Youtube lässt 5950X Temperatur der sprunghaft ansteigen

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
ich habe vor 2 Tagen mal mein System neu aufgesetzt weil es doch sehr zugemülllt war und öfter mal abstürzte. Ich bekam Out of Memory Fehler bei Youtube und das regelmäßig. Ein paar Wochen zuvor hatte ich mir das Neue Beta Bios aufgespielt weil es Ruckler etc.. minimieren sollte. Seitdem bekam ich die Abstürze, zumindestens denke ich das es daran liegt. Dann dachte ich mir weil eine Neuinstallation von Chrome das Problem nicht lösen konnte setze ich mal alles neu auf.

Das Bios habe ich im Bios selbst zurückgesetzt da der Memory Fehler noch auftrat. Da ich nun meinen Hinteren Lüfter erst noch regeln musste (ist übers Mainboard angeschlossen ) merkte ich das der immer aufdrehte sobald last auf die CPU kam. Mit Coretemp habe ich dann gemerkt das die Temperaturen der Kerne sofort schlagartig ansteigen sobald ich ein Youtube Video nur anklicke oder mit dem Mauszeiger auf ein Video gehe. .Von rund 40 Grad auf über 70 Grad innerhalb von wenigen Sekunden.

Ein Cinebench R23Test habe ich auch gemacht aber da war alles ok, die Temperaturen deutlich niedriger.

Über Google Suche stellte ich fest das man Erweiterungen installieren kann die dieses Problem beheben soll mit der Auslastung. Leider aber funktioniert das nicht und die Temperaturen gehen immer noch schlagartig hoch.

Hat jemand eine Idee? Bei Google gabs nicht viel dazu was aktuell ist.

Ob die Youtube abstürze behoben sind weiß ich noch nicht da der Fehler heute noch nicht kam. Memtest 86 müsste ich mal machen nicht das der Arbeitsspeicher defekt ist.

Ryzen 5950 X
Corsair Vengeance LPX 64 GB DDR4 3600
RTX 3090 Gainward Phoenix


Danke und Gruß
David.
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
Ich bekam Out of Memory Fehler bei Youtube und das regelmäßig.
Hast du was an der Auslagerungsdatei verstellt, denn das kann auch davon kommen.

Manche Leute glauben, mit ausreichen Arbeitsspeicher dieses zu reduzieren oder gar auszustellen und manche Anwendungen brauchen aber die Auslagerungsdatei. Ist dieses dann nicht vorhanden oder fällt zu knapp aus, können Spiele oder Anwendungen Fehler verursachen.
 

-Shorty-

Lötkolbengott/-göttin
Also wie alt ist denn deine WLP? Ich frag nur, weil mir mein Kollege ähnliches berichtet hat. Beim Bewegen des Mauszeigers über YouTube-Videos drehten ihm auch regelmäßig die Lüfter auf, beim Laden des Mini Vorschau Videos.
Wir haben das nur mit frischer WLP reguliert bekommen. Evtl. ist es auch bei dir nicht mehr optimal.

Ist natürlich schwer zu argumentieren weshalb der Cinebench läuft und Youtube die CPU so hart rannimmt. Aber ich kenn das Verhalten auch. Hat in unserem Fall nur frische WLP geholfen. In dem Fall war es ein 8700k + 32GB RAM, das betrifft also beide Lager.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Klingt danach, dass der Lüfter an einem CPU-Fan Anschluss steckt. Für einen Chassis-Fan ist das Verhalten reichlich ungewöhnlich.
Ja hatten den an CPU1 angeschlossen und der drehte direkt auf. Jetzt habe ich das geändert und er macht das nicht mehr .
Also wie alt ist denn deine WLP? Ich frag nur, weil mir mein Kollege ähnliches berichtet hat. Beim Bewegen des Mauszeigers über YouTube-Videos drehten ihm auch regelmäßig die Lüfter auf, beim Laden des Mini Vorschau Videos.
Wir haben das nur mit frischer WLP reguliert bekommen. Evtl. ist es auch bei nicht optimal.

Ist natürlich schwer zu argumentieren weshalb der Cinebench läuft und Youtube die CPU so hart rannimmt. Aber ich kenn das Verhalten auch. Hat in unserem Fall nur frische WLP geholfen. In dem Fall war es ein 8700k + 32GB RAM, das betrifft also beide Lager.
Die ist über 1,5 Jahre alt. Bisher lief es ganz gut und woanders scheinen die Temperaturen in Ordnung zu sein nur bei YouTube nicht warum auch immer. Könnte die Mal wechseln und testen, denke aber die ist noch gut
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die ist über 1,5 Jahre alt. Bisher lief es ganz gut und woanders scheinen die Temperaturen in Ordnung zu sein nur bei YouTube nicht warum auch immer. Könnte die Mal wechseln und testen, denke aber die ist noch gut
Da dürfte keine Änderung der Wärmeableitung eingetreten sein - nach 5 - 7 Jahren schon eher.

Wie heißt das Mainboard?
Welcher CPU-Kühler wird verwandt?
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AS Rock Phantom Gaming X und es kommt eine Custom Wakü mit einem Monoblock Velocity von EKWB zum Einsatz.
Mit Wasserkühlung müssen die Kollegen helfen, aber solche Temperatursprünge dürfte es bei korrekter Kühlermontage nicht geben.

Mein R9 5900 hat eben bei 7min youtube-Video nicht mal 1 Grad höhere Temperatur gehabt.
Der hat weniger Kerne und ist luftgekühlt (NH-D15).
 

-Shorty-

Lötkolbengott/-göttin
Geht ja nicht um die Wiedergabe, da erreicht die CPU ja kaum 10% Last, geht um die Vorschauvideos. Da passiert dann deutlich mehr.
 
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Mit Wasserkühlung müssen die Kollegen helfen, aber solche Temperatursprünge dürfte es bei korrekter Kühlermontage nicht geben.

Mein R9 5900 hat eben bei 7min youtube-Video nicht mal 1 Grad höhere Temperatur gehabt.
Der hat weniger Kerne und ist luftgekühlt (NH-D15).
Der Kühler muss richtig sitzen habe da nix verändert. Bis vor kurzem lief alles noch normal. Tippe auf das BIOS Update was ich gemacht habe.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
geht um die Vorschauvideos. Da passiert dann deutlich mehr.
Da passiert bei mir ebenfalls nichts.
Alle Kerne sind am Schlafen und die Temperatur verändert sich nicht.

Tippe auf das BIOS Update was ich gemacht habe.
Welche BIOS-Version hast Du auf welche geflashed?

Corsair Vengeance LPX 64 GB DDR4 3600
Welche RAM-Frequenz und -Spannung sind im BIOS eingestellt?

Hast Du mal einen anderen Browser getestet?
 
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Da passiert bei mir ebenfalls nichts.
Alle Kerne sind am Schlafen und die Temperatur verändert sich nicht.


Welche BIOS-Version hast Du auf welche geflashed?

4.62 die Beta Version müsste das sein. Wenn ich das BIOS auf Werkseinstellung Stelle ist dann das BIOS wieder so wie ausgeliefert oder nur die Einstellungen auf Standard gesetzt statt die Version rückgängig zu machen?

Welche RAM-Frequenz und -Spannung sind im BIOS eingestellt?
Habe das XMP Profil geladen. Genau Daten muss ich nachschauen bin noch unterwegs.
Hast Du mal einen anderen Browser getestet?
Ne bisher nicht.
 

-Shorty-

Lötkolbengott/-göttin
Umso öfter ich versuche das nachzustellen, desto seltener gelingt es.

Aber dann eben doch immer mal wieder, weshalb weiß ich nicht.
Meine Laptop CPU i5- 1135G7 hat gerade so 42°C, normale Videos lassen den mal auf 48°-52°C ansteigen, einige Besondere aber eben locker auf über 58-64°C, laut HWInfo64.
Hälfte des Arbeitsspeichers ist noch frei >8GB. Mir schleierhaft, warum es da Unterschiede bei den "Vorschauen" gibt.

@Saberrider09 : Nutzt du auch Chrome als Browser? Win10 oder 11?
Bei mir sind es je 2x Win10 Geräte, die auffällig sind.
 
TE
TE
S

Saberrider09

Freizeitschrauber(in)
Umso öfter ich versuche das nachzustellen, desto seltener gelingt es.

Aber dann eben doch immer mal wieder, weshalb weiß ich nicht.
Meine Laptop CPU i5- 1135G7 hat gerade so 42°C, normale Videos lassen den mal auf 48°-52°C ansteigen, einige Besondere aber eben locker auf über 58-64°C, laut HWInfo64.
Hälfte des Arbeitsspeichers ist noch frei >8GB. Mir schleierhaft, warum es da Unterschiede bei den "Vorschauen" gibt.

@Saberrider09 : Nutzt du auch Chrome als Browser?
Ja genau. Bis vorm neu Aufsetzen des PCs ist das Problem nicht aufgetreten, da ich ab und an mal Coretemp laufen lasse hätte mir das auffallen müssen. Irgendwie merkwürdig, da ich Hardware mäßig nix geändert habe.
Das mal machen.

Wie verhält sich die CPU Temperatur unter hoher Last, wie mit Prime95?
Prime95 habe ich noch nicht probiert, aber bei Cinebench R23 waren die Temps deutlich drunter, so maximal 55-60 Grad bei einem Durchlauf.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Aber dann eben doch immer mal wieder, weshalb weiß ich nicht.
Meine Laptop CPU i5- 1135G7 hat gerade so 42°C, normale Videos lassen den mal auf 48°-52°C ansteigen, einige Besondere aber eben locker auf über 58-64°C, laut HWInfo64.
Du vergleichst doch jetzt nicht ernsthaft einen Laptop mit Mini-Lüfterchen mit einem R9 5900 mit NH 15-Kühler?
 

-Shorty-

Lötkolbengott/-göttin
Du vergleichst doch jetzt nicht ernsthaft einen Laptop mit Mini-Lüfterchen mit einem R9 5900 mit NH 15-Kühler?
Du scheinst das Wesentliche irgendwie zu überlesen, da kann ich nichts machen.

Das Teil heißt übrigens NH-D15 und war genauso beim Kollegen mit dem 8700k und derselben Auffälligkeit verbaut.

Spielt aber alles keine Rolle, wenn du mir einfach erklären kannst, weshalb einige Videos im Vorschaufenster 10°C mehr erzeugen als andere. Auf derselben Plattform, mit demselben Kühler.

Das Verhalten scheint sich auf Desktop-CPU's trotz potenterer Kühlung sogar stärker auszuwirken als auf meiner per Leistung gedrosselten Laptop-GPU.
 
Oben Unten