• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XMP (D. O. C. P) mit geänderten Timings funktioniert nicht.

Lymari

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

ich habe gestern versucht meinen RAM (2x 8GB Vengeance Pro RGB 3200Mhz C16) zu übertakten.
In Verbindung mit den Ryzen 3000er Series soll dies zwischen 5 und 10% mehr FPS bringen.

Vor OC:
  • 3200 MHZ
  • XMP (D. O. C. P) aktiv
  • Timings: 16 18 18 36
Nach OC (Versuch):
  • 2133 MHZ
  • XMP (D. O. C. P) aktiv
  • Timings: 14 16 16 28
Grundsätzlich wollte ich die Timings anpassen und anschließend testen, ob das System stabil läuft. Ohne zusätzliche Änderungen zu den Timings hat der RAM auf 2133 MHZ runtergetaktet. Die Einstellungen bzgl. MHZ und XMP etc. blieben unverändert.

Hat jemand eine Idee, woran dies liegen könnte bzw. welche Timings oder OC generell ich zuerst testen soll?
Mir geht es um moderates OC => Es muss nicht alles ausgenutzt werden, was geht.

Spezifikationen:
Mainboard: Asus ROG Strix B450-F
Grafikkarte: Asus ROG Strix 5700 XT
CPU: Ryzen 7 3700X
CPU-Kühler: Stock (Wakü unterwegs)
RAM: 2x8GB Vengeance Pro RGB 3200MHZ C16

MfG Christian
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mir geht es um moderates OC

XMP (D. O. C. P) aktiv

XMP ist OC .....damit ist das potenzial deiner ram wahrscheinlich schon ausgenutzt

Ohne zusätzliche Änderungen zu den Timings hat der RAM auf 2133 MHZ runtergetaktet
Und da deine Änderungen nicht gefunzt haben ist er mit seinen Stock Werten (Jdeec 1066 Mhz )hochgefahren
Das ganze könntest du dir auch bei CPU-Z / SPD anschauen wo das XMP und auch die Jedec Profile ersichtlich sind
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

Lymari

Schraubenverwechsler(in)
XMP ist OC .....damit ist das potenzial deiner ram wahrscheinlich schon ausgenutzt


Und da deine Änderungen nicht gefunzt haben ist er mit seinen Stock Werten (Jdeec 2113 Mhz )hochgefahren
Das ganze könntest du dir auch bei CPU-Z / SPD anschauen wo das XMP und auch die Jedec Profile ersichtlich sind
Ja, XMP ist OC. Aber müssten dann nicht Timings bzw. MHZ verändert sein? Also letztendlich sind C16 und 3200 alles, was die Riegel hergeben?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Zeig mir mal ein CPU-z /SPD
Slot anwählen der belegt ist damit man die vorhandenen Profile sieht

bsp.....

spd.jpg
 
TE
L

Lymari

Schraubenverwechsler(in)
Zeig mir mal ein CPU-z /SPD
Slot anwählen der belegt ist damit man die vorhandenen Profile sieht

bsp.....

Anhang anzeigen 1366988
Anbei der Screenshot zu CPU-Z => SPD.
Ich habe die Anleitung zum OC durchgelesen und mit Thaiphoon die Werte in den DRAM Calculator geladen.
Wenn ich Calculate Safe klicke, gibt er mir für meinen RAM CL14 aus (Screenshot 3).
Damit bootet der Rechner aber nicht.

Frage: Wenn ich die Timings vergleiche, dann sind in der Rechten Spalte (Screenshot 3) die aktuellen Timings. DH der Ram schafft kein CL14 mit 3200MHZ?

Was würdest du vllt. noch versuchen?
 

Anhänge

  • Screenshot_1.png
    Screenshot_1.png
    20,7 KB · Aufrufe: 18
  • Screenshot_3.png
    Screenshot_3.png
    70,8 KB · Aufrufe: 18

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
3200 mit 16-18-18-36 1T mit 1,35v funzt ?

dann geh nach oben ....selbe Timings bei 3400.....3600 ?
Wenn es nicht auf Anhieb funzt .....1,4v bzw testen würde ich bis 1,5v
 
TE
L

Lymari

Schraubenverwechsler(in)
3200 mit 16-18-18-36 1T mit 1,35v funzt ?

dann geh nach oben ....selbe Timings bei 3400.....3600 ?
Wenn es nicht auf Anhieb funzt .....1,4v bzw testen würde ich bis 1,5v
3200 mit den genannten Timings funktioniert. Die Timings sind so auf dem Riegel.
Ich habe nun 3400 mit 1,4v - 1,5v getestet bei gleichen Timings - no Chance.
Soll ich mal nur die Timings probieren, wenn ja welche?

Ich dachte ich kann wenigstens 200MHZ rausholen ... Aber scheint nicht zu funzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten