Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    03.12.2018
    Beiträge
    10

    Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    Hi PCHG-Forum/User
    ich habe mich an den Nvidia-Support gewendet, aber vieleicht ihr schlauer und schneller.
    Ich schrieb:


    Hallo liebes Nvidia-Team,
    Ich habe seit kurzem ein Problem mit meiner RTX 2080/Treiber. Immer, wenn ich den Rechner neu starte muss ich den Nvidia Treiber manuell erneut istallieren, sonst funktionieren die Spiele nicht.
    Es wird keine Information oder Aufforderung dazu angezeigt, der intallierte Treiber ist sogar auch der aktuelle, aber wenn ich nicht vor einer Spielesession den Treiber über gforce Experience "erneut installiere" bricht jedwedes Spiel nach kurzer Zeit ab und ich lande wieder auf dem Desktop.
    Ich habe über DDU den Treiber im abgesicherten Modus entfernt und neu augespielt. Ich habe Geforce Experience entfernt und neu aufgespielt, ich habe mein Bios geflasht, habe Windows 10 auf das update 1903 gebracht, habe die kürzlich installierten Programme deinstalliert, aber es hilft alles nichts.
    Mein System ist:
    AMD Ryzen 2600X
    Aorus Gaming 5 Motherboard X470
    MSI Trio x Gaming RTX2080
    16Gib Ballistix Tactical tracer 3000mhz
    Win 10 64

    Es ist lästig, immer erst den Treiber erneut zu installieren, um vernünftig spielen zu können. Nach der Installation läuft auch alles tadellos, bis zum nächsten Neustart des Systems.
    Ich bin leider schon am Ende mit meinem Latein und ich bin, meiner Meinung nach, recht wissenschaftlich an das Problem heran gegangen und habe versucht via Ausschlussverfahren dem Fehler beizukommen.
    Ich hoffe inständigst, dass sie mir helfen können.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Volker Manns

    Wäre fantastisch, wenn ich das mit eurer Hilfe in den Griff bekäme

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von MrHide
    Mitglied seit
    23.06.2010
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    178

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    Hallo Tyranuke,

    ein ähnliches Problem. Nach jedem Start hab ich erstmal ne geringe Auflösung und nach 10-30 sekunden ist dann der Grafikkartentreiber aktiv und in der Taskleiste wird mir jedes Mal angezeigt, dass mein Bildschirm jetzt mit G-Sync betrieben wird und ich soll die Einstellungen testen. Ich habe auch ein Notebook mit G-Sync. Dort kam diese Mitteilung ein Mal nach der Neuinstallation und das wars dann.
    Jetzt kommt diese Mitteilung bei jedem Start und ich muss immer erstmal warte, dass die Kiste in die Puschen kommt.

    Der Treiber wird von Windows automatisch bei jedem Neustart erneut installiert. Ich muss es also nicht manuell machen. Es nervt aber trotzdem sehr nach einiger Zeit.

    Mein Setup:

    i9-9900K@8x5,0Ghz
    Asus Strix Z390-I Gaming
    EVGA RTX 2080 Ti FTW3 Ultra Hybrid
    16 GB G.Skill DDR4 3466Mhz
    Win10 Pro 64bit
    Intel® Core™ i9 9900KF@5Ghz | Asus Strix Z390I | 16GB GSkill DDR4-3466 CL16-16-16-35 | EVGA RTX 2080Ti FTW3 Ultra Hybrid@2,1Ghz | NZXT Kraken X62 WaKü | be quiet! Straight Power 750W | 2x Samsung 970 EVO M.2 500GB Raid 0 |NZXT Manta

  3. #3
    Avatar von Schwarzseher
    Mitglied seit
    19.09.2016
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.408

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    Welchen Treiber habt ihr denn installiert Standard oder DCH?

    Komischerweise hab ich DCH,obwohl ich mich gar nicht daran erinnern kann den installiert zu haben

    Haeufig gestellte Fragen zu NVIDIA DCH / Standard Display-Treibern fuer Windows 10 – NVIDIA
    Mein System:Im Profil:)
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  4. #4
    Avatar von MrHide
    Mitglied seit
    23.06.2010
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    178

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    Ich habe einen Standard Treiber.
    Intel® Core™ i9 9900KF@5Ghz | Asus Strix Z390I | 16GB GSkill DDR4-3466 CL16-16-16-35 | EVGA RTX 2080Ti FTW3 Ultra Hybrid@2,1Ghz | NZXT Kraken X62 WaKü | be quiet! Straight Power 750W | 2x Samsung 970 EVO M.2 500GB Raid 0 |NZXT Manta

  5. #5
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    17.382

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    Zitat Zitat von Schwarzseher Beitrag anzeigen
    Komischerweise hab ich DCH,obwohl ich mich gar nicht daran erinnern kann den installiert zu haben
    Bei einer Neuinstallation wird der auch bevorzugt installiert. Hätte MS wohl gerne so.
    Ich schätze über lang oder kurz wird der Standard-Treiber verschwinden.

  6. #6

    Mitglied seit
    28.06.2018
    Beiträge
    208

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    auch wenn es einfach und neun mal klug ist. Nehmt doch die vorgänger version dann könntet ihr die probleme beseitig sein biss ein treiber ist der dass dann nicht mehr macht.

    Nicht ohne grund habe ich Treiber die mehrere version zurück liegen nicht den neusten und den davor sondern meistens der 3.

    Gut hab auch ne 1070ti drinne.

  7. #7
    Avatar von MrHide
    Mitglied seit
    23.06.2010
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    178

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    Gelöst:

    Ich habe den PC heute nach der Arbeit gestartet und mich sehr gewundert, dass er ganz normal hoch gefahren ist und der Treiber nicht neu installiert wurde.

    Dann habe ich mich daran erinnert, dass im Bios die Funktion "normal starten" nach einem Stromausfall (PC war vom Netz getrennt) eingestellt ist.

    Dann habe ich ihn neu gestartet ohne ihn vom Netz zu trennen und siehe da, das Problem war wieder da. Auflösung 1024x768 und der treiber wurde nach einer Weile wieder installiert.

    Daraufhin habe ich im Bios "Schnellstart" deaktiviert und "normaler Start" eingestellt. Alles funktioniert problemlos. Auf den Schnellstart kann ich in diesem Fall dann doch verzichten.

    Probier das mal aus @Tyranuke.
    Intel® Core™ i9 9900KF@5Ghz | Asus Strix Z390I | 16GB GSkill DDR4-3466 CL16-16-16-35 | EVGA RTX 2080Ti FTW3 Ultra Hybrid@2,1Ghz | NZXT Kraken X62 WaKü | be quiet! Straight Power 750W | 2x Samsung 970 EVO M.2 500GB Raid 0 |NZXT Manta

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von Westcoast
    Mitglied seit
    11.02.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    18.358

    AW: Nvidia Treiber nach jedem Neustart neu installieren

    ich hatte mit dem standardtreiber auch probleme, mit dem DCH treiber läuft es gut.
    Intel I9 9900K ; Bequiet Dark Rock Pro 4 ; MSI RTX 2080 Gaming TRIO ; GIGABYTE z390 Aorus Master ; Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4 3200MHZ ; Samsung 960 PRO 512GB NVme ; Samsung 750 EVO 500GB; Samsung 830 256GB ; Intel Postville 160gb G2 ; Windows 10 64bit 1903 ; ASUS PG279Q ; Creative Soundblaster ZXR ; Bequiet Dark Power PRO 11 650 watt ; Razer Huntsman Elite ; Logitech Gpro wireless ; Thermaltake View 37 ARGB ; Philips Fidelio X2 ; Windows 10 64 bit Home 1903 ; Razer Wolverine Tournament Edition

Ähnliche Themen

  1. PC macht keine Neustarts + Nvidia Treiber lässt sich nicht installieren
    Von orca113 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2016, 16:26
  2. NVIDIA Treiber lässt sich nach WIN7 neu istallation nicht installieren.
    Von Metbier im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 00:17
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 18:35
  4. Neuen Nvidia Treiber unter Win7 64-bit installieren
    Von Juicebag im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 11:16
  5. nach jedem Neustart Treiber neu installieren ?
    Von Abaddon im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 14:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •