• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche Soundkarte für 2.1 System

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
Welche Soundkarte für 2.1 System

Hallo liebe Audiophile :-) !

Ich besitze ein 2.1 Edifier C3 Soundsystem und bin bisher mit Onboard-Sound gefahren. Allerdings möchte ich nun doch mal auf eine passende Soundkarte umsteigen !

Ich kenne mich bezüglich Soundperipherie nicht sooo gut aus, also hier meine Frage:

Welche interne Soundkarte würde da gut harmonieren ?

Was mir wichtig ist:

1. Vor allem guter satter Musik-Sound.
2. Filme sollten sich auf dem 2.1 System ebenfalls gut anhören, allerdings nicht primär.
3. Wichtig natürlich auch der Klang bei spielen, allerdings erst an dritter Stelle !
4. Ich höre oft mit Kopfhörern (Headset, Speedlink Medusa NX) Musik. Meist am PC Frontpanel angeschlossen. Gibt es auch hier bezüglich der Karten Unterschiede die es zu beachten gilt ?
Kann ich mein Fronpanel weiter benutzen oder müsste die Karte ein separates Panel (oder Umschaltstation wie bei der großen Soundblaster Z-Variante) mitbringen bzw. müsste dann hinten angeschlossen werden ?
5. Kommen hier ggf auch externe Lösungen in Frage ?
6. Ich bin nicht unbedingt Fan von 5.1 oder 7.1 Emulation/output da es (zumindest nach meiner bescheidenen Erfahrung) zu oft Probleme damit gibt. Deshalb auch das 2.1 Stereo System.
Die Frage wäre da, ob da eine Karte, die auf 5.1 oder 7.1 ausgelegt ist Nachteile produzieren würde ?
7. Preis "am liebsten" bis zu 100 Euro. Allerdings ist mir neben der Geldfrage eine vernünftige und gute Lösung wichtiger !
8. Ich habe ein Gigabyte GA-EX58 Extreme Mainboard. Könnte es da Platzprobleme geben mit manchen Soundkarten ? Ich habe zwar den Extreme-Kühlkörper nicht verbaut momentan da die Kühlung so ausreichend ist aber der Platz bei speziell dem kleinen PCIe Slot zwischen dem kleinen NB-Kühler und der Graka sieht doch seeehr knapp bemessen aus !
Und welche Variante müsste gewählt werden: PCI oder PCIe ???

Wäre dankbar für etwas kompetente Unterstützung/Beratung ;-) !

Danke schonmal :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Da würde eine Xonar DGX reichen mit PCIe, die hat auch einen Anschluss für das Frontpanel. Die Karte hat einen Kopfhörervorverstärker und kann auch Dolby Headphone
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Ne teurere Karte als die DGX würde ich nur nehmen, wenn Du mal wirklich SEHR gute Boxen oder Kopfhörer nutzen willst - ansonsten würde eine teure Karte bei Deinem Boxenset meiner Meinung nach keinen hörbaren Vorteil bringen, der den Aufpreis wert wäre. Du solltest auch nicht erwarten, dass Du plötzlich aus den Boxen nen "satten Sound bei Filmen" bekommst, wenn Du bisher einen nur laschen Sound hattest ;)

zu 6. : 5.1/7.1 ist kein Nachteil, das ist ja nur optional. Das ist so, als wäre bei ner Grafikkarte halt auch noch DisplayPort, obwohl du nur DVI brauchst. Natürlich zahlst Du die Funktion der Soundchips mit, obwohl du sie gar nicht brauchst - aber auf der anderen Seite sind die Karten absolute Massenprodukte, d.h. die Karten sind so günstig auch WEIL man da extra viele Features mit "reinentwickelt" hat - 5.1 statt nur 2.0 zu bieten ist bei dem Niveau an Soundchips bei der Produktion so gut wie kein Preisunterschied, und da sich eine Surround-Fähigkeit besser vermarkten lässt, gibt es an sich keinen Grund, reine Stereokarten anzubieten. Außer dann für echte Audiofans oder Musiker im Hochpreis-Bereich so ab 80-90€, da gibt es Karten, die sich voll auf Stereo konzentrieren mit sehr guten Audiochips, bei denen Surround dann doch merkbar teurer wäre.


Wegen PCI: nimm PCIe, so wie die DGX. Es gibt zwar mehrere Boards, die den Namen haben, den du nanntest, aber an sich haben die alle auch nen PCIe-Steckplatz ÜBER der GRafikkarte frei
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Maximal eine DG, alles andere wäre rausgeschmissenes Geld.
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Sehr gut ! Damit habt Ihr mir schonmal sehr geholfen. Ich denke damit wäre die Kaufentscheidung auch gefallen. Ich gehe mal davon aus, dass ich selbst mit dieser "kleinen" Lösung aber doch gerade bei Musik einen Vorteil heraushören sollte, oder ? ;)

Bleibt nur noch die Frage:

Welche von denen ? Denn die DG ist nur PCI !

http://www.amazon.de/interne-Soundk...?ie=UTF8&qid=1397067470&sr=8-2&keywords=xonar

http://www.amazon.de/Xonar-PCI-Expr...?ie=UTF8&qid=1397067470&sr=8-1&keywords=xonar
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Wenigstens bei den Kopfhörern solltest du eine höhere Lautstärke haben und Dolby Headphone ist auch eine brauchbare Sache.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Sehr gut ! Damit habt Ihr mir schonmal sehr geholfen. Ich denke damit wäre die Kaufentscheidung auch gefallen. Ich gehe mal davon aus, dass ich selbst mit dieser "kleinen" Lösung aber doch gerade bei Musik einen Vorteil heraushören sollte, oder ? ;)

Bleibt nur noch die Frage:

Welche von denen ? Denn die DG ist nur PCI !

http://www.amazon.de/interne-Soundk...?ie=UTF8&qid=1397067470&sr=8-2&keywords=xonar

Asus Xonar DGX 5.1 PCI-Express Sound Karte: Amazon.de: Computer & Zubehör

DG = PCI, DGX = PCie. Nimm die DGX, denn wenn du mal ein neues Board holst: viele haben da gar kein PCI mehr ;)


Und ob Du wirklich nen QUALITATIVEN Unterschied hörst, ist schwer zu sagen, das hängt davon ab, wie gut oder schlecht der Onboardsound ist.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Richtig auch haben wir nicht dein Hörvermögen und kennen die Hörgewohnheit nicht. PCI ist wie das große schuppige Tier, stirbt aus und selbst jetzt kann man schon Boards erwerben die auf die antike Schnittstelle verzichten
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Jup ! Das ist klar mit der DG. Habe ich in den links ja deshalb nicht drin. Aber die Frage ist ob DGX oder auch die oben angeführte DX in Frage kommt !
Die DX scheint aus der selben Baureihe zu sein, nur mit zusätzlich 7.1 und vergoldeten Kontakten. Bei den sonstigen Features fehlt mir die Audio-Ahnung. Deshalb da noch kurz die Frage welche hier mehr Vorteile bringt ;-)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Das ist der Unterschied zwischen der DGX und DX, die wäre schon daher die bessere Karte aber mit deinen Gerätschaften wirst du wohl kaum einen Unterschied merken. Da müsste schon was höherwertiges dran hängen
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Ok. Ich danke Dir für das Zünglein an der Waage, denn dann werde ich im Hinblick auf einen neuen PC gegen Ende des Jahres und ggf Aufrüstungen im Audiobereich, zudem wegen den Goldkontakten zur DX tendieren und diese nehmen (im Zweifelsfall immer Qualität ;-) )! Vielen Dank Euch allen.....wie immer....für die Beratung ;-)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Dann meldest du dich noch mal wegen Kopfhörer und Co und wir werden dir da dann schon was auf die Ohren geben:devil:
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Da hoff ich drauf :D, werde ich sicher machen ;), thx a lot (Karte gekauft)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Dann viel Spaß damit, hatte die selber schon 2 x
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Das kann jetzt gut oder schlecht sein, dass Du die schon zweimal hattest :D:D:D ! Aber ich gehe anhand der Anzahl Deiner Beiträge schlichtweg mal frech davon aus, dass es gute Erfahrungen waren und mir kein Bär aufgebunden wird und freue mich jetzt auf die Karte, damit ich mehr Wumms und Klarheit zwischen meine Ohren bekomme :D ! Immer wieder geil das Forum hier :hail: !;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Meine Bären sind leider ausverkauft, ich hätte jetzt nur Bärbel zu bieten. Die 1. gab ich weg weil meine 3 Slot Karte störte und danach kaufte ich wieder eine und hatte die gegen die D2X getauscht
 

DoGyAUT

Software-Overclocker(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Mit der DG/DGX machst nix falsch! Ich habe hier beide Varianten liegen, falls man Headset/Kopfhörer User ist kann man damit doch einiges heraus holen :)
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Ich zweifle nicht ! Ich werde Feedback geben und weitere Beratung bezüglich Audio-Aufrüstung anleiern sobald das zur Disposition steht ! Ich liebäugle ja geheim mit nem neuen Intel 8-Kerner System gegen Ende des Jahres, aber teuer das wohl sein wird würde Joda sagen. Wenn die neue Plattform zu teuer sein wird, dann nicht. Dennoch stehen dann statt den 2 22-Zöllern zwei 24er an mit 144Hz und natürlich ein neuer PC plus "eben einer ausgewogenen Soundlösung" !!! Dann wird alles neu überdacht ! Wenn, dann richtig ! :D
We´ll see ! Aber geil immer wieder, wie gut dieses Forum hier seit Jahren funktioniert ! (ich bin kein Schleimer, aber in dem Fall........Ok :ugly::D)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Ich würde auch erst mal die günstigere Karte kaufen, und WENN du dann mal Audiomäßig wirklich was deutlich besseres holst, dann holst Du halt auch ne bessere Soundkarte - die "alte" kannst Du dann ja sicher noch für 10-15€ verkaufen, dann hattest Du für den Zeitraum der Nutzung ja auch nur 10-15€ bezahlt. ;)
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Was will man mit 2 144er :huh: Die Rahmen sind doch so extrem dick?

Entweder 1 oder 3, aber mit 2 kann man doch nicht ordentlich spielen
 
TE
H

heizluefta

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Da gehts mir primär um den dualscreen multitasking vorteil. Gaming werde ich immer nur an einem monitor betreiben. Aber zwei gleiche bildschirme sollten es immer sein wegen der farbtreue und den graka idle modi. Zwei unerschiedliche displays sind denke ich einfach immer flickwerk ;)
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
AW: Welche Soundkarte für 2.1 System

Da gehts mir primär um den dualscreen multitasking vorteil. Gaming werde ich immer nur an einem monitor betreiben. Aber zwei gleiche bildschirme sollten es immer sein wegen der farbtreue und den graka idle modi. Zwei unerschiedliche displays sind denke ich einfach immer flickwerk ;)


bei 'nem 144er TN Panel Farbtreue :P

Also ich hab 'n 21:9er und einen alten 16:10 Monitor ohne LED Beleuchtung, kein Problem. Als Flickwerk würde ich das nicht bezeichnen

Farbunterschied stört nicht, GPU geht ganz normal in den Idle Modus usw.


Aber mal davon abgesehen gibts sicher Monitore von der gleichen Marke, die fast die gleiche Farbdarstellung haben.
 
Oben Unten