• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wie man den Firefox feurig schnell macht. Firefox tunen und optimieren. Jetzt neu mit Booster!!!

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
1026209-wie-man-den-firefox-feurig-schnell-macht-firefox-tunen-und-optimieren-jetzt-neu-mit-booster-mf-b.png
>>> Klick Speedyfox

Quelle: Netzwelt.de - Firefox-Tuning selbstgemacht: Schneller surfen und Ressourcen schonen
__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________
Das Herzstück des feurigen Fuchses ist die about:config mit der man den Fuchs beschleunigen kann und vieles mehr. Es gibt aber auch ein Add-on.

__________________________________________
Sämtliche Änderungen geschehen auf eigene Gefahr!




Wer jetzt nicht alles eingeben will (und auch die Muße nicht hat, sich den Blog durchzulesen), der kann sich auch gerne ganz einfach die von mir erstellte user.js Datei downloaden. (Achtung, neue Version!)
Entpacken und in das Zielverzeichnis (C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\ Profiles\??????.default) einfügen.

Der Ordner wird erst angzeigt wenn unter Ordneroption die Ansicht für die Option für Versteckte Ordner und Dateien angezeigt ausgewählt ist!


___________________________________________________________________________
Update!
Farbmanagement hinzugefügt!
gfx.color_management.enablev4, true.

648404-wie-man-den-firefox-feurig-schnell-macht-firefox-tunen-und-optimieren-jetzt-neu-mit-booster-768773_6nfp43tzep.jpg


Da bei jeder Aktualisierung von Firefox die about:config Einstellungen teilweise oder auch ganz überschrieben bzw. zurück gesetzt werden, ist es von Vorteil wenn man sich von Anfang an die user.rar runter läd.


..............................................................................................................................
Speichern von Super-Cookies verhindern: dom.storage.enabled, false
Standortbezogenes Surfen abschalten: geo.enabled, false
Kommunikation der letzten URL an die aktuelle URL verhindern: network.http.sendRefererHeader, 0*
Spionagefunktion ausschalten: network.http.sendSecureXSiteReferrer, false*

* inkompatibilitäten mit alten Seiten möglich!
..............................................................................................................................
[video=youtube;5hqhIFx5wXY]
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Der Kern aller Manuellen Einstellungen beim Firefox ist die integrierte Konfiguration. Gibt man about:config in die Adresszeile ein, öffnet sich ein Tab oder ein Fenster mit sämtlichen Befehlszeilen. Sämtliche Anweisungen werden aufgelistet, vom Cache bis zu den Parametern deren Erweiterungen. Diese unterscheiden sich in Strings, Integer und Booleans.
..............................................................................................................................

Die about:config ist das Herz des Browsers, nicht nur beim Firefox!
Unüberlegte Handgriffe können enorme Schäden anrichten! Also passt auf was Ihr da macht, seid sorgfältig und lest lieber mehrmals, wenn es denn sein muss!
Also, haltet euch an die Vorgaben in dieser Anleitung, dann kann sowas nicht passieren. ;)
Bevor man anfängt ist es an zu raten sich die Grundeinstellungen zu sichern. Die Dateien user.js und prefs.js findet Ihr unter C: > Dokumente und Einstellungen> BENUTZERNAME > Anwendungsdaten > Mozilla > Firefox > Profiles.


Einstellungen die Ihr ungeachtet eurer Bandbreite oder Computerleistung direkt eingeben könnt.
Der einfachheit halber kann man diese gleich per Copy and Paste in die Suchleiste einfügen um diese auf anhieb zu finden.
Falls einer der gewünschten Einträge nicht auftauchen sollte kann man einfach einen neuen Eintrag Erstellen.
Achtet darauf das nach dem Komma der Wert stehen muss, den Ihr setzen müsst.

vvvvvvvvvvvvvvvvv


browser.cache.disk.capacity, 11200
browser.cache.offline.capacity, 112000
browser.bookmarks.livemark_refresh_seconds, 1000





content.notify.backoffcount, 5
plugin.expose_full_path, true
ui.submenuDelay, 0

content.interrupt.parsing, true
content.max.tokenizing.time, 2250000
content.notify.interval, 750000
content.notify.ontimer, true
content.switch.threshold, 750000
network.http.max-connections, 256
network.http.max-connections-per-server, 24
network.http.max-persistent-connections-per-proxy, 16
network.http.max-persistent-connections-per-server, 8


P i p e l i n i n g
DSL-Nutzer profitieren am meisten von dieser Option, diese Spezielle Beschleunigungs-Option kann enorm sein aktiviert man diese. Der Browser schickt in der Standardeinstellung eine Anfrage gleichzeitig über das Internet-Protokoll an andere Web-Server. Schaltet man Pipelining ein erhöht sich der Wert und mehrere Anfragen können gleichzeitig gesendet werden. Der Firefox wird beschleunigt und der Seitenaufbau wird spürbar schneller, sowie auch die Reaktionszeit wird verbessert. Was sich durch schneller erhaltene Informationen umgesetzt wird, durch die Optimierte Einstellung. Die unten stehenden Befehle können ebenfalls in die about:config eingetragen werden:

network.http.pipelining, true
network.http.pipelining.ssl, true
network.http.proxy.pipelining, true
network.http.pipelining.maxrequests, 100
network.http.request.timeout, 300
nglayout.initialpaint.delay, 0


Die Beschleunigung hat aber auch Ihre Schattenseiten. Da diese keine Standardfunktion ist können nicht alle Websites so viele Simultane Anfragen verarbeiten. Dies führt dazu das Seiten gar nicht oder nur schlecht bzw. falsch angezeigt werden können.
Die verringerung der Reaktionszeit hat ihre Vor und Nachteile: Es werden enorm kürzere Zeiten erreicht um Inhalte auf der Seite anzuzeigen, aber bis die Seite komplett geladen ist kann es auch enorm länger dauern - evt. noch langsamerer als vorher. Dies ist der Engine des Firefox zu zuschreiben dessen die Seiteninhalte sammelt und erst nach einer bestimmten Zeit an den Prozessor weiterleitet, um die Seite darstellen zu können. In der Zeit kommt aber so gut wie kein Inhalt hinzu, was dazu führt das sich der Gesamtseitenaufbau verzögert.
Aber, die Schnelligkeit ist nicht alles: Besonders der Mozilla Browser ist berühmt berüchtigt dafür Resourcen zu fressen, öffnet man hunderte von Tabs und installiert Erweiterungen wie Add-ons und Plug-ins zu Tausenden. Um so länger der Browser geöffnet ist um so mehr nimmt dieser an Arbeitsspeicher zu.
Abhilfe schaffen da drei kleine Anpassungen in der about:config um den Resourcenverbrauch zu minimieren. Der erste Eintrag verkleinert die Speicherbelastung im minimierten Zustand, der aber mit der Zeit aber wieder zu nimmt. Der zweite Befehl minimiert die Anzahl an gespeicherten Seiten, die ohne Nachzuladen über die Vor- und Zurückpfeile aufgerufen werden können. Der Letzte Befehl stellt den Browser-Cache fest ein, der an den Arbeitsspeicher des Computers angepasst werden sollte. So lassen sich wieder ein paar Megabytes an Ram einsparen.

config.trim_on_minimize, true
browser.sessionhistory.max_total_viewers, 0
browser.cache.memory.capacity,
[14336 bei 256 Megabyte RAM oder weniger, 22528 bei 512 Megabyte und 32768 bei einem Gigabyte]


UPDATE!!!!

network.dns.disablePrefetch, true
network.prefetch-next, false
beacon.enabled, false


Diese drei Optionen klemmen das Vorab-Laden von Seiten ab. Klingt erst einmal wie eine Bremse, denn mit dem Preloading sollen Seiten eigentlich schneller bereit sein. Es wird aber ziemlich viel umsonst geladen. Mit den obigen Einstellungen bleibt mehr Bandbreite für das, was wirklich geladen werden soll. Weitere Tuning-Maßnahmen drehen sich hauptsächlich um das Pipelining, also das parallele Anfordern von Daten, ohne auf vorherige Ergebnisse zu warten.


Der Perfekte Browser für jedermann
Mit den Änderungen aus dieser Anleitung können die Firefox-Einstellung in wenigen Minuten den Firefox nicht nur schneller, sondern auch Sparsamer im Umgang von Systemresourcen machen. Der Vorteil ist, man braucht kein Programm, da man alles von Hand einstellen kann. Man schont das System und man kann individuell auf ein System zugeschnittenes Resultat bekommen.
Aber, Risiken sollten auch nicht außer acht gelassen werden, die manche Optimierung mit sich bringt. Es werden nicht umsonst Standardeinstellungen so bezeichnet - denn diese arbeiten immer Zuverlässig und einwandfrei. Seien Sie nicht Scheu um einen Schritt zurück zu machen, wenn Ihr Firefox plötzlich nicht mehr so Reibungslos Funktioniert wie gewohnt.


Wenn man nicht alles selber machen möchte kann man sich auch Tools zur hilfe nehmen, wie z.B.: Auslogics BoostSpeed.


Links von Arthuriel:
Firefox-Tuning: Turbo für den Browser
Firefox-Tuning selbstgemacht: Schneller surfen und Ressourcen schonen

 

Anhänge

  • config.jpg
    config.jpg
    357,1 KB · Aufrufe: 86
  • content.notify.backoffcount.jpg
    content.notify.backoffcount.jpg
    100,7 KB · Aufrufe: 64
  • 800px-Mozilla_Firefox_Logo_mit_Schriftzug.png
    800px-Mozilla_Firefox_Logo_mit_Schriftzug.png
    122 KB · Aufrufe: 6.755
  • 768773_6nfp43tzep.jpg
    768773_6nfp43tzep.jpg
    256,9 KB · Aufrufe: 39
  • fast_fox.gif
    fast_fox.gif
    25,3 KB · Aufrufe: 2.894
  • mfo+b.png
    mfo+b.png
    158,5 KB · Aufrufe: 4
  • mf+b.png
    mf+b.png
    158,5 KB · Aufrufe: 409

Arthuriel

PC-Selbstbauer(in)
Das einzige, was man aus meinem Blogeintrag übernehmen könnte, wären ein oder zwei zusätzliche Zeilen, die man in "about:config" ändern bzw. hinzufügen könnte. Ansonsten sind die Infos ja ähnlich bzw. du hast noch ein paar Möglichkeiten mehr aufgelistet. Wenn ich mich recht entsinne, gibt es auch nicht mehr viel mehr Möglichkeiten, da die Artikel auf chip, netzwelt usw. die meisten bzw. alle aufzählen.
 

Idefix Windhund

BIOS-Overclocker(in)
Wie verhext ^^ Gerade heute wo mich die Performance meines feurigen Fuchses total genervt hat erblickt dieser Blog das Licht der Welt :hail:
 

Arthuriel

PC-Selbstbauer(in)
@Bautzner: Ausgezeichnet:). Jetzt müsste nur noch die Überschrift (bzw. das Überschriftenbild) noch ein bisschen größer sein;). Spaß beiseite, denn dann würde der Blog vermutlich explodieren:D.
 
TE
BautznerSnef

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nach langem probieren: Man sollte mit dem Pipelining etwas spielen. Ich würde fast meinen, das es reicht wenn die Funktion nur Aktiviert ist. Die Maxrequests kann man so lassen, muss man aber nicht. Oder wie in meinem Fall von Boostspeed vorschlagen lassen (4). ;)

€dit: Im Moment sind wieder 100 Eingestellt. Also kann generell die 100 @ Pipelining angewendet werden.
 
Oben Unten