• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Disastroes

Schraubenverwechsler(in)
Zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Hallo PCGHX Community,

ich habe eigentlich nur eine schnelle Frage da ich irgendwie komplett auf dem Schlauch stehe, mir aber sich war, dass es möglich ist:

-Ich habe 2 Platten - SSD, HDD
-SSD Betriebssystem, HDD aktuell nichts
-Ich möchte Windows komplett einmal neu aufbauen
-HDD soll Zwischenspeicher werden für Installer, Treiber, Daten, Games etc.
-Anschließend nach Neuinstallation von Windows auf SSD möchte ich auf die Daten der HDD zugreifen
-Um alle Treiber und Programme direkt hinten weg installieren zu können
-Und Daten und Games nach Installation der Programm (Battle.net) wieder einzufügen

(Ich hab ne 16k Leitung...Ich glaub das sagt alles bei Games die über 100GB groß sind...)

Ich bin nicht ganz auf den Kopf gefallen, kann mir mal eben jemand ne Quick Anleitung sagen? Irgendwie schwirrt mir im Kopf, dass die Festplatte 1. nicht von selbst angezeigt wird 2. Sie in der Datenträgerverwaltung kein Volume anzeigt und 3. ich nicht weiter weiß an der Stelle.

Danke euch :)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Platte vor der Installation von Windows vom Kabel abziehen und nach der Installation wieder anstecken. Der Laufwerksbuchstabe sollte von sich aus erscheinen.
Im Notfall Win-Taste und dann Partition tippen (Return) kommste in die App, die Dir erlaubt Laufwerksbuchstaben zu vergeben.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Sofern du die HDD nicht formatierst, kannst du dort alle Daten ablegen die du willst.
während der Installation ist es ratsam die HDD abzuklemmen, ausser du bist dir 100%ig sicher, das an SATA_0 die SSD angeschlossen ist

Games werden aber mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ohne Neuinstallation nichtmehr funktionieren, Programmdaten und Spielstände sind davon nicht betroffen
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Herzlich willkommen im Forum,

also erstens wirst Du beim Neuaufsetzen von Windows alles an Installationen löschen und Treiber wirst Du ausschließlich in der Setup-Version speichern können.

Zweitens kannst Du Dir eine Windows 10 Version als bootfähigen Stick zurechtlegen und so hättest Du schonmal einen Teil der wichtigen Dinge abgefrühstückt (die meisten Treiber bietet Dir Win 10 eh schon an) - Games sind dort aber nicht eingeschlossen. So musst Du also die Game-Files ebenfalls in der Setup Version vorliegen haben, um sie zu installieren.

Dann kannst Du drittens die Spiele installieren aber in den meisten Fällen wirst Du sie wohl oder übel herunterladen müssen, denn Dein "frisches Betriebssytem" kann ja nicht ahnen, was Du Dir da installieren möchtest. Es sollte also alles peau á peau installiert werden...

Mir persönlich bereitet das auch immer Schwierigkeiten aber letztendlich wirst Du wohl nur so einen reibungslosen Ablauf gewährleisten können.

Viele Grüße
 
TE
D

Disastroes

Schraubenverwechsler(in)
AW: zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Bei den Spielen die ich sichere ist es durchaus kompatibel, wenn man diese einfach wieder kopiert, da Battle.net (Das Hauptprogramm der Spiele) das erkennen kann, es überprüft und fehlende Dinge installiert.

Windows ist schon lange auf einem USB Stick fertig - hab Windows, Debian und Ubuntu immer rumfliegen :D Mir war nur nicht mehr so zu später Stund ganz sinnig, wie das nochmal mit der Festplatte war da ich zur Zeit auch viel in Richtung Mac mache und auf dem Schlauch stand obs da was besonderes zu beachten gab außer Sie eben nicht zu formatieren.

Ja PC ist selbst zusammen gebaut, dementsprechend ist die SSD safe an SATA_0 ;)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: zweite Platte als Zwischenspeicher für Neuinstallation?

Interessiert am Ende wenig.
Der Bootloader landet auf dem für ihn als erstes erreichbaren Datenträger.
Und wenn der Treiber meint als erstes die HDD initialisieren zu müssen und einen beschreibbaren Bootblock vorfindet kann das schon nach hinten losgehen.
 
Oben Unten