX 500 1TB

  8. #18
    Avatar von P2063
    Mitglied seit
    10.06.2015
    Beiträge
    842

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Was soll eigentlich der Unterschied zwischen dem A-Pro und Gaming Plus sein, 15€ Aufpreis für paar rote Farbstriche? An den Specs kann ich zumindest nix erkennen.

    Wenn man sich für eine AiO Wakü interessiert scheint das Gaming Edge Wifi ja die beste Idee zu sein, bei den beiden günstigsten Boards gibts ja leider keine dazu.

    Und ws die ganzen teureren Boards angeht... mehr als den doppelten Preis bloß für ein weiteren PCIe x16 Slot für 3x Crossfire den eh so gut wie niemand nutzt, SLI unterstütung und einen weiteren M.2 der dann von einem Wlan Modul belegt wird für das auch ein PCIe x1 ausreichen würde aufzurufen halte ich für einfach nicht gerechtfertigt.
    Geändert von P2063 (09.07.2019 um 11:52 Uhr)
    /etc/facepalm -t now

  9. #19

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    769

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Das 175€ Board würde mir vollkommen ausreichen würde ich jetzt aufrüsten wollen. Allerdings bin ich der ITX vernarrte unter nen Narren und natürlich bietet da bisher kein einziger Hersteller was an. Ich hoffe ja nach wie vor auf B550 ITX Boards in naher Zukunft von mir aus auch mit "karger" Ausstattung wie dieses hier gezeigte MSI "Einsteigerboard" für 175€ mit 570X Chipsatz, dann alerdings bitte für max. 140€.
    Gibt doch ein ITX mit X570 von Gigabyte: X570 I AORUS PRO WIFI (rev. 1.0) | Mainboards - GIGABYTE Germany

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von PCTom
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    X <--- an der markierten Stelle ;)
    Beiträge
    4.214

    AW: X570-Mainboards von MSI: Sieben unterschiedliche Modelle, Preise geringer als ursprünglich angegeben

    Gerade gesehn, das Phasendesign vom X570 Gaming X scheint schon brauchbar zu sein.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •