• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xbox Series X vs PC: Raytracing-Vergleich bei Watch Dogs: Legions

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox Series X vs PC: Raytracing-Vergleich bei Watch Dogs: Legions

Ubisoft hat ein Video zu den Raytracing-Fähigkeiten der Xbox Series X veröffentlicht, was einen groben Vergleich zur PC-Version zulässt. Demnach verwendet die Xbox-Version vergleichbare Einstellungen zum Medium-Setting der PC-Version. Zu anderen Grafikeinstellungen können hingegen kaum Angaben gemacht werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Xbox Series X vs PC: Raytracing-Vergleich bei Watch Dogs: Legions
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein wirklich gutes Beispiel wo man m. M. n. sehr gut sehen kann, dass eine Bild ist von der Schaärfe her künstlich überzeichnet, RTX 3080 und das andere normal Scharf, natürlicher. Mit so etwas muss man immer sehr dezent umgehen, schärfer heißt nicht besser, sondern künstlicher und unnatürlicher. Davon ab sehen sich aber beide sehr ähnlich und im Bewegtbild sieht man eigentlich keine Unterschiede. Wenn man sich dann die Preise vor Augen hält, was kostet eine XSX und was alleine eine RTX 3080, dann kann man schon langsam ins Grübeln kommen, warum man eigentlich so viel mehr Geld in einen Spiele-PC investiert.^^

MfG
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
Passt doch...

Kann denn die RTX3080 4k @60fps flüssig darstellen, oder wo landet die dann mit Raytracing...?

Finde die Vergleiche von einer 499€ Konsole zu einer 699€+ only GPU etwas übertrieben.

Ist doch prima, dass die Next Gen Konsolen Raytracing gut darstellen können, deutlich besser als zuvor erwartet oder erhofft wurde.

Bin eher gespannt auf den Vergleich von X Box Series X und S gegen die PS5, das ist zumindest mal ein wirklicher Vergleich.
 

Drago3344

Kabelverknoter(in)
werter Autor,
was soll das, hier wird eine Grafikkarte für einen völlig überzogenen Preis mit einer Spielekonsole für 500,00 Euro verglichen. Diese bieten neben Grafikkarte auch einen Hauptprozessor, SSD, RAM und Netzteil (und da beziehe ich auch die PS 5 ein). Wenn Sie nicht in der Lage sind faire Vergleiche anzustellen, dann lassen Sie es doch bitte insgesamt. Selbst ein Vergleich mit einer RTX 3070 wäre nicht fair, die ist ebenfalls teurer, läge vielleicht aber gleichauf.

Ich bitte doch um etwas mehr Fairness. Und falls Sie die Info von irgendwo ungelesen übernommen haben.....

Einen sonnigen Tag noch
 

Govego

Software-Overclocker(in)
Watch Dogs Legion hat Raytracing sowieso nur für Reflexionen implementiert und nicht für Schatten.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
werter Autor,
was soll das, hier wird eine Grafikkarte für einen völlig überzogenen Preis mit einer Spielekonsole für 500,00 Euro verglichen. Diese bieten neben Grafikkarte auch einen Hauptprozessor, SSD, RAM und Netzteil (und da beziehe ich auch die PS 5 ein). Wenn Sie nicht in der Lage sind faire Vergleiche anzustellen, dann lassen Sie es doch bitte insgesamt. Selbst ein Vergleich mit einer RTX 3070 wäre nicht fair, die ist ebenfalls teurer, läge vielleicht aber gleichauf.

Ich bitte doch um etwas mehr Fairness. Und falls Sie die Info von irgendwo ungelesen übernommen haben.....

Einen sonnigen Tag noch
Wieso unfair? Der Vergleich zeigt doch eher sehr gut auf, dass wir viel zu viel zu viel zu viel Geld für PC Hardware ausgeben. ;)

MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Wieso unfair? Der Vergleich zeigt doch eher sehr gut auf, dass wir viel zu viel zu viel zu viel Geld für PC Hardware ausgeben. ;)

MfG
P/L einer RTX 3080 ist sicher nicht schlecht.
Eine 6800XT vielleicht sogar besser (werden Tests zeigen).
Wir reden von High End PC Hardware, die hat halt ihren Preis.
 

major_tom403

PC-Selbstbauer(in)
Mein Fazit:
RT wird hier scheinbar mehr schlecht als recht eingesetzt. In Szene 1 wirft die große Reklame Tafel reflektionen auf den Boden obwohl ein Auto bzw die kleiner Anzeigetafel die Reflektion verdecken sollte.
Die Laterne in Szene zwei sieht auf der Xbox wesentlich realistischer aus
Die Reflektion des riesigen projezierten Autos sieht mmn auf der Xbox ebenfalls besser aus.

RT überzeugt mich in diesem Titel überhaupt nicht und wenn Pfützen den einzigen Zweck haben reflektionen darzustellen dann ist das verschenkte Performance
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Kommt es nur mir so vor oder ist die Bildqualität der Series X Szenen schlechter als bei der RTX3080?
Finde das sieht teils stark komprimiert aus wodurch einige Details verloren gehen.

Zum Vergleich, die PX Version in 4K und Ultra sieht schon besser aus. Wirklich flüssig läuft das aber selbst mit einer 3090 nicht (oder gab es jetzt einen Patch?). Das leicht unscharfe (RT) der Xbox Version gefällt mir persönlich sogar etwas besser. Unterm Strich sieht die Xbox Version nicht wirklich schlechter aus als PC @ Ultra.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Ein wirklich gutes Beispiel wo man m. M. n. sehr gut sehen kann, dass eine Bild ist von der Schaärfe her künstlich überzeichnet, RTX 3080 und das andere normal Scharf, natürlicher. Mit so etwas muss man immer sehr dezent umgehen, schärfer heißt nicht besser, sondern künstlicher und unnatürlicher. Davon ab sehen sich aber beide sehr ähnlich und im Bewegtbild sieht man eigentlich keine Unterschiede. Wenn man sich dann die Preise vor Augen hält, was kostet eine XSX und was alleine eine RTX 3080, dann kann man schon langsam ins Grübeln kommen, warum man eigentlich so viel mehr Geld in einen Spiele-PC investiert.^^

MfG
Mich würde mal die PC Performance bei gleichen Einstellungen interessieren. 60fps bei 3fachen Hardwarepreis wäre ja vertretbar.
Haarsträubende Kommentare teilweise. Fanboys unter sich :ugly:
Lass uns doch mal diesen kleinen Triumph...:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Watch Dogs Legion hat Raytracing sowieso nur für Reflexionen implementiert und nicht für Schatten.
RT für Reflexionen macht hier anders als in BF5 wenigstens Sinn. In WD Legion haben wir eine Stadt die vor modernen Baumaterialien wie Glas, Metall und Beton nur so strotzt. RT für GI oder AO wäre noch toll gewesen, dürfte die Performance aber komplett killen. Vielleicht klappt es beim nächsten Watch Dogs und zu dem Zeitpunkt stärkeren Grafikkarten mit noch mehr RT :)
 

TheWalle82

PC-Selbstbauer(in)
Also der übertrieben Einsatz von Pfützen um RT zu zeigen ist schon etwas das mir total aufn Wekcer geht, ist wie früher Need for Speed undergroung woe es immer Nacht sein musste und die Straße regennaß.

Aber das hier teilweise behauptet wird das RT würde auf der Xbox so gut aussehen wir auf der 3080 ist ja lächerlich :ugly: , Preise etc. mal außen vor rein techn. ist dasein ganz anderes niveau
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Also der übertrieben Einsatz von Pfützen um RT zu zeigen ist schon etwas das mir total aufn Wekcer geht, ist wie früher Need for Speed undergroung woe es immer Nacht sein musste und die Straße regennaß.

Aber das hier teilweise behauptet wird das RT würde auf der Xbox so gut aussehen wir auf der 3080 ist ja lächerlich :ugly: , Preise etc. mal außen vor rein techn. ist dasein ganz anderes niveau

Wie schon DaStash meinte, siehts halt bald auch nicht mehr realistisch aus, wenn Spiegelungen zu scharf sind und mir ist auch aufgefallen, dass die High RT besser aussieht, als Ultra.... ansonsten hat aber noch keiner behauptet, die Xbox Version sieht so gut aus, wie die 3080er... nur liegen eben keine Welten dazwischen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie schon DaStash meinte, siehts halt bald auch nicht mehr realistisch aus, wenn Spiegelungen zu scharf sind und mir ist auch aufgefallen, dass die High RT besser aussieht, als Ultra.... ansonsten hat aber noch keiner behauptet, die Xbox Version sieht so gut aus, wie die 3080er... nur liegen eben keine Welten dazwischen.
Wobei ich das mit der übertriebenen Scharfzeichnung nicht nur auf die RT Stellen beziehe, sondern auch allgemein auf die Texturen, was man beispielsweise bei der Steinmauer sehr gut sieht. Diese sieht auf der Xbox meiner Meinung nach realistischer aus und auf der RTX 3080 zu scharf gezeichnet also künstlich.

MfG
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
Also das Video material ist nicht identisch zur PC Version, das sollte man dann nochmal richtig testen.
Die XSX version ist deutlich unschärfer aufgrund des RE. RE Capturing
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
P/L einer RTX 3080 ist sicher nicht schlecht.
Eine 6800XT vielleicht sogar besser (werden Tests zeigen).
Wir reden von High End PC Hardware, die hat halt ihren Preis.

Nope... das Spiel läuft selbst auf einer 3090 in 4K / High (nicht Ultra) geradeso durchgehend stabil auf 60FPS wenn DLSS an ist.

Aber grundsätzlich wenn kein DLSS eingesetzt wird, wird die 6800XT besser laufen als eine 3080.
Wobei ich das mit der übertriebenen Scharfzeichnung nicht nur auf die RT Stellen beziehe, sondern auch allgemein auf die Texturen, was man beispielsweise bei der Steinmauer sehr gut sieht. Diese sieht auf der Xbox meiner Meinung nach realistischer aus und auf der RTX 3080 zu scharf gezeichnet also künstlich.

MfG
Ja im Video mag das so wirken, ist mir direkt aufgefallen...das Spiel hat aber auch einen Slider dafür in den Settings. Bei mir sieht es nicht so überzeichnet aus sondern einfach nur knackscharf. Slider steht bei mir auf 10%

Das hatte ja Raff auch in seinem Video vorgeschlagen.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich denke die XSX (die PS5 ja sowieso noch weniger) wird immer relativ moderat Raytracing zum Einsatz bringen, und nicht volle Geschütze auffahren. Das kostet zu viel Leistung und ist wohl auch jedem klar. Außer man bringt künftig jedes Game nur in 1080p um RT zu pushen.
 

Bright0001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
WDL ist eine Kartoffel; dass es überhaupt anständig auf ner Konsole mit RT läuft ist eine Überraschung. Oder hat keiner mitbekommen, wie gnadenlos die 2080Ti zugeritten wird in 4K mit RT?

Und mit der RTX 3080 kann man mir kommen, wenn die Karte auch gelauncht ist. :P
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Der erste Vergleich zur PC-Version wirkt jedoch eher ernüchternd. .....

"Ernüchternd" sind eher die News-Texte von PCGH. Sorry, wie kann man so einen unsinnigen Vergleich ziehen?

Selbst Digital Foundry rät bei einer RTX 2080ti die Raytracing Effekte auf Medium zu schalten. Dann ist es "ernüchternd" wenn Konsole für 499,-, die Leistung um einer RTX 2080 (immer vermutet) hat, "nur" Raytraying von Nvidia letztes Top-Modell hat?
Besonders da es AMDs erste Raytracing fähige GPU bzw APU ist die es in Hardware beschleunigt.

Bleibt bitte mal realistisch in den Texten.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
"Ernüchternd" sind eher die News-Texte von PCGH. Sorry, wie kann man so einen unsinnigen Vergleich ziehen?

Selbst Digital Foundry rät bei einer RTX 2080ti die Raytracing Effekte auf Medium zu schalten. Dann ist es "ernüchternd" wenn Konsole für 499,-, die Leistung um einer RTX 2080 (immer vermutet) hat, "nur" Raytraying von Nvidia letztes Top-Modell hat?
Besonders da es AMDs erste Raytracing fähige GPU bzw APU ist die es in Hardware beschleunigt
Bleibt bitte mal realistisch in den Texten.
Ja, ich verstehe das auch nicht. Dass eine 500€ Konsole in einem Hardwarefresser wie WDL überhaupt RT auf den Screen bekommt, ist mMn aller Ehren wert und alles andere als ernüchternd. Dass ein PC mit einer 3080, der gut und gerne mindestens das Zweieinhalbfache einer SX kostet, das qualitativ besser hinbekommt, sollte wohl klar sein bzw. wäre es ernüchternd wenn DAS nicht so wäre.
Gerade von einem Redakteur eines Fachmagazins sollte man eigentlich erwarten können, dass er in der Lage ist sowas in einer angemessenen Relation zu betrachten.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Jop, eine 700 Euro+ Grafikkarte bekommt bessere Effekte hin, als ein Gesamtsystem für nur knapp 500 Euro. :ugly:
Jetzt noch bitte ein Test der Raytracing Performance zwischen einer RTX 3090 und einer RTX 2060. ^^

Den Typi YouTuber solltet ihr sowieso meiden. Seine Vergleiche sind meist murks, da er einfach hochgeladene YouTube Videos dafür nutzt. Wie auch hier geschehen.
Hier einmal das Original. Einfach 1:1 übernommen und eigene PC Aufnahmen gegenübergestellt.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Dabei komplett Komprimierungsnachteile außer Acht gelassen.
Das macht der mit so gut wie jedem seiner Videos. Zu Traurig das der noch immer Gehör findet. O.o
 
Zuletzt bearbeitet:

dampflokfreund

PC-Selbstbauer(in)
https://i.imgur.com/jspp5Xa.jpg

https://i.imgur.com/I4ViSQD.jpg

Das Raytracing ist wohl deutlich zurückgefahren im Vergleich zum PC. Man sieht es an der Metall-Katzenstatue, viele Objekte werden nicht mit Raytracing reflektiert. Bei dem PC wird selbst auf RT Mittel bis zu einer gewissen Distanz alles reflektiert, von Pfützen bis Abfalleimern und iPads. Bei der Konsole sind es wohl nur Pfützen und Glas, was aber auch genug ist und trotzdem beeindruckend für eine Konsole ist.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Wird bei 99% der Spieler kein bleibender Unterschied zwischen den Konsolen und der 3090 hängen bleiben, tut mir jetzt wenig leid für die visuell speziellen Randgruppen und RT PRopfer.

Und 90% merken beim durch das Level rennen nicht einmal ob RT an ist oder nicht. Aber he, warum auf die Fakten achten, wenn man Features hat! :D
 

huenni87

Software-Overclocker(in)
Das Raytracing ist wohl deutlich zurückgefahren im Vergleich zum PC. Man sieht es an der Metall-Katzenstatue, viele Objekte werden nicht mit Raytracing reflektiert. Bei dem PC wird selbst auf RT Mittel bis zu einer gewissen Distanz alles reflektiert, von Pfützen bis Abfalleimern und iPads. Bei der Konsole sind es wohl nur Pfützen und Glas, was aber auch genug ist und trotzdem beeindruckend für eine Konsole ist.

Ich muss aber sagen, dass ich auf den ersten Blick die Katze und die Laterne? davor auf dem PC zu viel des guten fand. Also da schießt die PC Version für meinen Geschmack etwas über das Ziel hinaus. Insgesamt ist die PC Version natürlich ne ganze Ecke hübscher in den Details.
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
WOW! Ich finde die XBOX hält da gut mit. Viele Videoabschnitte gefallen mir sogar besser. Sehen realistischer aus, da mehr blur eingestzt wurde.
Am PC sehen 3 Videos besser aus: Vor dem Geschäft bei Nacht mit der grünen neonfarbenen Schrift und die Nachtfahrt in der Stadt.
Auf jedenfall finde ich die Grafik sehr beachtlich. Freue mich. Vermutlich wird für die Konsole schneller verbessert (auch Performance). Da ist auch RT für die Programmierer neu. Da alles auf AMD läuft werden die Konsolen vermutlich von Smart Access profitieren (oder was propritäres, eigenes für Konsolen).
Also sehr beachtlich die XBOX. Tendiere aber zu PS5. XBOX und PC Spiele ähneln sich zu stark.
Freuen tue ich mich auf Godfall und God of War (habe keine PS4...). Aber auch auf die Zockergemeinde bei Fußball, etc.
 

Kratos333

Komplett-PC-Käufer(in)
Heftig. Das Spiel sieht echt mega aus. Habe selbst eine 3080. Finde aber das Raytracing manchmal überzogen wirkt. Denke das wird im laufe der Jahre noch viel besser werden. Das die Xbox gut mithalten kann ist aufjedenfall erstaunlich. Meine 3080 mit 2560x rennt ca bei 60-70fps. Also gut Spielbar.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
https://i.imgur.com/jspp5Xa.jpg

https://i.imgur.com/I4ViSQD.jpg

Das Raytracing ist wohl deutlich zurückgefahren im Vergleich zum PC. Man sieht es an der Metall-Katzenstatue, viele Objekte werden nicht mit Raytracing reflektiert. Bei dem PC wird selbst auf RT Mittel bis zu einer gewissen Distanz alles reflektiert, von Pfützen bis Abfalleimern und iPads. Bei der Konsole sind es wohl nur Pfützen und Glas, was aber auch genug ist und trotzdem beeindruckend für eine Konsole ist.
Für mich hat das ganze Gehabe um RT aktuell was von dem "Loudness War" zu Beginn des CD Zeitalters.
Alle wollen zeigen, dass man noch einen draufsetzen kann.. so kommt man dann zu den überzogenen Effekten der PC Version von Watch Dogs Legion.

Bei den Bildern find ich die LAterne übertrieben, die ruiniert leider die Stimmung der Szene und macht die rote Lampe unten komplett überflüssig.
Auf der Stufe, die die XBox nutzt, bringt die rote Lampe einiges an Stimmung in die Szene, weil das Plakat allein dadurch schon etwas.. bedrohlicher.. wirkt - anders kann ich es grad nicht beschreiben.

Die Katze ist mir auf der XBOX einen Hauch zu matt, während die PC Version deutlich übertrieben wirkt - zumindest in den Einstellungen.
 

Cybnotic

PC-Selbstbauer(in)
Das ist kein guter Vergleich.. Schon die Jacken Manipulieren da.. Auch sind es unterschiedliche Pfade so das , auch wenn es sich nur um ein paar Zentimeter handelt es kein fairer Vergleich stattfinden kann.
Ja, ich verstehe das auch nicht. Dass eine 500€ Konsole in einem Hardwarefresser wie WDL überhaupt RT auf den Screen bekommt, ist mMn aller Ehren wert und alles andere als ernüchternd. Dass ein PC mit einer 3080, der gut und gerne mindestens das Zweieinhalbfache einer SX kostet, das qualitativ besser hinbekommt, sollte wohl klar sein bzw. wäre es ernüchternd wenn DAS nicht so wäre.
Gerade von einem Redakteur eines Fachmagazins sollte man eigentlich erwarten können, dass er in der Lage ist sowas in einer angemessenen Relation zu betrachten.
Zumal die PC Version es noch Nötig hat auf Hilfsmittel mittels Optische Tricks zb Jacke zu Manipulieren ;-)
MfG
Dazu gehen die Figuren nicht den gleichen Pfad.. Was gerade bei der Strahlenverfolgung Essentiell ist :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist kein guter Vergleich.. Schon die Jacken Manipulieren da.. Auch sind es unterschiedliche Pfade so das , auch wenn es sich nur um ein paar Zentimeter handelt es kein fairer Vergleich stattfinden kann.

Zumal die PC Version es noch Nötig hat auf Hilfsmittel mittels Optische Tricks zb Jacke zu Manipulieren ;-)
MfG
Dazu gehen die Figuren nicht den gleichen Pfad.. Was gerade bei der Strahlenverfolgung Essentiell ist :-)
Das hatte ich mir auch schon gedacht. Anderes Beispiel. Bei der einen Reklametafel wird ein weißer Hintergrund dargestellt, die Spiegelungen am Boden fallen somit recht deutlich aus. Bei der X ist das angezeigte Bild sehr dunkel, Blau glaube ich und somit gedeckt. Entsprechend geringer Fallen die Spiegelungen aus. Im direkten Vergleich wirkt dadurch die PC Version kräftiger aber tatsächlich liegt das nur an den unterschiedlich dargestellten Hintergründen. :)

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

marcolino999

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin auch ein Pc,ler , dennoch gehen mir diese ständigen unfairen vergleiche , seit Jahren auf den Keks. Wieso wird jetzt eine 3080 als vergleich herangezogen? Bestenfalls sollte die Seriex X gegen eine 2070Super antreten. Schon vergessen wie viel die ganze Konsole samt Controller und Laufwerk kostet?
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin auch ein Pc,ler , dennoch gehen mir diese ständigen unfairen vergleiche , seit Jahren auf den Keks. Wieso wird jetzt eine 3080 als vergleich herangezogen? Bestenfalls sollte die Seriex X gegen eine 2070Super antreten. Schon vergessen wie viel die ganze Konsole samt Controller und Laufwerk kostet?

Weil es die Leute glücklich macht mit ihrem 1.500€ PC ein bisschen besserer zu sein als eine Konsole für 500€. Sei es ihnen gegönnt, dafür bezahlen sie auch das Dreifache.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin auch ein Pc,ler , dennoch gehen mir diese ständigen unfairen vergleiche , seit Jahren auf den Keks. Wieso wird jetzt eine 3080 als vergleich herangezogen? Bestenfalls sollte die Seriex X gegen eine 2070Super antreten. Schon vergessen wie viel die ganze Konsole samt Controller und Laufwerk kostet?
Was regt ihr euch so auf? Ich finde diesen Vergleich eigentlich ganz gut, weil er nämlich sehr deutlich vor Augen führt, dass es eben nicht einer Einzelperipherie bedarf, welche alleine 50 % teurer ist als eine aktuelle Konsole. Das spricht eher für die Konsole das trotz dieses gewaltigen Preisunterschiedes die Unterschiede so minimal ausfallen. ;)

MfG
 
Oben Unten