Seite 1 von 20 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.537
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    AMD hat eingeräumt, dass es bei der Ryzen-3000-Serie in manchen Situationen zu einer Verminderung des Boost-Taktes kommen kann. Verantwortlich dafür sei ein Firmware-Fehler. Ein BIOS-Update soll das Problem aus der Welt schaffen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.459

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    War so zu erwarten!
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

  3. #3
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    57567
    Beiträge
    9.912

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    @duvar hatte das gestern schon gepostet.
    bin gespannt was und wie das neue Update Performt. Das amd so zeitig reagiert und sich der Sache angenommen hat dürfte zu Einem an Roman gelegen haben. Wenn das endlich gefixt ist kann amd den 3950x raushauen, und hoffentlich mit guter Verfügbarkeit. Das Teil dürfte dann nochmal richtig spannend werden.
    3700X#X570-F#Sport LT 3000 CL15 16GB#​5700 Strix#M.2 960 Evo#Prime Gold 750W#AG272FCX#O11 Air#G810/G Pro#Win10

  4. #4
    Avatar von wurstkuchen
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Ort
    Schimmelhausen
    Beiträge
    1.260

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    Ich denke AMD wird einfach nur die Ausgabe der CPU fälschen (aufrunden), so dass der Wert "passt". Gefixt wird da nichts. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie auf magische Weise irgend einen "Bug" nun gefunden haben. Es liest sich ja auch genau so. Sie werden die AGESA so anpassen, dass die CPU einen gefälschten Wert ausgibt der dann dem Boost entspricht. Nachprüfen wird das niemand könn. Und alle sind glücklich.
    Geändert von wurstkuchen (04.09.2019 um 12:04 Uhr)
    "Ihr Mittelmäßigen überall. Ich vergebe Euch. Ich erteile Euch Absolution. Ich erteile Euch allen Absolution."

  5. #5

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.153

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    Sehr gut .. bzw. wurde langsam Zeit.
    Ich konnte mir eh keinen Hardware- oder Architekturfehler vorstellen ...
    Bin jetzt sehr gespannt, wie sie mit dem neuen "Boost-Bios" dann gegen die "noch" aktuelle Intel-Prozessor-Phalanx antreten werden.
    Das wird sicher nochmal spannend, vor allem in der Preis-Leistungsberechnung ...

  6. #6
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Ich denke AMD wird einfach nur die Ausgabe der CPU fälschen (aufrunden), so dass der Wert "passt". Gefixt wird da nichts. Dann sind alle glücklich.
    Ist das dein Ernst?

    Zitat Zitat von rum Beitrag anzeigen
    Bin jetzt sehr gespannt, wie sie mit dem neuen "Boost-Bios" dann gegen die "noch" aktuelle Intel-Prozessor-Phalanx antreten werden.
    Das ist einfach vorher zu sagen, AMD wird die Konkurrenz weiter hinter sich lassen.
    Geändert von INU.ID (04.09.2019 um 12:13 Uhr) Grund: Multiposting
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

  7. #7
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    493

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    Ich versteh den Wirbel um die paar MHz immernoch nicht.

    4,6 GHz sind immernoch 97,8% von 4,7 GHz. Also 2,2% eines wertes der sowieso noch vom IPC abhängt. Solange die Leistung stimmt ist es doch nun wirklich egal welcher Wert an dieser Stelle ausgelesen wird.

    Den 3950X kann AMD gerne mal endlich raus hauen. Das Board, die M2, der RAM und der Kühler liegen bereit. Ich will schrauben!!!
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200@2800MHz CL 16 Quad | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  8. #8
    Avatar von Malustra
    Mitglied seit
    27.11.2010
    Beiträge
    423

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    Zitat Zitat von Chatstar Beitrag anzeigen
    Ist das dein Ernst?
    Das ist natürlich nicht sein Ernst, weil es Unsinn ist und er das gar nicht wissen kann.
    Lass dich nicht von *zensiert* ärgern, der will doch nur ein bisschen stänkern. Einfach ignorieren.
    Die Testergebnisse werden ja Licht ins dunkle bringen


    INU-Edit: Hier sagen wir solchen bösen Worte nicht...
    Geändert von INU.ID (04.09.2019 um 12:14 Uhr) Grund: PA entfernt

  9. #9
    Avatar von wurstkuchen
    Mitglied seit
    02.09.2014
    Ort
    Schimmelhausen
    Beiträge
    1.260

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    Zitat Zitat von Chatstar Beitrag anzeigen
    Ist das dein Ernst?
    Ja ich bin davon überzeugt. Jeder sollte Cinebench und Clock Werte dokumentieren. Wenn dann mit einem AGESA die CPU leicht """höher taktet""" aber identische Cinebench Werte liefert, ist die Sache ja klar.

    Zitat Zitat von Malustra Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich nicht sein Ernst
    Doch ist es. Es ist die einzige logische Erklärung und passt zu dem was AMD gesagt hat. Wir können es nicht reproduzieren, aber wir haben noch mal nachgeschaut, und huch, einen kleinen """bug""" entdeckt. Sie meinen damit, wir werden den Wert einfach anpassen der ausgegeben wird. Damit alle zufrieden sind und Ruhe einkehrt.
    "Ihr Mittelmäßigen überall. Ich vergebe Euch. Ich erteile Euch Absolution. Ich erteile Euch allen Absolution."

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    12.09.2017
    Beiträge
    1.124

    AW: Ryzen 3000 und der Boost-Takt: AMD kündigt BIOS-Update an

    Zitat Zitat von Malustra Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich nicht sein Ernst, weil es Unsinn ist und er das gar nicht wissen kann.
    Lass dich nicht von Trolls ärgern, der will doch nur ein bisschen stänkern. Einfach ignorieren.
    Die Testergebnisse werden ja Licht ins dunkle bringen
    Quatsch, die Testergebnisse gibt es doch schon längst. Es sei denn du meinst +200 MHz PBO.
    Intel i9 9900K +Alpenföhn Brocken 3 || MSI Z370 Gaming M5 || 16GB G.Skill Ripjaws V F4-3200C16D-16GVK || MSI GTX 1070 Gaming X 8G
    Samsung SSD 970 EVO 500GB || be quiet! Pure Power 10 - 700W CM || Fractal Design Meshify C
    4 x Silent Wings 3 140mm (2 x High-Speed) || 1 x Silent Wings 3 120mm

Seite 1 von 20 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •