• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

Saiyu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

Hallo :)
Ich habe mir vor kurzem ein neues System zugelegt, welches aus:
einem Xeon e3 1230 v3,
H87-HD3, Crucial M500 240GB,
8GB Kit Crucial Sport,
(vorerst) HD 4890 Vapor-X aus dem alten rechner,
Macho HR-02 Rev. A , E9 450w Be Quiet,
in einem Fractral Arc Midi R2, besteht.

Da zu der Bestellung das Windows 64bit Fehlte (da im alten System nur 32 bit unterstützt wurden) habe ich mir vorerst eine 30 Tage-Iso-Windows version heruntergeladen. Als Iso Gebrannt, alles Klappte wunderbar.
System gestartet, nach der Installation die Mainboard DVD eingelegt, Treiber installiert, da er diese haben wollte, da sonst der Lan-Port nicht funktioniert.
Anschließend Antivir-Software auf den PC geholt, die Mainboard-Seite besucht, die Aktuellen Treiber installiert usw.

Doch dann wollte ich das Windows Updaten.
Dies Funktioniert nicht.
Es dauert erst einmal ca 5min bis sich das Menü "Windows-Update" überhaupt öffnen lässt, anschließend ist nur ein Rotes Schild mit weißem Kreuz zu sehen. Wenn ich auf "nach Updates suchen" klicke, kommt immer folgende Meldung: "Die suche nach Updates ist nicht möglich, da der dienst nicht gestartet wurde, eventuell muss Windows neugestartet werden". Nach einem neustart - dass selbe. Nun habe ich geschaut ob alle Update-Erforderlichen Dienste gestartet sind - sind sie.
Ab und zu kommt es auch vor das wenn ich auf Updates Suchen klicke, plötzlich "der Explorer kann nicht weiter ausgeführt werden - wird neugestartet" erscheint, dann aktualisiert sich der Desktop. Der PC läuft ansonsten super gut, und selbst wenn sich das Windows-Update-Fenster für ca 5 Minuten aufhängt, und nicht mehr auf anklicken reagiert, bleibt die CPU / der RAM ganz normal bei 0% Auslastung bzw bei 18% (RAM) (unter Taskmanager gesehen), es ist also nicht so das sich der PC Tod lädt oder so, bzw halt besonders Arbeiten muss.
Das Service-Pack 1 lässt sich ebenfalls nicht installieren.

Ich habe Win7 64 bit Home Premium (30 tage) bereits erneut installiert (nach formatieren usw) und habe diesesmal versucht direkt nach dem Mainboard-CD treiber ein win update auszuführen, da ich mal gelesen habe das gewisse Treiber von der Herstellerseite schuld sein könnten, jedoch ohne Erfolg.

Meine Frage ist nun... liegt das an der 30 Tage Version?
Funktioniert dann alles wenn ich meinen Lizenzschlüssel eingeben konnte, oder muss ich das System neu aufsetzen?
Oder hat jemand eine Idee / oder kennt gar das Problem?

Danke im voraus :)
 

gigag87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

hi
mal ne frage welche version hast du runtergeladen

wenns geht bitte mit link

und zum thema treiber installation: immer gleich den aktuellen installieren.. am besten mal runterladen und dan windows neu installieren ....

und NUR die Treiber installieren.... keine tools die beim board mit dabei sind.... dies könnte auch zum fehler führen...

noch ein tip am rande: Bios aktuell?? wenn nicht dan mal das aktuelle runterladen und danach auf optimal defaults stellen

Gruß

Chris
 
TE
S

Saiyu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

Danke erst einmal für die schnellen Antworten.

Also ich habe mir Win7 Home Premium 64 bit herunter geladen, da ich mir eben dieses auch bestellt habe.
Hier der link dazu Windows 7 Home Premium (64 Bit) - Download - CHIP

Nun da ich mich noch nie mit einem Bios update beschäftigt habe, lasse ich sowas gerne bleiben xD
Ich meine Wenn das System läuft, wozu? :) Und ich habe gehört das man sich dadurch öfter mal neue Probleme ins Gehäuse holt ^^

Aber ich habe mal geschaut, mir wird folgendes angezeigt (bios unter win 7 via regedit ausgelesen)

ALASKA - 1072009 BIOS Date: 08/03/13 13:06:53 Ver: 04.06.05

Irgendwo habe ich gelesen das dies die "F5" version sei.

Auf der Hersteller seite gibt es auch ein F6 , vom 24.01.2014. Soll ich dieses dann zwingend aufspielen? Oder sollte ich ehr warten bis ich dann die Original DVD habe, und diese neuinstallieren? (bzw die vorgeschlagene ISO zuerst)?
 

gigag87

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

mir kam der Gedanke eben wegen dem Bios update, weil es sein kann das dein Prozessor nicht richtig unterstützt wird

ich weis ja nicht welches board du hast :-)

hatte bei nem kumpel auch mal sowas das der pc nicht so wollte wie es sein sollte, und nur wegen dem Bios update

Muss natürlich nicht sein :-)

übertaktet ist nichts?? Standart einstellungen im bios ??

bei manchen herstellern gibt es Tools mit denen man das Bios ganz leicht updaten kann.... mache ich genau so und hatte noch nie Probleme

ob es an was anderem liegen könnte... weis ich jetzt nicht..... aber bissl komisch kommt es mir schon vor weil du ja immer ein "frisches" system hast

Gruß Chris
 
TE
S

Saiyu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

Okay dann danke ich erst einmal für eure Hilfe :)

Also ich habe ein Gigabyte H87-HD3 Mainboard, dort steht die CPU Xeon e3 1230-v3 auch in der Kompatibilitätsliste :)
Aber hätte natürlich sein können.
Bios Update ist halt so der Letzte Schritt für mich, bzw wenn es halt gravierendere Probleme wären, würde ich das natürlich machen ^^
Habe nun zum Glück auch eine Mail vom "Betriebssystem"-Versendenden Shop bekommen, so das ich dann morgen sehen werde ob ein einfaches Schlüsseleingeben mein Problem beheben wird.
Dass wäre mir natürlich am allerliebsten :D
Ich werde dann nochmal bekannt geben ob dass mit dem Lizenzschlüssel geholfen hat, dürfte ja morgen/übermorgen ankommen.
 

hendrosch

Software-Overclocker(in)
Nur nebenbei Win7 32 und 64bit Key sind normalerweise gleich. Wie es mit welchen aussieht die beim Pc waren weis ich nicht genau müssten es aber auch sein.

Und ich würde ne andere ISO probieren, aber so ein problem hatte ich auch mit ner "Testversion" (wird ja nur durch den Key entschieden) noch nicht.
 
TE
S

Saiyu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Win 7 Update nicht möglich nach Neuinstallation (30 Tage version)

Sooo nachdem Win 7 heute ankam, ich dann erfolgreich meinen Product-Key eingegeben habe, und die Update Funktion immer noch nicht wollte, habe ich mich natürlich erneut auf die Suche gemacht.

Dabei habe ich einiges ausprobiert, unter anderem hatte jemand berichtet dass es bei ihm durch ein "Intel Rapid Storage Technology"-Update geklappt haben soll.
Nun bei mir leider kein Erfolg.
ABER! Folgendes hat mir dann Geholfen:

"Per Administrator-CMD:
net stop wuauserv [ENTER DRÜCKEN]
rd /s /q %windir%\SoftwareDistribution [ENTER DRÜCKEN]
net start wuauserv [ENTER DRÜCKEN]
10 Min. warten, jetzt Windows Update aufrufen."

(etwas nach besagter Zeit kam automatisch eine "Updates müssen Installiert werden"-Nachricht)

Einen Dank (unbekannter weise) an Wolfgang D. aus dem Computerbase Forum, bzw Rudi Remmiz aus dem Windows Forum (in dem ich persönlich nichts finden konnte ... xD)^^

Ich hoffe dass hilft dem einen oder anderen, wenn er das Selbe Problem hat.
Angeblich soll dieser Fehler auftreten, wenn z.b. der PC länger nicht angeschaltet war (scheinbar aber auch beim pc-neu-bau ^^)

Danke natürlich trotzdem an alle gelieferten Antworten :)
Nun erstmal Win 7 Updaten... 145 Updates wuhuu ~ ._.
 
Oben Unten