• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

X Box Controller reagiert nicht mehr. Spiel schuld ?

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Das Problem:

Ich habe einen etwas kurioseren Fehler bei einem PC, den ich für einen Freund zusammengestellt habe. Und zwar reagiert der Controller in unterschiedlichen Zeitabschnitten einfach nicht mehr. Bisher habe ich dieses Problem hauptsächlich bei dem Spiel Monster Hunter World beobachtet. Das kuriose an der Sache ist jetzt, dass der Controller nicht anfängt zu blinken, als wenn er die Verbindung verlieren würde. Er leuchtet trotzdem weiter und wenn man irgendeinen USB Empfänger rauszieht und wieder einsteckt funktioniert er plötzlich wieder. Oder auch, wenn man aus dem Spiel raus und wieder reintabt. Es wurden noch diverse andere Spiele gespielt, die allesamt ohne Probleme gelaufen sind. Wie gesagt es ist erst vor kurzem bei dem Spiel Monster Hunter World aufgetreten. Der Controller ist ganz normal über das Bluetooth direkt vom Board angemeldet. Das Wlan läuft auch darüber und macht keine Probleme. Es wird auch gerade noch einmal getestet, ob dieses Problem wirklich nur bei Monster Hunter World auftritt.

Nun zum technischen:

Verbaut ist ein Ryzen 3100 auf einem B550 ITX Board mit 16GB Ram. Das System ist jetzt ca. 4 Monate alt. Installiert ist Windows 10 mit allen aktuellem Treibern und einer GTX 1060 ebenfalls mit aktuellstem Treiber.

Jetzt ist nur die Frage, ob vielleicht der Controller einen Schlag weg hat, oder ob vielleicht das Onboard Wlan Modul irgendeinen Fehler produziert. Ich habe mit Monster Hunter und dem gleichen Controller Modell bei gleicher Anschlussart jedenfalls noch nie solche Probleme gehabt. Ob das auch passiert, wenn ein Kabel angeschlossen ist wir dann wohl morgen noch getestet. Der Controller wurde im übrigen auch schon mehrmals neu mit dem Bluetooth verbunden. Andere Bluetooth Geräte wurden noch nicht getestet.
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Das heißt also du nutzt den Wireless Controller nicht über den Original Dongle ... richtig?
Das Internet ist voll mit Fehlern bei dieser Kombi. Kaufe den Original Microsoft Dongle und dein Problem wird sich lösen ... da bin ich mir ziemlich sicher.
 
TE
M

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Das heißt also du nutzt den Wireless Controller nicht über den Original Dongle ... richtig?
Das Internet ist voll mit Fehlern bei dieser Kombi. Kaufe den Original Microsoft Dongle und dein Problem wird sich lösen ... da bin ich mir ziemlich sicher.
Ich lasse den Controller bei meinem PC schon gut 2 Jahren so laufen und habe solche Störungen noch nie gehabt. Der Xbox One S/X Controller ist auch extra darauf ausgelegt. Den Dongle habe ich ebenfalls. Der macht bei mir deutlich mehr Probleme, als das Bluetooth vom Mainboard (Empfang mit Dongle ist sehr bescheiden).

Beim Kumpel ist dieses Problem auch bisher nur bei Monster Hunter World aufgetreten. Ich hatte solch einen Fehler jedoch noch nie bei irgendeinem Spiel. Auch nicht Monster Hunter, trotz gleicher Anschlussart.

Wenn das Internet voll mit diesen Problemen ist, warum finde ich nix dazu ?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DAU_0815

Guest
Das Problem:

Ich habe einen etwas kurioseren Fehler bei einem PC, den ich für einen Freund zusammengestellt habe. Und zwar reagiert der Controller in unterschiedlichen Zeitabschnitten einfach nicht mehr.
Nach jedem Windows update muss ich die USB Stecker aller Geräte abziehen und an anderer Stelle wieder einstecken. Dann läuft alles gut. Mache ich das nicht, gibt es genau die von Dir beschriebenen Probleme.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Empfang mit Dongle ist sehr bescheiden
Das glaube ich keine Sekunde. Der Stick macht ne richtig gute Arbeit. Per Bloototh ist das deutlich schlechter.

Der Xbox One S/X Controller ist auch extra darauf ausgelegt.
Er unterstützt es, bei nicht direktem "Sichtkontakt" zum Blootothgegenüber bricht alles zusammen und ein Zocken ist unmöglich.

Wenn das Internet voll mit diesen Problemen ist, warum finde ich nix dazu ?
Die Probleme wurden auch hier im Forum schon oft geschildert.
 
TE
M

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Das glaube ich keine Sekunde. Der Stick macht ne richtig gute Arbeit. Per Bloototh ist das deutlich schlechter.


Er unterstützt es, bei nicht direktem "Sichtkontakt" zum Blootothgegenüber bricht alles zusammen und ein Zocken ist unmöglich.


Die Probleme wurden auch hier im Forum schon oft geschildert.
Komisch und warum habe ich diese Probleme nicht ?

Anstatt mir irgendwelche ich weiß es besser Posts zu schreiben, wäre mir ein wenig Hilfe deutlich lieber, oder Lösungsansätze. Ich habe mit dem Dongle nun mal deutlich schlechtere Erfahrung gemacht, als mit meinem Bluetooth.

Ich habe im übrigen 2 frei justierbare Antennen und das klappt mit dem Controller wunderbar. Und wie gesagt es liegt NICHT an Verbindungsabbrüchen. Die Verbindung ist immer da. Der Controller wird lediglich direkt im Spiel deaktiviert. Ich denke doch mal, man sollte es so langsam verstanden haben.

Langsam finde ich es zum kotzen, dass ich mich hier eher rechtfertigen muss und mir quasi lüge unterstellt wird, anstatt dass man mir eine Lösung verlinkt, wenn denn ach so viele Leute genau die gleichen Probleme haben. Komischerweise habe ich selbst hinter meinem Sofa noch sehr guten Empfang. Magie !

Und wie gesagt. Das Problem liegt momentan nur bei EINEM Spiel vor....
 
Zuletzt bearbeitet:

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Versucht es mit dem MS Stick oder/und tauscht eure Controller. Nur weil es bei dir funktioniert ist Bloototh nicht besser. Die 2 Möglichkeiten habt ihr um das Problem einzugrenzen.
Vielleicht hat der Controller ein Problem, vielleicht liegt es am Bloototh.

Dass du Probleme mit dem MS Stick hattest kann nur an einem Defekt gelegen haben. Bei allen anderen läuft es damit besser.
Komisch und warum habe ich diese Probleme nicht ?
Dein Bloototh ist besser oder/und die Verbindung direkter/kürzer
 
TE
M

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Versucht es mit dem MS Stick oder/und tauscht eure Controller. Nur weil es bei dir funktioniert ist Bloototh nicht besser. Die 2 Möglichkeiten habt ihr um das Problem einzugrenzen.
Vielleicht hat der Controller ein Problem, vielleicht liegt es am Bloototh.

Dass du Probleme mit dem MS Stick hattest kann nur an einem Defekt gelegen haben. Bei allen anderen läuft es damit besser.

Dein Bloototh ist besser oder/und die Verbindung direkter/kürzer
Weil der Empfänger sehr wahrscheinlich nicht das Problem ist. Wir haben beide ähnliche Boards mit Antennen für Wlan/Bluetooth. Mein Empfang und der vom Kumpel reicht locker 5 Meter weit und Hindernisse sind bei dieser Antenne auch kein Problem. Wie gesagt bei ALLEN anderen Spielen gab es diese Probleme in den ersten Wochen nicht. Erst bei Monster Hunter fing es an. Die anderen Spiele laufen weiterhin Problemlos mit dem Empfänger. Das mit dem Controller Tausch wollen wir machen, uns fehlt nur momentan ein bisschen die Zeit.

Ich wiederhole mich noch mal. Der Controller verliert in KEINER Sekunde die Verbindung. Das Licht leuchtet und er ist nach dem raustabben sofort wieder nutzbar das Spiel deaktiviert scheinbar aus irgendeinem Grund die Funktion des Controllers. Morgen wollen wir es noch mal mit einem Kabel probieren und danach, wenn es die Zeit zulässt, tauschen wir die Controller.

Warum sollte eine schlechte Verbindung ein Defekt sein ? Entschuldige. Aber da ist auch nur eine kleine Antenne drin. Ich hab damals schon derbe Probleme mit dem ersten Xbox Controller und dem Empfänger gehabt.

Und noch zum dritten mal. Der Empfang reicht locker bis zu meiner Tür und dazwischen steht ein Sofa und meine Verbindung ist bei gut 5 bis 6 Metern immer noch stabil.

Mag sein, dass es da mit älteren Bluetooth Versionen noch Probleme gab. Ich habe hier aber ein nagelneues Board mit aktuellstem Bluetooth Standard.

Wenn ihr mir nicht helfen könnt, dann sagt einfach nichts dazu und gut ist. Und versucht mir nicht zu erklären was laut euch bei mir nicht zu funktionieren hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Nach jedem Windows update muss ich die USB Stecker aller Geräte abziehen und an anderer Stelle wieder einstecken. Dann läuft alles gut. Mache ich das nicht, gibt es genau die von Dir beschriebenen Probleme.
Das Problem hatte ich eigentlich noch nie, auch nicht nach Updates. Wie gesagt mein Controller läuft seit längerer Zeit über das interne Bluetooth problemlos. Alle gefühlt 100 Anmeldungen muss ich vielleicht mal kurz auf das Bluetooth Symbol klicken, damit der Controller sich anmeldet. Ansonsten keine Ausfälle, oder ähnliches.

Bei dem besagten Kumpel mit dem Problem ist es wie schon erwähnt nur bei einem Spiel vorgekommen und da verliert der Controller nicht mal die Verbindung, da das Licht noch durchgehend Leuchtet.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Kann es sein dass MH:World nur Controller oder M+T hinbekommt? Dann könnte es reichen die Maus leicht zu verrücken um das beschriebene Problem zu bekommen.
 
TE
M

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Kann es sein dass MH:World nur Controller oder M+T hinbekommt? Dann könnte es reichen die Maus leicht zu verrücken um das beschriebene Problem zu bekommen.
Nein. Das Spiel schaltet dann problemlos zwischen Maus-Tastatur Layout hin und her. Wurde auch schon mal alles abgestöpselt, um sowas auszuschließen.
 
Oben Unten