• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Jetzt ist Ihre Meinung zu Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Klasse Karte für Spielereien oder das Hobby OC aber mehr auch nicht - ich meine es ist ziemlich wurscht wie viel MHz man aus einer 6870 rauskitzeln kann - wirklich schnell wird die Karte dadurch sowieso nicht :ugly:
 

>JD<

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

und in einem Monat schon wieder veraltete Technik
 

Strunzel

PC-Selbstbauer(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Ich bin auch eher der Meinung, dass man anstatt in eine OC-Variante eher in die nächst höhere Karte investieren sollte. Das bringt meist mehr.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

ich find den ansatz klasse das die warme luft nach außen gebracht wird :daumen:
mit einem größeren radiallüfter könnte das auch schon leiser werden als die ansonsten kleineren referenzausführungen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Dieser Ansatz ist bei Karten mit viel Abwärme völlig normal, alle großen Referenzkühler tun das.
Nur ist das in Vergessenheit geraten weil im stetigen Silent-Wahn die Karten einen Boom erleben, die durch monströse Ventilatoren die ganze Hitze leise im Gehäuse verteilen :P
 

Naennon

Freizeitschrauber(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

lieber groß und warm im Gehäuse statt laut

man(n) kann sich auch vernünftige Gehäusekühlung installieren und die böse böse Wärme nach außen führen

aber schon recht 30° unter Vollast im ganzen Gehäuse sind viel besser, vorallem hat man auch akkustisch was von :wall:
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Die Karte ist Pott-Hässlich, ist ohne Übertaktung nur minimal besser als meine 5850 und dem Konstrukteur des Kühlers sollte man lynchen. Da durch den kleinen Luftgitter im Slotblech die Wärme niemals abgeführt werden kann. Man hätte doch nur den ein DIVI Port weggelassen müssen und die Seite komplett als Lüftergitter nehmen sollen dann wäre es ok. Und dann der Letzte Fail 3-Slot Kühlung :daumen2:
 

jaramund

Freizeitschrauber(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Und wenn man sich die Ausführung des Übergang zur Slotblende anschaut und die Slotblende selber sieht es eher so aus als ob der größte Teil der Abluft auch im Gehäuse bleibt.


Ganz eindeutug unpassend die Konstruktion....
 

Jurado18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Bringt das aufgewertete Phasendesign, denn wirklich mehr Übertaktungpotenzial oder wie wirkt sich das aus?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Bringt das aufgewertete Phasendesign, denn wirklich mehr Übertaktungpotenzial oder wie wirkt sich das aus?

Kann, muss aber nicht. Eine stärker ausgelegte Stromversorgung kann bei schnellen Lastwechseln der GPU die Spannung konstanter halten, was wenn man die GPU im Grenzbereich betreibt vorteilhaft sein kann um die Karte stabil zu halten.
Es ist aber nicht so, dass man damit jetzt 100MHz mehr schaffen würde ;)

Und mehr Phasen sind wichtig wenn man der GPU mit viel viel Spannung wirklich Feuer unter dem allerwertesten machen will - für hartes OC sozusagen. Hier gehts schlicht darum, dass die Stromversorgung auch ausreichend Saft liefern kann - für die allermeisten Nutzer ist das aber nicht von Belang da die wenigsten ihre GPU so hart rannehmen werden (im Hinblick darauf sie länger als ein paar Tage am Leben zu erhalten...)
 

lucmat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Diese Grafikkarte ist ein Paradox. Soll ne schnelle OC Karte sein, aber das Kühlerdesign sieht aus wie ein Schneckenhaus... Schnecke = Schnell? :what:
 

oswin

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

ich will den mugen 3 an der graka haben und seitlich nach draussen pusten und einmal saugen :lol:

ur karte : 3 slots sollte eigentlich viel platz für öffnungen bieten was is da los? :D
 

CyLord

PC-Selbstbauer(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Kennt denn hier niemand mehr den Arctic Cooling Silencer? Mich wundert es bloß, dass auf einmal über das Kühlerdesign gemeckert wird.
 

Jurado18

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Incredible Alk schrieb:
Kann, muss aber nicht. Eine stärker ausgelegte Stromversorgung kann bei schnellen Lastwechseln der GPU die Spannung konstanter halten, was wenn man die GPU im Grenzbereich betreibt vorteilhaft sein kann um die Karte stabil zu halten.
Es ist aber nicht so, dass man damit jetzt 100MHz mehr schaffen würde ;)

Und mehr Phasen sind wichtig wenn man der GPU mit viel viel Spannung wirklich Feuer unter dem allerwertesten machen will - für hartes OC sozusagen. Hier gehts schlicht darum, dass die Stromversorgung auch ausreichend Saft liefern kann - für die allermeisten Nutzer ist das aber nicht von Belang da die wenigsten ihre GPU so hart rannehmen werden (im Hinblick darauf sie länger als ein paar Tage am Leben zu erhalten...)

Danke! Frage mich das schon länger. Schwanke zwischen einer hd7970ref mit peter und dc2, was preislich etwa das gleiche ist, aber die Asus doch mehr Features bringt.
 

blubb3435

PC-Selbstbauer(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Der Lüfter sieht wahnsinnig laut aus. Der brüllt mich schon an, wenn ich ihn anschau. Ich kann nicht erklären wieso, is einfach so :)
 

jaramund

Freizeitschrauber(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Kennt denn hier niemand mehr den Arctic Cooling Silencer? Mich wundert es bloß, dass auf einmal über das Kühlerdesign gemeckert wird.
Den hatte ich selber mal aber da war wenigstens garantiert, dass die warme Abluft aus dem Gehäuse kommt.
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
AW: Yeston R6870 Game Master: HD 6870 für Übertakter enthüllt

Nachfrage nach einer Radeon HD 6870 mit Werksübertaktung besteht. ... Ab Werk ist Yestons HD 6870 jedoch nicht übertaktet.
Aha, man ist der Meinung das Nachfrage nach einer HD6870 mit Werksübertaktung besteht, entscheidet sich dann aber dafür das neue 6870 Modell ohne Übertaktung zu liefern. Tolle Logik.:ugly:
Oder hat doch der Redakteur dieses Artikels einen Fehler gemacht? ;)
 
Oben Unten