Windows 11 und der Takt meines Ryzen 3700X

Blackout27

Volt-Modder(in)
Guten Abend :)

Ich habe heute Spontan mal Windows 11 installiert und es gefällt mir richtig gut! Es läuft auch alles soweit.

Allerdings ist mir eines aufgefallen, taktete mein 3700X unter Win 10 im Desktop meist bei unter 2 Ghz, fallen jetzt immer mindestens 3,60 GHz an :huh: Temperaturen sind niedrig (~35 Grad) aber die 3,60GHz scheinen eine Grenze zu sein, die man nicht unterschreiten kann.

Egal ob Per Energiesparmodus oder Ausbalanciert eingestellt ist (Energieoptionen).

Ist das ein Fehler oder liest man die CPU anders aus? Chipsatztreiber ist aktuell.

Beste Grüße :)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Heute gabe es nen Update für den 3rd Level Cache von MS und ein Update für die Chipsatz-Treiber von AMD, das den Ausbalanciert-Energiesparplan ersetzt.

Ich würde sagen, es ist ein Fehler wie Du Dir den Takt anschaust. Du solltest in den Ryzen Master schauen und nicht in den Taskmanager. Der zeigt nämlich immer nur den derzeitigen Maximaltakt des schnellsten CCX an. Und da Windows ständig mit sich selbst beschäftigt ist, ist in der Regel irgend ein CCX immer auf Maximaltakt.
 
TE
TE
Blackout27

Blackout27

Volt-Modder(in)
Danke für die Tipps. Ich habe es mit dem MSI Afterburner ausgelesen. Der Taskmanager hat aber ähnliche Werte angezeigt. Ich schaue am Sonntag mal was HWaiNFO sagt.

Update inkl. Chipsatztreiber sind frisch von heute.

@Schori
Teste ich dann auch am Sonntag :)

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen zu beantworten.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Der AB zeigt auch nur den maximaltakt der CCX an.
Ryzen Master ist das Tool Deiner Wahl.

55437752-1469-4459-850F-422E86955F5C.jpeg
 
Oben Unten