Youtube lässt 5950X Temperatur der sprunghaft ansteigen

TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Noch nicht gemacht.
Google Chrome deinstalliert und Opera installiert, mal schauen wie es sich verhält.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Du wirst was im Hintergrund am Laufen haben, was dein System belastet. Habe vorhin im Task bei dir auch dieses CCleaner gesehen. Solche Tools arbeiten oft auch im Hintergrund und belasten auch dein System zusätzlich mit. Auch wenn du Windows neu darauf gezogen hast, wirst du was drauf haben, was dein Prozessor auslastet und nicht zur Ruhe gehen lässt.

Diesen CCleaner nutze ich auch manchmal um aus der Windows-Registrierung veraltete Einträge suchen und löschen zu lassen, aber ich deinstalliere dieses Programm danach auch wieder und installiere es nur, für die kurze Zeit wo ich was damit bereinigen muss. Ständig im Hintergrund würde ich solche Programme nicht laufen lassen.

Ich bin auch kein Freund davon Programme im Autostart zu haben und meide es grundsätzlich. Ich starte solche Programme dann, falls sie benötigt werden manuell und beende sie dann auch wieder, sobald ich sie nicht mehr benötige.
 
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Den CC Cleaner habe ich aus dem Autostart entfernt. Der startet wenigstens nicht mit. Razer Cortex habe ich sogar gelöscht, das Programm machte wohl auch Probleme denn als ich das geschlossen per Taskmanager habe ging die Temperatur merklich runter. Habe es deinstalliert, Mal sehen ob es besser bleibt. Opera habe ich nun drauf und Mal gucken ob es damit generell besser wird. Aber wenn ich Videos starte geht es bis 60 Grad auf allen Kernen hoch geht aber wieder auf etwas über 40 Grad runter. Laut einem Beitrag in einem anderen Forum ist das bei Ryzen normal. Ich hoffe aber das jetzt dauerhaft so bleibt und nicht wieder bei über 70 Grad einfriert.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Ich nutze seit Jahren nur noch den Opera.
Komme damit sehr gut klar und habe mich sehr daran gewöhnt.

Aber manche Add-ons können auch solche Probleme mit versuchen, daher diese auch immer mit beachten.
Schau dir auch mal das Energiesparen an, denn das macht auch einen großen Teil mit Idle und Office aus.
Schau dir mal dieses Thema näher an.

Damit hat mein Sohn auf seinem AMD System einiges zum Energiesparen einstellen können.
Muss dir aber durchlesen, ob es für deinen Prozessor auch geeignet ist, da es bei meinem Sohn sich um einen 3900X handelt. Oder Windows bringt auch ein paar Energiesparpläne mit, diese ggf. auch mal austesten.
 
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Danke mache ich Mal heute Abend nach Feierabend. Hoffe der Memory Fehler ist jetzt auch weg, ansonsten wird die Suche nach der Ursache aufwendig.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Den Speicher ggf. mit weniger Takt austesten.
Möglicherweise läuft der nicht 100 % stabil.

Kannst auch mit Memtest austesten und sollten Fehler ausgegeben werden, den Speicher auch ohne XMP-Profil testen. Denn wenn Fehler ausgegeben werden, kann der Speicher mittels XMP-Profil auch instabil laufen, weshalb die Fehler auftauchen.
 
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Gut. Ärgerlich wäre ein Speicher Defekt, hätte ich schon einmal bei einem Notebook und Desktop PC. Da gab es aber Bluescreens statt YouTube Abstürze.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Der muss ja nicht defekt sein, denn eine Instabilität könnte sowas auch auslösen. Manchmal reicht dazu dann auch etwas mehr Spannung oder man geht 100 MHz runter. Aber mit AMD Systeme solltest du dich selbst weiter informieren, denn das ist mit AMD nicht ganz mein Gebiet.
 
Oben Unten