• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xbox Series X: Über 70 Spiele wie Battlefront 2 erhalten Fps-Boost

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox Series X: Über 70 Spiele wie Battlefront 2 erhalten Fps-Boost

Wie Microsoft mitgeteilt hat, wird die Liste mit Xbox-Spielen mit optionalem Fps-Boost um mehr als 70 neue Titel erweitert. So lässt sich beispielsweise Star Wars Battlefront II mit 120 Fps auf der Xbox Series X spielen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Xbox Series X: Über 70 Spiele wie Battlefront 2 erhalten Fps-Boost
 

Susi-Skywalker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was ist denn da los, dass mal eine Xbox news zu lesen ist? Geht Sony das Geld aus?😊

Spaß bei Seite.

Super sache, dass die "älteren" Spiel nicht vernachlässigt werden.

Da hat sich mein Verkauf meiner RX6800 und der Kauf zur uvp der xbox series x für mich aktuell doch sehr gelohnt
Ich werde die Tage auch auf jeden Fall noch mal Alien auspacken.
Habe es zwar auch schon am PC gespielt aber ich denke vom Sofa aus ist das nochmal etwas stärker :D.

MfG
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Zwar habe ich die Xbox nur wegen Freundin gekauft und hoffe immer noch auf eine PS5 ( mein PC passt soweit noch) aber kann das verstehen. Das was MS alles bietet gerade ist echt unschlagbar, gerade für meine Freundin die sich freut ohne Ende und das für 1€ im Monat :) klar wird es teurer aber da kann ich dann kündigen wenn es nicht mehr passt. Und wir sind gerade nicht die Leute die Spiele mehrmals spielen.
 

Cohen

PC-Selbstbauer(in)
Hab es nicht bereut, von PC zu XBox gewechselt zu haben, die Abwärtskompatibilität war das entscheidende Kriterium.

Die Abwärtskompatibilität war das entscheidende Kriterium GEGEN den PC? So sehr ich die Abwärtskompatibilität der Xbox-Konsolen bei immer mehr Titeln begrüße... im Vergleich zur Abwärtskompatibilität von Zehntausenden PC-Spielen ist das ein Tropfen auf den heißen Stein.

Und beim PC muss man auch nicht auf FPS-Boosts der Plattform-Anbieter warten. Mit einer flotteren Grafikkarte hat man bei ca. 90 Prozent der Spiele automatisch einen Performance-Boost, den man für Auflösung, Effekte, FPS oder eine Kombination nutzen kann.

GamePass und Elite Gamepad hätten auch am PC funktioniert. ;-)
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Auflösung runter, FPS rauf. Das ist im Grunde auf dem PC ganz normal oder? Aber dass MS dies bewerkstelligt ohne die Studios, finde ich dann doch beachtlich und ein starkes Stück Technik, da ja Konsolen Spiele doch noch etwas anders funktionieren.

Aber ja, habe mal ein paar Titel getestet und man bekommt mehr Frames aber auch ein hässlicheres Bild. Da muss man selber wählen was einem wichtig ist. In einigen Spielen fällt es sofort auf bei anderen weniger.

Tolle Sache für die AK! Aber echte Series X/S Games sind mir dann doch lieber.
 

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich weiß nicht, wirkt auf mich so, als versuche microsoft den Mangel an beliebten Exklusivspielen ggü. Sony mit Hardwarepower und solchen Technkkfeatures auszugleichen.
Ok, können sie machen, wofür mir dann aber komplett das Verständnis fehlt, ist, wenn ein Spiel xbox -exklusive Grafik/fps-Vorteile erhält und diese einem AUCH auf PC für immer vorenthalten bleiben. (Bei ps kann ich es ja noch nachvollziehen, andere api z.B.)
War schon damals bei rise of the tomb raider so (xbox exklusive Effekte nachgereicht worden, da nützt der hardcore gaming-pc auch nichts) und ist jetzt z.B. bei samurai shodown der Fall (120 fps NUR für sbox series x/s, nicht für PC)
Heute genügt es bei Multiplattform-Titeln nicht mehr den leistungsstärksten pc zu besitzen für die höchste Bildqualität, nein da muss man sich ne xbox dazustellen.
Danke auch, als ob es zu viel verlangt wäre, das zmdst. für pc nachzupatchen , was soll diese Fragmentierung.
"Sony hat die besseren/beliebteren exklusivspiele - dafür haben wir exklusive Grafikfeatures, die nicht mal der pc kann (eigtl. darf)."
Sinnlose /nervige Fragmentierung, als ob die Entwickler auf microsoft zugegange wären und Grafikdetails/fps NUR für die xbox patchen wollten, aber NICHT für pc.
Ergibt wenig Sinn, daher vermute ich stark, dass dieser Wunsch nach Fragmentierung von microsoft ausgeht und das verachte ich.
Ich habe KEIN Problem mit exklusivspielen oder vorrangiger Behandlung zu Gunsten eines systems, aber sehr wohl etwas gegen exklusive Grafikvorteile (wenn sie nicht von der hardware selbst limitiert werden), wenn andere systeme komplett unnötig davon DAuERHAFT ausgeschlossen werden.
Ps5 wird ja wohl samurai shodown auch in 120fps wiedergeben können, zmdst. in 1080p, ok bedeutet Aufwand für die Entwickler und vllt. hat microsoft da finanziell unterstützt, aber das erklärt nicht, warum man hier als pcler ausgeschlossen wird.
Selbst die olle series s erhält hier den 120fps Patch, aber pc, nö!
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Abwärtskompatibilität war das entscheidende Kriterium GEGEN den PC? So sehr ich die Abwärtskompatibilität der Xbox-Konsolen bei immer mehr Titeln begrüße... im Vergleich zur Abwärtskompatibilität von Zehntausenden PC-Spielen ist das ein Tropfen auf den heißen Stein.

Und beim PC muss man auch nicht auf FPS-Boosts der Plattform-Anbieter warten. Mit einer flotteren Grafikkarte hat man bei ca. 90 Prozent der Spiele automatisch einen Performance-Boost, den man für Auflösung, Effekte, FPS oder eine Kombination nutzen kann.

GamePass und Elite Gamepad hätten auch am PC funktioniert. ;-)
Sowie 90% höhere Kosten :,D

MfG
 

oldserver84

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich feiere diese News über immer mehr "FPS Boosts" bei XSX/XSS Spielen einfach immer. Ohne zutun der Studios die FPS erhöhen quasi als Kundenservice ... wo gibt's das denn sonst noch in der Konsolenwelt?? Respekt an MS, auch wenn das in der PC Welt quasi ganz normal ist, in der Konsolenwelt is das ein Novum und dafür gehört MS auch wirklich mal gelobt.
 
Oben Unten