• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

X570 oder B550

Farwel

Schraubenverwechsler(in)
Servus zusammen ein Neuling hier,

ich bin gerade dabei mir einen neuen PC zum selbst bauen zusammenzustellen. Im Zuge dessen habe ich beschlossen diesmal einen AMD CPU einzubauen. Konkret wird es der Ryzen 7 3700X.

Allerdings bin ich mir wegen des MoBo´s noch nicht sicher.

Hier schwanke ich zwischen diesen beiden Modellen:

MSI MPG X570 Gaming Plus
ASUS TUF Gaming X570-Plus

Allerdings sind die X570 Boards ja eher im Hochpreisigen Sektor angesiedelt. Jetzt habe ich allerdings gelesen das es Mitte Juni die "neuen" B550 Boards geben soll, welche dann auch preislich angemessener wären.
Die Diskussion über den B550 habe ich auch mitbekommen, kann aber leider mit den Argumenten aufgrund von fehlendem Wissen nicht viel anfangen.

Da ich das System gerne Nachhaltig bauen möchte und nicht beim nächsten Upgrade wieder ein neues Board kaufen will, wäre nun meine Frage an euch was aus eurer Sicht mehr Sinn macht.
Sollte ich eher etwas mehr Geld in die Hand nehmen für ein X570 und damit ein Zukunftssicheres Board kaufen, oder auf die B550 warten?

Vielen Dank im Voraus,

Farwel
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
grundsätzlich gilt desto "neuer" ein Chipsatz/eine Plattform/eine CPU/eine GPU desto länger hält die...

Wenn du also noch warten kannst und die kein Feature vom X570 brauchst, würde ich in deinem Fall warten auf die B550 MBs...
 

Dellwin

Software-Overclocker(in)
So siehts aus. Mein Vorredner hat es schon super zusammengefasst.
Falls es doch ein X570 werden sollte, dann würde ich dir das Aorus Elite empfehlen von Gigabyte.
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Zukunftssicher ist der ganze Sockel AM4 wahrscheinlich nicht mehr, ich geh zumindest mal davon aus, das die Ende des Jahres erscheinenden Ryzen 4000 die letzten CPUs sein werden, die auf den jetzt und demnächst erhältlichen Boards laufen werden. Ob X570 oder B550 ist daher wohl eher eine Budgetfrage, von der Langlebigkeit her wirds da keinen Unterschied geben.
 
R

raveit65

Guest
ÖÖÖÖÖ
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
F

Farwel

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antworten!

Ich werde jetzt mal noch warten und schauen wie sich die B550 Preislich einreihen und dann eine Entscheidung treffen.
Das Gigabyte Board werde ich dann auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

Bzgl. dem RAM für das System, ich hatte da den hier angedacht:
https://www.amazon.de/G-Skill-DDR4-...,+DDR4-3600&qid=1589106292&s=computers&sr=1-3

Allerdings bin ich mir nicht sicher wo der Unterscheid zwischen dem 3600er und den billigeren 3200 Riegeln liegt.
Inwiefern wirkt sich das auf die Performance aus, bzw. hat das große Auswirkungen?
 
Oben Unten