• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Die Xbox 720 wird laut weiteren Gerüchten tatsächlich eine "Always On, Always Connected"-Philosophie verfolgen, samt Online-Zwang, Installationspflicht für Spiele und der damit wohl einhergehenden Gebrauchtspiel-Sperre. Die neusten Leaks zu diesem Thema seien echt, so ein Insider gegenüber Edge.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Wenn dem so ist wird mir die Entscheidung ob PS 4 oder Xbox leicht gemacht:)
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

LOL, um bei der Wii-U ne Kantenglättung zu haben, muss ich meine Brille ausziehen!! (-3,75 Diptrien )

btt: Wenn dem so ist ( Gebrauchtspielesperre und Onlinezwang ), dann sind dies keine guten Vorzeichen für die Xbox. :daumen2:
 

kaisper

Software-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das mit dem Onlinezwang können die eh nicht machen, weil ihnen eine Vielzahl an Käufern ohne Ständiges Inet wegfällt. Gerade in ländlichen Bereichen, nicht nur in Europa, sondern auch den USA gibt es ja keine vernünftige fächendeckende Anbindung!
 

Herbststurm

Freizeitschrauber(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Wenn sich das mit den Gerüchten über die neue XBOX am Ende bewahrheitet, dann ist für mich klar, dass die neue MS Konsole mein Wohnzimmer nie erreichen wird. :devil:

Mir wäre es dann sogar recht, wenn MS mit Ihrer neuen Konsole so richtig baden geht!
 
Zuletzt bearbeitet:

sonnywhite

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

ein wundervolles eigentor ;P
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Wenn dem so ist wird mir die Entscheidung ob PS 4 oder Xbox leicht gemacht:)

Ja super leicht! Wenn die Entwickler von Games dann überwiegend für die Xbox entwickeln werden, da sie hoffen so mehr Geld zu verdienen, dann werden viele verstehen das dieser anti Gebrauchtspiele Hype vor allem auch von den Spieleentwicklern selbst kommt.
 

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Wie sie das mit dem ständigen Online-Zwang machen wollen, da bin ich mal gespannt?
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Ja super leicht! Wenn die Entwickler von Games dann überwiegend für die Xbox entwickeln werden, da sie hoffen so mehr Geld zu verdienen, dann werden viele verstehen das dieser anti Gebrauchtspiele Hype vor allem auch von den Spieleentwicklern selbst kommt.

Wäre mir neu, dass ein Spiel auf zwei Konsolen weniger Umsatz macht als nur für eine :D
Und selbst wenn nur auf der PS4 gebrauchte Spiele verkauft werden können, ist der Anteil an Käufern der Retailspiele wohl immer noch größer.
 

razzor1984

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Man wirds sehen ob die PS4 & Xbox 720 einen Onlinezwang haben, ob gebrauchte Spiele lauffähig sein werden oder nicht usw. Die Implementierung wird so oder so nur über die Software erfolgen.Sicher wirds mal integrierert werden, nur ob sie dann auch wirklich aktiv zum Einsatz kommt ? Wenn ja kann Sony & MS noch immer zurückrundern. Viel interessanter ist die Entwicklung in zur X86 Architektur ;) Bin gespannt welches feine DRM system da zum einsatzt kommen wird ^^
 
G

Gast1

Guest
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

1:0 für Sony nach diesem Eigentor.

Man wirds sehen ob die PS4 & Xbox 720 einen Onlinezwang haben, ob gebrauchte Spiele lauffähig sein werden oder nicht usw.
Bei der PS4 wird es keinen Onlinezwang und keine Gebrauchtspielsperre geben.
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Wäre mir neu, dass ein Spiel auf zwei Konsolen weniger Umsatz macht als nur für eine :D

Das ist doch ganz leicht zu verstehen wenn man etwas nachdenkt.

Wenn es nur auf der Xbox keinen Gebrauchtmarkt gibt, dann könnten die Entwickler versuchen Sony zu zwingen den selben Weg zu gehen. Wie du ja vielleicht weisst, ist gebrauchte Software der Industrie ein großes Dorn um Auge.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das ist doch ganz leicht zu verstehen wenn man etwas nachdenkt.

Wenn es nur auf der Xbox keinen Gebrauchtmarkt gibt, dann könnte die Entwickler versuchen Sony zu zwingen den selben Weg zu gehen. Wie du ja vielleicht weisst, ist gebrauchte Software der Industrie ein großes Dorn um Auge.

Sony hat doch bereits bestätigt, dass es keine Gesprauchtspielsperre geben wird.
 

antic

PC-Selbstbauer(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Ob es bei der PS4 keinen Onlinezwang geben wird glaub ich erst, wenn sie auf dem Markt kommt.

Wenn schon beim PC der Onlinezwang fast überall vorhanden ist, kommt das bei den Konsolen sicher auch.:kotz:
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Und kaum ein Entwickler ist in der Stellung Sony zu zwingen den Verkauf von Gebrauchtspielen zu unterbinden.

Sicher? Was meinst du, wer ist am längeren Hebel, wenn Microsoft den Entwickeln zuspielt aber Sony nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Nach aktuellem Stand will es Sony angeblich den Spielentwicklern überlassen ob sie einen Onlinezwang oder ähnliches einbauen. Wenn es bei der XBox zum Standart wird kann man sich an 3 Fingern abzählen wie es bei den meisten PS4 Spielen aussehen wird. Nämlich genauso.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Sicher? Was meinst du, wer ist am längeren Hebel, wenn Microsoft in den Entwickeln zuspielt aber Sony nicht?

Sollte ich als Entwickler also auf eine komplette Konsole verzichten wenn Sony nicht nachzieht?
Wirtschaftlich weniger rentabel als sich auf Gebrauchthandel einzulassen.
 

Russel Grow

Freizeitschrauber(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Onlinezwang und eine Sperre für gebrauchte Spiele? Wo ist denn da dann der Sinn, sich eine Konsole zuzulegen? Das ist doch genau das, was die Dinger so ausmacht! Ein geschlossenes System. Unabhängig vom Internet. Und wenn ich meine Spiele dann nicht wieder verhökern kann, sind die Spiele wertlos. -genau wie die Konsolen.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

keine angst auch die PS4 wird eine indirekte Gebrauchtspiele sperre haben da Sony ja schon gesagt hat man werde die Digitalen Verkäufe ausbauen was ja eigentlich auf das selbe mit der Gebrauchtspielsperre raus läuft den denn bis auf den Kunden haben alle nur voreile davon. Sony verkauft seine PS4 und verdient an den Lizenz gebühren. die Puplisher haben weniger Kostenaufwand und damit weniger Risiken und Gebrauchtspieler werden auch noch unterbunden.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Ich kann mir aber trotzdem nicht vorstellen dass Microsoft so blöd ist und sich so einen großen Nachteil gegenüber Sony macht.
Ich seh schon die Fanboykiddies danach:

"Ich schwöa um alles Xbox ist voll ******* kannst nix gebraucht spielen so oder videothek oder so oder so ich schwöa".

:fresse::fresse::fresse:
 

fac3l3ss

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Onlinezwang und eine Sperre für gebrauchte Spiele? Wo ist denn da dann der Sinn, sich eine Konsole zuzulegen? Das ist doch genau das, was die Dinger so ausmacht! Ein geschlossenes System. Unabhängig vom Internet. Und wenn ich meine Spiele dann nicht wieder verhökern kann, sind die Spiele wertlos. -genau wie die Konsolen.
Sehe ich genau so.


MfG
fac3l3ss
 

TheBrutus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Ob es bei der PS4 keinen Onlinezwang geben wird glaub ich erst, wenn sie auf dem Markt kommt.

Das wurde bereits offiziell bestätigt. Alle Dienste und Features der PS4 sind optional, man wird die also Konsole auch verwenden können, ohne sie jemals ans Internet anschließen zu müssen. Sony braucht keinen Online-Zwang, die können auch sehr gut damit leben, dass die Leute einfach in den Laden gehen und sich BluRays kaufen.

Nach aktuellem Stand will es Sony angeblich den Spielentwicklern überlassen ob sie einen Onlinezwang oder ähnliches einbauen. Wenn es bei der XBox zum Standart wird kann man sich an 3 Fingern abzählen wie es bei den meisten PS4 Spielen aussehen wird. Nämlich genauso.

Mann muss hier ganz klar sagen, dass sich gegenüber der Situation auf der PS3 nichts ändert und das ist auch gut so. Auch wenn man erwarten kann, dass EA und Activision richtig Druck gemacht und auf einen Onlinepass bestanden haben. Aber man kann ebenfalls erwarten, dass sehr viele Entwickler diesen Weg nicht gehen werden. Vor allem japanische Studios werden sich hüten, da der Gebrauchtspielmarkt nirgends auf der Welt so groß ist wie in Japan.
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Sollte ich als Entwickler also auf eine komplette Konsole verzichten wenn Sony nicht nachzieht?
Wirtschaftlich weniger rentabel als sich auf Gebrauchthandel einzulassen.

Eine Konsole die von den Entwicklern nicht bedient wird, wird sich nicht so gut verkaufen. Daher kann man auf diese Konsole auch verzichten, solange es eine rentable Alternative gibt. Um sowas durchzusetzen, muss man halt auch Druck aufbauen...
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Eine Konsole dir von den ENtwicklern nicht bedient wird, wird sich nicht so gut verkaufen. Daher kann man auf diese Konsole auch verzichten, solange es eine rentable Alternative gibt. Um sowas durchzusetzen, muss man halt auch Druck aufbauen...

Du glaubst ja wohl selbst nich was du redest oder
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Vor allem japanische Studios werden sich hüten, da der Gebrauchtspielmarkt nirgends auf der Welt so groß ist wie in Japan.

Das glaubst auch nur du, die Welt wird immer hektischer und die Leute haben weniger zeit also werden in Zukunft immer mehre Digitale Kopien eines Spieles verkauft was im endeffekt ja nichts weiter ist als den gebrauchtmarkt zu beschneiden da die spiele dann an einem Account gebunden sind. Und wie ich schon sagte Digitale Kopien bedeuten für die Publisher weniger finanzielles risiko da sie keine DVD/BR und deren Verpackungen und Papierkram der da mit reinkommt herstellen müssen.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Wenn das alles Stimmt bin ich raus. Werde jetzt schon für meine 360 und die Spiele kein Geld mehr ausgeben. Also irgendwie MS Points oder so.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das einzige was Sony bestätigt hat ist das von Ihrer Seite es keine Sperre geben wird, ob aber der Publisher das Game nicht an einen Account (Steam,orgin etc), durch einen Installationsschlüssel wie auf dem Pc bindet ist was anderes. So können Sie den schwarzen Peter auf die Publisher abwälzen. Wir nein wir wollten das nicht aber Ea, ubisoft etc die wollten das, sonst gebs keine Spiele.
 

TheBrutus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das einzige was Sony bestätigt hat ist das von Ihrer Seite es keine Sperre geben wird, ob aber der Publisher das Game nicht an einen Account (Steam,orgin etc), durch einen Installationsschlüssel wie auf dem Pc bindet ist was anderes. So können Sie den schwarzen Peter auf die Publisher abwälzen. Wir nein wir wollten das nicht aber Ea, ubisoft etc die wollten das, sonst gebs keine Spiele.

Also genauso wie auf der PS3. EA ist viel zu mächtig, als das sich Sony mit denen anlegen könnte. Die können nicht einfach sagen "Sorry EA, ihr könnt euch den Online Pass in die Haare schmieren". Dann würde die XBox mit exklusivem Content geradezu überschüttet werden.
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das einzige was Sony bestätigt hat ist das von Ihrer Seite es keine Sperre geben wird, ob aber der Publisher das Game nicht an einen Account (Steam,orgin etc), durch einen Installationsschlüssel wie auf dem Pc bindet ist was anderes. So können Sie den schwarzen Peter auf die Publisher abwälzen. Wir nein wir wollten das nicht aber Ea, ubisoft etc die wollten das, sonst gebs keine Spiele.

Ja das ist eine mögliche Variante, in dem man es den Herstellern der Spiele überlässt. Ich denke so eine Lösung wird Sony auch bringen. Natürlich sagen sie es jetzt noch nicht, das wäre zu schlechte Promotion. Die schlechten News verabreicht man besser häppchenweise...
 

TheBrutus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Natürlich sagen sie es jetzt noch nicht, das wäre zu schlechte Promotion. Die schlechten News verabreicht man besser häppchenweise...

Das haben sie doch schon längst gesagt:

Sony hat offziell klargestellt, dass sie Gebrauchtspiele nicht sperren, aber es den Publishern überlassen werden, ob diese einen Online Pass nutzen möchten. Gegenüber der derzeitigen Situation auf PS3 und XBox360 ändert sich genau gar nix, denn EA legt einigen Spielen schon längst einen Online Pass bei. Beim Umstieg von PS3 zu PS4 bleibt also alles beim Alten und von daher muss Sony auch keine schlechten News bekanntgeben.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das haben sie doch schon längst gesagt:

Sony hat offziell klargestellt, dass sie Gebrauchtspiele nicht sperren, aber es den Publishern überlassen werden, ob diese einen Online Pass nutzen möchten. Gegenüber der derzeitigen Situation auf PS3 und XBox360 ändert sich genau gar nix, denn EA legt einigen Spielen schon längst einen Online Pass bei. Beim Umstieg von PS3 zu PS4 bleibt also alles beim Alten und von daher muss Sony auch keine schlechten News bekanntgeben.

Und was sollte Sony dran hintern eine Digitale Verkaufsplattform ala steam oder Origin für ihre PS4 einzuführen? bei erscheinen der jeweiligen Plattform oder bei spielen mit online Zwang wurde immer von den Gamern rum gehatet bis zum umfallen und trotzdem haben sich diese Plattformen und Technologien durchgesetzt. Eigentlich kann Sony machen was sie wollen mit der PS4 die Gamer kaufen es trotzdem.
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Das haben sie doch schon längst gesagt:

Sony hat offziell klargestellt, dass sie Gebrauchtspiele nicht sperren, aber es den Publishern überlassen werden, ob diese einen Online Pass nutzen möchten. Gegenüber der derzeitigen Situation auf PS3 und XBox360 ändert sich genau gar nix, denn EA legt einigen Spielen schon längst einen Online Pass bei. Beim Umstieg von PS3 zu PS4 bleibt also alles beim Alten und von daher muss Sony auch keine schlechten News bekanntgeben.

Ja und ich denke, dies wird bei vielen Games mit den neuen Konsolen zum Standard. Vielleicht mit ein paar Ausnahmen...
 

TheBrutus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Und was sollte Sony dran hintern eine Digitale Verkaufsplattform ala steam oder Origin für ihre PS4 einzuführen?

Sag mal lebst du hinterm Mond?

PlayStation Store

Die haben ihre digitale Verkaufsplattform bereits beim Release der PS3 eingeführt. Da kannst du dir PS3, PS Vita, PS Portable, PS Mobile und bald auch PS4 Spiele kaufen.

Ja und ich denke, dies wird bei vielen Games mit den neuen Konsolen zum Standard. Vielleicht mit ein paar Ausnahmen...

Glaub ich nicht. Es gibt Publisher die denken weiter als bis zum nächsten Quartalsbericht. EA und Activision werden es machen, aber das wars dann auch.
 

cl55amg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Glaub ich nicht. Es gibt Publisher die denken weiter als bis zum nächsten Quartalsbericht. EA und Activision werden es machen, aber das wars dann auch.

Private- Unternehmen denken generell nur an ihren Ertrag und Strategien um den Ertrag zu steigern.
Daran gibt es nicht zu rütteln und es ist auch OK so, denn so funktioniert unsere Marktwirtschaft.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Ist doch ganz einfach, wenn die Anbindung bei der XBox problemlos klappt, werden die großen Publisher das auch bei der PS4 machen wollen. Da heißt es wohl abwarten.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Xbox 720: Leaks zu Online-Zwang und Installationspflicht für Spiele sollen echt sein

Sag mal lebst du hinterm Mond?

Die haben ihre digitale Verkaufsplattform bereits beim Release der PS3 eingeführt. Da kannst du dir PS3, PS Vita, PS Portable, PS Mobile und bald auch PS4 Spiele kaufen.

Nö hinterm mond lebe ich nicht die bräuchten das teil nur zu Pflicht bei PS4 machen und schon hat sich der Gebrauchtmarkt verabschiedet. Unjd die ausrede mit dem Inet zählt heute schon lange nicht mehr jeder Depp hat nen Anschluss zu hause.
 
Oben Unten