• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zalman 9700led

flocki0

Kabelverknoter(in)
Hi, ich habe vor mir einen Zalman 9700led für meinen E6600 zu kaufen, was haltet ihr davon? Manche sagen dass er so laut sein soll, mein freund hat ihn aber und mir wird das so ziemlich egal sein, denn wenn man andere top kühler auf max aufdreht sollen die auch fast so laut sein und der 9700led soll bei 2800 Umdrehungen nur so wirklich vom IFX-14 geschlagen sein und wenn man den mit max lüftern ausstattet ist der auch fast so laut wie der 9700led

Was sagt ihr dazu, freu mich über jede Antwort!!!! THX im Voraus!!!
 

Cannibal Corpse

PC-Selbstbauer(in)
Ich finde den ganz geil.
Habe ihn günstig bekommen, knapp über 40 bei caseking.

Ja, also wenn du ihn mit 100% (2.800U/min) betreibst, ist er ehrlich recht laut. Mich persönlich juckt das aber überhaupt nicht, meine Musik ist eh immer lauter^^ (läuft bei mir auch auf 100%)

Er kühlt meinen Q6600 mit über 1,5V noch sehr gut wie ich finde, dafür, dass er relativ kompakt ist. Aber IFX-14 wird den Zalman wohl schlagen in Sachen Kühlleistung.

Mir war außerdem auch bissl der Modding-Effekt wichtig: Der 9700 sieht einfach nur geil aus mit der blauen LED Leuchte.

Ebenso ist die Montage extrem einfach nd schnell gemacht, und die WLP, die man dabei kriegt gehört laut vielen Tests, auch zur gehobenen Klasse.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Willkommen im Forum :)

Willst du die CPU übertakten? Wenn nicht kannst du den Kühler bedenkenlos kaufen und auf 7V laufen lassen. Dann ist er schön leise und kühlt auch ausreichend. Aber auch mit OC sollte der Kühler gut laufen ;)

mfg
 
TE
flocki0

flocki0

Kabelverknoter(in)
Momentan reichen mir die 2,4Ghz noch, er läuft sogar mit 2,7Ghz mit dem Standard Kühler stabil, aber wenn ich den 9700led dan habe werd ich schon mal höher gehen!!
 

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Laut Computerbase ist der CNPS 9700 LED immer noch der beste Luftkühler, auch wenn er dies bei infernalischem Lärm ist.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Das Problem des 9700 ist einfach, dass er viel Drehzahl für gute (d.h. sehr gute) Kühlleistung benötigt. Hierbei geht der montierte Lüfter nicht gerade zaghaft zu Gange - Wenn du stark übertakten willst, wird es laut.

Mit wenig Drehzahl verliert er leider schnell an Boden.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Kann mich meinen Vorredner nur anschließen, bei hoher Drezahl echt nervig. Bietet aber bei 5V spannung noch akzeptable Kühlleistung um meinen Q6600@3 Ghz ( B3 ) zu kühlen
 

Steal-Angel

Komplett-PC-Käufer(in)
Also, ich habe auch den E6600 und den Zalman 9700led, wie du in meiner Signatur lesen kannst, läuft die CPU momentan mit 3,333GHz.
Allerdings auch auf 100% Leistung des Kühlers. Wem die lautstärke egal ist kann gerne zugreifen.
Da das nur mein Gamer PC ist und ich, wenn ich zocke mein Headset aufhabe juckt mich das ganze gar nicht. Aber ansonnsten ist er schon unangenem laut.

Fazit:
Muss jeder selber wissen!
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Also, ich hab ihn mir gestern auch bei Caseking bestellt, der Preis ist da echt gut. Ich bin mal gespannt. Mit meinem Boxed kommt der Quad nichtmal stabil auf 3 Ghz unter Vollast und ist idle schon so um die 45-50°C warm :(.
 

damn

Kabelverknoter(in)
Hey...
kann den kühler empfehlen...

läuft bei mir mit einem C2D 6850 @3600mhz
laut everest
idle: ca. 27°C
last: ca. 35-40°C

allerdings kann ich nicht sagen, dass er laut ist...

im idle betrieb läuft er um die 500-600 1/min
unter last etwas über 1500 1/min
 
TE
flocki0

flocki0

Kabelverknoter(in)
Danke an alle die mir geantwortet haben! Mein freund hat schon seit einen jahr den 9500 und seit so 3 monarten den 9700 und er ist auch total zufrieden, es wird bei mir sicher der 9700. nochmals vielen dank an alle!
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
ich hab den Kühler grade bei mri verbaut, der kühlt zwar göttlich, jedoch lässt sich grade irgednwie nicht die Drehzal ändern, weiss einer vlt. was ich falsch geamacht habe?! Er läuft immer auf 100%, egal was ich einstelle. Der ist die Ganze Zeit so laut wie sonstwas...
Aber kühlt hammer :D.
Trotzdem wäre ich serh dankbar, wenn jemand die antwort wüsste.
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich hab den Kühler grade bei mri verbaut, der kühlt zwar göttlich, jedoch lässt sich grade irgednwie nicht die Drehzal ändern, weiss einer vlt. was ich falsch geamacht habe?! Er läuft immer auf 100%, egal was ich einstelle. Der ist die Ganze Zeit so laut wie sonstwas...
Aber kühlt hammer :D.
Trotzdem wäre ich serh dankbar, wenn jemand die antwort wüsste.

Hast du die Mitgelieferte Lüftersteuerung (Fanmate 2) angeschlossen?
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Den Lüfter müsstest du eigentlich auch über die Lüftersteuerung vom Mainboard steuern können, was mir aber nicht leise genug war.

Ich bin zumindest mit der Fanmate 2 Steuerung sehr zufrieden. Die habe ich auf niedrigste Stufe gestellt und der Lüfter läuft jetzt mit 1300 U/min.
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Hm, tolle Story:
Ich hab den PC ausgemacht, Fan Mate dran und an.
Was passiert? Der Lüfter läuft. Erstmal. Auf einmal flackert das Licht und dann wird er immer langsamer. Das Licht geht aus und mein PC beginnt das Piepskonzert des Jahres. Schnell ausgemacht und egschaut was los ist. War aber alles ok, auch am Rädchen hab ich mal gedreht udn wieder an. Dann passiert wieder das gleiche.
Da war ich schon was verwirrt ;).
Also, Fan Not-mate ab udn wieder so dran. PC an - Ruhe. Aber der PC lief, udn der Lüfter. Denn aufeinmal eght die Lüftersteuerung :ugly:.

Naja seis drum, er geht, er ist leise und kühlt gut, das wollte ich und hab ich jetzt :D!
 

Sonnenfeind

Kabelverknoter(in)
Kurz am Rande:
Hab den 9700er auch schon passiv betrieben (zu Testzwecken), mit Minimalluftstrom durch 2 120er Gehäuselüfter, reichte erstaunlicherweise auch um den E6750 bei 1,35V und 3,2GHz zu kühlen :ugly:
 
F

FeuRenard

Guest
Hm, tolle Story:
Ich hab den PC ausgemacht, Fan Mate dran und an.
Was passiert? Der Lüfter läuft. Erstmal. Auf einmal flackert das Licht und dann wird er immer langsamer. Das Licht geht aus und mein PC beginnt das Piepskonzert des Jahres. Schnell ausgemacht und egschaut was los ist. War aber alles ok, auch am Rädchen hab ich mal gedreht udn wieder an. Dann passiert wieder das gleiche.
Da war ich schon was verwirrt ;).
Also, Fan Not-mate ab udn wieder so dran. PC an - Ruhe. Aber der PC lief, udn der Lüfter. Denn aufeinmal eght die Lüftersteuerung :ugly:.

Naja seis drum, er geht, er ist leise und kühlt gut, das wollte ich und hab ich jetzt :D!

kann dir auch ziemlich genau sagen woran das lag:
Aus irgendeinem Grund hat das Mainboard den Lüfter jetzt geregelt. Ich nehme mal an ganz runter auf 5V. Fan Mate ist immer ein Widerstand, da sie höchstens auf 10 Volt einstellen geht (bei 12Volt ausgangsspannung am Lüfteranschluss). Der Kühler braucht 5V zum Anlaufen und 5V werden ausgegeben vom MoBo aber FanMate bildet ja n widerstand und so kommen keine 5V an und der Lüfter geht nich los...
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
ich habe den 9700 LED bei 2000 U/min laufen auf einen q6600 der 333x9 läuft G0 bei sehr guter Kühlleistung und erträglicher Lautstärke bin zufrieden:)
 

i!!m@tic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi, ich habe vor mir einen Zalman 9700led für meinen E6600 zu kaufen, was haltet ihr davon? Manche sagen dass er so laut sein soll, mein freund hat ihn aber und mir wird das so ziemlich egal sein, denn wenn man andere top kühler auf max aufdreht sollen die auch fast so laut sein und der 9700led soll bei 2800 Umdrehungen nur so wirklich vom IFX-14 geschlagen sein und wenn man den mit max lüftern ausstattet ist der auch fast so laut wie der 9700led

Was sagt ihr dazu, freu mich über jede Antwort!!!! THX im Voraus!!!

Ich hatte nen Sonic-Tower und dazwischen nen Yate Loon im Sandwich, selbst @default war der überhaupt nicht laut, es kommt immer drauf an welchen Lüfter du verwendest!
 
Oben Unten