Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.649

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
    Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

    Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
    Anhang 1057620Anhang 1057621

    Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
    Anhang 1057622



    Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.
    The Division 2 ist ein einziges Memory Leak. Das stürzt ja sogar ab, wenn in einem System mit 16 GiB Sys-Ram die Pagefile kleiner als 16 GiB ist (gibt sonst kein Spiel auf der Welt, das das tut). Ein sehr schlechtes Beispiel. Und wie du schon sagtest, belegen ist nicht gleich brauchen.

    Selbst aus dem Control Beispiel kann man nichts ableiten, da es mit jeder 8 oder 12GiB Karte so stark ruckelt, dass man nicht sagen kann, welchen oder ob überhaupt irgendeinen Anteil der VRam daran hat.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.636

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Abgestürzt ist es mir noch nicht.
    Hat ja dann doch was gutes.

  3. #13

    Mitglied seit
    11.10.2018
    Beiträge
    45

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
    Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

    Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
    Anhang 1057620Anhang 1057621

    Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
    Anhang 1057622



    Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.
    Das "brauchen" wird immer schwerer zu beantworten. Manche Spiele hauen einfach den (v)RAM voll, einfach nur weil er verfügbar ist (macht ja auch sinn).

    Ich bin der Meinung gebraucht wird mehr (v)RAM erst, wenn ansonsten starke Nachladeruckler entstehen würden. Mit nachgeladenen/kurzzeitig matschigen Texturen kann ich leben.

  4. #14

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.649

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Abgestürzt ist es mir noch nicht.
    Hat ja dann doch was gutes.
    Ich hab eine Woche rumgesucht warum das Drecksgame alle 30 Min. abschmiert, bis ich das raus hatte (denn der größte Witz: Ram und VRam waren nie wirklich voll) und das auch nur, weil jemand im Ubisoft Forum ein paar Tests gemacht hat aus denen man das ableiten konnte. Ist einfach atypisch. Irgendwas stimmt mit dem Game beim Speichermanagement gewaltig nicht.

  5. #15
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.167

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    18,5 GiB bei 5 bis 10 fps in 8K. Das hat sich gelohnt.

    Wir hatten mal so eine Zeit Anfang des Jahrtausends, wo man Gammel-GPUs mit überdimensional viel Speicher ausgestattet hat um im Media Markt Prospekt besser dazustehen.

    Kann sich heute keiner mehr dran erinnern, weil Grafikkarten durch die Bank tendenziell zu wenig VRam haben.

    Die Titan RTX brauht den VRam auch nur in Anwendungen.
    Wenig fps, mehr Zeit die Grafik in 8k zu bestaunen...

  6. #16
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    507

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Z.B. 4K auf 'nem 1080p-Monitor? Darauf zielt es hier wohl ab, wenn die derzeit leistungsstärksten Karten gar für 1080p nur gerade ausreichend sind.


    Nichtsdestotrotz zeigt es einmal mehr, dass RT derzeit noch absoluter Spielkram ist.
    Im Artikel ist die Rede von 8K herunter gerechnet auf 4K. Dass man durchaus von 4K auf HD runter sampeln kann ist mir schon klar.
    i7 6800k | MSI X99A SLI Plus | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200@2800MHz CL 16 Quad | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  7. #17

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    3.001

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
    Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

    Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
    Anhang 1057620Anhang 1057621

    Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
    Anhang 1057622



    Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.
    Diese Werte erreichst komischerweise immer nur du und sonnst keiner
    Ryzen 3700x PBO + arctic freezer 34//MSI B450 Tomahawk MAX/// 32gb ddr4 3200/// RTX 2070 Super 2,1ghz/// 1tb ssd/// Corsair 550w gold/// Sharkoon TG 5

  8. #18
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    1.918

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von sunburst1988 Beitrag anzeigen
    Im Artikel ist die Rede von 8K herunter gerechnet auf 4K. Dass man durchaus von 4K auf HD runter sampeln kann ist mir schon klar.
    Im Artikel ist auch die Rede davon, dass aktuelle High End-Karten gerade mal für Full HD ausreichend sind. Was man aus der Mitteilung also macht...
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • ViewSonic VX3276-2K-mhd 1440p • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Slim 1000 GB SSD (Sandisk 3D Ultra) • Steelseries Arctis Pro

  9. #19

    Mitglied seit
    10.08.2019
    Beiträge
    105

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Glaube ich nicht, man kann bis heute nicht auslesen wieviel Ram die GPU im ist Zustand aktiv verwendet.

    Einzig wie viel Ram in Verwendung ist kann man auslesen, wieviele alt Daten das sind die noch nicht geleert wurden weis man nicht.


    Und VRAM gibt es schon lange nicht mehr
    Multimedia und Spiele:
    A8 3800, 16GB DDR3 1866, HD 6550D, MSI A75, 240GB SSD

    Arbeit und Spiele:
    8 Xeon Threads, 12GB DDR4 2400, Quadro P5000, 256GB SSD (virtualisiert)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Blackvoodoo
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.167

    AW: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

    Zitat Zitat von MineralWasserZ Beitrag anzeigen

    Und VRAM gibt es schon lange nicht mehr
    Stimmt, aber mit der Bezeichnung weiß jeder gleich was gemeint ist.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •