X470 Taichi bootet nach BIOS Update in einen Memory Error

TE
TE
L

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt habe ich es richtig verhauen und 3 CPU Pins verbogen. Grade nochmal weggefahren um zu testen und plötzlich sitzt die CPU nicht mehr richtig im Sockel.

Ich versuchs nochmal mit einer Nadel aber die bisherigen Versuche haben 2 Pins mehr verbogen.


Update: Eine Nadel hat geholfen. Habe die Pins wieder zurückgebogen


Der Fehler bleibt derselbe:(
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
L

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Habe dazu auch gleich in einem Forum für so etwas das Tool dafür runtergeladen und alles richtig gesteckt.

1. Erkennt das Tool den Chip nicht bzw. es lässt sich nichts auslesen.

2. Hat Windows Defender einen Trojaner o.ä. gefunden.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Die Frage ist ob die Software den entsprechenden BIOS Chip supported. Da sitzt zu 99% ein Winbound Chip drauf. Ich weiß aber nicht genau welche Typenbezeichnung. Da müsstest Du mal googlen.
 
TE
TE
L

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Winbound 25Q256JWFQ. Hatte auch schon danach geschaut. Entweder ist die Software die ich geladen habe Mist, oder das ist mit dem Chip komplizierter. Ich schaue morgen nochmal.
 
Oben Unten