Welches Case für Scyte Orochi

px2

Freizeitschrauber(in)
Welches Case für Scyte Orochi

HY
kann mir jemand sagen wie breit ein gehäuse mindestens sein muss um einen scyte orochi mit lüfter an der seite darin zu platzieren
und ob man das monstrumm auch ohne probs auf ein µatx board bekommt
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Sofern du aktiv kühlst, nimm lieber einen IFX-14, dieser ist klar besser ;)
Falls du auf den Orochi bestehst, da muss es schon ein Stacker o.ä. sein.

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

das case soll möglichst günstig sein
und finde den Orochi schon allein schon vom äußeren beeindruckender als den ifx-14
also um zu meiner eigentlichen frage zurückzukommen wie breit müsste das case in millimetern sein damit es passt
und die kühlung soll semipassiv werden
werd nur den standartlüfter des orochi verbauen und noch zwei noctua NF-P12 als gehäuselüfter
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Wenn du den Lüfter des Orochi am Orochi hast, ists aber nicht mehr semi-passiv ;)
Alleine von der Optik her auf die Kühlleistung zu schließen, halte ich für eher unsinnig.
Wie bereits gesagt, Stacker Maße sollten es schon sein - also mehr als 22cm Breite.

cYa
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Der Orochi ist mit 15,5 cm gar nicht mal sooo hoch. Da ist der IFX 14 mit 16,1 cm wesentlich höher. Allerdings geht der Orochi in die Breite, da diese 19,4 cm beträgt und somit die hochgepriesenen extrem Heatpipe Konstruktionen auf manchen Boards "aus dem Weg biegt".
Allerdings sollte das Gehäuse schon 23-25 cm breit sein, da der Kühler ja nicht an der Seitenwand kleben sollte :ugly:

Deswegen solltest du dir im optimalsten Fall einen Bigtower zulegen, da diese genügend Platz bieten.
Eine günstige und qualtitativ hochwertige Idee und auch noch sehr stylishe ;) wäre das Thermaltake Armor Jr. VC3000BWS
Genügend Höhe bietet dieser da: Mainboard Anschluss Blende (4cm) + 120 mm Lüfter an der Rückseite= 16 cm + Genügend Abstand zur Seitenwand.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

@ y33h@: ich red auch nicht vom prozzi der semipassiv gekühlt wird sondern vom ganzen sys, ich meine bei drei lüftern im ganzen system kann man nicht wirklich behaupten es sei aktiv
@moddingfreaX; hab keine heatpipe auf dem board, auf das der orochi soll es handelt sich hierbei um dieses board mit 780g chipset , und danke für die auskunft hilft mir wirklich um einiges weiter

aber sind 17,18cm nicht etwas knapp bemessen weil ich hab in meinem nzxt silverline, welches ja immerhin gute 20cm breit ist, nen xigmatek hdt-s1283 drin und der hat gerade mal 3-4cm abstand zum seitenteil
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

17,18??? ups verschrieben ^^^ habs neu gemacht.

Bei deinem Micro ATX Board wirds seeeeeehr eng hinten zwischen dem Orochi und dem Lüfter an der Rückseite :wow:
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

@ px2

Ein Case ist, sofern auch nur ein einziger Lüfter drin ist, aktiv gekühlt. Es gibt imo hier nur aktiv oder halt nichts. Semi-passiv bezieht sich auf Kühlkörper, zB auf der GraKa oder für die CPU, diese tragen keinen Lüfter, sondern "leben" von der aktiven Gehäusebelüftung.

Bei drei Lüfter in/am Case hätte ich Angst um meine Ohren und das der Rechner abhebt ;)

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

wieso angst um deine ohren die noctua lüfter sind nicht wirklich dafür bekannt extrem laut zu sein
außerdem is ja egal ob passiv oder aktiv hauptsache leise

@moddingfreX: egal wenns eng wird hauptsache es geht sich aus
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

@ px2

Ich finde, den NF-S12 wie auch den NF-P12 hört man @ 5v noch :(

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

welcher wäre deiner meinung nach denn besser geeignet?
und würds das gehäuse auch tun muss von der optik her nicht großartig was her machen is für nen bürorechner

wobei sich die angaben auf alternate (von der breite her) nicht mit denen auf geizhals decken
weis jemand was richtig ist
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Willst du dir nicht lieber ein gescheites Gehäuse kaufen? Du kaufst sackteure Noctuas und einen Orochi, aber ein schei0
Case ... das ist doch Unfug. Kauf dir zB die günstigen und sehr guten Blacknoise XL1 Rev.3, einen Scythe Ninja(-Copper).

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

naja wie schon gesagt das gehäuse ist nicht wirklich wichtig da das ganze in nem büroraum steht aber die kühlung und lautstärke ist wiederrum ziehmlich wichtig
frag mich nicht was das für einen sinn macht ich bau das gnaze nur für meinen onkel zusammen und er hat gesagt das er kein auffälliges gehäuse haben will
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Was macht denn dein Onkel damit und welche CPU soll gekühlt werden?
Wenn da nur ein Celeron vor sich hin idelt, reicht ein Ninja-Mini^^

Gib einfach mal mehr Infos, dann klappt das auch gleich besser :D

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

ne der will unbedingt ne quadcore cpu rein haben also werd ich ihm nen phenom 9550 reinhauen und dann hoffen das ich den orochi passiv betreiben kann
mach ich bei meinem pentium dual core auch
wen du glaubst das ist überdimensioniert has du recht das ganze soll allerdings 5-6 jahre schnell laufen also lieber gleich nen quad rein

was er genau damit macht weis ich nicht aber es soll irgendein buchhaltungsprogramm drauf laufen
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Ich würde dann eher zu einem Scythe Ninja greifen und an diesem einen 500er Slip Stream montieren,
sowie einen 500er Slip Stream im Heck des Gehäuses. Das reicht dicke für den Phenom.

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

aber ich möchte nen möglichst geringen luftstrom im case weil es wahrscheinlich in den ganzen fünf jahren nie gereinigt werden wird und ich somit der verminderung der kühlleistung durch verstaubte kühler weitestgehemd aus dem weg gehen möchte
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Durch einen Lüfter am Kühler und einen ausblasenden im Heck kommt extrem wenig Staub rein.

cYa
 
TE
TE
px2

px2

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

naja werds mir noch überlegen aber glaub kaum das man mir den orochi ausreden kann
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
AW: Welches Case für Scyte Orochi

Oh mann also von diesem Zegamax Orca Dingens kann ich dr nur dringendst abraten
Da wirds viel zu eng drin sein und die Quali... naja..lies mal die Bewertungen dafür, dann weißt du bescheid :hmm:.
 
Oben Unten