• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zotac GTX 1080 Amp extreme, sehr(!) sporadische Bildsignalaussetzter auf beiden Monitoren

totoloro

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner Zotac 1080 GTX AMP extreme.
Die Karte lief seit Lieferung (11.07.2016) einwandfrei. Mitte November fing es an. Mit einmal, im laufenden Betrieb beim normalen Surfen, verloren beide Monitore das Bildsignal.
Der PC selber lief weiter, als wäre nichts gewesen.
Neustart gemacht und alles lief wieder. Ca. eine Woche später genau das gleiche Spiel, die Karte war nicht unter Last es passierte wieder beim Surfen.
Nach einem Neustart, lief alles normal weiter.
Hatte dann wieder einige Tage Ruhe und dann passierte es wieder. Ich habe dann alte und neue Treiber installiert. Brachte nichts. Windows neu installiert, Bios Update gemacht. Ohne Erfolg.
Ein anderes NT eingebaut, Signalkabel getauscht, auch nichts. Anderen PCI e Slot genommen....nach einigen Tagen war auch dort das Signal weg.
Die Temperaturen der Grafikkarte sind immer im normalen Bereich gewesen.
Das Bildsignal ist bisher nur sehr selten unter Last verschwunden. Mit einer alten GTX lief der PC einwandfrei, diese war eine Leihgabe eines Freundes.
Habe dann mit Caseking Eddi Kontakt aufgenommen und daraufhin eine RMA eingeleitet.
In dem RMA Formular habe ich auch extra darauf hingewiesen, dass der Fehler sehr sporadisch und bisher nur unter 2D Anwendungen auftritt.
Teilweise hatte ich auch über 10 Tage keinen einzigen Bildausfall.
Die RMA hatte ich auch extra noch innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf eingeleitet. Die Karte kam jetzt zurück, sie wurde 3 Tage unter Last gestellt und es wurde kein Fehler festgestellt.
Mir ist auch klar, dass es nicht einfach ist, so einen Fehler festzustellen...aber meiner Meinung nach habe ich alles ausprobiert, was mir möglich ist.

Hat noch einer von Euch eine Idee, was ich machen könnte?
Hier meine Hardware:

MB: ASUS Rampage V extreme-Bios 3501
CPU: i7 5820K
GPU: Zotac GTX 1080 AMP Extreme
RAM: GSkill F4-2133C15Q 16GB DDR4
SSD: Crucial M500 240GB SSD
NT: BeQuiet Dark Power 10 650W
Gehäuse: BeQuiet Dark Base Pro 900
OS: W10 Pro 64
Monitore: Acer Predator XB271HUbmiprz/Asus 27" Monitor Full HD
 

Faxe007

Freizeitschrauber(in)
Tritt das Problem auch noch auf wenn du alle Monitor-Bildwiederholfrequenzen auf 60 Hz stellst? Wenn das der Fall ist kann es am Monitorkabel liegen.
Ansonsten gabs Windows 10 auch nen Problem mit Multimonitor und Wiederholfrquenzen jenseits der 100 Hz aber da ist kürzlich ein Update rausgekommen.
 
TE
totoloro

totoloro

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für Deine Antwort.
Ja, die Frequenzen stehen auf 60 Hz, die Signalkabel hatte ich getauscht (Displayport 1.4), brachte keine Änderung.
Auf 100 Hz liefen die Monitore nicht.
Habe keine Idee mehr...
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Takte die Karte mal manuell um 100 Mhz runter und Kernspannung etwas rauf und teste es dann. Meiner Erfahrung nach ist bei dem Fehlerbild meistens eine bei der Spannung etwas empfindliche Karte die Ursache. Die entweder unter Last oder aufgrund Stromsparmodi auch im 2D/Idle zu wenig Saft für ihren Geschmack bekommt.
 
TE
totoloro

totoloro

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, dass ist meine aller letzte Option. Bin selber gespannt und werde berichten, auch wenn es einige Tage dauern wird.
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
Ich hatte auch mal so ein Problem, bei mir lag es tatsächlich am Grafikkarten-Treiber. Hast du den davorigen Treiber per DDU deinstalliert?
Nimm mal einen Monitor ab (Stecker ziehen) und teste es mal eine Zeit lang mit nur einem Monitor (60Hz).
 
TE
totoloro

totoloro

Komplett-PC-Käufer(in)
Die Temperaturen waren ok. Um die 30° in 2D und ca. 65° unter Last.



Die Treiber hatte ich erstmal nicht mit DDU deinstalliert aber kurz darauf Windows 10 komplett neu installiert. Werde es dann mal mit einem Monitor testen.
Obwohl das System vorher ja auch einige Monate problemlos lief.
Zur Zeit installiere ich alles noch einmal neu, auf einer neuen Samsung 850 Pro.
 
Oben Unten