• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

XBOX 360 Controller unter "Geräte" installiert, obwohl nicht vorhanden - Windows 10 1803

teachmeluv

PCGH-Community-Veteran(in)
XBOX 360 Controller unter "Geräte" installiert, obwohl nicht vorhanden - Windows 10 1803

Hi zusammen!

Ich habe - wie im Titel erwähnt - unter meinen Geräten dauernd einen XBOX 360 als installiert in der Liste, obwohl ich diesen nicht besitze und auch kein anderer Controller angeschlossen ist. Ich habe ihn mehrfach gelöscht, doch bei einem Neustart kommt er immer wieder.

Das führt in manchen Spielen dazu, dass diese einen Controller entdecken und ich z.B. bei Titeln wie Skyrim immer erst den Controller löschen muss, damit ich überhaupt im Menü tätig werden kann. Die nahe liegende Lösung wäre, diesen bei jedem Neustart zu deinstallieren, aber ich denke, da gibt es eine andere Möglichkeit. Zwei grundlegende Dinge haben sich bei meinem System in den letzten zwei Monaten geändert:

- ich habe Windows 10 auf 1803 upgedatet (allerdings ist mein Problem nicht unter den bereits bekannten aufgeführt)
- ich habe von der Microsoft Sidewinder X4 auf eine Roccat Isku+ Force FX getauscht

Kennt jemand im Zusammenhang damit das Aufkommen dieser 'Störung'?

Meine sonstige Hard- und Software:

CPU: i7 4790k (delid) @ 4,4 GHz bei 1.12V
Mainboard: Asus ROG Maximus VII Ranger mit BIOS 3003 (das neueste Beta BIOS mit Spectre Fix lasse ich noch aus)
RAM: 32 GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10 Quad Kit @ XMP
Festplatten: Samsung Evo 850 250GB // Seagate ST1000DX001 1 TB
GPU: Asus Strix GTX 1070 O8G @ 0.850 V @ 1.823 MHz
Soundkarte: Soundblaster X G1
PSU: beQuiet! Dark Power Pro 10 550 Watt
Tastatur: Roccat Isku+ Force FX
Maus: Logitech G403 Prodigy (kabelgebunden)
Monitor: Asus MG248Q

Installierte Software, die dauerhaft im Hintergrund läuft:
- MSI Afterburner 4.5.0
- RTSS
- ROCCAT Swarm
- Logitech Gaming Software
- Geforce Experience (brauche ich wegen Kommunikation mit dem NVIDIA Shield TV sowie der Nutzbarkeit des Shield Controllers am PC)
- HWinfo
- BlasterX Acoustic Engine Pro
- Windows Defender

Jegliche Treiber oder Software ist jeweils auf der neuesten Version.

Meine Vermutung ist entweder das 1803 Update oder die Tastatur. Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee und es gibt irgendeinen Zusammenhang zwischen den ganzen genannten Komponenten und der Software, der nicht so trivial ist.

Ich danke für jeden Tip!
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
AW: XBOX 360 Controller unter "Geräte" installiert, obwohl nicht vorhanden - Windows 10 1803

Die Tastatur bietet doch bei WASD analoge Tasten als spezielles Feature. Könnte sein dass die zur Funktion einen Treiber benötigt der sich mit analogen Tasten "auskennt", wie es eben der 360 Controller hat. Hast schon mal probiert einfach mal eine andere (herkömmliche) Tastatur anzuschließen um zu schauen was passiert?
 
Oben Unten