• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Hallo.

Ich überlege mir gerade auf SLI umzusteigen.

Als Board hab ich mir gedacht das XFX 780 i oder Evga 780 i zu nehmen.

Da ich schon eine 8800 GT 512 hab und die Preise gerade tief sind bräuchte ich noch eine.

Bei dem Board tendiere ich eher zu XFX 780i (Striker II Extreme kommt nicht in Frage)

Das Problem ist das ich "nur" ein BeQuiet 450 Watt habe. Energiekostenmessgerät zeigt beim Zoggen ca. (270-280) Watt.
Für noch ne zweite GT sollte es aber knapp noch klappen,oder ?

Hat einer Erfahrungen mit dem XFX 780 i gemacht (OC & SLI) ?
Reicht denn mein NT ?
Und ja ich weiß,dass SLI inefficient ist. Will ich trotzdem.

sysProfile: ID: 47770 - Dr.House2
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

ja 450 watt würde ich für zu schwach halten und bei zwei GTS wird auch schon ein 550 watt Gerät recht dünn ich würd dir raten ab 600 watt Anzufangen wenn es bei zwei Karten bleiben soll !
SLI ist nicht inefficient ,es ist super bei hohen auflössungen ,und die SLI Treiber unterstützung wird immer besser !
Vieleicht kann man mit dem Bord keine OC Weltrekorde aufstellen aber die Leistung ist sehr gut ! Das SLI muß nicht im Bio eingestellt werden nur die Grakas drauf und gut ist


Für meinen Teil habe ich nächste Woche ein Neues egal ob das hier getauscht wird oder nicht dazu kommt zum anfang der Core 2 Duo 8400 !!

gruß Aerron
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Ich hab aber keine GTS,sondern GT. Ist bißl sparsamer.

Ich hab auch nur Gutes über XFX 780i gelesen(soll ja auch nicht so ganz heiß werden).

Wenn ich doch auf SLI umsteige(noch nicht fest) werde ich es erstmal mit meinem 450 Watt NT versuchen. Die Zweifel sind groß,dass das nicht reichen wird.
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Also mit einer GT wirst du wohl keine Probleme Bekommen !


Naja Ich habe auch erst gedacht beim XFX...... Ohje was wird das wohl aber es lief von Anfang an super ! NForce chipsätze sind Zickig das habe ich bis jetzt beim NF4 und NF 5 Cipsätzen erfahren also das man das Bios flashen mußte ist fast normal .......... hm das die Graka Abgeraucht ist könnte eventuell auch drann liegen das sie nur Pci e 1.0 hat und das Bord zuviel von ihr wollte ! Das weiß ich halt nicht und normalerweise soll PCI e 2.0 abwärtz kompatiebel sein ! Egal ich bleib bei dem Brett !

gruß Aerron
 
Zuletzt bearbeitet:

DanielX

BIOS-Overclocker(in)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Ich hab ein XFX 680i und hatte auch ein 450 Watt Netzteil und 2 8800GT. Also wen du alles auf Standart läßt, sprich kein OC dan gehts gerade so. Aber da das ja keiner macht is der bei mir (CPU:3,6Ghz 1,5V RAM: 900Mhz 2,3V Grakas: 700/1750/1000) einfach aus gegangen nach zirka 5sec beim zocken oder bei 3Dmark. Nach dem ich mir nun ein OCZ 600WATT Netzteil geholt läüft alles super. Bei SLI Betrieb ha ich jetzt unter Last sogar noch 12,30V auf der 12V Schiene
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Wenn du keine weiteren Ansprüche an das System stellst (kein OC ec), dann wird dein NT ausreichend sein. Reserven hat es dann aber kaum noch.
Ein weiterer Punkt ist die Belastung bei nahezu 90-95% der NT-Spezifikation. Das NT wirds zwar aushalten, aber rechne eventuell mit
100 Prozent Lüfter nach ein paar Minuten.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Klar will ich OCen. Dann müssen halt meht Watt her.
 

<--@ndré-->

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Also...

Es soll ein SLI-Gespann aus zwei GT's und einem Core 2 Duo her.
Normalerweise reicht ein 450W-Netzteil, da OCed wird muss etwas mehr hin.
Wenn das OCen nicht in himmlische Höhen geht, müssten 550W (Bsp.: be quiet! Dark Power Pro P7 550W) her.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Werde natürlich auch erst mit meinem 450 Watt NT versuchen und falls es doch nicht reicht dann dachte an estwas stärkeres so 650 Watt.

Ich weiß dass es zuviel ist,aber zukunftssicherer. Will mir nicht in 1-2 Jahren wieder ein neues NT kaufen müssen,weil es wieder zu schwach ist.:ugly:
 

<--@ndré-->

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Darum geht es aber doch gar nicht!
Die Entwicklung geht doch in die genau andere Richtigung.
DDR3, 45nm-Fertigung, EPU...
Alles geht in Richtung Stromsparen.
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Es wird zwar alles auf Papier sparsamer-DD3, 45nm Technik u.s.w.
Trotzdem verbrauchen die neuen Geräte immer mehr Saft.
Deswegen 650 Watt,falls nötig.

Aber ich hoffe das die 450 W reichen,trotz OC.

Vor nem halben Jahr oder so hat die PCGH einen Test gemacht-mit 400 Watt Tagan NT ein Q6600@3,6 GHz und GTX SLI befeuert. Da müssen doch 450 Watt für ein C2D 6750@3,6 und GT-SLI reichen. Mein NT ist ein BeQuiet.

Theorie ist gut aber erst die Praxis zeigt die Wahrheit.:ugly:

P.S. Zocke gerade Crysis und das Energiekostenmeßgerät zeigt so 285-295 Watt.(mit einer GT)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Es wird zwar alles auf Papier sparsamer-DD3, 45nm Technik u.s.w.
Trotzdem verbrauchen die neuen Geräte immer mehr Saft.
Deswegen 650 Watt,falls nötig.

Naja die "neuen" 45nm CPU ziehen wirklich wesentlich weniger Saft aus der Leitung als die 65nm. guckst du hier *klick klack* und auch im Idle sind sie besser *Link*
Das sieht man aber auch schon daran, dass die E8x00 Reihe von den kleinen Celeron Alukühlern gekühlt werden (ohne Kupferkern).

P.S. Zocke gerade Crysis und das Energiekostenmeßgerät zeigt so 285-295 Watt.(mit einer GT)

Nicht schlecht, das heißt die Realleistung vom Netzteil liegt bei ca. 240W (oder 54% Auslastung) (bei 80% Wirkungsgrad) hmm da bleiben real noch ca 200W nach oben, dass sollte reichen.

MFG
 
TE
Dr.House

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: XFX 780i für SLI+450 Watt NT ???

Unter den ca. 290 Watt Verbrauch ist auch mein Monitor dabei (ca.30 Watt).

Also nur Rechner ca. 260 Watt. Jetzt sieht es noch besser aus.
 
Oben Unten