• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Win98 - Installation OK - startet aber nicht

piMalDaumen

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend,

nachdem mir beim Aufräumen einige alte Spiele in die Hände gefallen sind, die ich unter XP nicht zum laufen bekomme, habe ich mich entschlossen, Windows 98 SE zu installieren.

Ich habe per fdisk auf einer ansonsten leeren Festplatte dafür eine Partition mit 5GibiByte erstellt. Die Formatierung und anschliessende Installation gingen reibungslos von statten.

Nach dem Reboot jedoch erhalte ich stets eine Fehlermeldung "Nicht genug Speicher um Windows zu initialisieren". Hier kann ich dann nur noch irgendeine Taste drücken und der PC schaltet sich dann ab.

Woran kann das liegen?

Folgendes System ist im Einsatz:
Athlon 64 3500+, 2 x 1024MB (Dual Channel), Primäre Festplatte Samsung 80GibiByte.

Grüße
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

tobyan

PCGH-Community-Veteran(in)
du hast zuviel Arbeitsspeicher in dem PC drin

probier´s mal mit 1024MB da könnte es gehen, mit 512MB geht´s 100% ig.
 

Friday

PC-Selbstbauer(in)
In dem Rechner vor dem ich gerade sitze ist ein GB drinn und auch ein lauffähiges WIN98 SE ist installiert.
 

squall

Kabelverknoter(in)
Ist Win 98 auch mir Dual Core, 2 Gig und PCI Express möglich ? Wäre geil ! Würde Vista und XP, wieder runterhauen ! Blödes DRM !
 

Marbus16

Gesperrt
Du wirst nur einen Singlecore haben, nur 512MB/1GB RAM haben, einige Treiber wirst du zusätzlich installieren müssen - aber sollte gehen >aber wohl nur mit nem VIA Chipsatz!<
 

tobyan

PCGH-Community-Veteran(in)
Windows 98 unterstützt nur Single- Core CPU´s. Zweikerner haben nur noch einen Kern, der genutzt wird.

Windows 98 unterstützt Grafikkarten nur bis:

NVIDIA: GeForce 6800er Reihe (manchmal laufen auch Modelle mit G70- Chip, Modelle mit G71 oder höher laufen definitiv nicht)
ATI: Radeon 9800XT

Auch Windows 98 kann (fast) so viel RAM verwalten, wie XP oder Vista in der 32bit Version. Man muss nur dem Max Vcache auf 768MB reduzieren. Bereits Win95 kann mit 2 Gb Speicher problemlos umgehen. Der pysikalische Adressrahmen beläuft sich sogar auf 4 Gb. Jedoch bereiten mehr als 2 Gb aus betriebssystemtechnischen Gründen Probleme.

Gruß,
Tobi
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ist Win 98 auch mir Dual Core, 2 Gig und PCI Express möglich ? Wäre geil ! Würde Vista und XP, wieder runterhauen ! Blödes DRM !
Nein, Win98 taugt nur für ältere Rechner, mit älteren Grakas.
Die letzte Generation an GraKas, für die es noch 9x Treiber gibt, dürfte nV40 und R420 sein (6800 und x800 Reihe und NUR die!)

Und von größeren Festplatten fangen wir mal lieber garnicht an...
Jedoch bereiten mehr als 2 Gb aus betriebssystemtechnischen Gründen Probleme.
Aufgrund der Fragmentierung des Adressraumes, der zusätzlichen Komponenten und des Umstandes das jede App nur 2 GiB haben kann, erübrigt sich jeglicher Vorteil...
 
TE
piMalDaumen

piMalDaumen

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

nur kurz als Rückmeldung in Bezug auf die gemachten Vorschläge: Leider funktioniert das auf meinem System überhaupt nicht; ich ernte nur laufend Bluescreens.

Die einzige Methode bei mir Win98 zu einem stabilen Betrieb zu überreden ist einen Speicherriegel zu entfernen, was auf Dauer natürlich keine Option darstellt.

Ich werde es mal mit Microsofts Virtual PC 2007 versuchen.

Grüße
Alex
 

Marbus16

Gesperrt
Jo, installier es auch gerade in ne virtuelle Maschine. Irgendwie :crazy:, der DVD-Brenner rotiert so schön laut, da füht man sich glatt zurückversetzt :)
 

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
Also ich hatte ein paar mal versucht vor einigen Jahren Win98 mit nem Athlon XP 1700+ auf nem nForce1 Mainboard mit onBoard Geforce 2MX und 256MB RAM zum laufen zu bringen. Installation problemlos, aber nach dem ersten Start war der GeräteManager im Prinzip leer, da waren nur ein oder zwei Einträge und es hat auch nix geholfen irgendwelche Treiber zu installieren und Programme sind auch nicht ordentlich gelaufen und nur Bluescreens usw. Irgendwie gab es da auch keine Möglichkeit das zu beheben.

Hatte dann ME genommen, da gab es keine Probleme. Vielleicht auch für dich eine Option?
 
Oben Unten