• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zuverlässige HDD 2TB+

mongini12

Schraubenverwechsler(in)
Zuverlässige HDD 2TB+

Hallo ihr.

Entweder ist es ein Fluch, oder einfach nur Pech. Ich habe mir vor 5 Jahren 3x 1TB HDD's gekauft (Seagate Baracuda) und jetzt gibt die dritte und letzte wohl bald den Geist auf (SMART auffällig, Klackern beim Einschalten)
Ich brauche also Ersatz, und das möglichst schnell (keine Panik ich hab noch 2 Backups, nicht dass jemand schreit: "Und warum machst du das erst bei der letzten?")
Anforderungen sind also Simpel: 2 TB+ und so zuverlässig wie möglich . Natürlich sollte Preis/Leistung auch stimmen.
Ich habe auch schon über ein NAS mit Raid 1 nachgedacht. Wenn mir da jemand was empfehlen könnte, wäre das nicht verkehrt. Ich weiß, dass die Übertragung langsamer ist, aber mir geht es nicht um Tempo, sondern um Sicherheit.

Zu was für einer Lösung würdet ihr mir Raten? Ich habe nur einen freien SATA Port im Rechner über wenn die Platte raus ist. Und nein, ich habe keinen PCIe slot mehr für einen controller ;)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Zuverlässige HDD 2TB+

Du kannst dir ja auch einfach so eine WD RED mit 2-4 TB kaufen und einbauen. Für eine Platte reicht der freie SATA-Anschluss ja. Ansonsten extern über USB3.0 - ist auch etwas schneller als eSATA.
 

TitaniaWD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Zuverlässige HDD 2TB+

Hаllo mongini12,

Wofür würdest du die Platte brauchen? Als Primäre (BS) Platte, als Sekundär (Archive) Speicher, oder als Beckup (Sicherung)? Je nach der Anwendung gibt es verschiedene Alternative.

Du erwähnst, dass dir die Sicherung eine Priorität ist. Externe Platte und NAS-Systeme sind normalerweise als ein viel sicherer Backup betrachtet.
Wenn es überwiegend um Media Daten die öfter gebraucht würden, geht, wird vielleicht eine interne Platte bequemer sein.

Liebe Grüße
Titania_WD
 

sosho

Schraubenverwechsler(in)
AW: Zuverlässige HDD 2TB+

Hallo,
ich habe mir vor längerer Zeit ein externes eSata Gehäuse gekauft . Dies wurde mit so einer slotblende und einem molex Anschluss zur Stromversorgung geliefert . Ist das eigentlich " legitim " bzw gefahrlos möglich , einen normalen internen SATA port so umzulenken ? Mein alter jetzt Zweitrechner hat einen als solchen gekennzeichneten eSATA Anschluss (Generell ältere SATA generation ). Der Neue nur SATA Anschlüsse neuester Generation .Danke
 

TitaniaWD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Zuverlässige HDD 2TB+

Hallo sosho,

SATA ist eine innerliche Schnittstelle; sie wird zur Verbindung von Hardware-Teile innerhalb dem Recher/Laptop/Server usw. gedacht. eSATA is eine externe Schnittstelle; sie wird benutzt, wenn man external Geräte an dem Computer anschließen möchte; könnte wie eine Alternative zu USB betrachtet werden. Wenn das Gehäuse über eSATA Schnittstelle verfügt, sollte es an eine eSATA -Port an dem Rechner angeschlossen werden.

Über die Stromversorgung – die ist normalerweise beim 3.5 Platten von SATA Anschluss unabhängig. Ich vermute, dass es ältere externe Gehäuse mit MOLEX Anschlüsse gibt, die irgendwie an der Wandsteckdose an der anderen Seite gehen. Aber das hat nicht mit der DATA-Verbindung (eSATA, SATA, oder andere) zu tun.

Liebe Grüße
Titania_WD
 

sosho

Schraubenverwechsler(in)
AW: Zuverlässige HDD 2TB+

Ja , das Gehäuse ist sehr alt , no name . War mir immer suspekt , hab es nie benutzt .Danke
 
Oben Unten